Buch

Das kleine große Glück

von Lucy Dillon

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?
Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten sind. Der Rest wird verschenkt oder verkauft. Doch während sie ihr Leben aufräumt, muss sich Gina nicht nur ihrer Vergangenheit stellen sie erlebt auch eine Zeit voller Überraschungen, Freundschaft und Liebe und erkennt, was wirklich wichtig ist.

Rezensionen zu diesem Buch

Schöner Titel, schöner Klappentext, jedoch keine allzu spannende Geschichte

Handlung:

Dieses Buch erzählt in einzelnen Kapiteln die Geschichte von Gina Bellamy. Gina hat in ihrem Leben einiges mitgemacht. Die große Liebe ist ihr begegnet und wieder gegangen, sie hat geheiratet, ist an Brustkrebs erkrankt und hat diesen wieder besiegt. Sie scheint ein glückliches Leben mit ihrem Mann in der frisch renovierten Wohnung zu leben. Doch Gina merkt schlagartig, das alles anders kommt als geplant. Und zwar an dem Tag, an dem ihr Mann ihr beichtet, dass er sich in...

Weiterlesen

Tolle Idee gefühlvoll umgesetzt

Der Schreibstil ist fliessend, abwechslungsreich und manchmal etwas schnulzig, aber das gehört eben in eine emotionale Geschichte. Denn Gina wagt einen Neustart, möchte ihr Glück finden und sich selbst besser verstehen. Die Vergangenheit kann sie deswegen nicht einfach vergessen, sondern muss sie verarbeiten und das kostet Kraft, Zeit und Aussprachen - und eine gute Freundin wie Naomi. Die Figuren waren mir alle sympathisch und wurden mit Stärken und Schwächen gezeichnet. Besonders ins Herz...

Weiterlesen

Was macht wirklich glücklich?

Gina Bellamy ist 33 Jahre alt, als sie feststellen muss, dass ihr Mann Stuart sie betrügt. Sie macht reinen Tisch, trennt sich und zieht aus. In ihrer neuen Wohnung stellt sie fest, dass all die vielen Besitztümer mit ihren Erinnerungen an frühere Zeiten nicht mehr zu ihr passen - und sie beschließt, nur 100 wichtige Dinge zu behalten und alles andere auszusortieren. Das lässt viele Erinnerungen heraufsteigen und sie muss sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen. Und gleichzeitig geht...

Weiterlesen

"as ist das Glück?

Die Frage nachd em Glück beschäftigt auch die 33 jährige Gina,die sich frisch von ihrem Mann getrennt hat und aus einem großen Haus in eine sehr kleine Wohnung umzieht mitsamt sämtlicher Habseligkeiten ohne vorher groß auszusortieren. Beim Äufräumen,sortiert sie nicht nur viele Dinge aus,sondern stellt sich auch den Fragen ihrer Vergangenheit,die nicht einfach war. Gina erlebt eine Zeit großer Veränderungen auch in sich,sie erfährt viele überraschende Dinge auch über sich. Während  sie viele...

Weiterlesen

ein ruhiges Buch

Klappentext:

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest – welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten...

Weiterlesen

Wunderschön und voller Gefühle

Die 33jährige Gina muss noch einmal von vorne beginnen, nachdem sie sich in den letzten Jahren den Tücken des Lebens stellen musste. Nun gilt es, einen Neuanfang in einer neuen Wohnung zu finden – die jedoch nach ihrem Einzug völlig zugestellt mit Kisten ist. Beim Ausräumen derselben fasst Gina einen Entschluss: sie möchte nur 100 Dinge behalten, der Rest kommt weg. Doch während sie nach und nach ihre Habseligkeiten ausräumt und sortiert, merkt sie, worauf es wirklich ankommt im Leben,...

Weiterlesen

A hundred pieces of me

“Die letzten Jahre hatten keinerlei Bedeutung mehr. Sie waren futsch. Kein Fotoalbum der Welt könnte sie mehr wirklich erscheinen lassen.”

