Leserunde

Leserunde zu "Mondprinzessin" (Ava Reed)

Mondprinzessin - Ava Reed

Mondprinzessin
von Ava Reed

Bewerbungsphase: 05.12. - 19.12.

Beginn der Leserunde: 26.12. (Ende: 15.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Mondprinzessin" (Ava Reed) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie - die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin - kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm ...

ÜBER DIE AUTORIN:

Ava Reed lebt gemeinsam mit ihrem Freund im schönen Frankfurt am Main, wo sie gerade ihr Lehramtsexamen bestanden hat. Zur Entspannung liest sie ein gutes Buch oder geht mit ihrer Kamera durch die Stadt. Das Schreiben hat sie schon früh für sich entdeckt und während des Studiums endlich ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Mit »Spiegelsplitter« verfasste sie ihren ersten eigenen Roman. Mittlerweile arbeitet sie an zahlreichen romantisch-fantastischen Geschichten und liebt es in ihre eigenen Welten abtauchen zu können.

15.01.2017

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
buechermauschen kommentierte am 31. Dezember 2016 um 15:41

Alles in allem eine sehr gute Idee, und ein sehr angenehmer Schreibstil mit genau dem richtigen Humor. Nur an manchen stellen hätte ich mir gewünscht das mehr auf die Situation eingegangen wird und bestimmte Ereignisse weiträumiger beschrieben werden. Aber das schmälert auf keinen Fall das lesevergnügen!!!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sonjalein1985 kommentierte am 01. Januar 2017 um 20:43

Ich mochte das Buch sehr gerne und bin froh, dass mich mitlesen durfte.

Meine Rezi ist hier zu finden:

http://wasliestdu.de/rezension/tiefgruendiges-maerchen

Und ausserdem bei Lovelybooks, Thalia, Weltbild, Amazon und Google Play.

Thema: Deine Meinung zum Buch
RDooDoo kommentierte am 02. Januar 2017 um 14:01

Mir hat das Buch insgesamt sehr gut gefallen.
Gegen Ende hat es etwas geschwächelt, da Malik in der Rolle des Bösewichts nicht so ganz aufgegangen ist und das Ende mir zu abrupt war.
Dennoch vergebe ich 4,5 Sterne, die aufgerundet fünf ergeben ;) Meine Rezension folgt :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Callie Wonderwood kommentierte am 02. Januar 2017 um 17:13

Meine Rezension ist jetzt auch online. :) 

http://wasliestdu.de/rezension/mondprinzessin-ava-reed 

Wie ich schon im dritten Leseabschnitt geschrieben habe, hat es mir gut gefallen, aber ich hatte ein paar kleinere Kritikpunkte. Mehr dazu dann in der Rezi :)

Es war toll mitlesen zu dürfen und der Austausch ist auch super :)

Ich habe meine Rezension auch auf meinem Blog, bei LovelyBooks, Goodreads und der Lesejury veröffentlicht. :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Drakonia kommentierte am 02. Januar 2017 um 18:06

Meine Rezension :)
http://wasliestdu.de/rezension/wundervoll-110

Thema: Deine Meinung zum Buch
yokioooo kommentierte am 02. Januar 2017 um 20:53

Alles in einem fand ich das Buch gut. Es erinnert mich an ein modernes Märchen, nur ohne Happy-End :( Das Ende fand ich schon traurig, vor allem rückblickend,wenn man an all die lustigen und chaotischen Augenblicke mit Lynn denkt...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Simsalabim18282 kommentierte am 02. Januar 2017 um 22:11

Wie schon an anderer Stelle geschrieben fand ich das Buch alles in allem gut (3,5 Sterne). Ich hätte mir etwas mehr Seiten gewünscht, dann wären einige Charaktere und Beziehungen vielleicht weniger oberflächlich rüber gekommen.

Das Ende fand ich überraschend und mutig, aber auch hier fehlten mir einige SEiten. Es war doch sehr kurz und wirkte auf mich etwas überhastet.

