Magazin

DIY Buchgeschenke kreativ verpacken mit Buchseiten

Bookish Do it yourself

DIY: Geschenke einpacken

Bücher sind doch einfach die besten Geschenke! Und mit schönem Papier und kopierten Buchseiten lassen sie sich leicht noch etwas aufhübschen. Zwei Ideen zeigen wir euch heute in unserer DIY-Reihe.

Papierstern

Was ihr braucht:

  • kopierte Buchseiten
  • buntes Papier
  • Schere, Kleber und Bleistift

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Die kopierten Buchseiten schneidet ihr - wenn ihr mögt, mit einer Zickzack-Schere - in dünne Streifen (ca. 1 cm). 

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Dann legt ihr die Streifen zu einem Stern und klebt immer den obersten Papierstreifen fest.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

DIY Buchgeschenke mit Buchseiten kreativ verpacken

Wenn ihr möchtet, könnt ihr oben auf den Stern noch einen Knopf zur Verzierung kleben.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Dann wird der Papierstern nur noch auf euer Geschenk geklebt. Für die Verpackung habe ich Packpapier benutzt und anschließend weißes Band darum gewickelt.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Papierblume

Für die Papierblüte braucht ihr insgesamt 5 Papierquadrate. Meine sind 6 x 6 cm lang. Je nachdem wie groß euer Geschenk ist, könnt ihr hier natürlich variieren.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 1: Das Papier knickt ihr einmal diagonal um. 

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 2: Dann knickt ihr die Ecke nach oben.

DIY Buchgeschenke mit Buchseiten kreativ verpacken

Schritt 3: Die Ecke nehmt ihr wieder zurück und schlagt sie so um, dass rechts eine Spitze entsteht.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 4: Diese Ecke knickt ihr nach oben um.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 5: Mit der anderen Seite verfahrt ihr genauso.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 6: Die beiden äußeren Ecken knickt ihr nochmal um.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 7: Die beiden Ecken führt ihr nun aneinander und klebt sie mittig fest.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 8: Von diesen Blüten braucht ihr 5 Stück.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Schritt 9: Die fünf Blüten werden nun zu einer Blume zusammengefügt und in der Mitte festgeklebt.

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Und fertig ist die Deko. ;-)

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

DIY Buchgeschenke kreativ mit Buchseiten verpacken

Lucy und Janosch waren ganz begeistert von den Bändern - es war gar nicht so einfach, die Geschenke einzupacken. Schließlich haben wir uns auf einen Deal geeinigt: Sie haben das Knäuel bekommen und ich durftee mir ein Stück davon abschneiden ;-) Leider habe ich davon keine Fotos schießen können. ;-)

Dafür aber später - als Entspannung angesagt war. ;-) (Übrigens ein ganz, ganz tolles Buch - und mein absolutes Jahreshighlight!)

Janosch und Clemens Setz' Die Stunde zwischen Frau und Gitarre

Lucy

Lucy

Kommentare

Seiten

Galladan kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:04

Sieht wirklich hübsch aus. Ist aber schon etwas komplizierter beim Falten. Deswegen würde ich so etwas lieber geschenkt bekommen als es selber zu machen. 

Hast Du Deiner Schwester eigentlich eine neue Katze besorgt? Ich würde das Energiebündel nicht mehr hergeben wollen.

Maren Kahl kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:08

Hehe, ja, geschenkt bekommen ist auch nicht verkehrt ;-).

Ja, meine Schwester hat eine absolut goldige kleine neue Katze namens Lotta - der Rote darf also bei Lucy und mir bleiben.

wandagreen kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:32

Hi Maren, guten Morgen. Das ist ja ne schöne Nachricht, dass Janosch Bleiberecht erwirkt hat!!! Die Verzierungen/Deko gefallen mir sehr, ich werde das mal nachmachen. Und das Buch werde ich auch lesen, ich hatte es bisher ausgeschlossen; aber wenn du es empfiehlst, dann lese ich es. Mal gucken, was ich davon halte. Allerdings vermutlich erst nächstes Jahr. Liebe Grüße.

