Buch

Bittere Sünde - Liselotte Roll

Bittere Sünde

von Liselotte Roll

Als eine grausam misshandelte Leiche gefunden wird, tappt der ermittelnde Kommissar Kalo im Dunkeln. Erst ein Blick in die Vergangenheit des Opfers bringt dunkle Geheimnisse ans Licht. Ist Rache das Motiv für den Mord? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer wird auch die Gefahr für ihn und seine Familie -

Rezensionen zu diesem Buch

Bittere Sünde

Kommissar Magnus Kalo´s neuer Fall stellt ihn vor ein Rätsel: Die Leiche von Erik Berggren wurde gefunden; er wurde grausam misshandelt. Wer hat so einen Hass auf ihn gehabt und ihn im Kleingarten abgelegt ? Oder dort auch getötet ? Wer hatte Zugang ? Was hat er dem Täter vielleicht angetan ? Oder dessen Familie ? Fragen über Fragen...

Berggren lebte recht einsam und zurückgezogen, doch seine Vergangenheit bzw. die seiner Familie soll damit zu tun haben. Genauer gesagt eine...

Weiterlesen

kein überzeugender Krimi

Ein Kleingärtner findet seinen Nachbarn grausam entstellt und ermordet in dessen Häuschen vor. Kommissar Magnus Kalo und seine Lebensgefährtin, die Psychologin Linn übernehmen den Fall. Die Vergangenheit des Mannes gibt erste Hinweise. Er soll einst in Argentinien ein Mädchen misshandelt und vergewaltigt haben. Sucht der Täter nach Rache? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer wird die Gefahr für ihn und seine Familie.

 

Leider hält der Roman nicht, was der...

Weiterlesen

Bittere Sünde. Die Vergangenheit läßt einen nie los.

Cover:

Das Cover erscheint einem Kühl. Es ist das Gesicht einer Frau zusehen. Aber nur der Mund und die Kinnpartie. Die Lippen sind rot gehalten und das ist auch die einzige Farbe auf dem Cover. Abgesehen vom Namen und dem Genre.

Meine Kurzbeschreibung:

Magnus Kalo wird mit seinem Kollegen zu einem neuen Fall gerufen. Eine Leiche wurde in einem Kleingarten gefunden. Sie ist grausam zugerichtet und stellt die Ermittler vor Rätsel. Erst als sie ein bisschen tiefer in die...

Weiterlesen

Rache

Ich gebe mal den Klappentext wieder: „Als die grausam misshandelte Leiche von Erik Berggren gefunden wird, steht Kommissar Magnus Kalo vor einem Rätsel. Das Opfer führte ein einsames Leben und hat sich nichts zuschulden kommen lassen. Doch ein Blick in dessen Vergangenheit bringt erste Anhaltspunkte: Eriks Vater soll zur Zeit der Militärjunta in Argentinien ein Mädchen gefoltert und vergewaltigt haben. Ist Rache das Motiv für den Mord? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer wird auch...

Weiterlesen

Eindringliche Schilderungen und rasante Spannung

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen, durch seine eindringlichen Schilderungen und die rasante Spannung. Schon im Prolog wird sehr eindringlich geschildert, wie Erik Berggren umgebracht wird. Dabei erinnert er sich an eine frühere Begebenheit. Diese scheint mit dem aktuellen Geschehen verknüpft zu sein. Im ersten Kapitel von Teil 1 wird dann Kommissar Magnus Kalo privat vorgestellt und dann auch beruflich. Teil 2 bietet dem Leser einen Sprung in die Vergangenheit nach Buenos Aires zu Carlos...

Weiterlesen

Bittere Sünde

Das Cover zeigt eine durchgerissene Fotografie. Wofür steht sie? Das Buch hat zwei Handlungsstränge, die sich erst allmählich enthüllen. Zum einen grausame Morde mit Genitalverstümmelungen in Schweden, zum Andern Folter und Auswirkungen von Verbrechen, begangen durch die Militärjunta in Argentinien. Wie geht das zusammen? Spannend, aber verworren wird erzählt, wie sich die schwedische Polizei der Lösung nähert. Sympathische Ermittler müssen ihren Tribut zahlen, Privates wird involviert....

