Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #19: Frischer Lesestoff!

Neue Woche, neue Bücher #19: Frischer Lesestoff!

Es ist Montag und somit Zeit für eine Wochenvorschau – welche druckfrischen Neuerscheinungen uns sowie euch in den kommenden sieben Tagen auf dem Buchmarkt erwarten, erfahrt ihr hier.

Diesmal u.a. dabei: Neues von Ben Aaronovitch und Harlan Coben.
– Mit welchem Buch startet ihr in die neue Woche?

Portugiesische Rache

Portugiesische Rache - Luis Sellano

Nach gefährlichen Abenteuern in Lissabon hat der Expolizist Henrik Falkner sich in die Stadt am Tejo verliebt. Henrik übernimmt das Antiquariat seines Onkels Martin - und damit auch dessen Vermächtnis. Denn Martin hat nicht nur Kuriositäten aller Art, sondern auch Artefakte gesammelt, die in Zusammenhang mit ungelösten Verbrechen stehen. Als ein Mann in der Bar Esquina erstochen wird, ahnt Henrik, dass er in den nächsten Fall geraten ist. Zusammen mit der temperamentvollen Polizistin Helena begibt er sich auf die Spuren des Mörders. Doch dann wird Helenas Tochter entführt ... Es beginnt eine Jagd durch die Gassen von Lissabon.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der Galgen von Tyburn

Der sechste Fall für Peter Grant
In seinem sechsten Fall muss der fabelhafte Peter Grant
- ein verschollenes altes Buch wiederfinden
- einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären
- versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben
- vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden
- sich mit einem ganzen Haufen rauflustiger Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel '24' gesehen haben.
Kurz: Peter bekommt die einzigartige Gelegenheit, es sich mit alten Freunden zu verderben und sich dabei jede Menge neue Feinde zu machen. Mal vorausgesetzt, er überlebt die kommende Woche.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Landliebe

Landliebe - Jana Lukas

Im Wein liegt die Liebe

Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

Club der Unentwegten

Club der Unentwegten - Peter Schneider

Für Roland, Privatgelehrter mit Forschungsstipendium an der NYU, ist die Sache mit den Frauen eigentlich kein Thema mehr. Doch als er bei einer Trauerfeier in Manhattan der deutlich jüngeren Leyla begegnet, sieht plötzlich alles ganz anders aus. Leyla bringt Roland dazu, sich in eine Beziehung zu werfen, die ein enormes Glückspotenzial besitzt, aber auch in unlösbare Konflikte führt. Während er zwischen seinem New Yorker Appartement und seinen Lehrverpflichtungen in Berlin hin- und herpendelt, hat er genügend Zeit, Leyla zu vermissen und seine Prinzipien infrage zu stellen. So entsteht ein Beziehungspanorama, das äußerst überraschend, sehr lehrreich und extrem unterhaltsam ist.
Peter Schneider fasst eines der ganz großen Themen der Literatur, die wechselvollen Verhältnisse zwischen Männern und Frauen, in eine moderne Liebesgeschichte. Um sie herum ereignen sich weitere Liebesabenteuer und -katastrophen, von denen sich Roland und seine Freunde in ihrem "Club der Unentwegten" erzählen. Faszinierende Geschichten darüber, was Männer und Frauen miteinander erleben, wenn sie sich aufeinander einlassen.

Fireman

Fireman - Joe Hill

Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der "Fireman" retten - ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der schwarze Schmetterling

Der schwarze Schmetterling - Harlan Coben

Wer das Böse jagt ...

