Magazin

Büchersucht, Bookaholic, Lesen, Booknerd

Selbsttest

Der große Selbsttest: Wie ausgeprägt ist Deine Büchersucht?

Während andere Süchte sehr häufig im Fokus stehen, werden "Bookaholics" oftmals nur belächelt. Doch damit ist nun Schluss: Wir geben euch einen - nicht ganz ernst gemeinten - Selbsttest an die Hand, mit dem ihr erkennen könnt, wie ausgeprägt eure Büchersucht ist. ;-)

Gestern verbreitete sich auf Facebook & Co. das Video einer Booktuberin, die auch ein "Was liest Du?"-Mitglied ist, und sich Gedanken darüber machte, wie man zum Bookaholic wird: Callunaful (in Kürze wohl auch bekannt als 'Germanys next Julia Engelmann' ;-)).

Ihre augenzwinkernde Anleitung (das Video findet ihr hier), brachte mich auf die Idee, aus den vermeintlichen Stereotypen der Bookaholics folgenden Selbsttest abzuleiten:

Woran Du erkennst, dass Du unter akuter Bibliomanie 'leidest':

1.) Wenn Du am Montag von einem "tollen Wochenende" sprichst, wissen Deine Kollegen, dass Du mehr als fünf Bücher gelesen hast.

2.) Wenn Du Freunden und Bekannten von einer Begebenheit berichtest, weißt Du manchmal nicht mehr so genau, ob es sich dabei um eine reales oder gelesenes Ereignis handelte.

3.) Nachdem Du ein Hardcover aus seiner Einschweißfolie befreit hast, riechst Du erst einmal an dem Buch.

4.) Leute, die scheinbar keine Bücher besitzen, sind Dir unheimlich.

5.) Du vergisst alles um Dich herum, sobald Du ein Buch liest.

6.) Deshalb kennst Du auch sämtliche Endstationen des Öffentlichen Personen-Nahverkehrs.

7.) All Deine Geburtstags- und Weihnachtswünsche lassen sich in nur einem Laden erfüllen: Einer Buchhandlung.

8.) All Deine Geburtstags- und Weihnachtswünsche ließen sich durch nur ein Geschenk über-erfüllen: Einer eigenen Buchhandlung. ;-)

9.) Bei Ikea findest Du mit verbundenen Augen zum Lagerplatz der "Billy"-Regale.

10.) Du erfasst Deinen Bücher-Bestand minutiös.

11.) Wenn Dir am Flughafen die Wahl zwischen der Buchung von Übergepäck und dem Aussortieren von Büchern bleibt, musst Du gar nicht erst nachdenken.

12.) Das Wetter spielt für Dich nur eine untergeordnete Rolle, denn Lesen kann man immer und überall.

13.) Du sortierst regelmäßig Dein Bücherregal um.

14.) Du fährst oder fliegst nicht in den Urlaub, ohne Dir zuvor einen Leseplan zurechtgelegt zu haben.

15.) Es kommt nicht selten vor, dass Du morgens mit einem Buch in der Hand aufwachst.

16.) Du bist der Meinung, dass Eselsohren ein Verbrechen sind.

17.) Du bist Community-Mitglied bei "Was liest Du?". ;-)

Und aus dem Video abgeleitet:

18.) Du hast ein augeprägtes Faible für Tee.

19.) Du verfügst über einen beträchtlichen SuB.

20.) Du weißt, was SuB bedeutet. ;-)

Die Auswertung:

1 - 5 Übereinstimmungen:
Es gibt zwar erste Anzeichen einer beginnenden Büchersucht, doch diese sind längst nicht besorgniserregend. Solltest Du den Wunsch hegen, zum Bookaholic zu werden, empfehlen wir einen täglichen Besuch von "Was liest Du?" sowie eine Übernachtung in der Buchhandlung.

6 - 10 Übereinstimmungen:
Du hast eine latente Bibliomanie (lat: bibliomanicus laterni). Längere Zeiträume ohne Kontakt zu Büchern bereiten Dir körperliche und seelische Schmerzen. Mach' das Beste daraus und schreibe fleißig Rezensionen. Von den entsprechenden Punkten kannst Du Dir schon bald einen Bücher-Nachschub gönnen

11 - 15 Übereinstimmungen:
Deine Bibliomanie nimmt chronische Züge an (lat: bibliomanicus nimmi). Nur für Dich deponiert die Buchhändlerin Deines Vertrauens Büchersets in der jeweiligen Notfallapotheke. - Und natürlich sind auch wir - mit vielen Gleichgesinnten - rund um die Uhr für Dich da. :-)

15-19 Übereinstimmungen:
Wir attestieren Dir eine ausgeprägte Bibliomanie (bibliomanicus deluxi). Du kennst die Privatnummer Deiner Buchhändlerin und lebst nach dem Motto "Sleep. Read. And sometimes: Eat." Wenn Du umziehst, springen nicht selten Helfer - unter Angabe fragwürdiger Gründe - ab, weil sie genau wissen, wie viele Bücherkisten zu schleppen wären. Doch bei uns bist Du richtig: Sprich Dich im Fragebereich ab und es wird sich selbst für dieses Problem eine Lösung finden. 

20 Übereinstimmungen:
Wir haben Deine Adressdaten an die Guiness-Redaktion weitergeleitet, die sich in Kürze zwecks Terminabsprache bei Dir melden wird. Im nächsten Guinness-Buch findest Du Deinen Eintrag unter "S" wie "Größter SuB der Welt".

Und ... wie ausgeprägt ist Deine Bibliomanie? Und was ist der größte Bücherspleen, der Dir bislang begegnete?

Artikel eingestellt von: +Torsten Woywod

Kommentare

Seiten

booksinmyworld kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:36

16 von 20!  Aber ich wusste es schon vorher: ich bin süchtig! :-)

real-booklover kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:34

Das ist auch mein Ergebnis ;)

Rissa kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:40

5 und 11 sind identisch, bei Punkt 6 fehlt was.

Ansonsten habe ich nur 10 von 20 (bzw. 11, wenn man 5 und 11 als zwei Punkte zählt), das geht ja direkt noch ;)

Torsten Woywod kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:46

Dafür gibt es einen Extra-Punkt! ;-)

Hunde Besitzerin kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:48

Dann möchte ich den auch ;-))

 

Torsten Woywod kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:58

... ist genehmigt! ;-) Danke für die prompten Hinweise.

Hunde Besitzerin kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:49

12 Übereinstimmungen:
Deine Bibliomanie nimmt chronische Züge an (lat: bibliomanicus nimmi). Nur für Dich deponiert die Buchhändlerin Deines Vertrauens Büchersets in der jeweiligen Notfallapotheke. - Und natürlich sind auch wir - mit vielen Gleichgesinnten - rund um die Uhr für Dich da. :-)

 

Toller Beitrag!!!!

Gruß

P.S.

Frage 6 ist irgendwie "abgebrochen" und Frage 5 wiederholt sich in Frage 11 ....

Janine2610 kommentierte am 23. Januar 2014 um 16:20

Bei mir treffen auch 12 Punkte zu! ;-)

Worte_eines_Lesers kommentierte am 15. Februar 2014 um 11:52

Ich habe auch 12 Übereinstimmung. Bin ehrlich überrascht, dass es nicht "schlimmer" ausgefallen ist :-)

nicigirl85 kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:49

17 von 20, also süchtig. Hab ich es doch gewusst.

Am besten fand ich Nr. 14, denn das mache ich wirklich. Vor dem letzten Urlaub habe ich meine Bücher abgewogen, damit alles mit kam, was ich lesen wollte. Ich habe dann lieber Klamotten zu Hause gelassen. 20 kg sind echt nicht viel, wenn der leere Koffer schon 3kg wiegt. Was meint ihr?

coala kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:18

Genau dieses Problem hatte ich auch immer. Zu viele Bücher wollten mit in den Urlaub und haben sich mit Klamotten und co. einen erbitterten Kampf geliefert. Seit ich für vor allem für den Urlaub ebooks für mich entdeckt habe, ist mein Leben ein wenig einfacher :)

MelsBooks kommentierte am 23. Januar 2014 um 21:52

Oh ja, so geht es mir auch. Nur halte ich nicht so viel von ebooks und deswegen müssen eher weniger Klamotten mit, aber damit kann ich besser leben, als wenn ich Bücher zu Hause lassen müsste :D

Red-Sydney kommentierte am 24. Januar 2014 um 02:01

Oh jaaa, ich kenne das Problem soo gut! Meistens schmuggle ich dann noch ein paar Bücher im Handgepäck durch, mit nem Rucksack. Und muss mir jedes Mal von der Stewardess anhören, ich solle ihn doch oben in die Ablage legen. Bis sie ihn hochhebt ;)

nachtelfe kommentierte am 25. Januar 2014 um 17:13

So erging es mir auf dem letzten Flug auch. :D Hatte drei ca. 600 Seiten starke Taschenbücher plus zwei Reiseführer dabei. Für den nächsten Urlaub werde ich mir wohl Papas Ebook Reader leihen, um "Gewichtsprobleme" zu vermeiden. Dann ist es auch einfacher für Nachschub zu sorgen, wenn die mitgebrachten Romane ausgelesen sind. Aber normalerweise geht für mich nichts über das Gefühl ein echtes Buch in der Hand zu halten. :)

marsupij kommentierte am 23. Januar 2014 um 16:14

deswegen habe ich mir einen Reader gekauft - man kann nie genug Bücher mit in den Urlaub nehmen. Und im australischen outback gibt es leider keine Buchhandlungen

Annette kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:52

Juhu, 14 Übereinstimmungen. Und es trifft wirklich zu. Sehr guter Artikel und Test.

Fornika kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:58

"Nur" 14 von 20. Ich würde mal sagen, da ist noch Luft nach oben ; )

Wunderbarer Artikel, musste gerade mehrfach losprusten!

Lerchie kommentierte am 23. Januar 2014 um 13:59

Das könnte hinkommen, wenn ich interessierte KollegenInnen hätte. Also Übereinstimmung.
Ich kann durchaus noch zwischen real und gelesen unterscheiden. Keine Überinstimmung
Riechen tue ich nicht, ich streiche eher über das Cover, also keine
Warum sollten mir diese unheimlich sein, - keine
Definitiv ja und Übereinstimmung
Ich fahre mit dem Auto, also keine
Definitv ja und Übereinstimmung
Definitiv ja und Übereinstimmung
War glaube ich , noch nie bei Ikea also keine
Nein, denn die Zeit ginge dann ja von meiner Lesezeit ab, also keine
Auch hier ja, und Übereinstimmung
Auch hier ja, und Übereinstimmung
Nein, dazu habe ich keine Zeit muss lesen also keine
Wenn man es als Leseplan bezeichnet, dass ich den E-Reader mitnehme? Früher natürlich bestimmte Bücher also doch Übereinstimmung
Nein,  es passiert zwar, dass mir die Augen zufallen, aber dann lege ich schleunigst das Buch we. Also keine
Eselsohren mag ich wirklich nicht also Übereinstimmung
Ja also Übereinstimmung
Ich mag sehr gerne Tee und trinke auch gerne schwarzen also Übereinstimmung
Na ja, auf dem Reade sind schon noch einige Bücher, die ich noch nicht gelesen habe aber beträchtlich?? Was ist das? Auslegungssache, also doch Übereinstimmung

Natürlich weiß ich das deshalb letzte Übereinstimmung

Das waren glaube ich zwölf.

 

Akashaura kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:00

Habs gewust doch süchtig 13.Übereinstimmungen ;)

Witzige Idee :)

Borkum kommentierte am 24. Januar 2014 um 17:24

Das ist auch mein Ergebnis

sChiLdKroEte kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:04

Sehr lustiger Artikel =)

Ich hab nur 5 Übereinstimmung. Hätte mit mehr gerechnet ;-)

EllaVampirella kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:10

Ich habe 11 :D yaay

Lrvtcb kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:34

Bin auch mit 11 dabei. Hätte aber auch gedacht, dass es mehr sind. Aber dann bin ich ja noch gar kein großer Suchty und kann nach Lust und Laune noch mehr Bücher kaufen :D

lila-luna-baer kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:12

Bei mir sind es 14 Übereinstimmungen... Ich bin nicht wirklich überascht, das ich süchtig bin, weiß ich schon lange :-))

coala kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:21

16 Übereinstimmungen öhm. Aber man soll ja zu seinen Süchten stehen :)

Zakyntha75 kommentierte am 23. Januar 2014 um 22:04

bei mir ist es auch 16 Übereinstimmungen..... Da geht noch was ;-) schön, hier so viele Gleichgesinnte zu finden!

Finya kommentierte am 24. Januar 2014 um 21:29

Bei mir sind es auch 16 Übereinstimmungen :)

Eigentlich nicht wirklich überraschend, da man ja selbst irgendwo merkt wie ausgeprägt die "Büchersucht" ist.

Aber es ist beruhigend zu wissen, dass ich nicht die einzige bin :)

Lesezeichen13 witzelte am 23. Januar 2014 um 14:33

Die beste Frage ist Nr. 17!!! *lach*

Wer hat da mit "nein" geantwortet, der meldet sich bitte an der WLD-Rezeption....

mesu kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:33

15 mit Tendenz steigend !! Genau so ist es. Witziger Test ;)

Red-Sydney kommentierte am 24. Januar 2014 um 02:02

Das Ergebnis habe ich auch :D Das ist aber noch extrem viel Platz nach oben, denn manchmal war es echt knapp, dass ich mit Nein geantwortet habe.

Kristine liest kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:43

Wenigstens Punkt 11 ist ja heutzutage Dank Ereader hinfällig geworden :-D

SillyMarilly kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:43

Ich komme auf 16 Übereinstimmungen - und die Auswertung hat gleich wieder Erinnerungen an meinen Umzug vor dreieinhalb Jahren wachgerufen: 11 handelsübliche Umzugskisten (keine von den etwas kompakteren speziellen Bücherkisten!). Nachdem zwei Helfer sich jeweils eine Kiste packten - eigentlich wollten sie gleich zwei nehmen, aber dann doch schnell umdisponierten *g* - kamen sie das zweite Mal wieder hoch in die 3. Etage (kein Fahrstuhl im Haus) und fragten doch glatt, ob einige Kisten erstmal in der Wohnung bleiben können, die ich dann später zur End-Räumung privat im PKW transportieren könnte. Aber stand ja im Vertrag, wieviele Kartons mit Büchern dabei waren. Sie wollten dann noch wissen, was in den Umzugskisten drin ist, weil sie so schwer waren. Ich habe sie drauf aufmerksam gemacht, das überall das drin ist was auch draufsteht - in den Fällen halt Bücher. Die Leute hatten eher an kleine "Kistchen" oder offene Bananenkisten mit ein paar Büchern gedacht *hahaha*. Naja, als sie hörten, dass die neue Wohnung sich in der 1. Etage befindet, wurden sie dann wieder etwas zugänglicher ;-)

FantaSie fantasierte am 23. Januar 2014 um 14:58

Das kenne ich *lach* Als ich in meine erste Wohnung gezogen bin hieß es auch "Hey, die Bücherkisten schleppst du aber bitte selbst!" :D

buecherkruemel kommentierte am 24. Januar 2014 um 14:44

Das ist der Grund warum ich nie nie mehr umziehen möchte. Und mein Mann auch nicht *lach*

Babycake kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:50

14 von 20. Hm, okay. Dann leide ich eben an der Bibliomanie :D Es gibt schlimmeres ;)

katze267 kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:54

Die Punkte  bzw kann ich nicht so genau zählen

Klar würde ich alle Endstationen kennen, wenn ich häufiger den Nahverkehr benutzen würde, aber da ich in einem Dorf lebe, muss ich Auto fahren und so gross ist meine Büchersucht denn doch nicht, dass ich am Steuer lese.

Ich fahre in der Regel mit dem Auto in den Urlaub, habe also keine Probleme mit Büchergewichten . Allerdings immer einen kompletten Curver mit Lesefutter für die Familie und mich im Kofferraum (wird dieses Jahr schwieriger, da ich von Van auf Mittel- bis Kleinwagen umgestiegen bin)

Für evtl Flugreisen hab ich mir einen ebookreader angeschafft.

Ich bin seit 25 Jahren nicht umgezogen, aber vorher waren die Bücherkisten das grösste Problem.

Ich hab kein Ikea in der Nähe, aber viele, viele Bücherregale und Kisten.

Aber ich habe festgestellt : kein Schuhladen wird mir gefährlich, aber ich kann an keinem Bücherstand,Büchertisch, Büchershop oder Buchhandlung vorbeigehen.

Dieser Punkt fehlt noch in der Frageliste, finde ich.

Ansonsten, danke für den witzigen Test.

lesemaus antwortete am 23. Januar 2014 um 14:53

So ich habe 10 Punkte. Ist in Ordnung ;-)

 

Hope kommentierte am 23. Januar 2014 um 14:56

Ich gehöre noch zu der Kategorie: Erste Anzeichen einer beginnenden Büchersucht. Wobei das mein Freundes- und Bekanntenkreis sowie meine Familie etwas anders sieht. ;-)

FantaSie fantasierte am 23. Januar 2014 um 14:59

16 Übereinstimmungen.... was solls, ich kann mit meiner Sucht sehr gut leben :)

Maryann Flamel kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:02

Haha 15 Übereinstimmungen ^^ Hätte ich mehr Zeit, hätte ich Nr. 1 gern mit "Ja" beantwortet :D

BluesatSix kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:09

 15 Treffer

Der Test war Klasse

Tine kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:18

14 Übereinstimmungen, aber nicht mehr heilbar :D
So nen Test haben auch mal Bücherblogger gemacht. Manche Punkte finde ich zu extrem, aber die meisten passen richtig gut:

http://www.sonnenblumentraumwelt.blogspot.de/2012/07/bin-ich-lesesuchtig-stockchen.html
 

Fornika kommentierte am 23. Januar 2014 um 17:59

Der Test ist auch super, es werden ja noch ein paar andere Facetten der Buchsucht beleuchtet.

NussCookie kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:29

13 Punkte treffen auf mich zu :D! Ziemlich lustiger Beitrag! Ich habe viel gelacht, vor allem, als ich mich selbst in den genannten Punkten wiedergefunden habe :P...

bücherwurm86 kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:37

Ein super Test :D Ich habe 11 Punkte, hatte eigentlich mir weniger gerechnet :)

heike_e kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:56

16 Punkte mit Tendenz nach oben...:)

Am treffendsten waren bei mir die Endhaltestellen im Nahverkehr (ist in der Stadt nicht so schlimm, aber wenn es ländlicher wird, bekommt man viel Extralesezeit geschenkt, wenn der Bus nur stündlich fährt  :) Richtig übel wirds dann aber im Fernverkehr... wenigstens das ist mir noch nicht passiert. 

jaqui_87 kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:57

Klasse Beitrag!! Hat echt Spaß gemacht, sich in den einzelnen Punkten wiederzufinden :)

Habe 11 Übereinstimmungen, bzw. 12, wenn man einen SUB von 13 als beträchtlich ansieht :D

TehKah kommentierte am 23. Januar 2014 um 15:59

...10 Übereinstimmungen, aber definitiv lesesüchtig, was ja nicht unbedingt schlimm sein muß.

Sweetybeanie kommentierte am 23. Januar 2014 um 16:05

Ich habe 17 Übereinstimmungen und ich musste besonders bei der Erklärung bei dem Punkt "Umzugshelfer" lachen. Bei meinem letzten Umzug hatte ich nur deshalb Helfer, weil ich ihnen vorher versprochen habe, dass meine Bücher beim Umzug schon in der neuen Wohnung sind. Und das habe ich dann auch eingehalten. Alle Bücher waren schon in die neu gekauften Regale sortiert. Was ganz praktisch war, ich brauchte dann die Kisten ja auch noch für meinen anderen Krams *lach*

Ein toller Artikel :-)

 

airedale kommentierte am 23. Januar 2014 um 16:08

13 von 20. Da bin ich doch noch gut weg gekommen. Aber die Tendenz ist steigend

Seiten