Leserunde

Leserunde zu "Wenn das Eis bricht" (Camilla Grebe)

Wenn das Eis bricht - Camilla Grebe

Wenn das Eis bricht
von Camilla Grebe

Bewerbungsphase: 10.04. - 24.04.

Beginn der Leserunde: 01.05. (Ende: 21.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des btb Verlags – 20 Freiexemplare von "Wenn das Eis bricht" (Camilla Grebe) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

In der Wohnung des reichen Geschäftsmanns Jesper Orre wird die Leiche einer jungen Frau gefunden - auf brutale Art ermordet. Von ihm fehlt jede Spur. Vor zehn Jahren gab es einen ganz ähnlichen Fall - ungelöst. Hanne, die Kriminalpsychologin von damals, soll deshalb ermitteln. Sie muss in die Vergangenheit eintauchen, dabei verschwimmt gerade ihre Gegenwart - sie fürchtet, an beginnendem Alzheimer zu leiden. Ihre Existenz bekommt zunehmend Risse, und die beiden Fälle verbinden sich auf ungute Weise. Kann Hanne sich selbst und ihren Erinnerungen trauen? Ist sie auf der richtigen Spur? Wann bricht das Eis, und was kommt darunter zum Vorschein?

ÜBER DIE AUTORIN:

Camilla Grebe, geboren 1968 in Älvsjö in der Nähe von Stockholm. Sie studierte an der Stockholm School of Economics, hat den Hörbuchverlag "StorySide" gegründet und betreibt ein Beratungsunternehmen. Geimeinsam mit ihrer Schwester schrieb sie die erfolgreichen Krimi-Reihe um die Stockholmer Psychotherapeutin Siri Bergman. Wenn das Eis bricht ist ihr erster eigener Roman, der für seine einzigartige Stimme in der Presse hochgelobt wurde. Camilla Grebe lebt mit ihrer Familie in Stockholm.

21.05.2017

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 24.04. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar um eines der Freiexemplare bewerben. Verrate uns dazu einfach, warum Du an dieser Leserunde teilnehmen möchtest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
I-Love-Cheese kommentierte am 10. April 2017 um 09:53

Einer der wenigen Bücher Ohne LiebesSchmalz-Bläh, daher bewerbe ich mich hier mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marcello kommentierte am 10. April 2017 um 10:08

Die Leseprobe hiervon habe ich schon verschlungen, daher bewerbe ich mich gerne um ein Exemplar!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nadine B. kommentierte am 10. April 2017 um 10:17

Einmal habe ich schon vor zwei Jahren einen Thriller von der Autorin gelesen. Auch diese Geschichte spricht mich an. Gerne würde ich mit Anderen an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tigerbea kommentierte am 10. April 2017 um 10:18

Die Leseprobe habe ich auch schon mal gelesen und sie gefiel mir. Deshalb mal schnell eine Bewerbung loslassen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Borkum kommentierte am 10. April 2017 um 10:28

Von diesem Buch hatte ich schon mal eine längere LP gelesen und da ich im anderen Forum kein Glück hatte, versuche ich es hier und hoffe auf meine Glücksfee, denn das Buch passt perfekt in mein Beuteschema.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Themistokeles kommentierte am 10. April 2017 um 10:50

Ich liebe skandinavische Krimis und Thriller, allein deswegen wäre ich schon sehr, sehr gern bei der Leserunde mit debei. Zudem klingt der Klappentext auch noch spannend und das eisige Cover gefällt mir auch sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aennabe kommentierte am 10. April 2017 um 10:53

Klingt so als ob es mir sehr gut gefallen würde :) Da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schnuddelino kommentierte am 10. April 2017 um 11:00

Das klingt sehr spannend! Ich wäre gerne dabei :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena. kommentierte am 10. April 2017 um 11:28

Ich lese skandinavische Krimis ja immer sehr gerne und diese Geschichte klingt zudem mal nach was neuem,  mit einer Ermittlerin, die an Alzheimer leidet. Da würde ich gerne mit lesen! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 10. April 2017 um 11:38

Das Buch klingt nach einer spannenden Unterhaltung,da wäre ich gerne mit dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gwendolyn22 kommentierte am 10. April 2017 um 11:42

Es klingt nach einem guten Krimi, daher bewerbe ich mich gerne für die Teilnahme an der Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nach der LR weg kommentierte am 10. April 2017 um 11:52

Ich habe schon eine LP gelesen, daher springe ich hier gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 10. April 2017 um 11:54

Ein spannender Thriller, mit psychologischen Elemnten...Da wär' ich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maritahenriette kommentierte am 10. April 2017 um 12:12

