Leserunde

Leserunde zu "Obwohl es Dir das Herz zerreißt" (Jenny Downham)

Obwohl es dir das Herz zerreißt - Jenny Downham

Obwohl es dir das Herz zerreißt
von Jenny Downham

Bewerbungsphase: 10.04. - 24.04.

Beginn der Leserunde: 01.05. (Ende: 21.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des cbt Verlags – 20 Freiexemplare von "Obwohl es Dir das Herz zerreißt" (Jenny Downham) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

3 Frauen, 3 Generationen, 1 Geschichte

Jahrelang hat Caroline ihrer 17-jährigen Tochter Katie die Großmutter vorenthalten. Zu viele Verletzungen, zu viele böse Worte waren zwischen den beiden gefallen. Doch nun taucht die alte Dame unvermittelt wieder in ihrem Leben auf ... und erinnert sich an fast nichts mehr: Mary leidet an Demenz. Was für Caroline einem Albtraum gleicht, weckt in Katie neue Hoffnung. Sie freundet sich mit ihrer Großmutter an und fügt in deren lichten Momenten wie bei einem Puzzlespiel ihre Familiengeschichte zusammen. Noch ahnt Katie nicht, was sie damit ins Rollen bringt. Es wird ein Sommer werden, der alles verändert.

Hinweis: Dieses Buch ist bereits unter dem Titel "Die Ungehörigkeit des Glücks" bei C. Bertelsmann erschienen.

ÜBER DIE AUTORIN:

Jenny Downham hat als Schauspielerin in einer freien Theatergruppe gearbeitet, bevor sie anfing zu schreiben. Sie lebt mit ihren beiden Söhnen in London.

21.05.2017

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 24.04. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar um eines der Freiexemplare bewerben. Verrate uns dazu einfach, warum Du an dieser Leserunde teilnehmen möchtest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LennaVN kommentierte am 10. April 2017 um 09:40

Da mir ein anderes Buch er Autorin gut gefallen hat und die Geschichte interessant klingt, bewerbe ich mich um die Teilnahme an der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pitschpatschpinguin kommentierte am 10. April 2017 um 09:56

"Es wird ein sommer werden, der alles verändert" - und ich hoffe sehr, dass diese leserunde mich ebenfalls verändert. mir die demenz und die generationen näher bringt.

family is everything ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 10. April 2017 um 10:16

Da bewerbe ich mich doch glatt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 10. April 2017 um 10:25

Das hört sich stark nach Familiengeheimnis an und solche Bücher lese ich sehr gerne. Außerdem ist Demenz ein aktuelles Thema mit dem ich mich leider auch schon beschäftigen musste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aennabe kommentierte am 10. April 2017 um 10:48

Habe schon ein Buch von Jenny Downham gelesen, welches mir super gefallen hat. Da würde ich mich natürlich freuen noch mehr von ihr zu lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Themistokeles kommentierte am 10. April 2017 um 10:52

Interessant, dass das Buch nochmal mit anderem Titel und Cover aufgelegt wird. Vllt ist es doch mehr Jugendbuch, als man es bei dem anderen Cover und Verlag ja erahnt hätte. Da ich es in der alten Auflage ehrlich gesagt optisch nicht so ansprechend fand, hab ich nich einmal den Klappentext gelesen, der mich jetzt sehr neugierig macht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
twinklingletters kommentierte am 10. April 2017 um 11:02

Würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Svenja Landau kommentierte am 10. April 2017 um 11:04

Das Buch klingt sehr spannend, hier würde ich gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Susi kommentierte am 10. April 2017 um 11:19

Das macht mich jetzt neugierig ! Das würde ich gerne lesen !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 10. April 2017 um 11:24

Das hört sich sehr inreressant an, da würde ich gerne mit lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gwendolyn22 kommentierte am 10. April 2017 um 11:37

Oh, wieder eine unbekannte Autorin! Mit einer Geschichte, die sich interessant anhört.

Da hüpfe ich glatt mit in den Lostopf! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 24. April 2017 um 11:11

Ich drücke Dir die Daumen und wünsche viel Glück bei der Auslosung! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gwendolyn22 kommentierte am 24. April 2017 um 12:19

Danke! :-) Dieses Mal habe ich auch richtig gelesen und weiß, dass erst morgen ausgelost wird. ;-))))))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nach der LR weg kommentierte am 10. April 2017 um 11:54

Ich liebe (!) Familiengeheimnisse und versuche daher mein Glück bei diesem Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenokan kommentierte am 10. April 2017 um 11:56

Das klingt wirklich sehr interessant! Ich würde gerne erfahren, was sich in diesem Sommer alles verändert :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermauschen kommentierte am 10. April 2017 um 11:59

Interessant zu erfahren wie Jenny downham das Thema Alzheimer behandelt, bis jetzt haben mir ihre Bücher immer gut gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maritahenriette kommentierte am 10. April 2017 um 12:15

Familiengeschichten mag ich sehr.  Die Leseprobe liest sich schon mal sehr gut. Bei dieser Leserunde würde ich hier gerne mitmachen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yokioooo kommentierte am 10. April 2017 um 13:07

Der Klappentext hat mir eine Gänsehaut beschert. Das Buch könnte in jedem Fall ein Favorit werden, der Zusammenfassung nach zu urteilen. Und allein schon der Titel finde ich wirklich ganz toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hortensia13 kommentierte am 10. April 2017 um 13:42

Gespannt bin ich, ob die Enkelin eine Versöhnung mit der Familiengeschichte bewirken kann. Ich würde das Buch sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 babbelte am 10. April 2017 um 14:32

Das klingt nach einem schönen Film - da will ich doch erstmal die Buchvorlage lesen! ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
micluvsds kommentierte am 10. April 2017 um 16:14

Ich mag Bücher über Familiengeheimnisse, und daher klingt die Beschreibung für mich sehr interessant. Da würde ich gerne mitlesen. Irgendwas verbinde ich auch mit der Autorin, aber ich weiß gerade nicht, wieso mir der Name etwas sagt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommernixe kommentierte am 10. April 2017 um 17:42

Ein wirklich interessantes und tiefgründiges Thema. Sehr gerne würde ich mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 10. April 2017 um 18:04

Scheint ein interessantes Buch zu sein, da wär ich gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm68 kommentierte am 10. April 2017 um 18:18

Uuuuiiiiii was für eine schöne Storie, würde gerne mit anderen in der Leserunde darüber diskutieren :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 10. April 2017 um 19:10

Eine Generationengeschichte und ein ernstes Thema wie Demenz, das klingt unglaublich spannend und nach meinem Geschmack.

Ich würde super gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Habibchen kommentierte am 10. April 2017 um 19:13

Interessant! Ich habe schon von "die Ungehörigkeit des Glückes" gehört...bin gespannt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Benniby kommentierte am 10. April 2017 um 19:34

Da ich schon einmal ein Buch von Jenny Downham gelesen habe und sehr begeistert war, würde ich sehr gern an der Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 10. April 2017 um 20:21

Ein Roman über mehrer Generationen, das klingt interessant und ich versuche gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Langeweile kommentierte am 10. April 2017 um 20:54

Eine interessante Familiengeschichte , die mich sehr interessiert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanilla_Nani kommentierte am 10. April 2017 um 21:34

Das klingt nach genau dem Typ Buch, den ich gerne lese. Ich würde mich riesig freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicola Kunze kommentierte am 11. April 2017 um 07:59

Ich mag Generationsromane, daher springe ich mal in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 11. April 2017 um 08:09

Sehr gerne möchte ich dieses Buch lesen. Es steht schon als "Die Ungehörigkeit des Glücks" auf meinem Wunschzettel :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
RaphaelaZa kommentierte am 11. April 2017 um 08:20

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne  bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 11. April 2017 um 08:44

Das Buch hoert sich gut an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 11. April 2017 um 11:11

Was kommt da wohl zum Vorschein? Ich hüpfe mal gespannt in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathi89 kommentierte am 11. April 2017 um 11:16

Das ist mal was anderes. Hört sich aber interessant an. Da würde ich gerne mit lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flowers.books kommentierte am 11. April 2017 um 11:17

Das Buch hört sich absolut verlockend an. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 11. April 2017 um 11:58

Ich habe bereits schon Bücher der Autorin gelesen, die ich alle toll und berührend fand. Das wird sicher bei diesem Buch nicht anders sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blumenpups kommentierte am 11. April 2017 um 12:04

Oh, ein neuer Roman von Jenny Downham! Ab und zu braucht man ja auch mal etwas anderes, als immer nur Krimis - ich bewerbe mich also gerne auf ein Exemplar :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
claudiwilllesen kommentierte am 11. April 2017 um 13:27

Sehr gern habe ich Ihren Roman "Bevor ich sterbe" gelesen.

Ich wäre gern bei dieser Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 11. April 2017 um 13:52

Das Thema Demenz ist ja sehr aktuell, da möchte ich gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nachtidachti kommentierte am 11. April 2017 um 14:43

Demenz finde ich schrecklich, dennoch sind die meisten Geschichten, bei denen Demenz vorkommt immer so..schön und gleichzeitig schrecklich. Also ich würde dieses Buch sehr gerne lesen, obwohl es mir wahrscheinlich das Herz zerreißen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murlie 96 kommentierte am 11. April 2017 um 16:32

Das hört sich interessant an - ich würde gerne wissen, was dabei raus kommt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Silversoul kommentierte am 11. April 2017 um 16:32

Das Buch klingt für mich richtig interessant. Die Familiengeschichte bewegt mich sehr, denn auch ich habe durch einen Familienstreit meine Großmutter nie kennengelernt. Ich kann das alles sehr gut nachempfinden und das Buch interessiert mich sehr.

Ich wäre gern bei der Leserunde dabei.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 11. April 2017 um 17:22

Bin sehr gespannt auf diese Familiengeschichte. Springe daher schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 11. April 2017 um 19:24

Das klingt toll, ich würde gerne an dieser leserunde teilnehmen und in den lostopf hüpfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sarahklein kommentierte am 11. April 2017 um 20:12

Die Geschichte klingt sehr spannend. Das Thema Demenz interessiert mich sehr da ich leider schon eigene Erfahrungen damit in meiner Familie gemacht habe.

Ich würde mich freuen an dieser Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 11. April 2017 um 21:45

Gerne möchte ich mich für die Leserunde bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alina W kommentierte am 12. April 2017 um 10:28

Gerne würde ich herausfinden, ob das Buch so spannend ist wie es klingt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mona-lisas-lächeln kommentierte am 12. April 2017 um 10:41

Das klingt nach einer Geschichte genau nach meinem Geschmack, ich versuche mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sweetybeanie kommentierte am 12. April 2017 um 11:49

Hier würde ich sehr gerne mitlesen. Das Buch klingt prima.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 12. April 2017 um 16:22

Demenz, das Thema, welches immer aktueller wird. Ich würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grenzgänger kommentierte am 12. April 2017 um 18:05

Das klingt nach einer herzzerreißenden Familiengeschichte! Ich wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
iMelody kommentierte am 12. April 2017 um 21:21

Das hört sich richtig geheimnisvoll und interessant an! Ein anderes Buch der Autorin hat mir schon so gut gefallen, bin gespannt wie sie mit der Thematik hier umgehen wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Johanna.Luisa kommentierte am 13. April 2017 um 00:43

Klingt wahnsinnig toll. Da würde ich mich sehr freuen an der Leserunde teilnehmen zu können.(:

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Isaopera kommentierte am 13. April 2017 um 08:08

Da ich selbst eine Zeit lang mit dementen Patienten gearbeitet habe und mich das Thema Familiengeheimnisse sehr interessiert, spricht mich das Buch auf jeden Fall an! Ich bewerbe mich gerne :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 13. April 2017 um 16:35

Ein neues Buch von Jenny Downham -da muss man sich einfach bewerben ,denn bis jetzt fand ich alle Werke von dieser Autorin einfach nur gut !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kimberly0808 kommentierte am 13. April 2017 um 17:06

Der Klappentext klingt sehr interessant. Ich würde dieses Buch wahnsinnig gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
papaschluff kommentierte am 13. April 2017 um 18:15

Klingt nach eienr wirklich interssanten Geschichte und ich würde mich riesig über ein Exemplar freuen. Vielleicht hab ich ja Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Andrea-Leseratte kommentierte am 13. April 2017 um 19:58

Ich würde sehr gerne an der Leserunde teilnehmen, da mich die Zusammenfassung über das Buch sehr angesprochen hat; zu gerne würde ich im Rahmen der Leserunde mit den anderen LeserInnen darüber sprechen, was Katie ins Rollen gebracht hat. Bislang ist mir die Autorin Jenny Downham auch noch unbekannt und ich würde ihr Buch und ihren Schreibstil gerne kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yvi kommentierte am 13. April 2017 um 21:04

Das wäre wahrscheinlich genau das richtige für mich. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milapferd kommentierte am 13. April 2017 um 21:19

Oh das hört sich nach einem spannenden Familiendrama an. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 14. April 2017 um 11:07

Ich habe bereits ein anders Buch der Autorin gelesen und das hat mir unglaublich gut gefallen.

Das Thema des Buches interessiert mich außerdem ungemein, weil auch ich in meiner Familie Erfahrungen mit einem Demenzpatienten gmacht habe.

Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 14. April 2017 um 12:00

Ich liebe Familiengeheimnisse und Dramen.

Daher glaube ich, dass das Buch was für mich wäre. Das Cover finde ich recht gut, der Inhalt klingt spannend. Daher mag ich mich gerne bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lyydja kommentierte am 14. April 2017 um 14:39

Die Geschichte klingt wirklich sehr interessant, da bewerbe ich mich doch auch gleich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 14. April 2017 um 15:54

Das hört sich sehr interessant an. Ich bin gespannt, was Katie über die Vergangenheit herausfinden wird. Es ist grausam, wenn einem ein Familienmitgleid durch Demenz entgleitet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maria61 kommentierte am 14. April 2017 um 17:45

Ein Buch über Demenz ist immer aktuell und betrifft viele Menschen. Ich finde es interessant und spannend solche Bücher zu lesen und hüpfe deshalb in diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 14. April 2017 um 22:54

Der Titel klingt sehr spannend und auch das Cover scheint ungewöhnlich. Würde mich über ein Exemplar freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anni59 kommentierte am 15. April 2017 um 19:49

Der Klappentext hört sich schon sehr spannend an, ich würde das Buch sehr gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Matthias Meißner kommentierte am 16. April 2017 um 10:24

interessantes buch würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
qwertzy kommentierte am 16. April 2017 um 15:35

Ich würde gerne erfahren, was Katie da ins Rollen bringt, daher bewerbe ich mich für diese Leserunde :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochbuch-Junkie kommentierte am 16. April 2017 um 15:49

Oh, das klingt spannend, gerade weil die Mutter eher negative Erfahrungen hat und bündig Tochter die Vergangenheit rekonstruiert, das ist bestimmt ein interessantes Thema.

Ich bewerbe mich hiermit bei der Leserunde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 16. April 2017 um 17:44

Die Inhaltsangabe hört sich sehr interessant an und ich würde total gerne das Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 16. April 2017 um 20:56

Das klingt nach einer schönen Geschichte voller Geheimnisse, die ich gerne lesen würde. Ich würde mich freuen, bei dieser Leserunde dabei zu sein und mit den anderen Leseren, die Geschichte zu diskutieren. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 16. April 2017 um 21:04

Ich mag Geschichten um Familien und ihre Schicksale. Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 16. April 2017 um 21:54

Oh das Buch klingt richtig toll. Ich mag Bücher bei denen es um Familiengeschichten/-geheimnisse geht sehr. Und das Thema Demenz interessiert mich auch ganz besonders. Ich lese gerade "Immer wieder im Sommer". Das Buch ist von der Thematik ähnlich.

Ich würde mich sehr freuen, bei der Leserunde dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 17. April 2017 um 07:43

Klingt nach einer guten "Familiengeschichte " und da würde ich gerne mitlesen (Leserunde )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 17. April 2017 um 09:59

Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte und versuche gerne mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Owlsome Books kommentierte am 17. April 2017 um 16:42

Das klingt ja einer interessanten und bestimmt auch gefühlsaufreibenden Geschichte. Da würde ich mein Glück gerne versuchen und springe auch mal in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CanYouSeeMe kommentierte am 17. April 2017 um 19:12

Der Klappentext hat mich sofort in seinen Bann gezogen, nur zu gern würde ich mich mit den drei Damen auf die Reise in den Sommer begeben.

Ich mache es mir also im Lostopf bequem und hoffe auf eine fleißige Glücksfee. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
soulfire kommentierte am 17. April 2017 um 21:57

ich bin so begeistert von dem Klappentext, dass ich ganz schnell in den Lostopf springen werde! Ich drücke mir aber auch den anderen ganz fest die Daumen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 18. April 2017 um 10:03

Klingt nach einer traurigen, aber dennoch schönen Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minka93 kommentierte am 18. April 2017 um 16:47

Das klingt nach einer sehr interessanten und berührenden Geschichte, da versuch ich mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 19. April 2017 um 14:57

Interessant! Ich habe vor Kurzem eine Dokumentation gesehen, die sich auch mit Tochter, Mutter und Großmutter und dem totgeschwiegenen Geheimis um Abtreibungen befasst. Da bin ich mal gespannt, was das Familiengeheimnis hier ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nalik kommentierte am 19. April 2017 um 15:44

Dies klingt nach einer sehr ergreifenden Geschichte die ich sehr gerne lesen würde

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
graefinrockula kommentierte am 19. April 2017 um 16:18

Hier Hier Hier 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Naturchind kommentierte am 19. April 2017 um 17:36

Klingt auch sehr verlockend. Würde mich schon sehr reizen mehr von Katie und der Grossmutter mit Demenz zu lesen, was für ein Stein bringt sie ins Rollen und was für ein Grund muss eine Tochter haben nicht mehr bei ihrer Mutter aufzukreuzen. Bewerbe mich sehr gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 19. April 2017 um 20:36

Wow! Herzschmerz Familiengeschichte - genau mein Ding, da wäre ich gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 20. April 2017 um 07:37

Hier würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
witchblade kommentierte am 20. April 2017 um 07:44

Die Buchbeschreibung klingt sehr interessant! Ich denke, das Buch könnte mir gut gefallen, daher hüpfe ich mal in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 20. April 2017 um 11:19

hört sich so an, als könne das eine interessante Familiengeschichte werden. Bewerbe mich hiermit für diese Leserunde... das Cover finde ich auch schön.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 20. April 2017 um 12:20

Familiengeschichten sind immer toll. Da bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 20. April 2017 um 17:52

Da bewerbe ich mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tuzi00 kommentierte am 20. April 2017 um 19:40

Sehr, sehr spannend! Wie oft so etwas nicht auch in echt passiert. Bestimmt eine lehrreiche Lektüre. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twin_Kati kommentierte am 20. April 2017 um 21:27

Hier möchte ich mein Glück einfach mal versuchen, das klingt auf jedenfall nach ein Buch was mir echt gefallen könnte, wäre deshalb wirklich sehr gern bei der Leserunde dabei! Demenz ist ein schwiriges aber auch "interessantes" Thema.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 21. April 2017 um 09:03

Ich möchte mich auch bewerben. Klingt etwas traurig, aber dennoch interessant - und ist mal was anderes, als das, was ich üblicherweise lese.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Moonshinegirl kommentierte am 21. April 2017 um 18:26

Wow das Buch klingt echt gut und ich wüsste unheimlich gern, was bei Carolines Familie los ist.

Das Coer des Buches gefällt mir ebenfalls sehr gut.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen könnte und mich mit anderen über das Buch austauschen darf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 21. April 2017 um 20:24

Auch dieses Buch hört sich ganz interessant an... Leider ist Demenz bei uns in der Familie auch ein Thema, so dass ich gerne auch viel darüber lese...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rino11 kommentierte am 22. April 2017 um 06:08

Das hört sich nach Familiengeheimnis an und nach Spannung, da springe ich doch gleich mal in den Lostopf, vielleicht habe ich ja Glück und darf mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chroniken der bücherwelt kommentierte am 22. April 2017 um 10:55

Ein tragisches Familiendrama. Da bin ich doch gleich mal dabei und spring in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 22. April 2017 um 13:08

Das Buch klingt schön und könnte traurig werden. Ich möchte mitlesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 22. April 2017 um 16:25

Ein Buch über drei Generationen, das finde ich interessant, da wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sophiesbuecher kommentierte am 22. April 2017 um 18:30

Die Kurzbeschreibung hört sich wirklich so an, als könnte das Buch etwas für mich sein. Meine erste  Leserunde würde ich gerne mit diesem Buch erleben!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliophilia kommentierte am 22. April 2017 um 20:41

Ich versuche mal mein Glück, die Geschichte klingt super interessant :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Suntje Sander kommentierte am 22. April 2017 um 20:56

Ein Thema, das besonders interessant ist und liebevoll angegangen wird. Eine andere Perspektive.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Otaku_eli kommentierte am 22. April 2017 um 22:23

Die Geschichte interessant klingt und bewerbe ich mich um die Teilnahme an der Leserunde. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 23. April 2017 um 07:09

Ein sehr spannende Familiengeschichte, die ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vaena kommentierte am 23. April 2017 um 09:26

Gerne würde ich mich um ein exemplar bewerben da es doch ein Thema ist was mich sehr interessiert ( Demenz) würde mich freuen wenn ich mitlesen dürfte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 23. April 2017 um 12:02

Das erste Buch davon kenne ich nicht, aber es klingt total super.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 23. April 2017 um 12:58

Das kenne ich zu gut mir den drei Frauen und der Geschichte.

Wenn meine Mutter, ich und meine Tochter uns zusammen setzen und eine Geschichte erzählen wird sie drei mal anders erzählt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 23. April 2017 um 13:20

So wie beim letzten mal.... wo der Hund auf einmal Blau war und mein Goldfisch fliegen konnte :D

Stimmts oder habe ich recht!!!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 23. April 2017 um 13:16

Das kenne ich zu gut. Jedes mal wenn meine oma, meine mutter und meine Schwester eine Geschichte von früher erzählen ist sie immer ganz anders als sie wirklich ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Wennemer kommentierte am 23. April 2017 um 13:32

Das hört sich nach einer tollen Geschichte an =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 23. April 2017 um 13:43

Hier muss ich mich doch mal bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gluecksklee kommentierte am 23. April 2017 um 13:52

Klingt nach einem spannenden Familiendrama - ich versuche dann auch mal mein Glück und werfe meinen Namen in die Lostrommel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkage-Castle kommentierte am 23. April 2017 um 16:05

Oh ein Thema dass mich besonders interessiert. Würde gerne mehr über die drei Frauen und ihr Verhältnis zueinander erfahren. Lüftet sich am ende sogar der Schleier des Familiengeheimnisses?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 23. April 2017 um 18:09

Das klingt nach einer guten Geschichte und ich versuche gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 23. April 2017 um 18:44

Ein besonderes Thema in den Mittelpunkt gestellt, Demenzkranke. Ich würde mich freuen wenn ich dieses Buch lesen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JA2085 kommentierte am 23. April 2017 um 21:07

Die Geschichte hört sich unheimlich spannend an und irgendwie glaube ich, dass sie mich berühren würde. Wahrscheinlich werde ich es mir zulegen, falls ich nicht gewinnen sollte, jetzt habt ihr mich auf das Buch gestoßen... =D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Traumbuchfänger kommentierte am 23. April 2017 um 21:23

Ich würde super gerne mitlesen. Das letzte Buch der Autorin hat mir wirklich gut gefallen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maralisi kommentierte am 23. April 2017 um 22:57

Hier geht es um Familie und mehrere Generationen. Ein sehr interessantes Thema.

Herzliche Grüße Marianne 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 23. April 2017 um 23:16

Familiengeschichte - das perfekte Buch für mich. Und momentan hab ich nur auf dieses Genre Lust :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 24. April 2017 um 09:50

Was für eine interessante Geschichte, die Demenz nutzen, um eine sich eine andere Familiengeschichte auszudenken. Die Autorin kenne ich noch nicht, würde sie aber gerne kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseliebelei kommentierte am 24. April 2017 um 10:28

Demenz spielt in meiner Familie ebenfalls eine Rolle, sowohl meine Urgroßmutter als auch meine Großmutter litten darunter. Für Angehörige unvorstellbar schwierig, dennoch oft einhergehend mit unsagbar lustigen Geschichten. Ein Zwiespalt, der in der Literatur sicherlich interessant sein könnte. Genrell aber eine Mehrgenerationengeschichte, die bewegend sein könnte. Ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanilla_Nani kommentierte am 24. April 2017 um 13:28

Das klingt spannend. Da wäre ich gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LillianDeVega kommentierte am 24. April 2017 um 16:52

Vor dem Buch habe ich jetzt schon mehrmals gestanden, aber es bisher nicht gekauft. Familiengeschichten sind immer wieder schön und geheimnisvolle umso mehr. 
Würde mich freuen wenn ich hier ein Buch zum mitlesen zu gelost bekommen würde.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glimmerchen kommentierte am 24. April 2017 um 17:35

Die Geschichte hört sich sehr bewegend an. Ich habe bereits "Bevor ich sterbe" von Jenny Downham gelesen und bin auf dieses Buch sehr gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marpije kommentierte am 24. April 2017 um 19:26

Das Buch hört sich sehr interessant dann bewerbe mich um ein Exemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
malin492 kommentierte am 24. April 2017 um 19:27

Das Buch hört sich interessamt an und das Cover sieht gut aus.Die Leseprobe fand ich gut und mit den Charaktere kann ich mich noch anfreuden 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glitzerhuhn kommentierte am 24. April 2017 um 19:38

Tolle Leserunde! Ich denke mit dem Thema Demenz kommt jeder früher oder später in Berührung. Das Thema so spannend geschrieben zu sehen würde mich total freuen!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
merle96 kommentierte am 24. April 2017 um 19:48

Das Buch klingt interessant und das Cover sieht auch interessant aus.Bin gespannt auf die Geschichte 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 24. April 2017 um 20:12

Die Ungehörigkeit des Glückes kenne ich bereits aus der schule. Ich hab es da bereits verschlungen und würde es gerne noch mal lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 24. April 2017 um 20:49

*hüpf* *hüpf* *hüpf* in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly_sun kommentierte am 24. April 2017 um 21:07

Wie schön eine Familiengeschichte :) 3 Frauen aus drei Generationen das klingt nach einer schönen Geschichte auch wenn es um das traurige Thema Demenz geht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 24. April 2017 um 21:17

Klingt sehr spannend, würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 24. April 2017 um 22:04

Hört sich nach einer spannenden Familiengeschichte an, wo auch mal eher totgeschwiegene Dinge wie Demenz angesprochen werden. Gern würde ich mitlesen und einen Sommer miterleben, der alles veränderte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 24. April 2017 um 22:28

Ich würde gerne mit katie das puzzle zusammensetzen und die familiengeheimnisse aufdecken.

Ich bin gespannt, was sich da verbirgt  und ob eventuell alle drei Generationen zueinander finden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 24. April 2017 um 22:28

Da mich herzzereißende Geschichten wirklich immer abholen, denke ich, dass ich bei diesem Buch gut aufgehoben bin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 24. April 2017 um 22:50

Familiengeschichte interessiert mich sehr. Auch ich versuche, möglichst viel von meiner Oma zu erfahren... . Sehr gerne würde ich in diese Familiengeschichte hineintauchen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Abendstern kommentierte am 25. April 2017 um 09:34

Ich bewerbe mich ebenfalls für die Leserunde.

Das Buch steht schon ewig  (unter dem alten Titel) auf einer meiner WuLis und hört sich doch nach einer tiefgründigen Geschichte an.

 

Upps...ich bin zu spät dran...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gluecksklee kommentierte am 26. April 2017 um 09:43

Leider kein Glück gehabt - aber viel Spaß allen Gewinnern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm68 kommentierte am 28. April 2017 um 18:28

Die Geschichte hört sich interessant an. Würde gerne an der Leserunde teilnehmen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 29. April 2017 um 09:25

Als ich die ersten Seiten des Buches gelesen habe dachte ich, das kennst du doch? Ich war mir so sicher, daß ich das schon mal gelesen habe.. Da ich mir jedes Buch, welches ich gelesen habe, aufschreibe und einen kurzen Kommentar dazu, wurde ich schnell fündig. vom 21.3. bis 11.4. 2016 gab es eine Leserunde: Die Ungehörigkeit des Glücks", Autorin Jenny Downham. Die Inhaltsangabe auf dem Cover ist nur ähnlich, aber das Buch selbst stimmt Wort für Wort überein.

Frage: Soll ich jetzt weiterlesen, kann ich meine Kommentare von 2016 kopieren? Was soll ich tun?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 03. Mai 2017 um 21:03

Ein sehr bewegender Abschnitt. Caroline will Mary nun ins Heim abzuschieben. Aber Katie weiß dieses zuverhindern. Als Katie in Carolines Sachen schnüffelt platzt ihr der Kragen, beide haben einen heftigen Streit und Caroline verläßt daraufhin einfach die Wohnung und zieht ins Hotel. Was hat sie zu verbergen? Sie hatte schonmal so eine Krise, wie man im letzten Kapitel erfährt. Warum kann sie sich schlecht öffnen? Liegt es nur daran das Mary sie als Baby im Stich gelasen hat? Ich denke da steckt mehr dahinter. Sie hat viel von Pat mitbekommen. Oder sie kann es nicht verkraften das Katie sich so rührend um ihre Oma kümmert. Wie man ja lesen konnte hatte sie schon Kontakt zu ihr, kann sich aber aufgrund des jungen alters von vier Jahren ncht mehr an Mary erinnern.

Wie geht es nun eigentlich mit Katie und Simona weiter? Ich lasse mich überraschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 04. Mai 2017 um 08:48

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es machte mich traurig, brachte mich aber auch zum Lachen. Mary ist ein toller Charakter, bei dem man auch jetzt noch merkt, was für ein Freigeist sie ihr ganzes Leben lang war. Ein wirklich schönes Buch!

Hier meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/eine-familiengeschichte-1