Maren Kahl kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:23

Ich habe es gestern erst zu Ende gelesen und muss die Geschichte erstmal sacken lassen. Aber es war so eine Freude, dieses Buch zu lesen! Und ich werde mit gleich noch andere Bücher von Setz bestellen!

katzenminze kommentierte am 02. Oktober 2015 um 16:08

Schöner Basteltipp, schöner Buchtipp und schönes Kätzchen Happy End. :) Danke.

hannelore259 kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:19

Tolle Idee, das werde ich auf jeden Fall probieren bei der nächsten Geschenkevergabe ;)

Und der Setz ist wirklich so gut???

Maren Kahl kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:27

Wenn Du mich fragst: Noch viel besser! 

Aber das ist sicher eine Geschmacksfrage. Ob man mit dem Stil zurecht kommt, merkt man schon nach wenigen Seiten. Mich hat er absolut begeistert! Am besten wäre es vielleicht, einfach mal reinzulesen und dann zu entscheiden, ob man es mag. :-)

nonchalance kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:31

Über so ein hübsch verpacktes Geschenk würde ich mich auch freuen.

marsupij kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:32

Das sieht mal wieder schön aus. Und auf die Katzenfotos freue ich mich auch immer wieder.

frlwunder kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:32

das sind ja tolle verpackungsideen :D und wuschel deine katzen ganz lieb von mir :3

Leia Walsh kommentierte am 02. Oktober 2015 um 10:48

Besonders die Blume gefällt mir super gut! Die muss ich mal ausprobieren. Da geht bestimmt auch Zeitungspapier prima, ich finde es so umständlich, Buchseiten zu kopieren. Da verbastel ich lieber alte, aussortierte Bibliotheksbücher.

Es ist toll, dass die beiden Miezen zusammenbleiben dürfen - sie verstehen sich ja so gut, sind schon so lang zusammen und würden bei einer Trennung ganz sicher leiden.

Ich sehe schon, Lucy liebt es wie Daisy, sich zu "tarnen" und passende Untergrundfarben zu wählen ...!

Maren Kahl kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:28

Hehe, bei mir zu Hause ist fast alles grau - man könnte meinen, ich habe Lucy passend zum Inventar ausgesucht. ;-)

Leselang kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:05

Die Papierblume ist echt super. Die werde ich sicherlich bei meinem nächsten Geschenk basteln.

Moma kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:11

Diese Ideen finde ich super-toll! Das werde ich auf jeden Fall nachmachen, vielen Dank!

PS: Die Katzen-Bilder finde ich auch süß, obwohl ich mehr auf Kaninchen stehe ;-)

BuboBubo kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:16

so tolle Ideen :D und so süße Katzen :)

westeraccum kommentierte am 02. Oktober 2015 um 11:23

Das ist ja ganz einfach, das schaffe ich sogar mit meinen zwei linken Händen!

Herbstmädchen kommentierte am 02. Oktober 2015 um 12:30

Das ist ja eine coole Idee, merke ich mir für die Wichtel-Runde! :-)

Akashaura kommentierte am 02. Oktober 2015 um 15:43

Sind wie immer tolle Ideen !! 

Werde ich dann mal nach machen :-)

BluesatSix kommentierte am 02. Oktober 2015 um 16:49

Nett ,aber viel zu Aufwendig .

Zieherweide kommentierte am 02. Oktober 2015 um 16:54

Sehr schöne Bastelidee. Die werde ich sogar noch dieses Wochenende versuchen. Denn meine Schwiegermutter wird 60 und wir haben ihr die "Ars Sacra" gekauft. Ein Monster von einem Buch und das möchte ich richtig schön verpacken. =)

Janoch und Lucy, einfach goldig. ^^ Meine beiden halten uns momentan auch sehr auf Trab. Irgendwo wurde wieder die Tapete bearbeitet, aber ich habe die Stelle noch nicht gefunden. Dabei haben sie so eine tolle Kratzfläche bekommen. :D

Eine ehemalige Kollegin von mir schreibt bei Twitter über das Buch von Setz. Ist unterhaltsam, obwohl ich das Buch selbst nicht gelesen habe. ^^

Zieherweide kommentierte am 02. Oktober 2015 um 17:37

Oh, da hat sich das "s" bei Janosch geweigert. Das musste ich jetzt noch richtig stellen. Hab es zu spät gesehen. =)

Gudrun67 kommentierte am 02. Oktober 2015 um 17:41

Liebe Maren,

herzlichen Dank für Deinen tollen Wochenendeinsteiger.....

Michelly kommentierte am 02. Oktober 2015 um 18:46

Wieder ein sehr schöner Basteltipp, liebe Maren! Die Tipps mit den Buchseiten mag ich immer am Liebsten. Diese Verpackung werde ich auf jeden Fall ausprobieren! Den Tipp damals mit den umwickelten Kerzen habe ich auch schon ein paar mal verschenkt, ist bisher immer gut angekommen. =)

Die Katzenfotos wurden ja schon zur Genüge gelobt... die sind aber auch einfach immer richtig schön. Sehr fotogene Tiger hast du da. Meine tapsen mir gerade beim Schreiben wieder über die Tastatur. Anbei poste ich mal einen Schnappschuss von meinem Schwarzen, gibt ja viele Katzenfans hier =)

wandagreen kommentierte am 11. Oktober 2015 um 00:33

oh wow, was für eine SCHÖNE Katze!

biadia kommentierte am 02. Oktober 2015 um 20:26

Diese schöne idee werde ich bestimmt ausprobieren:)

Weithum kommentierte am 02. Oktober 2015 um 21:04

Habe mir sofort ein Lesezeichen gesetzt. Sehr schön und werde ich sicher einmal ausprobieren.

Brocéliande kommentierte am 02. Oktober 2015 um 23:04

Sieht schön aus, Buchblümchen und Bücherstern ;) - merke ich mir auch, vielen Dank!

Auch ich freu mich sehr, dass Janosch bleiben kann - und finde das "Portrait-Foto" von Lucy einfach nur toll - diese grünen Augen!!! Janosch erinnert mich an unsere Miss Ruby - sie könnten Geschwister sein...

dragedor kommentierte am 02. Oktober 2015 um 23:20

Muss ich unbedingt nachmachen! Tolle Idee!

Susi kommentierte am 03. Oktober 2015 um 07:44

die Blume ist ja hübsch !

Legeia kommentierte am 03. Oktober 2015 um 08:09

Eine tolle Geschenkidee! Werde ich mir merken. Vielen Dank!

Oztrail kommentierte am 03. Oktober 2015 um 11:18

Absolut genial gemacht, aber nichts für meine linken Hände :-)

Run_the_books stellte am 03. Oktober 2015 um 12:36 klar

Wow, das ist ein fantastisches DIY. Sieht wunderschön aus. Probier ich irgendwann mal aus.

lg Katharina ♡

Schaefche kommentierte am 03. Oktober 2015 um 13:11

Die sind ja mal toll - Janosch und Lucy genauso wie die Blüten =) Da kann ich vor allem jetzt schon ab und zu mal eine basteln, dann hab ich für die nächsten Geburtstage und Weihnachten welche auf Vorrat. Könnte mir vorstellen, dass das Falten dann kniffelig wird, wenn man unter Zeidruck noch eben schnell eins machen möchte.

Jeco01 kommentierte am 03. Oktober 2015 um 18:50

Einer wirklich sehr, sehr schöne Idee

parole kommentierte am 03. Oktober 2015 um 22:29

Uii wieder eine kreative Idee. Die Papierblume gefällt mir ganz besonders!

Jinx13 kommentierte am 03. Oktober 2015 um 23:12

Tolle Idee! Werde ich bei nächster Gelegenheit mal ausprobieren!

Jeanny Chpunkt kommentierte am 04. Oktober 2015 um 01:17

Eine wunderschöne Idee! 

Für mich allerdings eine Todsünde, dafür Seiten aus einem Buch zu reißen, ganz gleich wie schlecht das Buch ist! 

 

Galladan kommentierte am 04. Oktober 2015 um 14:38

Es sind kopierte Seiten. Materiallist beachten. 

Es gibt aber tatsächlich Bücher mit denen man entweder bastelt oder den Kamin anzündet.

Kochbuch-Junkie kommentierte am 04. Oktober 2015 um 06:09

Wow, das sieht ja mal toll aus, ist aber auch ziemlich aufwendig, abweichen denke, dass ich das auch mal ausprobieren werde :-)

Nisnis kommentierte am 04. Oktober 2015 um 08:21

Wunderschöne Ideen, toller Beitrag, wie immer.

Le Gov kommentierte am 04. Oktober 2015 um 10:08

Tolle Idee, das werde ich gleich ausprobieren 

Winterzauber kommentierte am 04. Oktober 2015 um 10:15

Tolle Idee, ich mache einer Freundin einen Adventskalender, da brauche ich dann 24 Päckchen, da nehme ich dann den Stern und klebe nur noch einen Weihnachtsaufkleber und eine Zahl drauf und schon fertig. Freue mich schon drauf. Maren hat ja hier auch schon einen Bericht hier geschrieben, wie man 24 Päckchen schön einpackt, das werde ich dann für meine Schwester machen.

 

Die Katzenbilder sind mal wieder toll. Die Augen von Lucy, absolut klasse.

sommerlese kommentierte am 04. Oktober 2015 um 10:20

Das sind ja wunderschön aus! Und auch gar nicht so schwer nachzumachen. Ich werde es direkt mal mit meine Weihnachtsverpackungen einbauen! Vielen Dank für die tolle Idee!

Lui1006 kommentierte am 04. Oktober 2015 um 11:35

Ich finde beides so unglaublich schön und individuell.

Diy ist einfach nur toll und man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Die Blüten werde ich direkt nach basteln und für meine Geschenke als Verschönerung verwenden :D

Margit Bußmann kommentierte am 05. Oktober 2015 um 15:39

Super Idee, da weiß ich, wie ich mein nächstes Buchgeschenk verpacken werde

Zieherweide kommentierte am 05. Oktober 2015 um 20:02

Ich habe die Papierblume nachgebastelt. Total einfach und richtig schön geworden. Nicht mit bedrucktem Papier, aber mit Geschenkpapier. Sieht auch toll aus. Danke nochmal. Davon werde ich jetzt noch zwei machen und dann ist das Geschenk ansehnlich. :-)

Sommernixe kommentierte am 06. Oktober 2015 um 14:06

Diese Verzierungen finde ich richtig toll. Das werde ich definitiv nachmachen. Ich überlege sogar, ob man das nicht irgendwie mit einer Lichterkette kombinieren kann. Damit würde ich dann mein Bücherregal verzieren. Ich denke das werde ich mal als Bastelprojekt für den Herbst im Hinterkopf behalten :)

mileintube kommentierte am 07. Oktober 2015 um 16:24

Klasse Idee, so kurz vor Weihnachten :)

Salome kommentierte am 09. Oktober 2015 um 11:33

tolle Idee!!! Die graue Katze ist ja wunderschön, super Foto. Ich bin ja eher auf den Hund gekommen...

lautitia kommentierte am 09. Oktober 2015 um 14:55

eine wirklich schöne Idee, vorallem die erste :)

Seiten