Die Autorin kenne ich noch nicht.  Die Leseprobe war schon spannend. Deshalb muss ich hier unbedingt in den Lostopf  hüpfen und würde mich sehr freuen wenn ich mitlesen darf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchhalterin kommentierte am 10. April 2017 um 12:15

Ich liebe schweden-krimis! Habe bereits dir gesamte reihe der viveca sten-krimis und einige bände von camilla läckberg gelesen. Auch dieser krimi trifft genau meinen geschmack und ich würde in dieser leserunde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
eulenmatz kommentierte am 10. April 2017 um 12:53

Alzheimer ist ein ernstes Thema. Ich möchte das Buch gerne lesen, weil ich gerne erfahren möchte, wie Hanne ihren Arbeitsalltag mit der Krankheit meistert, vor allem weil das Geächnis ja so wichtig für diese ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
izzy050 kommentierte am 10. April 2017 um 13:06

Das klingt unheimlich spannend! Ich würde gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 10. April 2017 um 13:09

Das Buch versuche ich nun laenger schon zu gewinnen. Irgendwie habe ich immer vergessen mich zu bewerben bevor die Bewerbungsfrist abgelaufen ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Petra79 kommentierte am 10. April 2017 um 14:34

Krimis & Thriller gehen immer! Reicht doch als Bewerbungsgrund, oder? :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rike kommentierte am 10. April 2017 um 15:20

Ich habe gerade viel Zeit und lese viele Krimis....würde diesen auch gern lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
micluvsds kommentierte am 10. April 2017 um 16:15

Ich habe hier schon eine Leseprobe gelesen und das Buch ist dann auf meine Wunschliste gewandert. Es war sehr spannend geschrieben, und ich bewerbe mich darum hier für das Buch (auch wenn ich es irgendwann auch so kaufen werde -  in einer Leserunde diskutieren ist immer toll!).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lerchie kommentierte am 10. April 2017 um 16:19

Das hört sich sehr gut an. Ich würde gerne mitlesen und bewerbe mich daher um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliomarie kommentierte am 10. April 2017 um 17:17

Für diesen Krimi möchte ich mich gern bewerben. Ich mag gerne skandinavische Kriminalromane und taffe Ermittlerinnen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parole kommentierte am 10. April 2017 um 17:19

Das Cover wirkt kalt und düster - passend zum Inhalt und Genre. Die Leseprobe dazu kenn ich schon - der Schreibstil ist bildhaft und hat mir insgesamt sehr gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesewunder kommentierte am 10. April 2017 um 17:49

Klingt nach einer spannenden Gewschichte, besonders der Aspekt "Alzheimer". Diese Krankheit hat für mich etwas sehr bedrohliches. Bei einer Krebserkrankung hat man wenigstens noch Hoffnung, bei Alzheimer nicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy kommentierte am 10. April 2017 um 18:04

Interessant! Einen Krimi les ich immer gern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm68 kommentierte am 10. April 2017 um 18:16

Ich liebe Schwedenkrimis und dieses Buch hört sich sehr interessant an deshalb würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Habibchen kommentierte am 10. April 2017 um 19:15

Das hört sich aber interessant an! Ich spring mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 10. April 2017 um 20:23

Die Leseprobe liest sich toll, ich war gefesselt und muß wissen wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 10. April 2017 um 20:34

Das hört sich ja sehr interessant an. Hier würde ich auch gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fasersprosse kommentierte am 10. April 2017 um 20:42

Die Geschichte interessiert mich ganz besonders und die Autorin finde ich klasse. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen und mitlesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Diana Pegasus kommentierte am 10. April 2017 um 21:24

Ich hab die Leseprobe schon vor einiger Zeit gelesen und mir hat sie gut gefallen. Thriller gehen immer.

Deswegen möchte ich mich sehr gern für die Leserunde bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanilla_Nani kommentierte am 10. April 2017 um 21:32

Das Buch klingt gut. Ich würde gerne in den Lostopf hüfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sheena01 kommentierte am 11. April 2017 um 03:51

Dieses Buch steht schon längere Zeit auf meiner Wunschliste! *bewerb*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 11. April 2017 um 06:38

Das Buch interessiert mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nicola Kunze kommentierte am 11. April 2017 um 07:53

Hört sich spannend an, daher springe ich mal in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
RaphaelaZa kommentierte am 11. April 2017 um 08:19

Hallo=)
Da mich sowohl Cover als auch die Beschreibung sehr ansprechen und neugierig machen, möchte ich mich sehr gerne  bewerben.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist natürlich auch selbstverständlich.
Liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 11. April 2017 um 08:45

Mal schauen ob ich Glück habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SarahV kommentierte am 11. April 2017 um 08:46

Oh, das klingt spannend. Da wäre ich gerne dabei.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
VroniC kommentierte am 11. April 2017 um 10:19

Wenn das Eis bricht

 

Die schwedische Schriftstellerin Camilla Grebe und ihre jüngere Schwester Asa Träff haben gemeinsam die Krimi Serie mit der Hauptperson Siri Bergmann geschrieben.

Ich sehe gerade, die Originalausgabe der Psychothriller „Wenn das Eis bricht“ ist bereits 2015 schon unter „Alskaren Fran Huvudkontoret“ in Schweden erschienen. Was ist wohl mit dem Eis gemeint, frage ich mich? Da es ein sehr langer Psychothriller ist nehme ich an, dass es um viele Geheimnisse oder Verschwörungen oder Ähnliches geht. Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei um dies zu ergründen. Bis jetzt kannte ich die Autorinnen noch nicht. Wäre mir ein Vergnügen, dies zu ändern.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathi89 kommentierte am 11. April 2017 um 11:18

Das liest sich jetzt schon spannende. Springe mit in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 11. April 2017 um 11:42

uiuiui für diesen Krimi MUSS ich mich bewerben!! Das klingt wirklich sehr spannend! Zum einem der neue Fall, der an einen vergangenen Fall erinnert und dann auch noch die Sorge um Hanne selbst!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
calimero8169 kommentierte am 11. April 2017 um 11:45

Dieses Buch habe ich schon auf meiner Wunschliste und springe doch gleich in den Bewerbungstopf. Vielleicht passt meine Glücksfee ja auf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 11. April 2017 um 11:57

Klingt sehr spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blumenpups kommentierte am 11. April 2017 um 12:01

Das klingt nach einem Buch ganz nach meinem Geschmack! Und da ich mit der Harry-Hole-Reihe in naher Zukunft durch bin, muss neuer skandinavischer Thrill-Stoff her - ich hüpfe ebenfalls in den Lostopf ;D

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zimbo1509 kommentierte am 11. April 2017 um 12:01

Das hört sich spannend an!

Bin bei der Bewerbungsrunde dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
claudiwilllesen kommentierte am 11. April 2017 um 13:21

Alzheimer - ein sehr aktuelles Thema, mit dem ich auch in meinem persönlichen Umfeld immer wieder konfrontiert werde. In Verbindung mit einer Kriminalgeschichte sicher sehr faszinierend.

Ich wäre gern bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 11. April 2017 um 13:51

Das klingt nach einem wirklich spannenden Krimi, da wäre ich gern wieder dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dieschmitt kommentierte am 11. April 2017 um 14:33

Das Buch hört sich sehr interessant an, daher probiere ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 11. April 2017 um 14:55

Das hört sich spannend an, noch dazu ein Erstlingswerk. Das würde ich gerne testen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murlie 96 kommentierte am 11. April 2017 um 16:29

Das klingt sehr spannend - ich bin gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 11. April 2017 um 17:19

Das Buch klingt spannend, ich bins ehr gespannt und vor allem macht es bei so einem Buch Spass zu diskutieren, da man auch mal sieht wie andere es sehen und vielleicht kommt man so dem Mörder schneller auf die Spur?!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 11. April 2017 um 19:26

Das klingt spannend. Ich wäre gerne bei der leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Linny kommentierte am 11. April 2017 um 20:52

Wer treibt hier sein gefährliches Spiel mit Hanna? . Und nicht nur mit ihr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeritSelket kommentierte am 11. April 2017 um 20:54

klingt interessant und spannend, ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tian kommentierte am 11. April 2017 um 21:43

Zwei Kriminalfälle, verschwimmende Erinnerungen. Das verspricht, spannend zu werden. Ich würde gerne an dieser Leserunde teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 11. April 2017 um 21:44

Oh, ein Kriminalroman! Sowas finde ich super spannend! Da würde ich super gerne mit dabei sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lea kommentierte am 11. April 2017 um 22:42

Dieses Buch landete schon beim durchsehen von "Neue Woche, neue Bücher #15" auf meiner Wunschliste. Da wäre ich wirklich gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fornika kommentierte am 12. April 2017 um 09:05

Eine Psychologin, die selbst nicht mehr zwischen Jetzt und Damals unterscheiden kann? Klingt nach einem sehr spannenden Plot, da wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alina W kommentierte am 12. April 2017 um 10:30

Gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen und über das Buch diskutieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 12. April 2017 um 13:11