Schlimmer geht's nicht, denkt Mickey Bolitar: Sein Vater ist tot, seine Mutter auf Entzug und jetzt muss der 14-Jährige auch noch zu seinem ungeliebten Onkel Myron ziehen! Doch es kommt noch schlimmer: Gerade als er neue Hoffnung schöpft, verschwindet seine Freundin Ashley spurlos! Fest entschlossen herauszubekommen, was mit Ashley passiert ist, findet er sich plötzlich in einem Strudel mysteriöser Ereignisse wieder - die auch mit dem Tod seines Vaters zu tun haben ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Mein Herz sucht Liebe

"Und rosa Schwäne, die auf dem Pool schwimmen ..." Courtney ist entschlossen, ihrer Mutter eine Traumhochzeit in Pink zu organisieren. Auch wenn sie selbst, die rosarote Brille schon lange abgesetzt hat. Ihre beiden Schwestern, Rachel und Sienna, sind ihr keine große Hilfe, da diese ebenfalls nach Enttäuschungen dem "schönsten Tag im Leben" mehr als kritisch gegenüberstehen. Oder kann das neue Glück ihrer Mom den drei Schwestern beweisen, dass es nie zu spät ist, sein Herz zu öffnen?

"Berührend, lustig und unglaublich charmant." (New York Times-Bestsellerautorin Susan Elizabeth Phillips)

Football Leaks

Football Leaks - Rafael Buschmann, Michael Wulzinger

Das größte Datenleck der Sportgeschichte erschüttert die Fußballwelt

Dass es in der Welt des Fußballs immer weniger um den Sport und immer mehr um schmutzige Geschäfte geht, ahnen die Fans nicht erst seit den Skandalen um die Fifa und die vermeintlich gekaufte WM 2006 in Deutschland. Die "Football Leaks" bieten nun erstmals Einblicke in die Schattenwelt der Branche, offenkundig wird die grenzenlose Gier, die hinter den Kulissen des Weltfußballs herrscht. Der Whistleblower "John" hat dem SPIEGEL 1,9 Terabyte geheimer Daten übergeben: Rund 18,6 Millionen Dokumente über Verhandlungen, Verträge und Abkommen, die deutlich machen, dass für die Akteure im Profifußball Moral und Gesetz oft kaum Gültigkeit zu haben scheinen - weder für Vereine, Spieler, Manager noch für die mächtigen, aber im Hintergrund agierenden Spielerberater.

In "Football Leaks" beschreiben Rafael Buschmann und Michael Wulzinger die wichtigsten Enthüllungen, die sie aus dem riesigen Datenberg in monatelanger Recherche zusammengetragen haben. Zugleich ist ihr Buch die packende Geschichte eines Whistleblowers, der den Fußball von mafiösen Einflüssen befreien will - und der inzwischen selbst zum Gejagten geworden ist.

Schere, Stein, Papier

Schere, Stein, Papier - Naja Marie Aidt

Mit "beklemmender Eindringlichkeit" (Süddeutsche Zeitung) erzählt die preisgekrönte dänische Autorin Naja Marie Aidt, wie die Vergangenheit einen Menschen unerwartet einholt und eine einzige falsche Entscheidung eine sorgfältig aufgebaute Existenz zum Einsturz bringt. Ein faszinierender Roman über die Bruchstellen des Lebens, das Gewicht der Vergangenheit und die Verletzlichkeit der menschlichen Existenz. Von einer der aufregendsten literarischen Stimmen unserer Zeit.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Ausgerechnet du und ich

Ausgerechnet du und ich - Ayisha Malik

Beziehungsstatus: kompliziert

Sofia ist witzig, hübsch und arbeitet in einem Londoner Verlag. Sie ist außerdem Muslimin und wünscht sich einen Mann, der dafür offen und gleichzeitig modern ist. Als ihre Chefin ihr vorschlägt, einen Dating-Guide für Muslime zu schreiben, schlägt sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Aber Imran ist zu traditionell. Naim zu unzuverlässig. Abid leider schwul. Als ihr Vater krank wird, springt sie ihm zuliebe über ihren Schatten und verlobt sich mit Imran. Die Familie ist selig - aber Sofia merkt, dass sie Imran gar nicht liebt. Und dass sie sich stattdessen in jemand anderen verliebt hat ...

Kommentare

Seiten

Lesezeichen13 kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:29

Oha...da sind ja einige Bücher dabei, die mich interessieren.

