Leserunde

Leserunde zu "Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg" (Julie Peters)

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg - Julie Peters

Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg
von Julie Peters

Bewerbungsphase: 24.05. - 07.06.

Beginn der Leserunde: 14.06. (Ende: 05.07.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Mein wunderbarer Buchladen am Inselweg" (Julie Peters) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Findet mich das Glück hinter den Dünen? 

Eigentlich wollte Frieke nur kurz auf Spiekeroog bleiben. Doch dann will ihr Vater, dem sie seit Jahrzehnten erfolgreich aus dem Weg geht, plötzlich an ihrem Leben teilhaben. Der Forscher, den sie über eine seltene Vogelart interviewen soll, entpuppt sich als äußerst charmant, und in der Inselbuchhandlung erinnert sie sich an ihren längst vergessenen Lebenstraum: Menschen mit Büchern glücklich zu machen. 

Warmherzlich und voller Humor: eine Buchhandlung, eine kleine Insel und die große Liebe.

ÜBER DIE AUTORIN:

Julie Peters, geboren 1979, arbeitete einige Jahre als Buchhändlerin und studierte ein paar Semester Geschichte. Anschließend widmete sie sich ganz dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Familie im Westfälischen.

06.07.2018

Thema: Lieblingsstellen

Hier könnt ihr eure Lieblingszitate sammeln und euch über Absätze austauschen, die euch besonders gut gefallen haben.

Thema: Lieblingsstellen
maraAngel2107 kommentierte am 16. Juni 2018 um 10:39

Eine Lieblingsstelle habe ich schon, nämlich genau da, als Frieke im Buchladen aushilft und merkt wie sehr ihr Bücher fehlen und das sie sich hier an ihre Oma erinnert, die ihr wöchentlich zu Lebzeiten, Bücher geschenkt hat! Auch ich erinnere mich gerne an meine liebe Oma, die ich heute noch vermisse, sie ist schon vor 29Jahren voraus gegangen und doch habe ich das Gefühl sie ist immer noch da!!!

Thema: Lieblingsstellen
Lesezeichenfee kommentierte am 17. Juni 2018 um 00:18

Diese Stelle gefiel mir auch sehr gut. Auch ich vermisse meine Oma. Und in einem Bücherladen hätte ich schon immer gerne gearbeitet. Von daher fand ich das so schön.

Thema: Lieblingsstellen
Büchi kommentierte am 18. Juni 2018 um 19:17

Eine Lieblingsstelle habe ich gefunden und zwar die Passage in der Buchhandlung, in der deutlich wird, dass Edda und Willem mit liebevoll ausgesuchten Kleinigkeiten ihre Kunden erfreuen möchten. 

Thema: Lieblingsstellen
Lesezeichenfee kommentierte am 18. Juni 2018 um 22:39

Mir gefällt das auch.

Thema: Lieblingsstellen
maraAngel2107 kommentierte am 19. Juni 2018 um 18:56

Das ist wirklich schön und da war auch die Geschichte noch herzlich!

Thema: Lieblingsstellen
Lesezeichenfee kommentierte am 20. Juni 2018 um 09:11

So ist es. Da hatte die Geschichte noch Herz. Danach war sie so kalt, so herzlos, so humorlos…. :-(

Thema: Lieblingsstellen
Lesebiene kommentierte am 19. Juni 2018 um 15:39

es gibt einige lieblingsstellen. u.a. das ole mit dem frühstück auf frieke wartet. alles liebevoll gedeckt und leider kommt nur ebba. das ebba jedes buch so liebevoll einpackt und ein schokoladengruß oben rauf klebt. 

Thema: Lieblingsstellen
Lesezeichenfee kommentierte am 19. Juni 2018 um 18:28

Ja, hätte man das mit dem Buchladen weiter ausgemalt und hätte Frieke ihn gleich oder viel schneller übernommen, wäre das ein supertolles Buch geworden. Die Ansätze waren ja da.

Thema: Lieblingsstellen
maraAngel2107 kommentierte am 19. Juni 2018 um 18:57

Das wäre es....definitiv.....

Thema: Lieblingsstellen
Büchi kommentierte am 19. Juni 2018 um 19:59

ja genau, sehr gute Idee. Frieke übernimmt die Buchhandlung ganz schnell, Ebba und Willem arbeiten sie noch einige Monate ein, und die Buchhandlung wird zum zentralen Ort aller Begegnungen/Geschehnisse. So in der Art.

Thema: Lieblingsstellen
maraAngel2107 kommentierte am 19. Juni 2018 um 20:27

So hätte ich es mir gewünscht.... und Ole hätte noch viel von seiner Tochter gehabt, so wie sie von ihm.....