Das hört sich doch gut an! hier hätte ich richtig Lust drauf! Da sprich ich gleich mal in den Lostopf! :0)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Margit Bußmann kommentierte am 12. April 2017 um 16:20

Oh, daß liest sich interessant, Ich würde gerne dabei sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maria61 kommentierte am 12. April 2017 um 16:23

Die Leseprobe war interessant und spannend. Skandinavische Thriller finde ich toll und deshalb hüpfe ich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Grenzgänger kommentierte am 12. April 2017 um 18:07

Die Beschreibung des Romans verspricht eine spannende Geschichte! Ich hüpfe in den Lostopf und versuche mein Glück! Vielleicht klappt es ja diesmal!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Philippa kommentierte am 12. April 2017 um 19:38

Hallo! Ich möchte dieses Buch sehr gerne lesen und an der Leserunde teilnehmen, weil mich die Thematik des Buches einfach sehr anspricht. Es klingt spannend, intelligent und ziemlich erschreckend. Wie fühlt man sich, wenn man die Befürchtung hat, an Alzheimer erkrankt zu sein? Das stelle ich mir schlimm vor! Ich würde gerne mehr über dieses Buch bzw. diese Geschichte erfahren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Uwe Taechl kommentierte am 12. April 2017 um 20:35

Ein Schwedenkrimi, da bin ich doch immer gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coffee2go kommentierte am 13. April 2017 um 00:02

Mein Lieblingsgenre und von der Autorin habe ich bis jetzt noch nichts gelesen, ich finde, das sollte sich ändern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ulrike rabe kommentierte am 13. April 2017 um 08:52

Die Leseprobe mochte ich sehr. Ich bewerbe mich daher für diese Leserunde. es würde mich freuen, dabei zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 13. April 2017 um 16:33

Fand die Leseprobe sehr aufschlussreich und deswegen würde ich hier gerne mitlesen ! (Leserunde )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brauchnix kommentierte am 13. April 2017 um 16:33

Ich habe bis jetzt alle Bücher von Camilla Grebe gelesen und würde hier sehr gerne bei der Leserunde mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AngelAC kommentierte am 13. April 2017 um 20:59

Ich wäre gerne bei dieser Leserunde dabei, weil sich das Buch sehr interessant und fesselnd anhört.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 13. April 2017 um 21:18

Hört sich sehr interessant an!

Würde gern mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milapferd kommentierte am 13. April 2017 um 21:18

Die Leseprobe hatte ich schon vor einiger Zeit gelesen. Ich finde es unheimlich spannend und würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MichaEssen kommentierte am 13. April 2017 um 21:46

Diese lese ich immer Mal wieder gerne. Bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 14. April 2017 um 11:11

Ich war erst letzte Woche in Schweden und was passt da besser, als nach dem Ende der Reise noch einen spannenden Krimi aus dem gleichen Land zu lesen.

Ich würde mich riesig freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 14. April 2017 um 11:53

Das klingt spannend. Da wäre ich gerne dabei, wenn sich die Erinnerungen verwischen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Suntje Sander kommentierte am 14. April 2017 um 12:38

Wahnsinnig interessant. Echt mal anders. Ich wär gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Haliax kommentierte am 14. April 2017 um 14:17

Ein Thriller mit einer psychologischen Komponente - das klingt spannend. Da würde ich sehr gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 14. April 2017 um 15:32

Das Buch hört sich sehr spannend an, da hüpf ich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 14. April 2017 um 15:52

Die Leseprobe zu diesem Buch hat mich schon gefesselt. Daher bewerbe ich mich für ein Leseexemplar, da ich gerne wissen möchte, wie diese interessante Geschichte weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 14. April 2017 um 17:06

Die Krimis, welche die Autorin mit ihrer Schwester zusammen verfasst hat, haben mir gefallen. Aus diesem Grund würde mich ihr erstes Solo-Projekt sehr interessieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MyFreedom kommentierte am 14. April 2017 um 20:09

 

Ich habe von Camilla Grebe bisher noch nichts gelesen und da sich die Beschreibung interessant anhört, versuche ich mein Glück und bewerbe mich um ein Frei-Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
vronika22 kommentierte am 14. April 2017 um 22:43

Oh das Buch klingt so richtig spannend und toll. Scheint wirklich meine Kragenweite zu sein. Ich habe auch schon viele positive Rezensionen gelesen.Sehr gerne würde ich Hanne bei ihren Ermittlungen begleiten und bei dieer Leserunde dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 14. April 2017 um 22:55

Klingt nach einem rasanten Thriller mit viel Spannung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Federfee kommentierte am 15. April 2017 um 10:39

Das klingt interessant. Daher bewerbe ich mich. Ich bin immer auf der Suche nach guten Thrillern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jenny1401 kommentierte am 15. April 2017 um 20:03

Das hört sich spannend an. da würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy erklärte am 16. April 2017 um 03:22

Die Leseprobe hat mich auf Anhieb begeistert. Ich würde gerne wissen wie es weitergeht. Darum bewerbe ich mich für ein Freiexemplar. Im Falle, dass ich gewinne, werde ich an den Leserunden teilnehmen, meine Rezension schreiben und auf diversen Seiten veröffentlichen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 16. April 2017 um 07:24

Wow...das klingt nach Spannung und guter Unterhaltung.