Das neue Buch Schattenschlaf von Kati Hiekkapelto fehlt schon wieder. :-(

kingofmusic kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:33

"Portugiesische Rache" kommt mal auf die WuLi - sonst ist nix dabei.

buecherwurm1310 kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:34

Nichts für mich dabei. Gut für den SUB.

micluvsds kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:35

"Football Leaks" ist bestimmt interessant. Sonst nichts dabei was ein Muss ist.

Ich habe heute "Selkie" angefangen, mal schauen was die Woche sonst noch so kommt.

Susanne König kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:41

Landliebe wird gleich vorgemerkt.

Steffi_the_bookworm kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:45

Nichts dabei...

Ich habe First Taste mit in die neue Woche genommen und bin noch ein wenig unentschlossen, welches ich als nächstes lese.

naibenak kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:47

Oh....der "Club der Unentwegten" könnte echt was für mich sein :-)

Ich starte in die Woche mit Gernot Gricksch - Die denkwürdige Geschichte der Kirschkernspuckerbande...

katzenminze kommentierte am 08. Mai 2017 um 17:52

Ja, entweder der Club der Unentwegten ooooder was finde ich noch besser klingt: Schere, Stein, Papier. :)

Ich startete gestern mit Die Germanistin in die Woche. Sehr fein! Deins klingt witzig. ;)

Leseliebelei kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:28

Ja, Schere, Stein, Papier ist auch für mich das, was am besten klingt. Die Germanistin musste ich gleich mal suchen und das klingt auch sehr, sehr gut! Viel Spaß dabei!

UJac kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:44

@katzenminze: genau, die beiden sprechen mich auch sehr an!

lesesafari kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:51

katzenminze, die beiden wären auch genau mein fall. vllt gibt es sie ja als neue geheim-tipp-prämien und wir können eine leserunde aufmachen. ;)

LySch kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:05

Ohh, bei "Schere, Stein, Papier" würde ich mich der LR direkt anschließen ;) Das andere finde ich weniger spannend...

@Katzenminze: "Die Germanistin" hatte ich auch schon oft in der Hand...wie gefällt es dir denn bis jetzt? :)

katzenminze kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:13

Ha! Super! Wir machen eine Stein, Schere, Papier-Runde auf! :) :) Und wer das Buch als nächstes bekommt wird mit Stein-Schere-Papier entschieden! XD

 

Lysch: Ich habe knapp 40 Seiten gelesen und bisher finde ich es sehr gut. Es ist aber auch so schön dünn und niedlich! ^.^ Erinnert vom Stil her ein bisschen an Tartt finde ich.

LySch kommentierte am 09. Mai 2017 um 14:43

Das klingt doch nach einer lustigen LR bzw. einer Wanderbuch-Runde :D

Vom Stil her wie Tartt und dünn&niedlich?! Ab auf die WuLi damit! :)

naibenak kommentierte am 08. Mai 2017 um 20:00

Das habe ich ja völlig ignoriert, Minzi ;) Schere, Stein, Papier entspricht auch sehr meinem Beuteschema - also ab auf die WuLi^^

sphere kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:08

Wie, keiner mag Fussball?

Einiges dazu habe ich bereits gelesen, das ganze Buch wünsche ich mir auch. 

Desweiteren Schere, Stein, Papier.

Bei Fireman finde ich die Zusammenfassung so abstrus, dass ich es schon fast interessant finde...

micluvsds kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:18

Doch, ich. Das Buch landet auf der Wunschliste!

Aacher kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:09

Schade, dass Fireman von Joe Hill ist. Klingt ja interessant, aber der Kerl kann einfach nicht spannend schreiben.

Ich lese Sherlock Holmes und der Vampir im Tegeler Forst (scheint ein Reinfall zu werden)

und den 2. Teil der Chroniken der Verbliebenen (bis jetzt düster und gut).

Leseratz_8 kommentierte am 09. Mai 2017 um 10:31

Du hast ja sooo Recht, aber wenn ich den Klappentext lese... vielleicht kriegt Joe Hill auch noch die 3. Chance..