Weiterlesen

Kalo ermittelt

In einer Schrebergartenanlage wird die Leiche von Erik Berggren entdeckt. Vor seinem Tod wurde Eriks Unterleib mit kochendem Wasser übergossen, sodass er grausam entstellt und mit Brandblasen übersät aufgefunden wird. Magnus Kalo wird mit den Ermittlungen in diesem rätselhaften Mordfall betraut. Als Magnus Eriks Mutter Gunvor befragen will, entdeckt er auch sie mit schweren Verbrühungen. Scheinbar hat Magnus Erscheinen den Täter in die Flucht geschlagen, sodass Gunvor schwer verletzt...

Weiterlesen

Ein bisschen mehr Spannung wäre toll gewesen

Inhalt:
Eine grausame entstellte Leiche wird in einer Schrebergartensiedlung gefunden. Kommissar Malo hat keine Ahnung wer der Täter ist und wo das Motiv liegt. Der Bewohner der kleinen Laube hat sich bisher nichts zu Schulden kommen lassen. Er sucht nach dem Grund und findet etwas in der Vergangenheit seiner Familie...

Meine Meinung:
Bittere Sünde kam als Gewinn zu mir und lag nun schon eine Weile. Nun sollte es endlich vom SuB befreit werden und ich hätte nicht gedacht,...

Weiterlesen

Sehr spannendes Debüt

~~"Bittere Sünde" ist das erste Buch von Liselotte Roll und gleichzeitig der Auftakt zu einer Reihe über Kommissar Magnus Kalo: "Kalo ermittelt".

Den Schreibstil finde ich toll, nichts Gekünsteltes, kein unnötiges Blabla. Einzig die gehäuften Vergleiche mit Hunden fand ich auffällig und etwas eintönig ("loyal wie ein Hund", "schämte sich wie ein Hund", usw.). Das wird aber in der 2. Buchhälfte besser.
Viele kurze Kapitel machen das Buch lebendig, die Schauplätze wechseln...

Weiterlesen

Ein leichter Nachgeschmack von Unglaubwürdigkeit

Zum Inhalt:

Erik Berggren wird ermordet, kurze Zeit später wird seine Mutter auf die gleiche Weise misshandelt, überlebt aber. Die Ermittler müssen tief graben, bis sie einen Zusammenhang mit Ereignissen in Argentinien herstellen, die sich vor vielen Jahren ereignet haben. Den Fall bearbeitet das Team um Magnus, anstatt dem Mörder auf die Spur zu kommen, kommt der Mörder Magnus und seiner Familie nah, viel zu nah.

 

Meine Meinung:

Schon mit der ersten Seite...

Weiterlesen

Toller Auftakt!

Inhaltsangabe:

Ein Kleingärtner findet seinen Nachbarn grausam entstellt und ermordet in dessen Häuschen vor. Kommissar Magnus Kalo und seine Lebensgefährtin, die Psychologin Linn übernehmen den Fall. Die Vergangenheit des Mannes gibt erste Hinweise. Er soll einst in Argentinien ein Mädchen misshandelt und vergewaltigt haben. Sucht der Täter nach Rache? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer wird die Gefahr für ihn und seine Familie.

Meine Meinung:

Der Auftakt...

Weiterlesen

Spannende Geschichte in Schweden und Agentinien

Meinung:

Schon vor längerer Zeit hatte ich mich mal für "Bittere Sünde" beworben, als das Buch dann in meinem Briefkasten lag, konnte ich mich im Grunde gar nicht mehr dran erinnern und richtige Lust zum Lesen hatte ich auch nicht. Trotzdem fing ich mit dem Buch an. Bei den ersten Seiten waren es etwas schwierig in das Geschehen sich zurecht zufinden, aber vielleicht lag das einfach an der fehlenden Motivation. Denn schon bald war ich bei den Ermittlungen von Kalo voll...