Hier würde ich gerne mehr wissen und bewerbe mich deshalb um ein Leseexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 16. April 2017 um 08:07

Starke Leseprobe und es klingt nach einen guten "Schwedenthriller " -da versuche ich mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
HeidiS. bemerkte am 16. April 2017 um 09:08

Ich habe dieses Buch schon ins Auge gefasst und freue mich natürlich darüber, dass es hier dazu eine Leserunde geben wird. Da hüpf ich auf jeden Fall mit rein in den Lostopf. Mal sehen, ob ich hier Glück habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Matthias Meißner kommentierte am 16. April 2017 um 10:24

interessantes buch würde ich gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zombody reads kommentierte am 16. April 2017 um 15:38

Einen Krimi zu lesen wäre mal was Anderes im Moment :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 16. April 2017 um 18:02

Die Inhaltsangabe hört sich sehr spannend an und ich würde sehr gerne das Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 16. April 2017 um 18:54

Okay, skandinavisch bedeutet große Probleme der Ermittler, - aber eben auch zumeist spannende Fälle!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 16. April 2017 um 20:58

Auf einer anderen Seite hatte ich schon eine Leseprobe zu diesem Buch gelesen, die mir gut gefallen hat. Leider hat es dort mit dem Gewinn nicht geklappt, weshalb ich es hier noch einmal versuche. Gerne möchte ich die Geschichte in der Leserunde lesen und diskutieren. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 16. April 2017 um 21:02

Das klingt sehr spannend. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MissSweety86 kommentierte am 17. April 2017 um 09:57

Bei diesem Buch hüpfe ich gerne mit in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Meriadoc kommentierte am 17. April 2017 um 15:32

Alzheimer ist ein unglaublich spannendes Thema. Martin Suters "Small World" hat mich sehr fasziniert, es würde mich interessieren wie es in diesen Thriller eingearbeitet ist. Ich würde mich sehr über ein Freiexemplar freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 17. April 2017 um 18:00

Hallo:) Habe in den letzten Tagen sehr viele positive Rezis gelesen und der Inhalt klingt sehr spannend. Da bewerbe ich mich doch gern und springe mit in den Lotopf!

Herzliche Grüße,Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CanYouSeeMe kommentierte am 17. April 2017 um 19:14

Das klingt nach einem absolut spannenden Buch, das ich unbedingt lesen möchte!

Ich hüpfe daher mit in den Lostopf und hoffe auf eine große Portion Glück bei der Verlosung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
heinoko kommentierte am 18. April 2017 um 07:38

Eine Kriminalpsychologin mit beginnendem Alzheimer? Erinnerungen und Gegenwart verschwimmen? Das klingt nach einer großen Autorenleistung! Dieses Buch möchte ich unbedingt lesen und hoffe sehr, sehr, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Salome kommentierte am 18. April 2017 um 09:49

Genau mein Genre!!! Möchte mich hiermit auch bewerben für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine Mach kommentierte am 18. April 2017 um 14:20

Klingt irre spannend und verstörend! Was für eine schreckliche Vorstellung, wenn man merkt, dass die Erinnerung so langsam verschwindet.Ich liebe die Bücher von Camilla Grebe und würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yana27 kommentierte am 18. April 2017 um 14:28

Da ich die Autori Camilla Grebe nicht kenne, würde ich mich auf ein Freiexemplar freuen. Die Geschichte liest sich sehr spannend und ich bin sehr gespannt, wie eine Figur mit Alzheimer die Lösung des Falles bewerkstelligt.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ullala kommentierte am 18. April 2017 um 15:39

Ich habe gerade die Leseprobe auf der Verlagsseite verschlungen und muß mich unbedingt hier für die Leserunde bewerben! :)) 

Mit Schwung geht es ab in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabine_AC kommentierte am 18. April 2017 um 16:52

Klingt spannend - vor allem auch die persönliche Situation der Ermittlerin. Vielleicht habe ich ja eine Glückssträhne, jedenfalls bewerbe ich mich mal für ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gagamaus kommentierte am 19. April 2017 um 09:50

Von Camilla Grebe - dem Pseudonym für zwei Autorinnen - habe ich schon alle Vorgänger verschlungen. Sehr gerne wäre ich hier in einer Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dorothea Esser kommentierte am 19. April 2017 um 15:23

Das hört sich sehr interessant an. Mal ein anderes Probleme, das einem Ermittler zu schaffen macht, als immer der Alkohol oder Drogen.