Aacher kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:01

Nein, bei mir nicht. ;)

calimero8169 kommentierte am 09. Mai 2017 um 12:55

O.O - ich hätte jetzt glatt "Fireman" auf meine Wuli genommen. 

Aacher kommentierte am 09. Mai 2017 um 13:15

Wir halten dich ja gar nicht ab. Aber unserer Erfahrung nach schreibt Mister Hill, welcher übrigens der Sohn von Stephen King ist, sehr lahm.

heike_e kommentierte am 09. Mai 2017 um 18:32

Mach es doch einfach drauf - ich habe Christmasland von ihm gelesen und fand es nicht schlecht.Ich mag die Bücher vom Papa lieber aber Fireman bekommt von mir eine Chance.

city of books kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:20

So wirklich dabei ist diese Woche mal wieder nichts für mich...

Habe heute mit dem "Panama Erbe" gestartet und bin mal gespannt, wie die Geschichte sich entwickeln wird!

Brocéliande kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:30

Portugiesische Rache - werde ich mit Sicherheit lesen, da ich Portugal-Fan bin und der erste Band der Krimireihe von Luis Sellano mir sehr gut gefallen hat.

"Schere, Stein, Papier" hört sich ebenfalls interessant an...

Ich habe gerade "Museum der Erinnerung" ausgelesen und werde "Die Mädchen von Strathclyde" lesen.

Cassandra kommentierte am 08. Mai 2017 um 21:45

"Die Mädchen von Strathclyde" ist wirklich super, ich bin schon auf "Tödliches Treibgut" gespannt.

Sommernixe kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:31

Nope, nichts für mich dabei diese Woche.

Da kann der SuB endlich mal weiter abgebaut werden ;) Ich starte später mit Der Prinz der Elfen von Holly Black

UJac kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:47

"Club der Unentwegten" und "Schere, Stein, Papier" hören sich gut an, kommen auf meine WuLi!

"Landliebe" hihi... klingt mir zu sehr nach Pudding :-)))

 

naibenak kommentierte am 08. Mai 2017 um 20:03

Genau Uschi, das fiel mir schon bei der LR auf, dass "Landliebe" richtig schön nach Schmalz klingt *hihi*...

UJac kommentierte am 08. Mai 2017 um 22:34

Aber echt, ist auch so gar nicht mein Ding :-))

Borkum kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:46

Auf jeden Fall

  • Der Galgen von Tyburn

und evtl.

  • Der schwarze Schmetterling

werden bei mir einziehen.

Ich starte mit Die Zutaten zum Glück von Louise Miller

lesesafari kommentierte am 08. Mai 2017 um 18:54

"Der Club der Unentwegten" und "Schere, Stein, Papier" klingen sehr interessant und scheinen zum Nachdenken zu sein. "Landliebe" scheint eine schöne frische Liebesgeschichte für den Sommer zu sein.

Diese Woche lese ich "Das Prometheus-Mosaik" von Timothy Stahl.

LySch kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:03

Über "Schere, Stein, Papier" habe ich davor schon viel Positives gelesen, das landet direkt auf der Wunschliste!! :)

Ansonsten nix für mich dabei...

Ich lese im Moment "Exit West" auf Englisch - ein wenig anstrengend, aber spannend und toll geschrieben.

Fanti2412 kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:16

Da ist mal nichts dabei, was ich unbedingt haben möchte.
Die Reihe von Harlan Coben müsste ich mal ganz von Anfang lesen....

Ich starte in die Woche mit Du stirbst nicht allein von Tammy Cohen

und wünsche Euch noch einen schöne Woche mit viel Lesezeit!

Gwendolyn22 kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:23

Für Landliebe habe ich mich glatt mal beworben. ;-)

Ansonsten ist nichts für mich dabei.

