Buch

Voll von der Rolle - Lotte Minck

Voll von der Rolle

von Lotte Minck

Alles könnte so schön sein: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Doch bald schon sorgt eine dreiste Jugendbande für mächtig Ärger - der erst so richtig losgeht, als Loretta eines Morgens über deren toten Anführer und damit in den nächsten Mordfall stolpert ... In ihrem achten Abenteuer zeigt die begnadete Hobby-Ermittlerin Loretta Luchs einmal mehr, was in ihr steckt - und trifft damit wie immer zielsicher ins Zwerchfell!

Rezensionen zu diesem Buch

Am Büdchen ist was los

Lorettas Freund Frank hat einen Kiosk übernommen und erfüllt sich damit einen Lebenstraum. Alle helfen mit, das gute Stück auf Vordermann zu bringen. Aber schon bald ist „Kropkas Klümpchenbude“ verunstaltet. Keiner hat gesehen, wer die Schmierereien begangen hat, dabei dürfte doch den drei Alten das eigentlich nicht entgangen sein, denn JuppZwo, Locke und Steiger hocken ständig auf der Bank beim Kiosk und geben ihren Senf zu allem ab. Loretta aber hat einen Verdacht. Sie ist davon überzeugt...

Weiterlesen

Humorvoller Krimi

Lorettas Freund Frank übernimmt einen Kiosk – im Ruhrgebiet „Klümpchenbude“ genannt – doch die Freude währt nur kurz. Bald wird der Kiosk das Opfer von Farbbombenwürfen und Abzocke. Vier Jugendliche, mit Skateboards, nehmen sich, was sie brauchen, ohne zu bezahlen. Frank sieht hilflos zu. Doch Loretta kann das nicht zulassen. Sie leistet Widerstand, will die jugendlichen Delinquenten abschrecken und überführen. Da liegt plötzlich einer von ihnen vor dem Kiosk, tot. Ein Skateboard-Unfall oder...

Weiterlesen

neues Abenteuer mit Loretta und ihren Freunden

Als absoluter Loretta-Fan musste ich auch das achte Abenteuer sofort lesen. Diesmal dreht sich alles um Frank, der sich einen Lebenstraum erfüllt und einen Kiosk in guter Lage übernimmt. Loretta und ihre Freunde helfen tatkräftig bei der Renovierung und Neueröffnung mit. Die Stimmung wird getrübt, als die ersten Schmierereien am Kiosk auftauchen. Schön langsam kristallisiert sich heraus, dass eine dreiste Jugendbande ihr Unwesen treibt. Als dann auch noch ein Toter neben seinem Skateboard...

Weiterlesen

Loretta die Achte - wieder klasse

Alles könnte so schön sein: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Doch bald schon sorgt eine dreiste Jugendbande für mächtig Ärger - der erst so richtig losgeht, als Loretta eines Morgens über deren toten Anführer und damit in den nächsten Mordfall stolpert ... Loretta is back!!!! Unkonventionell und mit den richtigen Sprüchen ist sie wieder da. Ich liebe Loretta und ihre Freunde. Ein Krimi bei dem man so richtig herzhaft lachen kann, da für...

Weiterlesen

Schwächster Teil

 

(0)

Zum Inhalt: 

Loretta Kumpel Frank hat sich einen Jugendtraum erfüllt und einen Kiosk übernommen. Und damit auch einige Probleme. Loretta hilft immer mal wieder im Kiosk aus, auch als sie Sonntags morgens über eine Leiche stolpert, aber damit nicht genug. Es kommt noch allerhand nach...

Meine Meinung:

Zuerst einmal zu dem sagenhaften Cover, welches, wie bei den Vorgängern auch, von Ommo Wille gestaltet wurde. Es ist sehr passend und wird auf der...

Weiterlesen

Loretta Luchs diesmal in Aktion gegen eine kriminelle Jugendbande

Loretta Luchs' guter Kumpel Frank hat sich seinen Traum vom Kiosk erfüllt. Die so genannte "Klümpchenbude" steht idyllisch in einem Park, bewacht von den drei Opas, die auf einer Bank davor ihren Tag verbringen. Doch schon vor der Eröffnung wird aus dem Traum ein Alptraum, da eine Jugendgang ihr Unwesen treibt. Einer von ihnen liegt bald tot auf einer Treppe, sein kaputtes Skateboard daneben, als er gerade einen Farbanschlag auf die Kioskbude beendet hatte... 

Und wie man sie halt so...

Weiterlesen

Humorvoller Krimi

„...Als das Schicksal Frank Zitronen schenkt, macht Loretta einfach Limonade daraus...“

 

Loretta streicht Franks Büdchen blau. Es handelt sich um einen Kiosk, mit dem sich Frank einen Traum erfüllt hat. Doch am nächsten Tag ist der Kiosk durch eine Farbbombe verschandelt. Und ein paar Tage später stürzt Loretta über einen toten Skater, der vor dem Kiosk liegt.

Die Autorin hat einen humorvollen und spannenden Krimi geschrieben. Die Geschichte lässt sich zügig lesen. Es...

Weiterlesen

Wieder sehr unterhaltsam!

Klappentext: „Alles könnte so schön sein: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Doch bald schon sorgt eine dreiste Jugendbande für mächtig Ärger – der erst so richtig losgeht, als Loretta eines Morgens über deren toten Anführer und damit in den nächsten Mordfall stolpert...

Es handelt sich bei „Voll von der Rolle“ um den neuesten Teil der Loretta-Reihe von Lotte Minck, der über 27 Kapitel und einen Epilog auf insgesamt 287...

Weiterlesen

Mischung zwischen Krimi und Komödie, wobei der Krimianteil etwas zu kurz kommt

Es handelt sich hier bereits um den achten Fall aus der Serie um Loretta Luchs. Für mich ist es der zweite Band, den ich gelesen habe.

Der Titel ist im Nachhinein auch schön stimmig und nimmt richtig gut Bezug auf den Inhalt des Buches. Das Cover sieht wieder richtig witzig aus und lässt auf ein humorvolles Buch schließen. Und mit  dieser Erwartungshaltung wird man auch nicht enttäuscht.

Die Hobby-Ermittlerin Loretta Luchs, die mitten im tiefsten Ruhrgebiet zu Hause ist., ist...

Weiterlesen

Köstlich, aber nicht ganz so spannend

In diesem Band ermittelt Loretta bereits zum achten Mal. Frank hat sich seinen Kindheitstraum erfüllt und ein für den Ruhrpott so typisches Büdchen erworben. Damit Kropkas Klümpchenbude ein voller Erfolg wird helfen Loretta und Co. kräftig mit. Aber bereits nach kurzer Zeit zeigt sich, dass Frank gar nicht so glücklich mit seinem Büdchen ist, denn eine Jugendbande macht ihm mit unbezahlten Einkäufen zu schaffen. Als Loretta eines Tages im wahrsten Sinne des Wortes über die Leiche eines der...

Weiterlesen

Loretta im Einsatz

Ein neues Abenteuer für Loretta Luchs. Frank hat sich einen Kindheitstraum erfüllt und ein Büdchen übernommen. Als „Kropkas Klümpchenbude“ wird sie schnell ein Treffpunkt. Leider scheint Frank nicht ganz so glücklich damit zu sein und als Loretta mal stundenweise aushilft, merkt sie auch warum. Eine jugendliche Skater-Gang sucht das Büdchen regelmäßig heim und bedient sich an Zigaretten, Magazinen und Drinks ohne zu Bezahlen. Frank hat Angst vor den Drohungen der Kids und hält still. Aber...

Weiterlesen

Loretta kann es einfach nicht sein lassen

Inhaltsangabe

Loretta Luchs begibt sich zum 8. Mal auf Mördersuche Wie viele Arten, den Namen Keanu falsch auszusprechen, gibt es? Was machen Freddy Krüger und das Phantom der Oper im Ruhrgebiet? Und wieso war die Schraube locker? Viele wichtige Fragen stellen sich der unkonventionellen Sexhotline-Mitarbeiterin Loretta Luchs auch wieder in ihrem neuen, mittlerweile achten Fall. Alles fängt so schön an: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk...

Weiterlesen

Loretta ist unübertrefflich

Frank hat sich einen Kindheitstraum erfülllt: er ist stolzer Besitzer eine Klümpkesbude geworden. Doch sein Traum hat einen Haken: er wird von einer Gruppe  jugendlicher Skateboardfahrer erpreßt. Sein Büdchen wird mit Farbbomben beschmissen (aus diesen Flecken macht Loretta dann Kunstwerke). Als einer der Skateboarder mit gebrochenem Genick an der Treppe neben dem Büdchen gefunden wird, muß Loretta handeln. Gemeinsam mit Frank und Erwin verfolgt sie die Bande und merkt, daß nicht nur Frank...

