Magazin

Diogenes-Spruchkarten-Voting

DIY-Gewinnspiel

DIY: Bibliophile Postkarten-Collage (inkl. Gewinnspiel)

Zugegeben: der heutige Beitrag ist mehr ein Gewinnspiel als ein 'echtes' DIY-Projekt, aber dafür verbirgt sich eine umso großartigere Aktion mit einem passenden Gewinn dahinter!

Seit dem vergangenen Herbst liegt jedem Diogenes Hardcover eine von 42 Spruchkarten bei, die sich z.T. ganz speziell mit dem Diogenes Verlag beschäftigen, aber auch auf den Buchhandel, bestimmte Lesegewohnheiten oder die Literatur im Allgemeinen abzielen. Nicht nur bei uns wurde schon früh über diese Aktion diskutiert (und sie gleichermaßen gelobt, siehe hier), sondern die gesamte Buchbranche war und ist voll des Lobes.

In Anlehnung an die aktuell laufende Spruch-Aktion des Diogenes Verlags, bei dem ihr selbst Sprüche kreieren könnt und im besten Fall den Hauptpreis abräumt (hier könnt ihr mitmachen), haben wir in den letzten Wochen fleißig die bereits existierenden Spruchkarten gesammelt und sie nun zu einer gerahmten Collage verarbeitet, die sich natürlich in der Nähe von Diogenes-Büchern am wohlsten fühlt (im Moment stellt der Diogenes Verlag diese Sprüche auf Facebook übrigens täglich vor). ;-)

Und da unsere Karten-Sammlung nun komplett ist, möchten wir die Sprüche in diesem Zusammenhang zur Abstimmung freigeben: Stimmt für euren Lieblingsspruch ab; unter allen Teilnehmern verlosen wir ein Diogenes-Überraschungspaket (bestehend aus zehn aktuellen Titeln) sowie einen 50,- Euro Buchgutschein der Mayerschen Buchhandlung, der natürlich auch online einlösbar ist. :-)

Also ... jetzt abstimmen und gewinnen - und per Kommentar könnt ihr uns sehr gerne euren Lieblingstitel oder -autor aus dem Diogenes Verlag verraten.

► ► ► SPRUCHKARTEN-VOTING ◄ ◄ ◄

Diogenes Spruchkarten Collage im Detail
Diogenes-Spruchkarten-Collage

Kommentare

Seiten

Schaefche kommentierte am 06. März 2015 um 10:34

Das war mal eine schwere Entscheidung... ich freu mich immer, wenn auf Twitter eine neue Postkarte gepostet wird =)

Maenade kommentierte am 06. März 2015 um 11:10

Mein Diogenes-Lieblingsautor ist im Moment(!) Petros Markaris, der schreibt wirklich gute Krimis. Danke für die super Gewinnspielidee, ich gehe dann gleich mal dahin weiter. :)

kingofmusic kommentierte am 06. März 2015 um 11:34

Da gibt es zwei: John Irving und Donna Leon :-)

wandagreen kommentierte am 06. März 2015 um 11:42

Nette Aktion! Ob ich so viel Phantasie habe, mir selbst was einfallen zu lassen? *grübel* Lieblingsdiogenesautoren? Muss ich erst mal schnüffeln gehen.

Janine2610 kommentierte am 06. März 2015 um 11:42

Mir hat "Fast genial" von Benedict Wells sehr gut gefallen! :-)

RoteZora kommentierte am 06. März 2015 um 11:43

Da sind tolle Sprüche bei!  Ich fand "Adams Erbe" von Astrid Rosenfeld super :)

katzenminze kommentierte am 06. März 2015 um 11:44

Schwierig, das Voting! Da sind so viele klasse Sprüche bei! Der mit dem Amazonas ist genial! ;)

Mein Lieblings Diogenes Autor ist Ian McEwan. Hach, es sieht so hübsch aus, wie die Büchlein von ihm alle zusammenpassen! Nur Abbitte habe ich als Hardcover von einer Spiegel Sonderedition. Ein grüner Klotz neben all dem Weis...

wandagreen kommentierte am 06. März 2015 um 11:58

Habs gecheckt: Da wären also: Ian McEwan ganz weit vorn, aber auch Christoph Poschenrieder und als Dürrenmatt-Begeisterter natürlich die Neuauflagen vom Friedrich!!!

Sonnenkönigin kommentierte am 06. März 2015 um 12:27

Ein Blick in die Bibliothek signalisiert:
Mein DIOGENES-Lieblingsautor ist  *tusch

P a  u l o   C o e l h o
 

Lena.111 kommentierte am 06. März 2015 um 12:33

Meine Lieblingsautoren sind ganz klar Donna Leon und Paulo Coelho ;) 

Bücherwürmchen12345 kommentierte am 06. März 2015 um 12:37

Das war richtig schwer - gar nicht so einfach sich zu entscheiden. Vom Diogenes-Verlag habe ich bisher so weit ich mich erinnern kann noch nichts gelesen, aber ich werde das bald nachholen.

Goldstueck kommentierte am 06. März 2015 um 12:41

Schwere Entscheidung, einige der Sprüche sind wirklich ziemlich gut. Was meinen Lieblingsautor angeht, reihe ich mich bei den Ian McEwan- Fans ein und mag überdies auch Bernhard Schlink sehr gerne. :)

Fornika kommentierte am 06. März 2015 um 13:04

Ich schließe mich den begeisterten Lesern von Ian McEwan an, von John Irving kann ich allerdings auch nicht genug bekommen.

AnnaSalvatore kommentierte am 06. März 2015 um 13:35

Tolle Aktion!

Mein Lieblingsspruch ist: Für ein Happy End müssen Sie schon etwas mehr lesen."

Genialer "Schweinehund"-Bekämpfer:)

Gelesen habe ich vom Verlag, glaube ich, noch nix

Morla kommentierte am 06. März 2015 um 13:54

Mein Favorit unter den Diogenes Autoren ist klar Paulo Coelho und ganz besonders "Die Hexe von Portobello".

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 14:31

Gar nicht so einfach, die Sprüche sind teilweise schon sehr grandios. Aber was für ein klassse Gewinnspiel. hier drück ich mir mal fest die Daumen! =D

Hmmm, Die Physiker und das Parfüm sind dort erschienen, John Irving auch. Und Bernhard Schlink. Und Martin Suter, ach, der Diogenes Verlag hat so viele Schätzchen!!!

Fornika kommentierte am 06. März 2015 um 15:10

Das Parfüm, wie konnte ich das Parfüm vergessen?? Das muss oben natürlich auch auf meine Lieblingsliste...

Zissi kommentierte am 06. März 2015 um 18:25

Danke, ihr beiden. McEwan, Schlink, Dürrenmatt, Süskind ... <3

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 18:27

Ja, stimmt, McEwan hätte ich jetzt vergessen. Bzw. habe ich. ;)

Zissi kommentierte am 06. März 2015 um 18:29

Hast du Abbitte gelesen?

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 18:35

Leider noch nicht. Aber es steht noch auf meiner Liste.

Zissi kommentierte am 06. März 2015 um 18:38

Gut so. Ich halte es für absolut empfehlenswert, wobei der Klopper schon recht spät und unerwartet kommt. Durchhalten lohnt sich. Ich weiß aber auch nicht, ob ich das nochmal durchstehen würde. O.o

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 18:49

Oha. Aber nach Krieg und Frieden kann ich mich durch alles "quälen"! ;)

Zissi kommentierte am 06. März 2015 um 19:00

Ich möchte ja jetzt nicht spoilern, deswegen wohl nur so viel. Ich wusste eine ganze Zeit gar nicht, worauf er überhaupt hinaus will, weil sowohl der Klappentext als auch Amazon-Inhaltsangaben u.ä. irgendwie nicht so wirklich aufschlussreich gewesen sind. Nur deswegen war es anfangs vielleicht qualvoll. Das Ende, naja, dann auf ganz andere Art und Weise. =/ Mehr geht nun wirklich nicht. ;)

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 19:36

Hm, ehrlich gesagt, ich weiß gar nicht, worum genau es in Abbitte geht. Wenn ich einen Autoren in mein Herz geschlossen habe, dann kommen automatisch alle Bücher von ihm auf meine Liste, die habe ich dann quasi zu lesen, egal, was das Thema ist. Also bleibt mir deine Qual vielleicht erspart. ;)

marsupij kommentierte am 07. März 2015 um 18:08

Der arme Pierre, wenn er das wüsste! ;-)

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 19:34

Guuuuut, dass ich mich noch mal vor mein Regal gestellt habe, denn tatsächlich, Asche auf mein Haupt, habe ich einen meiner absoluten Lieblingsautoren vergessen: Francis Scott Key Fitzgerald!!!!

yvy kommentierte am 06. März 2015 um 14:39

Schwierige Entscheidung, tolle Sprüche und klasse Aktion!
Ich bin gespannt, welcher Spruch das Rennen macht.

mesu kommentierte am 06. März 2015 um 14:56

Ich bin auch ein Petros Markaris Fan, und hab schon einige Bücher gelesen. Tolle Sprüche übrigens ;)

schwadronius antwortete am 06. März 2015 um 14:59

ich mag viele autoren, deren werke im diogenes - verlag erscheinen. ich kann mich auf DEN lieblingsautor nicht festlegen und mache somit auf

banana yoshimoto

aufmerksam!

Torsten Woywod kommentierte am 06. März 2015 um 19:17

Ich schließe mich diesem Tipp an! ... und natürlich Arnon Grünberg sowie Amélie Nothombs "Kosmetik des Bösen"; ein ganz tolles + überraschendes Buch (siehe Rezension).

Emma1088 kommentierte am 06. März 2015 um 15:11

Tolles Gewinnspiel. Meine Auswahl fiel mir relativ leicht. Es gab nur einen Spruch, den ich wirklich einigermaßen toll und kreativ fand. Die anderen kannte man durch diverse andere Formationen schon, weil sie manchmal aus völlig anderen Wortspielchen ebenso zusammen gefügt werden und somit dieselbe Bedeutung haben. Nichts desto trotz eine schöne Auswahl.

Und ich kann mich den meisten hier nicht anschließen, da mir einige namentlich absolut nichts sagen oder eben nicht meinem Interesse entsprechen. Daher entscheide ich mich für Jane Austen und William Shakespeare, weil ich finde, dass es zwei wundervolle SchrifstellerIn waren und sie heute noch eine prägende und große Bedeutung für die Literatur haben.

mehrBüchermehr.... kommentierte am 06. März 2015 um 15:19

Für mich von Patrick Süskind "Das Parfum".

walking.on.sunshine kommentierte am 06. März 2015 um 18:09

Ich habe zwar noch nicht viele Diogenes-Bücher gelesen, aber als  mein Lieblingsbuch des Verlags schließe ich mich bei "Das Parfum" an. ;)

progue kommentierte am 06. März 2015 um 16:45

Ich kenne nicht viele Bücher von Diogenes, aber immerhin haben sie einen meiner Lieblingsautoren in ihren Reihen: Jonathan Latimer.

Übrigens bin ich absolut kein Fan von Diogenes' Covern. Die finde ich meistens ziemlich gewöhnungsbedürftig.

biadia kommentierte am 06. März 2015 um 16:59

Ich bin auch eine begeisterte Anhängerin von John Irving und Paul Coehlo. Das beste buch das ich je gelesen habe war aber "DasParfüm"

Lenarosa kommentierte am 06. März 2015 um 17:44

Mal nachdenken.... grübel, grübel.

Ja doch : Donna Leon und Paulo Coelho, immer wieder gerne

Leia Walsh kommentierte am 06. März 2015 um 18:04

Ich müsste jetzt echt erst mal gucken, welche Bücher hier vom Diogenes-Verlag sind. Das merke ich mir ehrlich gesagt nicht so genau.

Den Amazonas-Spruch hat eine hier ansässige Buchhandlug seit Jahren auf ihren Lesezeichen, ein wenig anders, aber im gleichen Sinne: "Warum an den Amazonas reisen, wenn das Gute liegt so nah?".

Wenn Ihr das sehen wollt (jahaaa, ist halt ein Mitbewerber, aber keine Kette), kann ich es gern fotografieren.

Zissi kommentierte am 06. März 2015 um 18:26

Ich wär daran jetzt mal interessiert. =)

Leia Walsh kommentierte am 07. März 2015 um 19:25

Hier:

JA2085 kommentierte am 10. März 2015 um 19:21

Sehr cool. Das ist mal Marketing.

Zissi kommentierte am 06. März 2015 um 18:26

Die Entscheidung ist mit auch ziemlich schwer gefallen. Wirklich ein paar originelle Sachen dabei.

lesemaus11 kommentierte am 06. März 2015 um 18:27

seufz, vielleicht habe ich ja mal Glück und gewinne hier :-) Aber tolles Gewinnspiel. Konnte mich fast gar nicht entscheiden :-)

UJac kommentierte am 06. März 2015 um 19:15

Meine liebsten sind John Irving und "Die dunkle Seite des Mondes" von Martin Suter.

Das neue Suter-Buch "Montecristo" würde ich dann gleich von dem Gewinn hier kaufen und auch noch "Die Zeit, die Zeit" :-))

JA2085 kommentierte am 06. März 2015 um 19:39

Vielleicht kannst du dir das Geld aber auch sparen und für was anderes grandioses ausgeben und Montecristo (haben will!) ist schon Bestandteil des Überraschungspaketes (noch mehr haben will!!!!)?!

Teresa Berthel kommentierte am 06. März 2015 um 19:45

„Wir gehören zu den angenehmen Seiten des Lebens." Das gefällt mir!

FIRIEL kommentierte am 06. März 2015 um 19:50

Bei Diogenes gibt es viele geniale Autoren, da kann ich mich nicht entscheiden. Bei A hätten wir da z. B. Jane Austen, bei B Jean de Brunhoff, bei C Agatha Christie...

Brocéliande kommentierte am 06. März 2015 um 20:11

Wirklich schöne Sprüch bei ;-))

Das letzte diogenes-Buch war von Martin Suter - Allmen und die Dahlien, das ich gelesen habe... Das "outfit" bei Diogenes ist wirklich große Klasse (es lag eine Karte des Dahlien-Gemäldes bei, um dessen vermeintlichen Raub es ging..., fand ich auch toll!

Meine Lieblingsautoren bei diogenes sind: Charles Dickens, D. H. Lawrence, Robert Louis Stevenson,Barbara Vine, Mark Twain, Joachim Ringelnatz und Patrick Süskind.

Leseloewin kommentierte am 06. März 2015 um 20:39

Wir gehören zu den angenehmen Seiten des Lebens hat mir auch sehr gut gefallen und habe deshalb für diesen Spruch abgestimmt.

Mir ist gerade spontan ein Spruch für den Wettbewerb von Diogenes eingefallen, mit dem ich mich bewerben werde.

Gelesen habe ich leider noch nicht viele Bücher von Diogenes, aber gerne lesen würde ich Abschied von Sansibar von Lukas Hartmann. Ich habe zwar schon einmal in Sterne über Sansibar von Nicole C. Vosseler über das Leben der Emily Ruete gelesen, würde mich aber auch das Werk von Lukas Hartmann gerne weiter über das Leben von Emily Ruete iinformieren.

 

 

Le Gov kommentierte am 06. März 2015 um 21:18

Alles von Dürenmatt und ich fand das Parfüm von Süskind toll. 

Seiten