Leserunde

Leserunde zu "Wenn es Frühling wird in Wien" (Petra Hartlieb)

Wenn es Frühling wird in Wien
von Petra Hartlieb

Bewerbungsphase: 29.01. - 15.02.

Beginn der Leserunde: 22.02. (Ende: 15.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des DuMont Verlags – 40 Freiexemplare von "Wenn es Frühling wird in Wien" (Petra Hartlieb) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Wien, 1912. Marie ist erst seit wenigen Monaten Kindermädchen im Haushalt des berühmten Dichters Arthur Schnitzler. Als sie für ihren Dienstherren ein bestelltes Buch abholt, lernt sie eine völlig neue Welt kennen: die Welt des Lesens. Und Oskar, den ebenso charmanten wie mittellosen Buchhändler …

Die Fortsetzung des Erfolgsbandes ›Ein Winter in Wien‹

ÜBER DIE AUTORIN:

Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressereferentin und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. 2004 übernahm sie eine Wiener Traditionsbuch- handlung, vormals »Buchhandlung Friedrich Stock« im Stadtteil Währing. Sie heißt heute »Hartliebs Bücher«. Davon erzählt ihr 2014 bei DuMont erschienener Bestseller ›Meine wundervolle Buchhandlung‹. In ›Wenn es Frühling wird in Wien‹ spielt diese Buchhandlung erneut eine zentrale Rolle.

15.03.2018

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?

Wie gefällt Dir das Cover und die Gesamt-Aufmachung des Buches?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen kommentierte am 29. Januar 2018 um 12:55

Sehr schönes Cover ,leicht altmodisch im schönem Jugendstil gehalten 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Büchi kommentierte am 29. Januar 2018 um 18:17

Das Cover knüpft, auch wenn es ganz andere Farben hat, an den "Winter in Wien" an. Schön fortgeführt, beim "Winter" ist die Jugendstilornamentik eher dunkelfarben, hier wählte der Verlag pastellfarbene Frühlingsfarben. Sehr gelungen und ansprechend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 29. Januar 2018 um 20:06

Auch wenn ich lieber erst das Cover beurteile wenn ich das Buch in Natura sehe, aber auch schon die Abbildung gefällt. Sowohl die zarten Farben, wie auch die Ranken, die so typisch für den Wiener Jugendstil sind.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
silesia kommentierte am 30. Januar 2018 um 09:40

Das Cover paßt wunderbar zum Titel, bin gespannt, ob der Inhalt auch so gut paßt. Auf jeden Fall hätte ich das Buch in einer Buchhandlung schon mal wegen des Cover in die Hand genommen und geschaut, worum es geht!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Muschelschubser kommentierte am 30. Januar 2018 um 14:55

ich finde das Cover voll schön und sehr passend für die Zeit (also Jugendstil-mäßig gestaltet)! es macht Lust auf das Buch und war auch ein Grund, warum ich überhaupt mal geschauthabe, worum es geht bei dem Buch

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Michael H. kommentierte am 31. Januar 2018 um 00:53

Jugendstil? Auch ne Umschreibung für potten hässlich...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Maus kommentierte am 01. Februar 2018 um 09:47

Also mir gefällt das Cover auch sehr gut, mit dem Jugendstil-Muster und den frischen frühlingshaften Farben!! Leider ist der Inhalt nicht so ganz mein Geschmack...  ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 14. Februar 2018 um 07:32

"typisch Mann" ihm fallen nicht die frischen Farben und das Rankenmotiv auf, die gut zu dem Titel Frühling passen und Wien verbindet fast jeder mit der

Jugendstil Richtung 

ein Cover muss zum Titel passen und auch Hinweise zum Inhalt des Buches geben sonst nimmt ja niemand das Buch spontan in die Hand, wenn er nicht gerade nach dem Autor oder dem Titel sucht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hermione kommentierte am 20. Februar 2018 um 18:23

Über Geschmack lässt sich eben nicht streiten... ;-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lu in Bookland kommentierte am 21. Februar 2018 um 15:31

Ich finde das Cover passt zumindest sehr schön zum Titel :) Ob es jetzt aesthetisch ansprechend ist oder nicht ist Geschmackssache...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kochbuch-Junkie kommentierte am 31. Januar 2018 um 18:35

Die Farben sehen schon mal sehr frühlingshaft aus mit den Ranken und Blättern, dabei ist es schön schlicht gehalten, das gefällt mir schon mal gut. Schön, schlicht, interessant. Würde mich direkt neugierig machen. Und optisch passt es zu dem vorherigen Buch, vom Titel natürlich auch.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 02. Februar 2018 um 15:23

Zarte Farben, zurückhaltend, ein bisserl Jugendstilrichtung. Mir gefällt´s ganz gut, vor allem auch, weil der Autorenname nicht so in den Vordergrund gerückt ist.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Streiflicht kommentierte am 04. Februar 2018 um 13:38

Das Cover ist einfach, aber schön. Schlicht und angenehme Farben, finde ich

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foxydevil kommentierte am 14. Februar 2018 um 12:17

Das Cover fiel mir sofort ins Auge da ich in meiner Küche Behälter in fast genau diesem Design stehen habe.
Und da ich ein großer Fan dieser Zeit bin, war es klar das mich das Cover interessiert und ich mehr über den Inhalt erfahren wollte.
In der Buchhandlung wäre es mir ebenfalls mit den schönen Frühlingsfarben ins Auge gefallen.
Auch passt das Cover im Stil gut zu Wien....etwas alt, mit Geschichte und so wunderschöööön romantisch....

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
biadia kommentierte am 16. Februar 2018 um 18:45

Auch mir gefällt das Cover sehr gut. Die Farben sind harmonisch und deuten auf den Frühling hin. Die Jugendstilelemente passen gut in die Zeit, in der das Buch spielt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wandagreen kommentierte am 16. Februar 2018 um 21:10

Bisschen blass vllt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leseliebelei kommentierte am 22. Februar 2018 um 13:06

Oh, das mag ich besonders, es ist schön dezent dadurch, finde ich.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Maenade kommentierte am 17. Februar 2018 um 23:24

Hier muss ich schnell noch mitreden: Was für ein gelungenes Cover zu diesem Buch! Jugendstil, frisch, zu dem Buch würde ich greifen. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 18. Februar 2018 um 00:07

Die Farbwahl entspricht genau dem, was man bei dem Wort Frühling erwartet. Ein sanftes erwachen aus der Ruhephase des Winters.

Mir gefällt dieses Cover gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hermione kommentierte am 20. Februar 2018 um 18:25

Ich finde die Farben für ein "Frühlingsbuch" sehr hübsch und recht passend gewählt.

Das "Jugendstil(?"muster gefällt mir persönlich allerdings nicht so gut, aber vielleicht gefällt es einem im Laufe der Zeit auch besser, wenn man es auf dem Nachttisch liegen hat...?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
frenx kommentierte am 21. Februar 2018 um 15:31

Mir gefällt das Cover sehr gut. Die Jugendstil-Ornamentik wirkt etwas antiquiert, stimmt aber natürlich schön auf das Buch und die Jahrhundertwende ein. Nur dass der Name der Autorin klein geschrieben ist, passt für mich nicht so ganz ins Antiquierte. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leseliebelei kommentierte am 22. Februar 2018 um 13:07

Ja, genau das störte mich auch!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
heinoko kommentierte am 22. Februar 2018 um 10:06

Da ich Jugendstil und Art deco liebe und immer auf der Suche bin nach Schmuck aus dieser Zeit, spricht mich das Cover sofort an. Dazu kommt die zurückhaltende, frühlingshafte Farbgebung. Alles ganz und gar meine Richtung...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Büchi kommentierte am 22. Februar 2018 um 10:40

Schön finde ich auch, dass trotz Verlagswechsel ( "Ein Winter in Wien" bei Kindler/Rowohlt, der "Frühling" jetzt bei DuMont) die optische Art der Covergestaltung beibehalten wurde.