Weiterlesen

Loretta ermittelt wieder

Klappentext:
Alles könnte so schön sein: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk übernommen. Doch bald schon sorgt eine dreiste Jugendbande für mächtig Ärger - der erst so richtig losgeht, als Loretta eines Morgens über deren toten Anführer und damit in den nächsten Mordfall stolpert ... In ihrem achten Abenteuer zeigt die begnadete Hobby-Ermittlerin Loretta Luchs einmal mehr, was in ihr steckt - und trifft damit wie immer zielsicher ins Zwerchfell!...

Weiterlesen

cosy crime

Humorvolle Krimikomödie

Dies ist der erste Band rund um Loretta Luchs, den ich gelesen habe. Es ist bereits der achte Teil einer Reihe. Obwohl ich die Serie vorher nicht kannte, habe ich alles gut verstanden, weil die Autorin routiniert und klar erzählt. Eine große Portion charmanter Humor ist auch dabei! Mir gefiel es, dass der Roman nicht zwanghaft auf cool getrimmt ist. Vielmehr wirkt Vieles sehr authentisch, beispielsweise der Ruhrpottslang oder die männliche Rentnertruppe, die...

Weiterlesen

Nicht ganz so gut wie die anderen Teile

Loretta ist mal wieder voll am werkeln. Hat doch ihr Kumpel Frank endlich sein Büdchen übernommen und hat Eröffnung. Doch kurz vorher wird das frisch gestrichene Büdchen mit einer Farbbombe verkleckert. Loretta hat doch gleich die rettende Idee dazu. Doch das ist nicht Franks einziges Problem. Mit dem Büdchen, das er jetzt „Kropkas Klümpchenbude“ nennt, hat er nicht nur drei sehr spezielle alte Herren mitgemietet, sondern auch gleich noch etwas viel nervigeres. Doch Loretta ist damit wieder...

Weiterlesen

Diesmal fehlt die Spannung

Die Neueröffnungvon Kropkas Klümpchenbude steht an. Loretta Luchs streicht was sie kann, damit Franks neues Büdchen in neuem Glanz erstrahlt. Die Freude ist etwas getrübt, als am nächsten Morgen ein großer knallpinkfarbener Fleck auf einer der beiden Seitenwände prangt. Aber Loretta macht das Beste draus und lässt ihrer kreativen Ader freien Lauf – immer unter Beobachtung von 3 Opas, die auf einer Bank am Büdchen ihren Tag verbringen – tagein – tagaus. Dass eine Jugendbande in der Gegend ihr...

Weiterlesen

Lorettas 8. Fall

Klappentext:

Loretta Luchs begibt sich zum 8. Mal auf Mördersuche Wie viele Arten, den Namen Keanu falsch auszusprechen, gibt es? Was machen Freddy Krüger und das Phantom der Oper im Ruhrgebiet? Und wieso war die Schraube locker? Viele wichtige Fragen stellen sich der unkonventionellen Sexhotline-Mitarbeiterin Loretta Luchs auch wieder in ihrem neuen, mittlerweile achten Fall.

Alles fängt so schön an: Lorettas Freund Frank hat seinen Lebenstraum verwirklicht und einen Kiosk...

Weiterlesen

Konnte mich nicht mehr so packen

 

"Genau wie JuppZwo pflegte er endlos herumzulabern und kam vom Hölzken aufs Stöcksken, ohne die eigentlich Frage zu beantworten." Zitat Seite 122

 

Lotte Minck hat mit Loretta Luchs, Telefonistin von einer Sexhotline im Ruhrgebiet, schon eine ganz spezielle Kultfigur erfunden. Loretta ist eine Frau, die immer wieder als Hobbyermittlerin tätig wird, ihr Herz auf dem rechten Fleck trägt und auch richtig austeilen kann. Das beweist sie auch in diesem Buch wieder...

Weiterlesen

witzig und spannend

„Voll von der Rolle“ aus der Feder der Autorin Lotte Minck ist mittlerweile das 8.Buch, indem meine Lieblingsermittlerin aus dem Ruhrpott eine Hauptrolle spielt. Ich bin ja schon richtig Loretta-süchtig!

 

Eigentlich wollte sich Lorettas Kumpel Frank mit der Übernahme eines Kiosks einen Kindheitstraum erfüllen. Alle Freunde helfen mit, damit die Eröffnung von „Kropkas Klümpchenbude“ ein voller Erfolg wird. Es wird gezimmert und Loretta kümmert sich um die Außengestaltung des...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
304 Seiten
ISBN:
9783770015603
Erschienen:
Februar 2017
Verlag:
Droste Verlag
8.35
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 35 Regalen.

Ähnliche Bücher