Zitat, Seite 26

Gina Bellamy hat ein paar schwierige Jahre hinter sich. Mit 33 Jahren blickt sie auf ein von Schicksalsschlägen zerklüftetes Leben zurück: auf das dramatische Ende ihrer großen Liebe, das Scheitern ihrer Ehe und eine Krebserkrankung mit Chemotherapie, die immer noch an ihr zehrt. Als es ihr nur schwerlich...

Weiterlesen

ein emotionaler Roman

Kurzbeschreibung
Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest – welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?
Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am...

Weiterlesen

Schwieriger Einstieg, aber dann wurde es toll!

Leider bin ich nur sehr schlecht in die Geschichte reingekommen und fand die ersten 150 Seiten sehr langatmig und verwirrend. Dann aber hat es mich gepackt, ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen und habe den Rest des Buches innerhalb weniger Stunden verschlungen.

Es geht um die 33-jährige Gina, die nach vielen Schicksalsschlägen und letztlich der Trennung von ihrem Mann ihr Leben überdenkt, dabei oft in die Vergangenheit schaut und sich immer wieder fragt, wie diese ihre Gegenwart...

Weiterlesen

Ein tolles Buch!

Inhaltsangabe:

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?
Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am...

Weiterlesen

Steigert sich deutlich!

Klapoentext:

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?
Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am...

Weiterlesen

Das hier und jetzt....

 Der Roman "Das kleine große Glück" von Lucy Dillon handelt von Gina Bellamy, die nachdem sie sich von ihrem Mann getrennt hat, weil dieser fremdgegangen ist, in eine neue kleine Wohnung zieht und beschließt, das sie nur noch die 100 wichtigsten Dinge behalten will und nicht mehr so viel Ballast haben möchte. Im Laufe der Geschichte gibt es immer wieder Rückblenden auch ihre Vergangenheit: auf ihre erste große Liebe Kit, ihre "beiden Väter", sowie die Ehe mit ihrem Exmann Stuart. Naomi ihre...

Weiterlesen

Eine wunderschöne Geschichte um das Wiederfinden...

Das Cover:

Mir gefällt das Cover an sich eigentlich ganz gut, wobei ich sagen muss dass mich diese Frau darauf etwas stört. Sie passt nicht so ganz ins Bild und bringt für mich persönlich etwas Unruhe mit hinein. Es wäre besser und für mich ansprechender ohne Person gewesen.

Auch den Buchtitel kann ich nicht so mit dem Buchinhalt in Verbindung bringen. Irgendwie hätte es besser verpackt werden können, da es doch eigentlich um einen Neuanfang und nicht wirklich um das...

Weiterlesen

Positive Botschaft ans Leben

"Das kleine große Glück" handelt von Gina Bellamy, die ihren Ehemann Stuart beim Fremdgehen erwischt. Die beiden gehen getrennte Wege und Gina zieht in einer kleine Wohnung, in die ihr ganzes Hab und Gut gar nicht reinpasst. Mit dem Vorhaben nur 100 Dinge aufzubewahren, die es wert sind, gibt sie ihrem Leben den Halt, den sie so sehr braucht. Zusätzlich erhält sie Unterstützung durch ihre beste Freundin Naomi und durch ihren Job als Projektmanagerin. Und dennoch belastet sie ihre erste große...

Weiterlesen

100 Dinge, die es wert sind sich zu erinnern

"Das kleine große Glück" ist ein Roman der vielleicht auch uns dazu auffordert, über unser Leben nachzudenken und vielleicht hier und da auszumisten, in Taten und in Gedanken. Gina, die sich von ihrem Mann getrennt hat, steht vor der Entscheidung noch einmal von vorne anzufangen und letztendlich ist es eine Reflexion über ihr Leben bisher und dem, wie sie nun gezwungen ist, es neu zu gestalten und umzugestalten. Am Anfang kam sie mir schon fast wie eine sinnlose Sammlerin vor, den die...

Weiterlesen

Eine fazinierende Geschichte

~~
(0) 

 

Gina Bellamy ist 33 Jahre Alt, ihre Ehe mit Stuart ist gescheitert. Ihr steht ein neuer Lebensabschnitt bevor , und für diesen Neustart , möchte sie sich von einigen Dingen trennen. Nur 100 Dinge aus ihrem alten Leben möchte sie mit in ihre neue Wohnung nehmen. Jetzt heißt es Aussortieren , so schwer es auch fällt. Beim verschenken und verkaufen , vieler Lieb gewordener Dinge tauchen alte Erinnerungen auf , oft auch Schmerzhaft. Dazu gehört auch ihre...

Weiterlesen

Tolle Idee für eine Story – leider nicht konsequent umgesetzt

Gina muss neu anfangen. Mitten in der Scheidung, mit einer überstandenen Krebserkrankung im Lebenslauf, einem Vater der starb als sie klein war und – aus ihrer Sicht – einem Leben auf dem Gewissen. Sie entscheidet sich dafür, beim Umzug nur die 100 wichtigsten Dinge zu behalten und sich von allem anderen zu trennen. Diesen Neuanfang und die Phase des „Umsturzes“ begleitet das Buch.

Die Autorin mutet dem Leser aber einiges zu. Gina scheint von keiner Unbill des Schicksals verschont...

Weiterlesen

Ein emotionaler Roman, der einen auch nach dem Lesen nicht so schnell loslässt.

Gina hat schon einige Schicksalsschläge in ihrem Leben verkraften müssen. Und nun kommt auch noch die Scheidung von ihrem Mann dazu. Sie zieht deshalb in eine kleine Wohnung und stellt fest, dass sich im Laufe der Jahre viel zu viele Sachen angehäuft haben. Aber so ein entscheidender Einschnitt im Leben ist auch der perfekte Augenblick für eine Entrümpelung. Somit beschließt Gina nur noch 100 Dinge zu behalten, die ihr wichtig erscheinen. Der Rest wird verkauft, verschenkt oder weggeworfen....

Weiterlesen

Eine Geschichte wie sie das Leben schreibt

Wenn du noch einmal ganz neu anfangen könntest welche 100 Dinge würdest du aus deinem alten Leben mitnehmen?
Nach ein paar schwierigen Jahren, die sie am liebsten vergessen würde, fängt die dreiunddreißigjährige Gina Bellamy noch einmal ganz von vorne an. Dabei stellt sie fest, dass all die Habseligkeiten, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben, gar nicht mehr so recht zu ihr passen. Gina fasst einen Entschluss: Sie behält nur die 100 Dinge, die ihr am wichtigsten sind. Der Rest...

Weiterlesen

Man braucht keine Dinge, um sich zu erinnern

Gina ist 33 Jahre alt und steht vor einem Neuanfang. Nachdem sie mit Hilfe ihres Ehemannes Stuart eine Brustkrebserkrankung überstanden und ein altes Haus renoviert hat, stellt sie plötzlich fest, dass sie sich im normalen Alltag eigentlich nichts zu sagen haben. Als Stuart sie dann auch noch mit einer jüngeren Frau betrügt, trennen sich die Beiden. Gina zieht in eine kleine Wohnung und ist geschockt als das Umzugsunternehmen mit ihren Sachen eintrifft: Ihre ganze Wohnung ist bis unter die...

Weiterlesen

Das Ende kann ein guter Anfang sein

Zum Buch
---------------

Die 33 jährige Gina Bellamy wird von ihrem Mann Stuart verlassen. Nun steht sie in ihrer neuen Wohnung und muss feststellen, das sie viel zu viele Sachen besitzt. Aber braucht sie diese alle? Definieren wir uns über die Dinge, die wir im Laufe unseres Lebens ansammeln? Sie beschließt sich von allem zu trennen, einzig 100 Dinge möchte Sie mit in ihr neues Leben nehmen. 
Während sie aussortiert kommen immer wieder Erinnerungen an ihre Jungen Jahre...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
544 Seiten
ISBN:
9783442482177
Erschienen:
2014
Verlag:
Goldmann TB
Übersetzer:
Claudia Franz
7.75862
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 105 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher