Magazin

Notfall-DIY: Bild mit Zitat

Bookish DIY

Notfall-DIY: Bild mit Zitat

Was macht ihr mit euren Lieblingszitaten? Markiert ihr besonders schöne Stellen in Büchern oder sammelt ihr tolle Sätze in Notizheften? Kurze Texte eignen sich auch als Wohndeko. Wie? Das zeigen wir hier.

Eigentlich war für diesen Freitag etwas anderes geplant: Ich hatte alle Bastelutensilien da und eine genaue Vorstellung von dem Projekt. Alles lief reibungslos - doch am Ende stellte sich heraus, dass die Idee nicht aufging. Das Gebastelte sah zwar gut aus, erfüllte seinen Zweck aber nicht. Zwar gibt es eine Lösung, die ließ sich aber nicht mehr kurzfristig umsetzen, und so musste ich die ganze Aktion verschieben. Also stand ich vor der Wahl: Entweder ließ ich mir ganz schnell etwas Neues einfallen oder am Freitag würde es kein DIY geben. Darum gibt es heute eine sehr simple, dafür aber schnell umsetzbare Bastelidee - und nächste Woche stelle ich meinen eigentlichen Plan vor (wenn's denn klappt).

Kennt ihr das? Man liest einen wunderbaren Satz in einem Roman und schon kurze Zeit später hat man ihn wieder vergessen? Um dagegen vorzubeugen notieren sich viele ihre Lieblingszitate in einem Heftchen oder sammeln sie auf dem Blog. Besonders tolle Sätze eignen sich aber auch, um sie in die Wohnung zu hängen.

Ich habe ein Zitat aus "Moby Dick" ausgewählt: "Sie ist auf keiner Karte verzeichnet. Die wahren Orte sind das nie." und ihn in Word abgetippt. Natürlich lässt sich dies sehr vielfältig gestalten. Den Spruch druckt ihr anschließend aus.

DIY Bild mit Lieblingszitat

Passend zum Buch habe ich aus einer kopierten Buchseite einen Wal ausgeschnitten und auf das Bild geklebt. Auch hier eigenen sich je nach Roman die verschiedensten Motive (z.B. die Grinsekatze bei "Alice im Wunderland" oder die Silhouette vom Detektiv bei "Sherlock Holmes").

DIY Bild mit Lieblingszitat

Diesen klebt ihr auf das Bild und schon seid ihr fertig. ;-)

DIY Bild mit Lieblingszitat

Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Bild noch einrahmen.

DIY Bild mit Lieblingszitat

DIY Bild mit Lieblingszitat

Und auch wenn das rein gar nichts mit Basteln zu tun hat, ein bisschen Cat-Content ist freitags ja erlaubt: Letzte Woche habe ich mir diese wunderbare Ananaspflanze im Blumenladen gekauft. Doch kaum hatte ich sie zuhause in eine Vase gestellt, war auch schon Janosch zur Stelle. Er liebt Pflanzen jeder Art, besonders dann, wenn es eine Möglichkeit gibt, die Ecken abzukauen. ;-)

Janni und die Ananas

Janni und Ananas

Poster - Melville

Kommentare

kingofmusic kommentierte am 08. Januar 2016 um 09:47

Einfach und effektiv *g* Ich liebe Zitate :-)

 

bundc kommentierte am 08. Januar 2016 um 09:55

Tolle Idee! Einfach, schnell und trotzdem schön ;)

Angeknabberte Pflanzen kommen mir irgendwie bekannt vor...;D

wandagreen kommentierte am 08. Januar 2016 um 10:24

Nicht, dass Janosch sich damit in die Augen sticht!

Deine ganze Wohnung müßte zugepflastert sein mit DIY-Zeug, Maren. Ich stell mir das jedoch so vor, wenn Besuch von wld-Teilnehmern käme: "Schnell Schatz, hol den ganzen Krempel aus dem Keller!"

Hübscher Wal. Prima Zwischenlösung und pfiffig Neugier auf nächsten Freitag geweckt.

 

UJac kommentierte am 08. Januar 2016 um 13:53

Hahaha... ich lach mich weg! So wie mit den unliebsamen Geschenken von Oma, die man aus dem Schrank holt, wenn sie zu Besuch kommt! (Mache ich aber generell nicht mehr, was mir nicht gefällt, stelle ich mir auch nicht in die Bude!)

Oder wir mußten früher Omas gestrickte Pullover anziehen, wenn wir sie besuchten... :-)

 

wandagreen kommentierte am 08. Januar 2016 um 18:31

Meine Tante pflegte zu töpfern ... sie hatte nicht allzu viel Talent, fürchte ich. Aus wars mit den liebevoll ausgesuchten Geschenken, von nun an gabs Selbstgemachtes, äh, Selbstgebranntes! :-). Wir liebten sie trotzdem, wussten aber nun, dass sie eine verkleidete Danaerin war. 

Summergirl2102 kommentierte am 08. Januar 2016 um 10:34

Richtig coole Idee. Sowas mag ich. Mit kleinen Mitteln tolle Deko zaubern.

Weebo1846 kommentierte am 08. Januar 2016 um 10:36

Ohhh, was für ein schönes Zitat <3!!

blessed kommentierte am 08. Januar 2016 um 10:46

Ich mag ja einfache Basteltipps, die man zu Hause ohne großen Aufwand umsetzen kann. Mir gefällt's und ich finde es würde sich auch sehr gut als Geschenk machen!

Hach, wie genüßlich Janosch an der Pflanze knabbert. <3

westeraccum kommentierte am 08. Januar 2016 um 11:13

Ich will mir schöne Zitate immer merken, aber dann geht das in täglichen Einerlei irgendwie unter, schade!

FantaSie fantasierte am 08. Januar 2016 um 11:53

Sehr schöne Idee, auch wenn ich aufgrund dessen, dass ich nich so der Bastelmensch bin einfach nur auf den Artikel geklickt habe um Bilder deiner süßen Samtpfoten zu sehen... ist das verwerflich? :D

Bibliomarie kommentierte am 08. Januar 2016 um 12:21

Eine tolle Idee und Anregung, ich notiere mir die Zitate auf auf Postkarten und kurz sind sie verschwunden.

Der Janosch ist ja ein Prachtexemplar, da darf es gern mehr Fotos geben.

Gudrun67 kommentierte am 08. Januar 2016 um 12:36

Hallo Maren,

ja, Miezen haben Zimmerpflanzen zum Fressen gern  ; D.

Schreibe die Zitate immer in ein kleines Büchlein, aber das mit dem Einrahmen finde ich genial. Werde ich sicherlich bald umsetzen.

Schönes WE und Ciao

Gudrun

 

 

AnnaBerlin kommentierte am 08. Januar 2016 um 12:46

Eine sehr schöne Idee, die man wirklich umetzen sollte - schöne Zitate gehören schließlich gelesen und wenn man da eine ganze Wand oder eine Kombinationen aus sagen wir so 5 - 15 Rahmen hat, voll mit Ziaten schmückt das ein Wohnzimmer doch auch wunderbar. :)

Und Cat Content geht bei mir auch die ganze Woche - deine Katzen sind einfach Zucker. <3

mesu kommentierte am 08. Januar 2016 um 13:46

Eine tolle Bastelidee - und wirklich einfach nachzumachen ,selbst für mich ;)

Die Katzenbilder sind richtig klasse, Danke dafür!!

UJac kommentierte am 08. Januar 2016 um 13:50

Sehr schöne Idee, das würde sogar ich als Nicht-Bastler hinkriegen! Okay, das Ausschneiden müßte mein kleiner Neffe übernehmen, der kann das besser als ich :-) 

Generell sammele ich solche schönen Zitate nicht, sollte ich aber mal machen, denn manchmal ärgert es mich, wenn ich sie nicht mehr wiederfinde.

 

dragedor kommentierte am 08. Januar 2016 um 14:42

Eine tolle Notfalllösung! Mal sehen, welches Zitat mir  ein Bild wert ist...

 

Bookworm66 kommentierte am 08. Januar 2016 um 14:57

Wunderschöne Idee! Und so einfach nachzumachen.

nikolausi kommentierte am 08. Januar 2016 um 15:13

Tolle Idee, so haben gesammelte Buchzitate doch einen schönen Zweck.

Emma1088 kommentierte am 08. Januar 2016 um 15:21

Das Zitat ist toll. <3 Bevor ich las, dass es von Melville ist, dachte ich zuerst an "Margos Spuren" von John Green. Das passt wunderbar dazu, weil es interessanterweise darin ja auch genau darum geht. *grins* 

micluvsds kommentierte am 08. Januar 2016 um 15:31

Eine tolle Idee! Das werde ich vielleicht auch mal ausprobieren!

Janine2610 kommentierte am 08. Januar 2016 um 17:24

Eine sehr einfache, aber wunderbare Notfall-DIY-Idee. ;)

Ich bin ein großer Zitatefreak und sammle sie sowohl hier auf meinem Blog, als auch handgeschrieben in einem kleinen Zitatebüchlein. Ich habe schon eine ziemlich große Sammlung, denn in fast jedem Buch, das ich lese, finde ich herausschreibenswerte Textstellen.

Schaefche kommentierte am 08. Januar 2016 um 18:01

Gerahmt sieht das Bild richtig klasse aus, ist auch ein hübsches Geschenk... du lieferst hier einfach immer Ideen, die einfach sind, aber was dahermachen, danke!

Fanti2412 kommentierte am 08. Januar 2016 um 19:20

Einfach und schnell gemacht, das würde sogar ich Bastel-Niete schaffen ;-)

Tolle Idee, ich sollte vielleicht doch mal anfangen, Zitate bzw. schöne Textstellen nicht nur zu markieren sondern irgendwo zu sammeln.

Brocéliande kommentierte am 08. Januar 2016 um 21:12

Eine wirklich ganz tolle und SUPER-Idee, die dem 'home' des Lesers nochmal eins 'draufsetzt' ;) und es ganz persönlich gestalten kann. Vielen Dank dafür, liebe Maren!

Ich habe ein Heftchen, in das ich 'Lieblingssätze' (die, bei denen es einen kalt erwischt ;) notiere und überlegte neulich, ob ich mir (gibt's auf einem blog - das Buch "Reading Notes" - Die schönsten Sätze aus den Lieblingsbüchern o.s.ä.) anschaffe (10,00 Euronen) Die Idee fand ich auch gut - kann man aber auch prima selber machen ;)

Janosch mit Eckzahn sieht sehr stylisch aus - was meinte Lucy zur Ananaspflanze? 'no me interesa'?? ;)

book_owl kommentierte am 08. Januar 2016 um 22:33

Wundervolle Idee!

Ich fand es so schön, da bin ich gleich in den nächsten Laden gerannt, hab mir einen Bilderrahmen gekauft und es selbst mit einem Zitat aus einem meiner Lieblings-Buchreihen nachgemacht.

Anbei ein Foto davon, wie findet ihr es? :)

 

Lesemama kommentierte am 09. Januar 2016 um 18:51

Das hast du toll gemacht. Sogar mit Spottdrossel :)

havin14 kommentierte am 09. Januar 2016 um 02:04

Was für schöne Ideen ! Werde ich direkt morgen mal nachmachen :))

Arietta kommentierte am 09. Januar 2016 um 11:23

Das ist eine wundervolle Idee , die ich umsetzen werde, Danke für den Tollen Tipp !

Winterzauber kommentierte am 09. Januar 2016 um 11:25

Tolle Idee, das Zitat ist klasse.

Die Bilder von Janosch sind Zucker.

Kochbuch-Junkie kommentierte am 09. Januar 2016 um 13:21

Wirklich eine schöne Idee, das probiere ich auch mal aus

Kochbuch-Junkie kommentierte am 09. Januar 2016 um 13:21

Wirklich eine schöne Idee, das probiere ich auch mal aus

Lui1006 kommentierte am 09. Januar 2016 um 17:46

Deine Idee ist richtig toll und ich habe so viele Zitate die ich aus Büchern toll finde und immer wieder vergesse....:DDD

Faye McKay kommentierte am 09. Januar 2016 um 18:31

Oh, das ist ja mal eine wirklich schöne Idee <3
Auf so etwas einfaches komm ich nicht *lach*

Ach was, wie süß ist das Bild denn? Knabbert einfach an der Pflanze :D

Lesemama kommentierte am 09. Januar 2016 um 18:50

Wenn dir mal kein DIY mehr einfällt. Wir nehmen auh nur Katzenbilder :D

Dein Janosch ist schon ein ganz besonderer :)

LinaLiestHalt kommentierte am 09. Januar 2016 um 18:57

Tolle Idee, tolle Bilder und die Katzen sind wie immer ein Highlight.

Primrose24 kommentierte am 10. Januar 2016 um 10:08

Wirklich tolle Idee und so einfach, dass sogar ich das hinbekommen würde^^

Leselang kommentierte am 10. Januar 2016 um 10:11

Schöne Idee, das werd ich auch mal ausprobieren.

Lindenblomster kommentierte am 10. Januar 2016 um 12:19

Das ist eine schöne und noch dazu einfache Idee. Da kann man auch mal schnell ein Mitbringsel drausmachen. Einen passenden Spruch für den Besuchten finden und los gehts.

Da darf Maren aber keine giftigen Pflanzen kaufen!

Wenn mal eine Idee beim probieren schief geht -  einfach eine Reihe mit Miez und alten Ideen. Das macht hier auch viele glücklich.

Sonnenkönigin kommentierte am 10. Januar 2016 um 14:44

Die Idee gefällt mir!

Ich nehme gern die transparenten, selbstklebenden Marker,
um meine Lieblingszitate zu kennzeichnen und ggf. wiederzufinden.

Badeamsel kommentierte am 11. Januar 2016 um 07:49

Die Idee ist super, einfach umzusetzen und und macht auch noch was her.

Zitate, die mir gut gefallen, schreibe ich meist nur auf Notizzettel und pflastere meine Pinnwand damit voll.

Michelly kommentierte am 11. Januar 2016 um 09:51

Diese Idee gefällt mir sehr gut! Es gibt ja immer wieder sehr schöne Zitate. Ich bin auch ein Fan von ersten Sätzen. Ich habe gleich mal nachgebastelt und zwar mit dem ersten Satz von Stephen Kings "ES".

Der Schrecken, der weitere 28 Jahre kein Ende nehmen sollte - wenn er überhaupt je ein Ende nahm -, begann, soviel ich weiß und sagen kann, mit einem Boot aus Zeitungspapier, das einen vom Regen überfluteten Rinnstein entlang trieb.

Ich habe versucht, ein Boot aus Zeitungspapier zu basteln und drauf zu kleben, aber das sah irgendwie nicht so schön aus. Ich habe dann ein Bild hinzugefügt. Jetzt brauche ich nur noch einen Rahmen dafür und dann kommt's in die Leseecke.

Brocéliande kommentierte am 11. Januar 2016 um 18:25

@Michelly:

Bin zwar kein Stephen King Fan, aber Dein Zitat mit Bild (und den verschiedenen Schrifttypen) gefällt mir sehr gut - tolles Layout für die Leseecke!

Jeco01 kommentierte am 12. Januar 2016 um 23:16

Eine wirklich wundervolle Idee