Ich starte mit "Nachklang" von Karin Eger in die neue Woche und lese danach Meg Cabots "Erste Liebe, zweite Chance"

Lesemama kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:27

Landliebe ist wie für mich gemacht :)

in die Woche gestartet bin ich mitdenken letzten 140 S. von "Die wundersame Reise des verlorenen Gegenstands" von Salvador Bastler.

Bosni kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:54

Nichts für mich dabei :)

Ich beginne die Woche mit "Zitrönchen - Nonstop im Herzgalopp" & "Das Dschungelbuch" in der alten Fassung von 18xx

bromer65 kommentierte am 08. Mai 2017 um 19:56

Landliebe von Jana Lukas und

Mein Herz sucht Liebe von Susan Mallery

haben es in mein wunschregal geschafft.

Ich lese "Die Geschichte der Bienen" von Maja Lunde, danach kommt "Du erinnerst mich an morgen" von Katie Marsh

Lese-Echse Mona kommentierte am 08. Mai 2017 um 21:22

Oh *hibbel hibbel * die Portugiesische Rache muss ich haben!!! Der erste Teil war schon so toll und in einer meiner liebsten Städt!

Schere, Stein, Papier klingt auch sehr interessant

Susi kommentierte am 08. Mai 2017 um 21:33

Fireman landet auf meiner WuLi, aber nach Aachers Kommentar werde ich erst paar Rezis lesen, bevor ich es mir zulege.

Schere Stein Papier klingt interessan.t

Hermione kommentierte am 08. Mai 2017 um 21:44

Landliebe klingt lustig. 

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 08. Mai 2017 um 23:19

Nichts dabei dieses Mal.

Momentan lese ich noch an Fire Witch und dem letzten Teil der Selection Reihe.

wandagreen kommentierte am 09. Mai 2017 um 00:29

Ich bin immer noch relativ buchwunschlos.

hobble kommentierte am 09. Mai 2017 um 06:10

Gute Auswahl, -Portugiesische Rache- wäre was für mich

Kochbuch-Junkie kommentierte am 09. Mai 2017 um 07:12

Der neue Peter Grant wäre bestimmt was für mich, die anderen Bücher aus der Reihe haben mir gut gefallen.

lesebrille kommentierte am 09. Mai 2017 um 07:24

Da sind einige Interessante Bücher dabei,aber keins schafft es auf meine Wunschliste.  Ich lese diese Woche "Solange du bei uns bist" v. Jodi Picoult  und "Friesenherz"  als Buslektüre. .

benfi kommentierte am 09. Mai 2017 um 07:54

Ich freue mich total auf das neue Buch von Aaronovitch. Sollte ja schon im Februar erscheinen, da stand ich schon in der Mayeschen und musste mit leeren Händen nach Hause schlurfen...

mikemoma kommentierte am 09. Mai 2017 um 08:38

Diesmal ist für mich nichts dabei und mein Wunschregal kann aufatmen. Dafür liebäugle ich mit dem ersten Teil der Peter Grant Reihe von Ben Aaronovitch.

Meine Woche startet noch mit dem letzten Abschnit der Leserunde zu "Ewig Dein" und mit "Indigo und Jade", welches ich auf Grund der Leserunde erstmal nach hinten stellen musste.
Euch allen eine schöne Lesewoche!

B. Lesen kommentierte am 09. Mai 2017 um 09:37

Mir ging es im Februar wie benfi. Voller Vorfreude bin ich in meine Lieblingsbuchhandlung gegangen und musste dann ohne "Der Galgen von Tyburn" wieder abziehen. Aber letzten Freitag hab ich mir das Buch dann sofort gesichert. Als FaMi fühle ich mich außerdem von der Widmung im Buch irgendwie auch angesprochen. :D

Jetzt beende ich noch schnell "Stimmen" von Ursula Poznanski und stürze mich dann auf den neu erworbenen Schatz. =)

(Bildquelle dtv via Twitter)

Salome kommentierte am 09. Mai 2017 um 09:50

Am meisten würde mich Harlan Coben interessieren, sonst nix wirklich interessantes dabei.

Seiten