Leserunde

Leserunde zu "Im Schatten das Licht" (Jojo Moyes)

Im Schatten das Licht - Jojo Moyes

Im Schatten das Licht
von Jojo Moyes

Bewerbungsphase: 17.01. - 30.01.

Beginn der Leserunde: 06.02. (Ende: 26.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Im Schatten das Licht" (Jojo Moyes) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Sarah und ihren Großvater Henri verbindet die Liebe zu Pferden. Einst war Henri Dressurreiter, bis das Schicksal seine Karriere beendete. Täglich trainiert er Sarah und ihr Pferd. Als Henri jedoch einen Schlaganfall erleidet, bleibt seine vierzehnjährige Enkelin allein zurück ...

Natasha und ihren Ex-Mann Mac verbindet nur noch wenig. Ihre Ehe ist gescheitert, doch bis das gemeinsame Haus verkauft ist, müssen sie sich miteinander arrangieren.

Als zufällig Sarah in ihr Leben tritt, nehmen sie das verschlossene Mädchen als Pflegetochter bei sich auf. Und auf einmal müssen sich alle drei die Frage stellen: Was wollen sie füreinander sein, was verbindet sie und was bedeutet das eigentlich: eine Familie sein?

Niemand schreibt so einfühlsam über Themen, die uns alle angehen, wie Jojo Moyes.

ÜBER DIE AUTORIN:

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Der Roman «Ein ganzes halbes Jahr» machte sie international zur Bestsellerautorin. Weitere Nr. 1-Bestseller folgten. Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.

26.02.2017

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sassenach123 kommentierte am 09. Februar 2017 um 19:08

So, ein gutes Buch beendet, ein wirklich gutes Buch. Mir hat sehr gut gefallen. Möchte mich noch einmal recht herzlich dafür bedanken. Meine Rezi ist hier bei wasliestdu und Whatchareadin bereits veröffentlicht. Bei  Amazon warte ich auf die Veröffentlichung.

http://whatchareadin.de/buecher/im-schatten-das-licht#comment-5316

https://wasliestdu.de/rezension/wo-schatten-ist-ist-auch-licht-0

Thema: Deine Meinung zum Buch
buechermauschen kommentierte am 09. Februar 2017 um 20:31

Ein gutes Buch, es hatte seine höhen und tiefen, aber alles in allem traf es voll mein beuteschema :)  am Anfang fand ich die Beziehung der Charaktere zueinander etwas schwierig, aber wenn sich alles aufdrösselt und man mehr über sie erfährt hat man lesespaß (mit Taschentuch Momenten)

Meine Rezi schwiert hier gleich rum ( das mit dem link und meinem tablet ist ein mysterium)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Katha Kraft kommentierte am 10. Februar 2017 um 14:15

Vielen lieben Dank das ich bei der Leserunde mitmachen durfte.

Hier meine Rezensionen zu dem Buch:

https://www.lovelybooks.de/autor/Jojo-Moyes/Im-Schatten-das-Licht-123935...

http://kathaflauschi.blogspot.de/2017/02/rezension-im-schatten-das-licht...

Thema: Deine Meinung zum Buch
chaosbaerchen kommentierte am 12. Februar 2017 um 12:08

Ich habe das Buch gerne gelesen und kann es auch uneingeschränkt empfehlen. Ich fand es gut, dass das Ende ein Happy End für alle war - sei es nun realistisch oder nicht! Es gab genug Phasen, wo alles den Bach runter ging und gar nicht gut aussah und die Message des Buches ist es doch gerade, aufzuzeigen, dass man nicht immer nur alles schwarz sehen soll, auch wenn die Situation noch so aussichtslos erscheint. Von daher impliziert das Ende doch auch, dass es nicht so locker flockig bleiben muss, dass aber gemeinsam immer eine wie auch immer geartete Lösung gefunden werden kann.

Besonders berührt haben mich die Szenen, wo Sarah und Boo eine Einheit und losgelöst von der Realität in einer eigenen Sphäre sind. Auch die Situation in Frankreich, wo die Jungs auf dem Mofa sie quälen wollten, hat mich sehr beschäftigt. Schon die Situation 5 zu 1 - so typisch!

 

Meine Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/wo-licht-ist-ist-auch-schatten-und-umgekehrt

Thema: Deine Meinung zum Buch
Pitschpatschpinguin kommentierte am 15. Februar 2017 um 07:26

alle guten dinge sind drei und somit möchte ich auch meine dritte leserunde in einer rezension zusammenfassen:

mir fiel es schwer mich zuerst in den prolog einzufinden.
die seltsam ruppige art, der dem sanften umgang mit den pferden gegenüber steht, fande ich schwer nachzuvollziehen, da es so gar nicht mit der heutigen zeit konform ist.
wenn man sich aber auf die zeilen einlässt, kommt man dann doch noch rein und ehe man sich versieht, fängt das erste kapitel auch schon, mit der "richtigen" story, an und lässt das "cadre noir" hinter sich. 

die einzelnen charakter sind gut beschrieben, man hat gleich das bild vor dem inneren auge, das die autorin anstrebt. sarah, eine der hauptprotagonistin, überzeugt mit ihrer selbstlosen art, sie versucht sich zu zerreißen, es jedem recht zu machen und die beste versorgung für ihr pferd zu gewähren, was leider als 14jähriges, pubertierendes mädchen nicht klappen kann.

der umgang zwischen den getrennten ehegatten, tash und mac ist gut gelungen, gefühle und gedanken kommen hier definitiv nicht zu kurz und es ist wahnsinnig gut nachzuvollziehen, da solche konstellationen ja auch keine seltenheit sind.

das buch nimmt weiter spannung auf, da sich die ereignisse überschlagen.
sarah, ihr pferd, tash, connor, mac und henri hamonieren wurderbar in den zeilen und zusammen in der geschichte. man leidet und freut sich seite für seite.

auch die dicke des buchs tut ihm keinen abbruch, die seitenzahl war nötig um die gefühlswelt und die ereignisse entsprechend zu beschreiben.

nach dem ersten abschnitt, kam dann aber leider raus, dass die genauen geschichtliche daten nicht stimmen, ein schönheitsfehler der autorin, aber ärgerlich, wenn man es weiß.

da ich der französischen sprache weder sprachlich noch schriftlich mächtig bin, hatte ich probleme, bei den, doch schon häufigen, französischen dialogen, die es in dem buch gibt.
ss war auch durch die weitere satzbildung schwer zu erkennen, was dieser jetzt versucht auszudrücken und somit war es schwierig den dialog nachzuvollziehen, da mir nicht immer der ungenaue google-übersetzer zur hand war.

mein fazit des buches ist, dass alles seine zeit hat: die richtige zeit um zu reifen, die richtige zeit für die liebe und die richtige zeit zwischen kommen und gehen.
...tja, und für mich war es an der zeit, die letzte seite umzublättern und das buch wegzulegen und über die geschichte drüber nachzudenken und dankbar zu sein, für das was ich habe.
 

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
florinda kommentierte am 15. Februar 2017 um 21:49

Hier ist der link zu meiner Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/nicht-ein-ganzes-halbes-jahr-aber

"Über die Geschichte nachdenken und dankbar sein für das, was man hat" - welch schöner Schluss für eine Rezension, Pitschpatschpinguin!

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Curly84 kommentierte am 16. Februar 2017 um 11:12

Danke, dass ich mitlesen durfte. Mir hat das Buch sehr gefallen.

Ein Buch mit Höhen und Tiefen und wieder so liebevoll geschrieben.

Hier meine Rezi, die ich auch auf anderen Plattformen veröffentlicht habe:

 

http://wasliestdu.de/rezension/wieder-ein-tolles-buch-von-jojo-moyes

Thema: Deine Meinung zum Buch
Isaopera kommentierte am 20. Februar 2017 um 15:47

Liebes Team, vielen Dank für die Möglichkeit, das Buch hier zu rezensieren. Ich werde auch noch weiter in der Leserunde mitlesen, sende euch aber schon mal meine Links:

http://wasliestdu.de/rezension/pferde-pferde-menschen

Das ist meine Rezi, die ich genauso auch bei Amazon, Lesejury, Lovelybooks, jokers.de, weltbild, hugendubel, buecher.de und Thalia gepostet habe. Leider hat das Buch mich nicht vollends begeistern können, aber ich war trotzdem sehr gerne dabei :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ullala kommentierte am 20. Februar 2017 um 21:03

Meine Rezension ist gerade fertig geworden und ich möchte mich nochmals recht herzlich bedanken, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht! : ))

https://wasliestdu.de/rezension/ein-band-aus-liebe-schmerz-und-hoffnung

Ich werde diese Leserunde natürlich noch weiterhin begleiten.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Annegret Harms kommentierte am 21. Februar 2017 um 14:40

Mein erstes Buch von Jojo Moyes - und es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe richtig mitgefiebert mit den Protagonisten!

 

Meine Rezension folgt hier!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Owlsome Books kommentierte am 22. Februar 2017 um 10:49

Vielen Dank auch an dieser Stelle, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte!

Mir hat das Buch trotz einiger Schwachstellen sehr gut gefallen. 

Hier noch der Link zu meiner Rezi: https://wasliestdu.de/rezension/nicht-das-beste-buch-von-jojo-moyes-aber...

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Stefanie Schultz kommentierte am 22. Februar 2017 um 16:00

Ich freue mich, dass ich nun auch noch ein zweites Buch von Jojo Moyes gelesen habe. So konnte ich mir nun ein noch besseres Bild von ihr machen. :) Ich fand die Geschichte sehr schön jedoch hat mich dieses Buch nun nicht SOOO umgehauen, wie beispielsweise "Ein ganzes halbes Jahr". Denn hier waren viele Dinge vorhersehbar. Ich habe auch irgendwie gehofft, dass Natasha und Mac nicht wieder zusammen kommen, weil sie meiner Meinung nach das ganze Buch lang nicht wirklich zu 100% harmoniert haben und am Ende klappt dann aber irgendwie alles. Fand ich leider auch nicht so realistisch. Aber das ist halt Geschmackssache und dafür das es eigentlich nicht mein Genre ist, habe ich es dennoch gerne gelesen. Es hatte ja auch noch viele spannende aber auch lustige Szenen drin, wie z.B. das genervt sein von Cowboy John, wenn sich Tash und Mac mal wieder in die Haare gekriegt haben. :D

Thema: Deine Meinung zum Buch
nellsche kommentierte am 23. Februar 2017 um 07:22

Mir hat das Buch sehr gut gefallen! Vielen Dank, dass ich es hier mitlesen durfte!

Hier meine Rezi:

http://wasliestdu.de/rezension/im-schatten-das-licht-eine-beruehrende-ge...

Ich stelle sie noch bei Amazon und lovelybooks und diversen Buchhändlern ein. :-)

Thema: Deine Meinung zum Buch
flowers.books kommentierte am 23. Februar 2017 um 23:09

http://wasliestdu.de/rezension/die-pferdetaenzerin

 

Danke danke danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

Ich fand das Buch so toll.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Jenny88 kommentierte am 24. Februar 2017 um 16:12

So, hiermit habe ich ein absolut tolles Buch beendet! Ich habe es wirklich gern gelesen und freue mich nun auch auf die weiteren Bücher der Autorin, die noch auf meinem SuB schlummern! Danke, dass ich in dieser Leserunde dabei sein durfte! Die Rezi wird in Kürze folgen! Den Link kann ich hier auf dem Tablet leider nicht einfügen, aber über mein Profil sollte man sie im Laufe des Tages problemlos finden:-) !

Thema: Deine Meinung zum Buch
line91blog kommentierte am 26. Februar 2017 um 12:06

Nun habe auch ich meine Rezension auf meinem Blog und hier auf wasliestdu.de eingestellt:

http://line91blog.blogspot.de/2017/02/leseeindruck-im-schatten-das-licht...

https://wasliestdu.de/rezension/schon-jetzt-ein-jahres-highlight-fuer-mich

Ich denke der Titel sagt schon alles darüber wie sehr mir das Buch gefallen hat. Ein großes Dankeschön an das wasliestdu-Team für diese Leserunde, es hat mir großen Spaß gemacht mich zwischendurch mit anderen Lesern austauschen zu können und das Buch war einfach sooooo schön!!!

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch