Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #19: Frischer Lesestoff!

Neue Woche, neue Bücher #19: Frischer Lesestoff!

Es ist Montag und somit Zeit für eine Wochenvorschau – welche druckfrischen Neuerscheinungen uns sowie euch in den kommenden sieben Tagen auf dem Buchmarkt erwarten, erfahrt ihr hier.

Diesmal u.a. dabei: Neues von Ben Aaronovitch und Harlan Coben.
– Mit welchem Buch startet ihr in die neue Woche?

Portugiesische Rache

Portugiesische Rache - Luis Sellano

Nach gefährlichen Abenteuern in Lissabon hat der Expolizist Henrik Falkner sich in die Stadt am Tejo verliebt. Henrik übernimmt das Antiquariat seines Onkels Martin - und damit auch dessen Vermächtnis. Denn Martin hat nicht nur Kuriositäten aller Art, sondern auch Artefakte gesammelt, die in Zusammenhang mit ungelösten Verbrechen stehen. Als ein Mann in der Bar Esquina erstochen wird, ahnt Henrik, dass er in den nächsten Fall geraten ist. Zusammen mit der temperamentvollen Polizistin Helena begibt er sich auf die Spuren des Mörders. Doch dann wird Helenas Tochter entführt ... Es beginnt eine Jagd durch die Gassen von Lissabon.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der Galgen von Tyburn

Der sechste Fall für Peter Grant
In seinem sechsten Fall muss der fabelhafte Peter Grant
- ein verschollenes altes Buch wiederfinden
- einen verdächtigen Todesfall auf einer Party der Reichen und Schönen Londons aufklären
- versuchen, es sich dabei nicht völlig mit Lady Ty zu verderben
- vermeiden, vom Gesichtslosen ins Jenseits befördert zu werden
- sich mit einem ganzen Haufen rauflustiger Amerikaner herumschlagen, die definitiv zu viel '24' gesehen haben.
Kurz: Peter bekommt die einzigartige Gelegenheit, es sich mit alten Freunden zu verderben und sich dabei jede Menge neue Feinde zu machen. Mal vorausgesetzt, er überlebt die kommende Woche.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Landliebe

Landliebe - Jana Lukas

Im Wein liegt die Liebe

Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

Club der Unentwegten

Club der Unentwegten - Peter Schneider

Wann, wenn nicht jetzt?
Das war doch eigentlich vorbei. Für Witwer Roland, Privat-gelehrter mit Forschungsstipendium an der NYU, ist die Sache mit den Frauen eigentlich kein Thema mehr. Aber als er bei einer Trauerfeier in Manhattan Leyla begegnet, sieht plötzlich alles ganz anders aus.
Roland glaubt genau zu wissen, was geht und was nicht. Und dass er drauf und dran ist, sich mit einer deutlich jüngeren Frau einzulassen, geht ganz bestimmt nicht. Allerdings sieht sie das ganz anders und bringt ihn dazu, sich in eine Beziehung zu werfen, die ein enormes Glückspotenzial besitzt, aber auch in unlösbare Konflikte führt. Während er zwischen seinem New Yorker Appartement und seinen Lehrverpflichtungen in Berlin hin- und herpendelt, hat er genügend Zeit, Leyla zu vermissen, seine Prinzipien infrage zu stellen und viel über die Liebe zu erzählen und sich von seinen Freunden erzählen zu lassen. So entsteht ein Beziehungspanorama, das äußerst überraschend, sehr lehrreich und extrem unterhaltsam ist.
Peter Schneider hat eines der ganz großen Themen der Literatur, die wechselvollen Verhältnisse zwischen Männern und Frauen, in einer konkreten Liebesgeschichte gefasst, die im Zentrum des Romans steht. Um sie herum ereignen sich weitere Liebesabenteuer und -katastrophen, von denen sich Roland und seine Freunde in ihrem "Club der Unentwegten" erzählen. Faszinierende Geschichten darüber, was Männer und Frauen miteinander erleben, wenn sie sich aufeinander einlassen.

Fireman

Fireman - Joe Hill

Eine weltweite Pandemie ist ausgebrochen, und keiner ist davor gefeit: Alle Infizierten zeigen zunächst Markierungen auf der Haut, bevor sie urplötzlich in Flammen aufgehen. Die USA liegt in Schutt und Asche, und inmitten des Chaos versucht die Krankenschwester Harper Grayson, sich und ihr ungeborenes Kind zu schützen. Doch dann zeigt auch sie die ersten Symptome. Jetzt kann sie nur noch der "Fireman" retten - ein geheimnisvoller Fremder, der wie ein Racheengel durch die Straßen New Hampshires wandelt und scheinbar das Feuer kontrollieren kann.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der schwarze Schmetterling

Der schwarze Schmetterling - Harlan Coben

Wer das Böse jagt ...

Schlimmer geht's nicht, denkt Mickey Bolitar: Sein Vater ist tot, seine Mutter auf Entzug und jetzt muss der 14-Jährige auch noch zu seinem ungeliebten Onkel Myron ziehen! Doch es kommt noch schlimmer: Gerade als er neue Hoffnung schöpft, verschwindet seine Freundin Ashley spurlos! Fest entschlossen herauszubekommen, was mit Ashley passiert ist, findet er sich plötzlich in einem Strudel mysteriöser Ereignisse wieder - die auch mit dem Tod seines Vaters zu tun haben ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Mein Herz sucht Liebe

"Und rosa Schwäne, die auf dem Pool schwimmen ..." Courtney ist entschlossen, ihrer Mutter eine Traumhochzeit in Pink zu organisieren. Auch wenn sie selbst, die rosarote Brille schon lange abgesetzt hat. Ihre beiden Schwestern, Rachel und Sienna, sind ihr keine große Hilfe, da diese ebenfalls nach Enttäuschungen dem "schönsten Tag im Leben" mehr als kritisch gegenüberstehen. Oder kann das neue Glück ihrer Mom den drei Schwestern beweisen, dass es nie zu spät ist, sein Herz zu öffnen?

"Berührend, lustig und unglaublich charmant." (New York Times-Bestsellerautorin Susan Elizabeth Phillips)

Football Leaks

Football Leaks - Rafael Buschmann, Michael Wulzinger

Das größte Datenleck der Sportgeschichte erschüttert die FußballweltDass es in der Welt des Fußballs immer weniger um den Sport und immer mehr um schmutzige Geschäfte geht, ahnen die Fans nicht erst seit den Skandalen um die Fifa und die vermeintlich gekaufte WM 2006 in Deutschland. Die "Football Leaks" bieten nun erstmals Einblicke in die Schattenwelt der Branche, offenkundig wird die grenzenlose Gier, die hinter den Kulissen des Weltfußballs herrscht. Der Whistleblower "John" hat dem SPIEGEL 1,9 Terabyte geheimer Daten übergeben: Rund 18,6 Millionen Dokumente über Verhandlungen, Verträge und Abkommen, die deutlich machen, dass für die Akteure im Profifußball Moral und Gesetz oft kaum Gültigkeit zu haben scheinen - weder für Vereine, Spieler, Manager noch für die mächtigen, aber im Hintergrund agierenden Spielerberater. In "Football Leaks" beschreiben Rafael Buschmann und Michael Wulzinger die wichtigsten Enthüllungen, die sie aus dem riesigen Datenberg in monatelanger Recherche zusammengetragen haben. Zugleich ist ihr Buch die packende Geschichte eines Whistleblowers, der den Fußball von mafiösen Einflüssen befreien will - und der inzwischen selbst zum Gejagten geworden ist.

Schere, Stein, Papier

Schere, Stein, Papier - Naja Marie Aidt

Mit "beklemmender Eindringlichkeit" (Süddeutsche Zeitung) erzählt die preisgekrönte dänische Autorin Naja Marie Aidt, wie die Vergangenheit einen Menschen unerwartet einholt und eine einzige falsche Entscheidung eine sorgfältig aufgebaute Existenz zum Einsturz bringt. Ein faszinierender Roman über die Bruchstellen des Lebens, das Gewicht der Vergangenheit und die Verletzlichkeit der menschlichen Existenz. Von einer der aufregendsten literarischen Stimmen unserer Zeit.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Ausgerechnet du und ich

Ausgerechnet du und ich - Ayisha Malik

Beziehungsstatus: kompliziert

Sofia ist witzig, hübsch und arbeitet in einem Londoner Verlag. Sie ist außerdem Muslimin und wünscht sich einen Mann, der dafür offen und gleichzeitig modern ist. Als ihre Chefin ihr vorschlägt, einen Dating-Guide für Muslime zu schreiben, schlägt sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Aber Imran ist zu traditionell. Naim zu unzuverlässig. Abid leider schwul. Als ihr Vater krank wird, springt sie ihm zuliebe über ihren Schatten und verlobt sich mit Imran. Die Familie ist selig - aber Sofia merkt, dass sie Imran gar nicht liebt. Und dass sie sich stattdessen in jemand anderen verliebt hat ...

Kommentare

Seiten

talisha kommentierte am 09. Mai 2017 um 09:55

"Der Galgen von Tyburn" wie auch "Portugiesische Rache" sind schon bei mir eingezogen :-)

 

evafl kommentierte am 09. Mai 2017 um 10:29

"Ausgerechnet du und ich" klingt interessant, mal was anderes. "Landliebe" und "Mein Herz sucht Liebe" klingt ein bißchen nach "Frauenroman", aber sowas mag ich gelegentlich auch ganz gerne. "Der Club der Unentwegten" klingt nach toller, großer Literatur! Ja, da wäre also schon was dabei... ;) 

 

Ich lese nun "Das Leben fällt, wohin es will", was mir gut gefällt. :) 

MrsFraser kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:17

Der Club der Unentwegten reizt mich sehr und auch Fireman hört sich interessant an, obwohl das eigentlich nicht so mein Genre ist.

Ich beende diese Woche The distance from me to you und starte dann den zweiten Teil von Die Oma und der Punk.

westeraccum kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:26

Da ist nichts dabei, was mich brennend interessiert. Im Moment habe ich gerade "Die Karte meiner Träume" durch und fange jetzt "Die Hummerkönige" an. Der SuB gibt noch viel her...

Leia Walsh kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:40

Joe Hill ist genial - der steht auf der Wunschliste.

Sancro82 kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:44

Fireman finde ich sehr interessant.

Odine kommentierte am 09. Mai 2017 um 11:57

Definitiv "Der Galgen von Tyburn". Endlich geht's weiter mit Peter! :-)

Isaopera kommentierte am 09. Mai 2017 um 14:26

"Club der Unentwegten" klingt echt gut - das merke ich mir mal vor!

In die Woche bin ich mit "Sweetbitter" von Stephanie Danlan gestartet. Ich fand es wirklich sehr faszinierend und werde es heute auslesen :)

Ullala kommentierte am 09. Mai 2017 um 14:27

Heute ist für mich nichts dabei.

Stefanie Schultz kommentierte am 09. Mai 2017 um 14:44

Schere, Stein, Papier hört sich gut an! Auch erstmal auf meine WuLi gesetzt :)

Kleinemaus87 kommentierte am 09. Mai 2017 um 17:47

Diese Woche ist nur 1 Buch für mich dabei.

Das neue von Susan Mallery landet mal auf der Wunschliste.

schnubbelchen erklärte am 09. Mai 2017 um 18:39

Endlich ein neuer "Joe Hill" - darauf habe ich lange gewartet. Ansonsten ist diese Woche - zum Glück - nichts für mich dabei!

Schaefche kommentierte am 09. Mai 2017 um 22:42

"Ausgerechnet du und ich" klingt sehr gut, "Landliebe" könnte auch nett sein... aber gerade ist eher SuB-Abbau angesagt =)

Feuerfunke kommentierte am 10. Mai 2017 um 04:10

*puh* da springt mich jetzt nicht sofort was an. ^^

Im Moment lese ich noch an: Nalini Singh - Scherben der Hoffnung (Band 14)

Morla kommentierte am 10. Mai 2017 um 09:51

Nichts dabei, was ich unbedingt lesen müsste.

Cassandra kommentierte am 10. Mai 2017 um 09:56

"Der Galgen von Tyborn" hört sich super an. Würde ich gerne lesen, wenn ich zu Zeit nicht so viel um die Ohren hätte.Ich setze es mal auf meine Wunschliste.

TehKah kommentierte am 10. Mai 2017 um 15:26

Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaronovitch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kotori99 kommentierte am 11. Mai 2017 um 08:17

Meine Neuerscheinung diese Woche war "Der schwarze Thron - Die Schwenstern" das erschien an Mittwoch und ich habe es schon durch. Fand es sehr gut :) 

BücherwurmNZ kommentierte am 11. Mai 2017 um 16:47

Fireman klingt ganz gut, allerdings werde ich erstmal schauen, wie andere Leute es finden. Ansonsten scheint Schere, Stein, Papier ein tolles Buch zu sein.

Heute beende ich Die Geschichte der Bienen

uwe1956 kommentierte am 12. Mai 2017 um 05:13

Wieder nur ein Buch für meine Wunschliste: 

Der schwarze Schmetterling - Harlan Coben

Seiten