Magazin

Silber - Das erste Buch bzw. die erste Tasche der Träume

Do it yourself

Silber - Die erste Tasche der Träume

Wie man Deko-Material sinnvoll weiterverwenden kann, zeigt heute unsere Kollegin Sophie, die auf diese Weise einzigartige „Silber"-Taschen kreierte und zugleich weitere Anregungen für andere Stoffe und Materialien gibt.

Wer freut sich nicht über Post? Besonders über Päckchen?

Als eines Morgens die Päckchen ins Haus flatterten, waren alle Augen auf diese gerichtet. Einiges an Infopost und etwas, das aussah wie zwei aufgerollte Poster. Während die eine Hälfte sich wieder der Arbeit zuwendete, wagten eine Kollegin und ich einen Blick in das Päckchen mit den Postern. „Der Lieferschein sagt was von 'Silber-Deko'." 

Zu unserer Überraschung waren es zwei lange Wallscrolls zu „Silber - Das erste Buch der Träume" - und sie sahen toll aus! Und was noch viel besser war: sie waren aus Stoff! Uns beiden war sofort klar: wenn die Wallscrolls nicht mehr hängen, werden wir sie zu unseren ganz persönlichen Silber-Taschen verarbeiten.

2 Monate später fand sich ein Wallscroll in meinem Fach wieder und wartete darauf, benutzt zu werden.

Aber: bei einer einzigen Stoffbahn gibt es auch nur einen einzigen Nähversuch. Um mir Ideen für eine tolle Tasche zu holen, schlug ich in meinem Exemplar von „Meine Tasche, mein Design" nach. Dieses bietet viele simple Modelle und noch mehr Möglichkeiten der Umsetzung. 

Am Ende wurde aus dem Banner eine Tasche und ein Kulturbeutel und ein bisschen Stoff ist sogar noch übrig. ;)  

Wenn ihr also Stoff, LKW-Plane oder ähnliches Material mit super Motiven habt, lasst euch bloß nicht aufhalten und verwendet sie für eure eigenen Kreationen! Bei dünnen Plastikteilen, wie z.B. Tüten, bietet es sich an, mehrere miteinander zu verschmelzen: hierfür ein paar Lagen -zwischen zwei Backpapieren - aufeinander legen und bügeln.

Fertig sind eure ganz individuellen Kreationen! :-)

Kommentare

Seiten

real-booklover kommentierte am 11. Dezember 2013 um 11:08

Die Tasche ist total schön ♥

Wann geht ihr in Produktion damit? :D Ich bin ganz neidisch :D

Corphi kommentierte am 11. Dezember 2013 um 11:11

Ich  finde die Tasche auch total super und würde mir bestimmt eine zulegen....  :-)

 

Angelheart76 kommentierte am 11. Dezember 2013 um 11:41

Ich bin in solchen Dingen leider zu 100% talentfrei, wenns die zu kaufen gäbe würd ich zugreifen. ;)

lila-luna-baer kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:02

Tolle Tasche, wirklich super gelungen. Leider bin ich nicht dazu in der Lage, auch nur irgendetwas selbst zu machen. Umso mehr bewundere ich andere, die das können.

Goldstück90 fantasierte am 11. Dezember 2013 um 12:04

Oha die Tasche ist wirklich toll!!! Habe da leider auch kein Talent...aber wenn es sie zu kaufen gäbe, würde ich zuschlagen ;-)

mesu kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:10

Die Tasche ist so klasse!!! Ich beneide jeden, der kreativ ist und so etwas basteln kann.

Ich hab leider zwei linke Hände und bin da ziemlich unbegabt.

Lea kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:10

Die Tasche sieht wirklich klasse aus, da bekommt man direkt Lust auch sowas zu machen. Aber wo kriegt man Stoff mit so tollen Motiven her, ohne ein halbes Vermögen dafür auszugeben? Ich hab schon häufiger auf Stoffmärkten geguckt aber nie "das perfekte Motiv" gefunden.

Lauritzel kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:12

Die Tasche ist richtig gut geworden, selbst wenn es nicht unbedingt mein Geschmack ist (ich stehe nicht auf diesen seidigen Glanz ;)). Man kann eigentlich nie genügend kreative Improvisationstalente auf der Welt haben :)

chatty68 kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:33

Boah ist die toll! Da bin ich echt ganz neidisch. Ich bin leider sehr grobmotorisch veranlagt und kann von so einer Tasche nur träumen.

Torsten Woywod kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:36

;-) ... dann passt unser Titel ja: "Die erste Tasche der Träume"

chatty68 kommentierte am 12. Dezember 2013 um 09:18

Genau! Sehr guter Titel... zumindest für mich ideal passend gewählt.

Borkum murmelte am 11. Dezember 2013 um 12:39

Die Tasche sieht toll aus, aber leider leider kann ich gerade mal einen Knopf annähen, so dass ich wohl nie in den Genuss solcher Unikate kommen werde (schnief). Habe es sogar schon mal mit einem Nähkurs versucht - die Kursleiterin ist verzweifelt und ich kläglich gescheitert.

krabbe kommentierte am 11. Dezember 2013 um 12:43

Tolle Idee. Ich kann leider nicht nähen.

nicigirl85 informierte am 11. Dezember 2013 um 12:59

Wow wirklich eine total schöne Tasche, die Begehrlichkeiten weckt. Ich bin echt blass vor Neid, denn ich hab absolut kein Talent bei so etwas. Selbst Knöpfe muss mein Mann annähen. *schäm*

GuteMiene kommentierte am 11. Dezember 2013 um 13:08

tolle Sache, danke für die Idee :)

 

Manuela Scholz kommentierte am 11. Dezember 2013 um 13:15

Ich bin kein Taschen-Typ - die sind hinderlich, wenn ich mit Krücken unterwegs bin ... Ich würde bei solchem Material eher an einen Rucksack denken! :-D

Sophie Schlesinger kommentierte am 11. Dezember 2013 um 17:06

Rucksäcke finde ich persönlich auch viel besser! Allerdings scheitert es da am Nähtalent! :D"

westeraccum kommentierte am 11. Dezember 2013 um 13:16

Echt schick und eine gute Idee!

bücherwurm86 kommentierte am 11. Dezember 2013 um 13:49

Die Tasche ist wirklich toll geworden :)

Bücherfee kommentierte am 11. Dezember 2013 um 14:37

Wow, die sieht total schön aus. Auch mit der Schnalle.

kleineHexe kommentierte am 11. Dezember 2013 um 14:54

wow, tolle Tasche! Willst Du die nicht hier verlosen? *griiiiins*

 

Auf welcher Stufe bügelst Du die Platiktüten denn zusammen - oder nur mit der Restwärme eines ausgeschalteten Bügeleisens?

Sophie Schlesinger kommentierte am 11. Dezember 2013 um 17:11

Vielen Dank!

Im Grunde ist die Tasche leider vergeben.. Da ich ja noch ein wenig Stoff über hab, kann sich evtl noch was ergeben ;)

Bei den Plastiktüten würde ich das langsam testen, da es so viele verschiedene Tütenstärken gibt und je nachdem wie viele Lagen man verbinden will. Mit Restwärme hatte ich bis jetzt gute Erfahrung :)

Frieda kommentierte am 11. Dezember 2013 um 15:10

Die Tasche ist sehr schön...haben will!! :D

Das Buch "Meine Tasche, mein Design" habe ich schon länger auf einem meiner Merkzettel stehen. Ist es für Nähanfänger zu empfehlen? Ich hatte mir mehrere Rezensionen angeschaut, und da gehen die Meinungen auseinander. Bisher habe ich mich noch nicht getraut. ;) Was würdest du sagen? Wie lange nähst du schon?

Liebe Grüße!

 

Sophie Schlesinger kommentierte am 11. Dezember 2013 um 17:03

Vielen Dank!

Also ich nähe schon seit gut 5 Jahren, allerdings nicht sehr häufig..

Für blutige Anfänger wäre das Buch tatsächlich nichts, da es z.B. die Grundlagen der Nähmaschine nicht erklärt. Wer schon etwas Übung hat, sollte damit kein Problem haben. Mir wurde das Buch von der Arbeitskollegin mit dem anderen Stoffbanner empfohlen. Wir haben beide gute Erfahrungen mit dem Buch gemacht.

LG Sophie :)

Frieda kommentierte am 12. Dezember 2013 um 10:58

Ich danke Dir! Dann werde ich wohl erstmal zu einem anderen Buch greifen, oder doch mal einen Kurs machen. ;) Das Buch bleibt auf meiner Liste und wird dann irgendwann angeschafft. 

Ich bin mal gespannt, ob wir noch mehr schöne Taschen von dir zu sehen bekommen. Wäre schön. :)

LG

PiaVictoria kommentierte am 11. Dezember 2013 um 16:31

Die Tasche sieht soo toll aus! :) So eine hätte ich auch gerne! <3 

nikolausi kommentierte am 11. Dezember 2013 um 16:46

Ihr habt immer so tolle Bastelvorschläge. Leider habe ich nicht so viel Zeit und Talent zum Nacharbeiten. Auf jeden Fall kommt auch dieser Vorschlag in meinen Sammelordner.

Fornika kommentierte am 11. Dezember 2013 um 18:14

Wunderschöne Tasche!!! Allerdings scheitert es auch bei mir am Näh-Talent ; )

heike_e kommentierte am 11. Dezember 2013 um 18:34

Die Tasche ist megacool. Hoffentlich finde ich nach den Feiertagen Zeit mit dem Bügeleisen und den Plastiktüten zu experimentieren.

Red-Sydney kommentierte am 11. Dezember 2013 um 19:27

Woah, die Tasche sieht voll toll aus! So was würde ich auch gerne können, aber was Handarbeit angeht, bin ich unglaublich unbegabt. Ich kann grade so einen Knopf annähen :D.

Reneesemee kommentierte am 11. Dezember 2013 um 19:45

Nicht schlecht doch leider ist nähen nicht so mein ding.

Nenya kommentierte am 11. Dezember 2013 um 20:41

OMG *.*
Die sehen klasse aus! :3
Das muss ich mir merken! Hat man seine eigene individuelle Tasche <3

Aki Dark fantasierte am 11. Dezember 2013 um 21:04

uuuaoooh..ich kann nicht nähen, deswegen kann ich mir so eine Tasche niemals selber machen..aber:

ich will auch so eine xD

Simsalabim18282 kommentierte am 11. Dezember 2013 um 21:09

Die Tasche sieht wirklich toll aus. Sehr gelungen.

biadia kommentierte am 11. Dezember 2013 um 21:26

Die Tasche sieht super aus. Glückwunsch! Klasse Idee!

LauraHei kommentierte am 11. Dezember 2013 um 22:42

Die Tasche sieht echt super aus und die Idee ist richtig gut! 

Blöd nur das ich überhaupt nicht nähen kann:)

Tine kommentierte am 11. Dezember 2013 um 22:57

Wow, das ist ja ne tolle Idee! So hat mein sein Lieblingsbuch immer "mit dabei!" ;)

Fabella kommentierte am 12. Dezember 2013 um 05:33

Das ist ja toll .. aber irgendwie fehlen mir wirklich so tolle Tüten .. :)

serpina kommentierte am 12. Dezember 2013 um 08:13

Wow, die sieht wirklich wunder, wunderschön aus. Ich bin begeistert.

buchleserin kommentierte am 12. Dezember 2013 um 08:19

Die Tasche sieht richtig super aus. Wirklich sehr gelungen.

Klasse Idee!

ErikaonTour kommentierte am 12. Dezember 2013 um 08:27

Schaut wirklich super schön aus. Ist die TAsche innen gefüttert? Und gibt's eventuell ein Schnittmuster? :)

Sophie Schlesinger kommentierte am 13. Dezember 2013 um 21:59

Vielen Dank!

gefüttert ist sie in blau-weiß ;)

Schnittmuster stammen aus "Meine Tasche, mein Design" -> http://tinyurl.com/kfhfye2

LG Sophie

buecherkruemel kommentierte am 12. Dezember 2013 um 09:10

Was für eine tolle Tasche. Wenn es die zu kaufen gibt, bitte Info :))

zombieatemyhead kommentierte am 12. Dezember 2013 um 09:24

Mich würde ja interessieren, woher ich Wallscrolls bekomme?

Maryann Flamel kommentierte am 12. Dezember 2013 um 09:30

Ist die schön!!! :) Könnte ich nähen, würde ich auch versuchen eigene Taschen zu kreieren, aber das ist bei mir wohl hoffnungslos :D

katze267 kommentierte am 12. Dezember 2013 um 11:16

Die sieht ja echt toll aus. Sehr kreativ gestaltet.

Aus dem Rest vielleicht eine Hülle für den Ebookreader, würd doch passen?

Silbertasche für Leseträume.

Maria1604 kommentierte am 12. Dezember 2013 um 13:50

Nicht nur eine tolle Idee, sondern auch ein super Ergebnis!

Schaefche kommentierte am 12. Dezember 2013 um 15:53

Die Tasche ist einfach sooo schön!

lesebrille meinte am 12. Dezember 2013 um 17:29

Gratuliere die Tasche ist euch sehr gut gelungen. :)

Ichbinswieder kommentierte am 13. Dezember 2013 um 00:34

Wow, so eine tolle Tasche! Ich bin leider näh-unbegabt, aber für die Tasche bin ich fast versucht in einen Nähkurs zu gehen ;-) Ich fürchte nur, dass man den Stoff nicht so ohne weiteres bekommt.
Schade...

Seiten