Buch

Eine amerikanische Familie

von Lionel Shriver

USA im Jahr 2029. Der Dollar ist kollabiert und durch eine Reservewährung ersetzt. Wasser ist kostbar geworden. Und Florence Mandible und ihr dreizehnjähriger Sohn Willing essen seit viel zu langer Zeit nur Kohl. Dass es Florence trotz guter Ausbildung so schwer haben würde, ihr Leben zu meistern, hätte niemand aus der Familie gedacht. Doch als die Mandibles alles verlieren und in einem Park Unterschlupf suchen müssen, sind es nicht die Erwachsenen, sondern Willing, der mit Pragmatismus, Weitsicht und notfalls auch krimineller Entschlossenheit dem Mandible-Clan wieder auf die Beine hilft ... Scharfsinnig und ironisch erzählt Lionel Shriver von den Konsequenzen von Globalisierung und Nationalismus - eine beängstigende Zukunftsvision und ein komischer, liebevoller, fesselnder Familienroman.

Rezensionen zu diesem Buch

Realistische Dystopie in der nahen Zukunft

Die USA 2029: Eine schwere Finanzkrise hat das Land erschüttert und den Dollar als Zahlungsmittel unfähig gemacht. Wie viele andere Menschen leidet die Mehrgenerationenfamilie Mandible unter der Situation und muss ihre Bedürfnisse stark einschränken, um überhaupt über die Runden zu kommen. Während es Florence Mandible einigermaßen gelingt, mit dem Wenigen zu überleben, fällt es ihren Verwandten, die sonst in besseren Verhältnissen gelebt haben, deutlich schwerer... .
Lionel Shriver hat...

Weiterlesen

Und plötzlich ist das ganze Geld weg

Es ist 2029. In den USA werden die Leute immer älter, es gibt kaum noch sauberes Wasser, Strom ist astronomisch teuer und Lebensmittel sind kaum noch zu bezahlen. Die Familie Mandible ist eigentlich sehr reich, doch momentan leben von dem Geld nur der Patriarch der Familie und seine demente Frau. Als das Geld über Nacht entwertet wird, Staatsanleihen nicht mehr an die Sparer zurückgezahlt werden und der Staat die Herausgabe allen Goldes von ihren Bürgern verlangt, ist auch die Familie...

Weiterlesen

Dystopie der anderen Art

Die Idee dieses Buches ist schön. 2029 bricht der Dollarkurs ein. Eine verheerende Inflation bringt in Amerika alles zum Erliegen. Nichts geht mehr. Selbst der schwerreiche Douglas Mandible, auf den sich seine Familie immer als Notnagel verlassen hat, hat gar nichts mehr. 

Die Mitglieder dieser amerikanischen Familie sind ausgesucht originell. Da haben wir den Urgroßvater Douglas, den Patriarchen mit Geld, die Tante im Rentenalter, die noch immer von ihrem vergangenen Ruhm als...

Weiterlesen

Ein amerikanischer (Alb-) Traum

Gebundene Ausgabe: 487 Seiten

Verlag: Piper (12. Januar 2018)

ISBN-13: 978-3492058216

Originaltitel: The Mandibles

Preis: 24,00€

auch als E-Book erhältlich

 

Ein amerikanischer (Alb-) Traum

 

Inhalt:

New York, 2029. Die US-amerikanische Wirtschaft ist am Boden. Die Inflation ist enorm, Wasser und Lebensmittel sind knapp. Florence schlägt sich mit ihrem...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
496 Seiten
ISBN:
9783492058216
Erschienen:
Januar 2018
Verlag:
Piper
Übersetzer:
Werner Löcher-Lawrence
6.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.3 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 13 Regalen.

Ähnliche Bücher