Weiterlesen

Wie die Schweiz

Allgemein kann ich sagen, dass ich dieses Buch ebenso nichts sagend finde wie sein Cover.
Das erste, was auffällt, ist die Länge der Kapitel. Mit maximaler Seitenanzahl von sieben ermuntern sie zum weiterlesen. Anfangs noch ein wenig lächerlich-theatralisch geschrieben und zwischen zum-Einschlafen-langweilig und Atem-anhalt-spannend schwankend normalisierte sich die Schreibweise bald auf ein schweizerisches neutral. Ich fand es jetzt nicht unglaublich spannend, aber auch nicht ganz so...

Weiterlesen

4 Sterne für einen packenden, psychisch gut ausgeklügelten Krimi aus Schweden, der hoffentlich weiter so spannend bleibt.

Bittere Sünde

Ich muss zugeben, dies war mein erstes Buch von Lieselotte Roll und ich habe es nicht bereut, denn das Buch ist spannend von Anfang an.

Was mich am Anfang ein wenig ratlos machte, war die kleine Schrift, wiederum gut waren die kurzen Kapitel, dadurch konnte ich denken, ach ein Kapitel lese ich noch schnell. Was mich aber doch sehr gestört hat, waren die mitunter sehr kurzen Seiten, da standen vielleicht noch ein kleiner Absatz und der Rest der Seite war leer, das...

Weiterlesen

Eine dunkle Reise von Schweden nach Argentinien

Pro:
Das Titelbild fand ich direkt sehr ansprechend, ein richtiges Schmuckstück im Krimi-Regal... Allerdings ist mir immer noch nicht klar, wer die Frau darauf sein soll! Aber das ist ja ohnehin nur zweitrangig: der Inhalt ist es, der zählt, und der ist wirklich hervorragend.
Die Geschichte wirkt zu Beginn vielleicht noch einfach gestrickt, aber schon nach wenigen Seiten wird klar, dass dieser Eindruck trügt: dem Leser enthüllt sich Schicht für Schicht eine komplexe Geschichte,...

Weiterlesen

Spannend bis zum Schluß

Der alkoholkranke Frührentner Erik Berggren, wird in der Gartenlaube seiner Mutter gefesselt, mit kochendem Wasser übergossen und zu Tode gequält. Als Kommisar Magnus Kalo die Mutter des Opfers im Plegeheim aufsucht, bemerkt er an ihr ähnliche Verletzungen. Kalo ermittelt, seine Frau, eine Psychologin, hilft dabei... Hintergrund der Taten scheint der Jahre zurückliegende Mißbrauch eines Mädchens in Argentinien, ausgeführt durch Erics Vater, zu sein. Je näher Kalo der Lösung kommt, umso...

Weiterlesen

sehr spannender Thriller.....

Kurzbeschreibung

Ein Kleingärtner findet seinen Nachbarn grausam entstellt und ermordet in dessen Häuschen vor. Kommissar Magnus Kalo und seine Lebensgefährtin, die Psychologin Linn übernehmen den Fall. Die Vergangenheit des Mannes gibt erste Hinweise. Er soll einst in Argentinien ein Mädchen misshandelt und vergewaltigt haben. Sucht der Täter nach Rache? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer wird die Gefahr für ihn und seine Familie.

 

Meinung

Die...

Weiterlesen

4 von 5 Punkten!

Die Leiche von Erik Berggren sorgt bei der Mordkomission für reichlich Aufregung. Wurde der Mann doch bei lebendigem Leibe verbrüht und dann ermordet. Das Bild, dass die Beamten sehen, ist alles andere als normal.

So steht Magnus Karlo vor einem Rätsel, denn was veranlasste einen Menschen sich an dem leicht behinderten Mann zu vergreifen? Und auch die Mutter des Opfers schwebt in Gefahr. Magnus kann gerade noch einen Mord verhindern, gerät aber nun selber in die Schussrichtung des...

Weiterlesen

Spannend, aber mit Schwächen in Punkto Glaubwürdigkeit

Inhalt

Komissar Magnus Kalo ermittelt in seinem ersten Fall. Ein zurück gezogen lebender Mann wird grausam entstellt und ermordet. Kurz darauf wird auf seine Mutter ein Attentat verübt, bei dem sie jedoch schwer mißhandelt mit dem Leben davon kommt. Als Kalo mit seinen Ermittlungen beginnt, führen ihn seine Spuren nach Argentinien, wo vor vielen Jahren ein Mädchen vergewaltigt worden ist. Hat diese Tat etwas mit den Ermittlungen zu tun? Und wieso hat der Täter es auf die Familie von...

Weiterlesen

Solider Thriller

MEINE MEINUNG

Bittere Sünde ist ein interessanter Thriller um Kommissar Magnus Kalo, der während seinen Ermittlungen an seine Grenzen stößt und nicht nur sich selbst, sondern auch seine Familie in Gefahr bringt. Das Privatleben des Kommissars und seiner Familie spielt hier eine sehr wichtige Rolle, der Täter erhält dagegen relativ wenig Aufmerksamkeit, was ich sehr schade finde. Zwischendurch war ich mir nicht sicher, ob ich es hier nicht eher mit einem Kriminalroman denn einem...

Weiterlesen

Spannender Thriller

Inhalt:

Der Frührentner und Alkoholiker Erik Berggren wird ermordet in der Gartenlaube seiner Mutter aufgefunden. Er wurde mit Seilen am Küchentisch gefesselt, mit kochendem Wasser übergossen und anschließend erstochen.
Kommissar Magnus Kalo fährt ins Institut für Rechtsmedizin zur Obduktion. Mit seiner Frau Linn, die Psychologin ist, spricht er über den Fall. Der Vater des Toten, Gösta Berggren, soll früher in Argentinien ein Mädchen misshandelt und vergewaltigt haben. Ist der...

Weiterlesen

Magnus Kalo's erster Fall

In einer Gartenlaube wird die misshandelte Leiche von Erik Berggren gefunden. Der geistig behinderte Mann wurde erstochen und sein Unterleib verbrüht.
Ein ziemlich brutaler Mord.
Kommissar Magnus Kalo durchleuchtet seine Vergangenheit. Sein Vater soll in der Vergangenheit in Argentinien ein Mädchen vergewaltigt haben. Besteht zwischen diesem Vorfall und dem Mord ein Zusammenhang? Als dann auch noch Eriks Mutter angegriffen wird, ist Magnus klar, da hat es jemand gezielt auf die...

Weiterlesen

sehr guter Start einer neuen Reihe

"Bittere Sünde" handelt von einer Mordserie an verschiedenen Menschen, die alle vor ihrem Tod auf grausame Weise misshandelt werden, bevor sie letzendlich ermordet werden. Magnus Kalo ist ermittler in dieser Mordserie und wird sogar in diese mit hinein gezogen. Alles fängt damit an, dass ein leicht behinderter junger Mann auf grausame Weise mithandelt in einer Gartenhütte aufgefunden wird. Als die Ermittler seiner Mutter, die Nachricht über den Tod ihres Sohnes informieren wollen, wird auch...

Weiterlesen

Toller Thriller

Erstmal gilt mein Dank auch hier dem Verlag für die Zusendung des Buches, welches ich über ein Gewinnspiel erhalten habe, dass ich so gar nicht mehr auf dem Schirm hatte.

Erik Berggren wird grausam misshandelt und mit schweren Verbrennungen am Unterleib auf dem Küchentisch seiner Gartenlaube gefunden. Niemand kann sich genau erklären, warum ausgerechnet er den Tod finden musste, warum ausgerechnet er so schwer misshandelt wurde.
Als der Kommissar Magnus Kalo mit dessen Mutter,...

Weiterlesen

Spannendes Buch

Komissar Kalo ermittelte in einem neuen Fall, indem mehrere Leute grausam ermordet werden. Eine Spur führt in die Vergangenheit der Opfer. Doch schon bald gerät Kalo und auch seine Famlie in große Gefahr.

Meinung:
Die Aufmachung des Buches hat mir gut gefallen, das Cover hat auf jeden Fall etwas. Es ist zwar eher schlicht, aber trotzdem mag ich es. Auch der Preis ist vollkommen in Ordnung.
Die Idee der Geschichte an sich mochte ich auch, denn es war irgendwie interessant...

Weiterlesen

Super Start der Buchreihe :)

Mir hat es richtig gut gefallen, dass dem Täter im Buch nur ein ganz kleiner Teil an Aufmerksamkeit zuteil wurde. Dadurch hat es die Autorin, Liselotte Roll, geschafft mich mehrfach auf die falsche Fährte zu locken. Super war auch, dass der Täter bis zum Schluss sehr gut versteckt war in der Geschichte. Denn sonst wäre es doch recht langweilig gewesen, da ein Verdacht bereits in der Mitte des Buchs entstanden ist.
 
Die Art, wie die Protagonisten dargestellt werden, gefällt mir...

Weiterlesen

Hochspannung zwischen Mankell und Läckberg

Der Stockholmer Ermittler Magnus Kalo wird mit einem äußerst brutalen Mordfall konfrontiert: In einem Gartenhäuschen wurde der zeitlebens dem Alkohol zugeneigte Erik Berggren mit verbrühtem Unterleib und deutlichen Spuren von Folter aufgefunden. Obwohl mitnichten ein angenehmer Zeitgenosse, bestand doch keine akute Gefahr für Berggren aus dessen Umfeld, daher beginnt Kalo dessen Vergangenheit zu durchleuchten, wo er auf einen Fall von Vergewaltigung in Argentinien in der Mitte des...

Weiterlesen

Ein schwieriger Fall für Kommisar Kalo und seine Kollegen

„Bittere Sünde“ von Liselotte Roll ist der Debütroman der schwedischen Autorin. Aus dem Cover und dem Titel erschließt sich mir ein Bezug zu einem jungen Mädchen, das eventuell ein Opfer in diesem Thriller sein könnte und eine spätere Vergeltung mit drastischen Mitteln. So ist es denn auch und der Fall wird zu einer richtig harten Nuss für den Ermittler Magnus Kalo und seinen Kollegen.

Erik Berggren, der allein in einer Gartenlaube lebt und eine leichte geistige Behinderung hat, wird...

Weiterlesen

Das Ende ruiniert alles

*** Klappentext ***

Ein Kleingärtner findet seinen Nachbarn grausam entstellt und ermordet in dessen Häuschen vor. Kommissar Magnus Kalo und seine Lebensgefährtin, die Psychologin Linn übernehmen den Fall. Die Vergangenheit des Mannes gibt erste Hinweise. Er soll einst in Argentinien ein Mädchen misshandelt und vergewaltigt haben. Sucht der Täter nach Rache? Je näher Kalo der Wahrheit kommt, desto größer wird die Gefahr für ihn und seine Familie.

 

*** Meine Meinung...

Weiterlesen

Spannender Thriller

Erik Berggren wird gefoltert und ermordet in seinem Gartenhäuschen aufgefunden. Magnus und seine Kollegen stürzen sich in den Fall, denn auch kurz darauf wie die Mutter des Opfers auf die gleiche Weise gefoltert. Magnus jedoch hat den Täter gestört, sodass er den Mord nicht beenden konnte. Er selbst und seine Familie werden dadurch zum Ziel des Verbrechers und werden mehrmals attackiert. Um seine Frau und seine Kinder zu schützen, muss Magnus den Fall schnellstmöglich abschließen. Die Spuren...

Weiterlesen

Bittere Sünde

Kommisar Magnus Kalo hat einen neuen Fall. In einer Kleingartenanlage wurde eine Leiche gefunden. Als auch noch andere Mitglieder von Erik angegriffen werden, ist für Kommisar Kalo schnell klar, dass es sich um einen Racheakt handeln muss.

 

Die Story selbst klingt eigentlich ganz vielversprechend. Aber leider wird die Spannung immer wieder unterbrochen durch langatmige Familiengeschichten, die man nicht unbedingt zum Verständnis braucht. Liselotte Rolls Schreibstil gefällt mir...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783802592256
Erschienen:
Oktober 2013
Verlag:
LYX
Übersetzer:
Ulrike Brauns
7.82857
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (35 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 70 Regalen.

Ähnliche Bücher