Da wäre ich sehr gespannt und gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elma kommentierte am 19. April 2017 um 16:20

Es ist immer spannend, wenn neben dem Kriminalfall auch der Ermittler eine Geschichte bekommt. Wuerde ich gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Taria kommentierte am 19. April 2017 um 18:32

Das klingt spannend! Da springe ich doch mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wusl kommentierte am 19. April 2017 um 19:40

Ich bin ein Fan von Krimis mit Psychologen. Deshalb kenne ich natürlich die Grebe-Romane. Und deshalb bewerbe ich mich auch hier für die Leserunde. Weil ich weiß, dass die Autorin tolle spannende Krimis schreibt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandra66 kommentierte am 19. April 2017 um 19:47

Ich liebe skandinavische Krimis, weil sie immer so gruselig sind und ich würde gerne mitlesen und kommentieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 19. April 2017 um 20:38

Eine Alzheimer-Geschichte und ein Krimi!
Wahnsinn!!! Da wäre ich gern bei der Leserunde dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ichlesgern kommentierte am 19. April 2017 um 21:35

Gute Kritiken gehört, deswegen würde ich sehr gerne in den Lostopf hüpfen und gern mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchtiger kommentierte am 20. April 2017 um 01:46

Ich liebe Thriller und "Wenn das Eis bricht" klingt wirklich spannend. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen, also ab in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 20. April 2017 um 07:36

Hier würde ich sehr gerne mitlesen, genau mein Genre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 20. April 2017 um 07:49

Ich wäre sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 20. April 2017 um 12:19

Klingt nach einem richtig guten Krimi. Da möchte ich gerne mit in die Ermittlungen einsteigen und bewerbe mich für ein Exemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
isalo kommentierte am 20. April 2017 um 14:19

Als Fan skandinavischer Krimis bin ich neugierig auf diese Autorin, die ich noch nicht kenne.

Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
esposa1969 kommentierte am 20. April 2017 um 17:50

Das klingt absolut lesenswert

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mohawk kommentierte am 20. April 2017 um 19:30

Das hört sich nach einem sehr spannenden Buch an. Ich mag Psychologen und würde gerne einen neue Autorin für mich entdecken. Vielleicht klappt es ja mit einer tollen Leserunde hier im Forum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trafalgar_Anni kommentierte am 21. April 2017 um 10:48

Das klingt ganz nach meinem Geschmack. Ich würde gerne mitlesen und hüpfe in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nil kommentierte am 21. April 2017 um 10:50

Über "Wenn das Eis bricht" habe ich bisher viel gutes gehört und der Inhalt spricht mich an! Da hüpfe ich doch noch in den Lostopf! :0))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CarmenM kommentierte am 21. April 2017 um 14:01

Ich möchte gerne mitlesen, da ich Skandinavien-Krimis sehr mag.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 21. April 2017 um 20:27

Wow... Das hört sich doch mega spannend an. Krimi mit dem Thema Alzheimer / Demenz... Sehr interessant, auch aus eigenem, familiärem Interesse. Hier wäre ich super gerne dabei und deshalb ganz schnell in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rino11 kommentierte am 22. April 2017 um 06:10

Es klingt nach einer sehr spannenden Geschichte. Als Krimiliebhaber springe ich dann gleich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chroniken der bücherwelt kommentierte am 22. April 2017 um 10:54

Interessant. Kaltblütig. Da zieh ich doch gleich mal die Waffe und mach gnadenlos bei deer Verlosung mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
blubber kommentierte am 22. April 2017 um 11:16

Ich habe bereits zwei Bücher von Camilla Grebe gelesen und fand sie sehr spannend. Die Romane waren ein Zwischending zwischen Krimi und Thriller, das hat mich angesprochen. Mit viel Psychologie aber auch Ermittlung und Nervenkitzel. Das erhoffe ich mir hier auch und bewerbe mich für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YoshiNH kommentierte am 22. April 2017 um 12:57

Ich bin dabei, einen Krimi habe ich lange nicht mehr gelesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Babycake kommentierte am 22. April 2017 um 13:04

Das klingt spannend und sowas suche ich auch mal wieder. Ich hüpf mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
moni13 kommentierte am 22. April 2017 um 16:30

Klingt sehr gut, dann hpfe ich mal in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schlumeline kommentierte am 22. April 2017 um 17:16

Ich möchte mich sehr gerne für die Teilnahme an dieser Leserunde hier bewerben. Ich liebe Krimis und nordische Krimis haben noch einmal eine ganz andere stimmungsgrundlage, die ich je nach Leselaune ganz besonders mag. Alzheimer finde ich als Thematik für einen Krimi interessant und wenn die Ermittlerin selbst betroffen ist, gibt das der Geschichte noch einmal eine ganz besondere Richtung.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Benne kommentierte am 22. April 2017 um 21:22

Ein Thriller, der wahrscheinlich viel zu bieten hat. Sogar ein Psychothriller! Besser kann es gar nicht sein. Ich denke, dass "Wenn das Eis bricht" ein super spannendes Buch wird!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Otaku_eli kommentierte am 22. April 2017 um 22:25

Ich liebe Thriller und dieses Buch entspricht vollkommen meinem Geschmack. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 23. April 2017 um 07:07

Ein toller Thriller, den ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wichella kommentierte am 23. April 2017 um 10:05

Da nutze ich die Chance und mache auch noch mit. Vielleicht habe ich ja Glück und die Losfee meint es gut mit mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dru07 kommentierte am 23. April 2017 um 11:29

Ein grausamer Mord wie vor 10 jahren. kann ein mörder so lange stillhalten? Hanne hat damals schon ermittelt, jetzt soll sie wieder ermitteln. schafft sie es diesmal den mörder zu fangen?

Ich würde sehr gerne wissen ob sie es schafft und was mit hanne los ist und somit bewerbe ich mich hiermit für dieses buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 23. April 2017 um 12:04

Bewerbe mich um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 23. April 2017 um 13:01

Da fröstelt es mir schon selbst in der dicken Decke.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
april_ kommentierte am 23. April 2017 um 13:14

Ein netter Krimi geht doch immer ;D Ich würde gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 23. April 2017 um 13:28

Um Gottes willen, wie will sie das den schaffen wen sie anfängt an Alzheimer zu leiden. Sie kann sich ja nicht an den alten Fall erinnern und damit nicht die zusammen hänge....... na ob das gut geht?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 23. April 2017 um 13:45

Will ich nicht wissen wie viele Leichen da zum Vorschein kommen werden

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 23. April 2017 um 18:39

Das klingt nach einer interessanten Geschichte, mit einer besonderen Ermittlerin. Das Ende der Geschichte würde ich schon gerne erfahren. Vielleicht hab ich ja Glück :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maralisi kommentierte am 23. April 2017 um 22:54

Der Name Camilla Grebe spricht für sich, ein Garant für Spannung.

Gerne hüpfe ich in den Lostopf.

Herzliche Grüße Marianne 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherdiebin kommentierte am 23. April 2017 um 23:02

Ein Schwedenkrimi *.*  Da würde ich mich gerne bewerben, denn der Klappentext klingt unglaublich interessant und hat mein Interesse stark geweckt^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseliebelei kommentierte am 24. April 2017 um 10:30

Direkt zwei Geschichten mit Demenz/Alzheimer als Motiv...das ist eine spannende Subkategorie. Verbunden mit Thriller/Krimi kann ich es mir auf einer ganz anderen Art vorstellen als der Mehrgenerationenroman, der ebenfalls als Leserunde startet. Beides reizvoll, ich bewerbe mich auch hier.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mimimaus kommentierte am 24. April 2017 um 11:19

Von der Autorin und ihrer Schwester habe ich den Anfang ihrer Reihe bereits gelesen, und es hat mir so gut gefallen, dass ich nun ihr Debüt sehr gerne in der Leserunde lesen möchte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanilla_Nani kommentierte am 24. April 2017 um 13:18

Das klingt spannend. Da wäre ich gerne dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 24. April 2017 um 14:06

Ich bin sehr neugierig auf das neue Werk von Camilla Grebe, was sie dieses Mal ohne ihre Schwester geschrieben hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LillianDeVega kommentierte am 24. April 2017 um 16:53

Das hört sich nach Spannung pur an: Ich wäre sehr gerne dabei!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Butterfly12 kommentierte am 24. April 2017 um 18:46

Klingt spannend, da möchte ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marpije kommentierte am 24. April 2017 um 19:22

Krimi mag ich sehr gerne, dann bewerbe mich um ein Exemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 24. April 2017 um 20:07

Wie nerven nervenaufreibend ist das wohl für die arme Frau. Vor 10 Jahren hatte sie bereits den gleichen Fall und jetzt wieder und zusätzlich noch mit Alzheimer

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 24. April 2017 um 20:48

Hier muss ich schnell in den Lostopf springen. *hüpf* *hüpf*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Silly2207 kommentierte am 24. April 2017 um 20:49

Ich schleiche schon eine Weile um dieses Buch herum. Ich versuche jetzt doch noch sehr gerne mein Glück, weil ich skandinavische Thriller mag.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly_sun kommentierte am 24. April 2017 um 20:52

Ich liebe spannede Thriller! Besonders wenn Gegenwert und Zukunft verschwimmen wird es bestimmt sehr spanned. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 24. April 2017 um 21:13

Klingt sehr interessant, ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Perle26 kommentierte am 24. April 2017 um 22:01

Da ich die Leseprobe sehr spannend fand und die Autorin noch nicht kenne, möchte ich dies gern ändern und mal wieder so richtig schönes Gänsehautfeeling haben. Hört sich ganz danach an, als wenn es mit diesem Buch gelingen könnte und von daher bewerbe ich mal noch rasch dafür und wäre supergern mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
becca kommentierte am 24. April 2017 um 22:53

Hört sich spannend und kniffelig an, genau mein Geschmack.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 24. April 2017 um 23:37

Das klingt nach einem wirklich spannenden Psychothriller, da würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yvonne Wetzel kommentierte am 02. Mai 2017 um 16:19

Klingt nach einem spannenden Buch, das sich zu lesen lohnt. Die Erkrankung der Ermittlerin gibt dem Thema einen besonderen Spannungsbogen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KerstinT kommentierte am 04. Mai 2017 um 10:08

Ich kann mich nicht entscheiden, ob mir dieses Buch gefällt oder nicht. Einerseits finde ich es gut zu lesen und interessant. die Gedanken und Gefühle der Protagonisten und auch ihre Berichte aus der Vergangenheit gefallen mir. Ich komme mit diesem Buch schnell voran und das Lesen verläuft flüssig. Inhaltlich gibt es keine Wiederholungen und es ist auch spannend. Allerdings steht immer noch nicht der Fall im Vordergrund. Die Leiche ist nun identifiziert. Aber ich vermute auch im dritten Teil wird es nicht um die Ermittlungen gehen, sondern weiter um die drei „sprechenden“ Charaktere. Ich finde es schon, wenn man was über ihren Charakter und sie selbst erfährt, allerdings erwarte ich bei einem Psychothriller etwas anderes. Ich bin auch mal gespannt, ob Emma Vergangenheit/Kindheit mit ihrem Tod zusammenhängt oder ob diese Einschübe nur zeigen sollen, wie Emma zu der Person wurde, die sie ist. Wodurch sie ja auch erst an Jesper geraten ist.

Eine Psychothriller-Spannung empfinde ich hier nicht. Ich denke, dass das auch nicht mehr kommt, da 2/3 des Buches vorbei sind. Dennoch lese ich gerne weiter. Für mich ist es aber eher ein spannender oder dramatischer Roman.

Die Charaktere sind wirklich gut dargestellt! Das gefällt mir richtig, richtig gut.

 

 

Kann sich schon jemand vorstellen, wieso dieses Buch diesen Titel hat? Bis jetzt passt er meiner Meinung nach nicht. Außer, dass Hanne sich für die Inuits interessiert...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fasersprosse kommentierte am 04. Mai 2017 um 20:55

Wie der Titel zu der Geschichte passt, ist mir auch noch nicht ganz klar.

In der Beschreibung stand, dass man erst, wenn das Eis bricht, erkennt, wer seine wahren Freunde sind. Vielleicht löst sich diese Frage zum Ende hin auf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SarahV kommentierte am 09. Mai 2017 um 16:15

Ich will euch Recht geben: Es handelt sich nicht unbeding um einen "harten" Psychothriller. Dennoch hat der Roman für mich die klassischen Momente eines Psychothrillers und gefällt mir bisher sehr gut. Ich finde es äußert spannend, dass wir nicht nur in den Ermittlungen zu einem Mordfall stecken, sondern auch die drei Charaktere und deren dramatischen Geschichten kennenlernent. Dies macht es für mich zu einem spannenden Gesamtkonzept, auf dessen Ausgang ich sehr neugierig bin. Zudem bin ich gespannt, ob sich noch ein Bezug zwischen dem Titel und der Geschichte herstellen lässt, denn dieser Zusammenhang hat sich auch mir bisher noch nicht erschlossen.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch