Leserunde

Leserunde zu "Sugar & Spice Bd. 1: Glühende Leidenschaft" (Seressia Glass)

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft - Seressia Glass

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft
von Seressia Glass

Bewerbungsphase: 06.11. - 20.11.

Beginn der Leserunde: 27.11. (Ende: 17.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Knaur Verlags – 20 Freiexemplare von "Sugar & Spice Bd. 1: Glühende Leidenschaft" (Seressia Glass) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

„Sugar & Spice“ ist eine neue romantische Liebesroman-Reihe, die ihre Leserinnen in eine Welt voller großer Gefühle, heißer Leidenschaft und drohender Enthüllungen entführt.
Nadia Spiceland, Inhaberin des Cafés Sugar & Spice, kennt sich aus mit Verführungen. Jeden Tag kreiert sie süße Köstlichkeiten und verwöhnt damit ihre Kunden. Unter ihnen Kane, ein attraktiver junger College-Professor für Sexualpsychologie, dem der Ruf vorauseilt, auch privat in Liebesdingen umwerfend gut zu sein. Nadia lässt sich voller Neugier auf ein erotisches Abenteuer mit ihm ein. Doch je näher sie Kane kennenlernt, desto mehr verliert sie die Kontrolle über sich selbst und ihre Gefühle. Und das ist etwas, das ihr nie mehr passieren darf …
„Sugar & Spice – Glühende Leidenschaft“ ist der erste Band der romantischen Liebesroman-Reihe. Sexy, aufregend und intensiv erzählt Seressia Glass in der „Sugar & Spice“-Reihe von vier Freundinnen – Nadia, Siobhan, Audie und Vanessa –, die Grund haben, ihre Vergangenheit zu fürchten, und von vier heißen Männern, die das Leben der Freundinnen für immer verändern.

ÜBER DIE AUTORIN:

Die US-amerikanische Autorin Seressia Glass ist eine begeisterte Erzählerin von Liebesgeschichten. In ihrer romantisch-sinnlichen „Sugar & Spice“-Reihe entführt sie ihre Leserinnen in eine Welt voller heißer Leidenschaft, großer Gefühle und drohender Enthüllungen. Für den zweiten Band dieser Reihe war sie für den begehrten RITA-Award nominiert. Glass lebt zusammen mit ihrem Mann nördlich von Atlanta.

17.12.2017

Thema: Deine Meinung zum Buch

Wie ist Dein Gesamteindruck? Wie hat Dir das Buch gefallen? Welche Textstellen haben Dich ganz besonders berührt und/oder beschäftigt?

Thema: Deine Meinung zum Buch
Svenja Landau kommentierte am 01. Dezember 2017 um 23:05

Insgesamt hat mir das Buch ziemlich gut gefallen.
Ich bin eigentlich jemand, der Bücher in der Ich-Form bevorzugt. Hätte auch gut zu diesem Buch gepasst finde ich.
Aber es war sehr flüssig zu lesen und gut geschrieben. Die Story hat mir sehr gut gefallen. Klar, viel Sex, aber auch viele Emotionen.
Ich werde mir, wenn es dann soweit ist, auch auf jeden Fall die nächsten drei Bände kaufen :-)

Meine Rezension folgt nächste Woche, da ich das komplette Wochenende unterwegs bin :-)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Stinsome kommentierte am 06. Dezember 2017 um 23:39

So, ich fühlte mich beim Lesen definitiv gut unterhalten, auch, wenn ich anfangs meine Schwierigkeiten hatte, einen Zugang zu den Figuren zu finden. Insgesamt fand ich, dass in dem Buch die Emotionen zu kurz kamen, obwohl es von Seite zu Seite besser wurde. Herausstechen tut dieser erste Band der Reihe aber meiner Meinung nach leider nicht - ich hoffe, dass die nächsten Bände, die ich definitiv lesen werde, mich mehr überzeugen können. :-)

Meine Rezension ist auch schon geschrieben:
http://wasliestdu.de/rezension/funkenspruehende-erotik-sticht-aus-dem-ge...

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Dorie74 kommentierte am 08. Dezember 2017 um 16:56

 

Die Geschichte ist schön zu lesen, die Hauptpersonen sind sympathisch und man verfolgt gerne ihre Geschichte die natürlich voller Sexuallität ist. Was will man ja auch erwarten wenn man Professor Sex trifft? Allerdings fand ich den Start der Beziehung der beiden etwas übertrieben. Im späteren Verlauf der Bezieh ung wäre so eine Aktion durchaus angebracht, und da auch heiss. So aber habe ich schon am Anfang gedacht dass es nun ein weiteres Buch wäre wo es nur um Sex geht. Zum Glück wurde die Geschichte doch noch besser. Natürlich gibt es viele heisse Bettszenen, aber wie ich fand nicht übertrieben viel.

 

Für mich also abgesehen von dem Anfang eine schöne unterhaltsame Geschichte die es Wert ist sie weiter zu empfehlen. Ich werde auch bestimmt die folgenden Bänder lesen, die über die Beziehungen der drei Freundinen von Nadja erzählen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Darkberry kommentierte am 10. Dezember 2017 um 13:45

An sich fand ich das Buch nicht schlecht, ganz überzeugen konnte es mich jedoch trotzdem nicht. Es war mir zu wenig Handlung da und zu viel Sex. 

Hier ist meine Rezension:
http://wasliestdu.de/rezension/konnte-noch-nicht-ganz-ueberzeugen

http://like-jackandsallysbooks.blogspot.de/2017/12/rezension-sugar-spice...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Angélique ergänzte am 13. Dezember 2017 um 18:53

Dann tue ich doch auch mal meine Meinung kund. Meine Rezension ist eigentlich eine Kurzzusammenfassung meiner Posts bei den drei Teilen und ich denke wir sind uns alle irgendwie einig. Es hat auf jeden Fall doch Spaß gemacht das Ganze bei mehren Tassen Kakao zu lesen und ich freue mich, dass ich dabei sein durfte. Dankeschön :)

Alles in allem finde ich, dass der Teil viel (teilweise leider ungenuztes) Potential mit sich bringt, es sich inhaltlich nicht "nur" um Sex dreht und es sich definitv lohnt die weiteren Teile auch zu lesen, allerdings konnte der Roman mich noch nicht vollständig überzeugen. 

(Das Coverdesign mit dem verschließbaren Etwas ist übrigens der Hammer! Das ist so cool und praktisch gemacht mit dieser Klappe, dass mir glatt die Worte fehlen :D)

Man liest sich in den nächsten Teilen!

Rezension: https://wasliestdu.de/rezension/gewuerzt-mit-potential

Thema: Deine Meinung zum Buch
Bücher-Eulchen kommentierte am 16. Dezember 2017 um 19:21

So, kurz vor Ende der Leserunde schließe ich mich mit meiner Rezension zum Buch an: http://wasliestdu.de/rezension/eher-schwacher-reihen-auftakt 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Raveneye kommentierte am 17. Dezember 2017 um 11:22

Das Buch konnte mich leider so gar nicht überzeugen und ich habe es genevt nach der Hälfte abgebrochen. Tut mir leid. Aber hier meine abschließende Rezension:

http://wasliestdu.de/rezension/emotionslos-und-kein-funke

Thema: Deine Meinung zum Buch
knusperfuchs kommentierte am 17. Dezember 2017 um 18:37

für den Auftakt fand ich es etwas schwach, weil der Beginn ja so gut wie keine andere Handlung hatte ausser Sexszenen und das war mir eindeutig zu oberflächlich.

Zur Mitte hin wurde das Verhältnis von der Geschichte und Erotik passender und ich bin gespannt, auf den nächsten Teil.

Hier meine Rezi

https://wasliestdu.de/rezension/prickelnd-erotischer-roman

Ich bedanke mich, dass ich das Buch mitlesen durfte und bin gerne bei weiteren Folgen ebenfalls dabei.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Blacky kommentierte am 17. Dezember 2017 um 20:33

Das Buch finde ich so Naja... 
es ist viel zu viel Sex, meines geschmacks, und viel zu wenig Geschichte über die jeweiligen Personen.
Das Ende ist zwar sehr schön, wie beide auf die Idee kommen sich zu entschuldigen, aber da gegen stehen ständige Zeitsprünge, die mich persönlich immer etwas aus dem Takt geworfen haben. 

Also man kann das Buch gut Lesen, wenn man viel Sex, also ich meine SEHR VIEL Sex zu lesen mag und weniger auf Geschichte aus ist. 

Die Rezension verlinke ich jetzt nicht, auch weil ich sie gleich noch schreiben muss :) 

Thema: Deine Meinung zum Buch
lenisvea kommentierte am 19. Dezember 2017 um 15:31

MIr hat der Auftakt dieser neuen Reihe überraschend gut gefallen. Obwohl ich es eigentlich nicht mag, wenn Erotik das vorherrschende Thema ist, hat es mir hier sehr gut gerfallen. Ich konnte gar nicht aufhören, zu lesen. 

HIer ist der Link zur Rezension bei wasliestdu: 

http://wasliestdu.de/rezension/starker-auftakt-einer-neuen-erotikromanreihe

Ausserdem ist hier der Link zur Rezension auf meinem Blog:

https://lenisvea.blogspot.de/2017/12/sugar-gluhende-leidenschaft-von.html

Vielen Dank noch einmal, dass ich teilnehmen durfte. 

LG

Sandra

Thema: Deine Meinung zum Buch
Elena kommentierte am 21. Dezember 2017 um 22:47

Entschuldigt, ich hatte ganz vergessen eine Rezension zu schreiben!
Mich lässt das Buch zugegebenermaßen etwas enttäuscht zurück, ich hatte irgendwie mehr erwartet.
Trotzdem danke an das WLD-Team, dass ich hier mitlesen und diese neue Autorin ausprobieren durfte! :)

Hier der Link zu meiner Rezi:
http://wasliestdu.de/rezension/schwacher-auftakt-mit-viel-ungenutztem-po...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Miss AveryAnn kommentierte am 29. Dezember 2017 um 16:58

Ich bin jetzt doch kurz vor Heilig Abend fertig geworden. Leider hab ich erst heute Zeit und Ruhe für meine Rezi und die Bewertung gefunden.

Nadja ist ein guter Charakter aber ich hätte mir mehr von ihrer Geschichte gewünscht und bisschen weniger von dem ausgiebigen Sex. Auch von ihrem Professor hätte ich mir mehr gewünscht. Eigentlich bin ich jetzt erst zum Schluss des Buches so richtig neugierig geworden. Ich hätte so gern mehr erfahren über ihre beider Familien und den Beruf von Professor Sex… und und und.

Am Anfang des Buches wahren die heißen Liebesszenen überraschend und machten auch Spaß zum lesen, aber so zur Mitte hin fand ich es eher fast schon langweilig. Mein Gedanke:“ Echt jetzt? Schon wieder so ne lang beschriebene Sexszene! „

Das Gute ist ja, dass mehrere Bücher nun folgen, auch dass man dann mehr über ihre Freundinnen erfährt. Jedoch weiß ich auch noch nicht ob ich mir wirklich noch ein Buch von der Serie holen soll denn, der Schreibstil hat mich doch etwas beim lesen gestört. Ich kam dadurch oft raus und hab nochmal nachgelesen. Es wäre besser gewesen aus der Sicht von Nadja, oder auch dem Professor, die Geschichte zu hören (lesen).

Beim Schreibstil ziehe ich echt einen Stern ab. War mir nicht flüssig genug. Und noch einen halben Stern fällt weg, weil man mehr von Nadja und ihrem Sexprofessor hätte erzählen sollen und nicht zum 10 Mal schreiben muss wie sehr man jetzt kommt und wie göttlich der andere ist. Da verlor sich für mich einfach die Ästhetik und die Erotik, der Sex, bekam so einen… ja, nochmal zack zack Rhythmus. War mir zu viel.

Würde ich es weiter empfehlen? Ja und auch nein. Fühle mich da hin und her gerissen. Der Schauplatz, die Geschichte der Zwei und auch ihre sexuellen Phantasien ja, aber der Schreibstil und das zu viele gleichwirkende Geschnacksel, nein.

Ich werde in das nächste Buch im Buchladen mal rein schmökern und entscheide dann ob ich es kaufe oder nicht. Vielleicht erfährt man doch noch was über Nadja?