Thema: Deine Meinung zum Buch
MrsFraser kommentierte am 03. Januar 2017 um 21:50

Meiner Meinung nach ein typisches Jugend-Fantasy-Romantik-Buch. Die Idee ist kreativ, weitestgehend neu und hat unglaubliches Potential. Der Schreibstil ist bildreich und meistens flüssig. Aber leider bleibt die Story sehr oberflächlich und geht kaum in die Tiefe. So ziemlich jede Beziehung zwischen den Hauptpersonen hätte noch sehr viel weiter ausgearbeitet werden können. Und (wie bei Teenagern üblich?) die Akteure springen mir zu schnell von einer Stimmung in die andere, ohne dass es dafür einen nachvollziehbaren Anlass gibt und haben teilweise überraschend wenig Interesse aneinander. Tut mir leid, aber da wäre mehr drin gewesen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
_Buchliebhaberin_ kommentierte am 07. Januar 2017 um 23:45

http://wasliestdu.de/rezension/satz-mit-x-das-war-wohl-nix-1

Mich hat das Buch maßlos enttäuscht. Deswegen auch nur 1,5 Sterne von mir.

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
LadyIceTea kommentierte am 08. Januar 2017 um 17:12

Hier meine Rezi:

Zauberhaft aber leider zu kurz | Was liest du?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ceciliasophie kommentierte am 09. Januar 2017 um 09:21

Hier nun auch meine Rezension: http://wasliestdu.de/rezension/leider-nicht-mein-fall-61
Leider hat mir das Buch wirklich überhaupt nicht gefallen, aber die Leserunde dafür umso mehr. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Sandra Wegl kommentierte am 09. Januar 2017 um 17:02

Selten hat mich ein Buch so mitgenommen. Auch wenn das Ende wirklich schlimm ist und mich total traurig gemacht hat! Wirklich schön. Hier ist meine Rezension: http://wasliestdu.de/rezension/wie-wundervoll-ein-einzigartiges-maerchen

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
RDooDoo kommentierte am 10. Januar 2017 um 15:48

Anschließend hier noch meine Rezension :)

 

https://wasliestdu.de/rezension/eine-ganz-zauberhafte-geschichte

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ullala kommentierte am 10. Januar 2017 um 20:46

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich wurde in eine Welt entführt und habe mich sehr gut unterhalten gefühlt. Schade, dass es kein Happy - End gab. 

Vielen lieben Dank für das schöne Buch und das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte.

Meine Rezension folgt bald.

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Buchgespenst kommentierte am 14. Januar 2017 um 13:01

Endlich auch meine Rezi zu diesem wunderbaren Buch. Herzlichen Dank, dass ich mitlesen durfte!

http://wasliestdu.de/rezension/gefunden-0

Thema: Deine Meinung zum Buch
Yomi kommentierte am 14. Januar 2017 um 18:14

Auch ich bedanke mich, das ich an der Leserunde teilnehmen durfte.

Hier meine Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/sehr-enttaeuschendes-ende-0

Die wird auch auf Thalia, Amazon, Lovelybooks, Goodreads und meinem Blog hochgeladen :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Nimue Alathaya kommentierte am 15. Januar 2017 um 09:10

Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich bedanke mich nochmal, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. =)

Hier geht es zu meiner Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/ein-sehr-schoenes-maerchen

http://vorzeig-bar.blogspot.de/2017/01/rezension-mondprinzessin.html

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ullala kommentierte am 15. Januar 2017 um 15:42

Heute kommt noch meine versprochene Rezension.

Vielen lieben Dank nochmal, dass ich hier an der Leserunde teilnehmen durfte

https://wasliestdu.de/rezension/leseempfehlung-ein-zauberhaftes-fantasym...

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lagoona kommentierte am 15. Januar 2017 um 16:51

Ganz lieben Dank noch einmal, dass ich an dieser Leserunde teilhaben durfte.

Die Mondprinzessin war für mich ein absolutes Wunschbuch, leider konnte es mich nicht so mitreissen, wie ich es mir gewünscht hätte. Die Geschichte an sich war nicht schlecht, aber mir kam vieles einfach viel zu kurz. Ich kann daher leider nur 3 Sternchen geben, tut mir leid lieber Ava, aber insgesamt fand ich das Buch eben nur ganz ok.

Meine Rezi findet Ihr hier:

http://wasliestdu.de/rezension/leider-nicht-so-mitreissend-wie-erwartet-0

 

auf meinem Blog:

https://lagoonadelmar.wordpress.com/2017/01/09/%f0%9f%8c%99leserunde-zu-...

 

und natürlich auch auf amazon und lovelybooks

(Ich hatte das eigentlich schon am 9.1.gepostet, aber versehentlich in die Bewerbungen und bekomme es von dort aus nun nicht mehr verschoben)

LG

Lagoona

Thema: Deine Meinung zum Buch
Zombody reads kommentierte am 19. Januar 2017 um 12:35

Die „Mondprinzessin“ von Ava Reed war mein erstes beendetes Buch von ihr. Im vergangenem Jahr habe ich mit „For Good“ begonnen, konnte es aber nicht weiterlesen, da ich durch einen familiären Todesfall zu sehr von der Geschichte mitgerissen wurde. Ich habe es also nicht abgebrochen sondern musste nur pausieren. Für mich ein klarer Punkt dafür wie sehr mich „For Good“ schon in der ersten Hälfte eingenommen hatte. Leider war das bei „Mondprinzessin“ nicht der Fall.

 

Lynn‘s Geschichte beginnt packend und auch spannungsgeladen. Man wird mitten in ihr Leben geworfen, die Neugier auf sie wird geweckt und kaum entwickelt man Sympathie für sie, muss man sich schon mit ihr den ersten Gefahren stellen. Bis dahin, das war der erste Teil der Leseabschnitte bei der Leserunde von wasliestdu.de, war ich voll und ganz dabei und begeistert von der Geschichte. Die weiteren 2 Leseabschnitte hingegen habe ich mich durch die Geschichte gewunden, denn so sehr mir die Basis des Ganzen zusagte, so unausgefeilt empfand ich sie letztendlich. Sogar die Charaktere empfand ich immer blasser werdend und ihre Handlungen waren entweder vorhersehbar oder nicht nachvollziehbar. Einerseits war Lynn, und auch ich als Leser, neugierig was all das zu bedeuten hatte, andererseits nahm sie alles schnell als gegeben hin, statt ihren Eltern Löcher in den Bauch zu Fragen, ihren Stiefbruder kennenzulernen oder sich wirklich Zeit zu nehmen all das Neue in seinem kompletten Ausmaß zu begreifen. Zeit war aber generell Mangelware innerhalb der Geschichte, denn kaum war die verloren geglaubte Prinzessin wieder da musste sie sich einer „Prinzenschau“ stellen, was ich persönlich so dermaßen daneben fand, dass mir bis heute die Worte fehlen. Das Drama als sie weg war, war enorm – natürlich und nachvollziehbar, aber kaum haben sie einander wieder schubst man sie wieder von sich? Es wird nicht einmal der Versuch unternommen das Ganze zu verschieben? Ohne sie wäre es ja auch ganz anders gelaufen. Für mich nicht verständlich.

Und leider häufen sich auch all die altbekannten Klischees von „Ich mag keine Kleider & möchte Hosen tragen“ bis zu „Ich verliebe mich natürlich nicht in einen Prinzen, sondern in jemanden, den ich nicht lieben darf“. Und für diese „Liebe“ würde sie direkt ihre Eltern wieder im Stich lassen. Ehrlich? Hmpf. Aber gut, das ähnelt leider dem, dass sie sich auch eher fragt, was aus ihren „Feinden“ auf der Erde geworden ist bzw ob diese mal an sie denken, als der, den sie als einzigen Freund empfand.

Puh.

 

Wunderschön und auch passend gewählt waren die kleinen Sätze vor jedem neuem Kapitel, die mit vielen Sternen versehen waren. Es passte. Und auch das Cover ist wunderschön. Es bezauberte mich von Beginn an.

Und auch der Schreibstil konnte mit Leichtigkeit trumpfen. Er vereinfachte auch meinen inneren Kampf das Buch weiterzulesen.

 

Alles in allem bin ich wirklich begeistert von der Grundidee, nur eben nicht von der Umsetzung.

 

Für mich ist das Buch 2,5 bis 3 Sterne von 5 wert. Die Sympathie der Autorin gegenüber macht mir das Festlegen wirklich schwer.

Mit dabei

Autor ava.reads

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch