Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #25: Frischer Lesestoff!

Neue Woche, neue Bücher #25: Frischer Lesestoff!

Auch kurz vor der Jahreshalbzeit kommen noch einmal zahlreiche druckfrische Bücher auf den Markt, die wir für euch gesichtet haben. Unsere Top-Empfehlungen findet ihr - wie gewohnt - in der Wochenvorschau.

Diesmal u.a. dabei: Neues von Klaus-Peter Wolf, Don Winslow und Carina Bartsch.

- Mit welchem Buch startet ihr in die neue Woche?

Totenstille im Watt

Totenstille im Watt - Klaus-Peter Wolf

Sie lieben Ostfriesland, das Watt und das Meer? Sie lieben Rupert, Ann Kathrin Klaasen und die anderen aus Klaus-Peter Wolfs Ostfriesland-Kosmos? Dann lernen Sie noch jemanden kennen: Dr. Bernhard Sommerfeldt.
Der neue Roman von Mega-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf.

Er ist der Arzt in Norddeich, dem die Menschen vertrauen. Ein Doktor aus Leidenschaft. Er behandelt seine Patienten umfassend. Kümmert sich rührend nicht nur um ihre Wunden, sondern nimmt sich auch ihrer alltäglichen Sorgen an. Hört ihnen zu. Entsorgt auch schon mal einen brutalen Ehemann. Verleiht Geld, das er nicht hat. Keiner weiß, dass er ein Mann mit Vergangenheit ist. Einer anderen Vergangenheit, als manche sich das vorstellen. Der jetzt mit neuer Identität ein neues Leben lebt. Wer ist dieser Dr. Sommerfeldt?

Rezensionen zu diesem Buch von:

Drei Lichtjahre

Ein schöner italienischer Liebesroman. Ein Mann, der über Gefühle spricht. Der Arzt Claudio Viberti, Anfang vierzig, ist ein Zauderer, wie er in der italienischen Literatur Tradition hat und ganz wunderbar beschrieben wurde von dem Triestiner Autor Italo Svevo. Der Protagonist in Canobbios Roman wohnt im selben Haus wie seine Mutter, reist ungern, ist unfähig, Entscheidungen zu treffen oder gar Wagnisse einzugehen. Da lernt der "schüchterne Internist" die Ärztin Cecilia kennen, verliebt sich in sie und gesteht ihr nach langem Zögern seine Gefühle. Aber Cecilia lebt genauso vorsichtig wie er, und eine Beziehung mit ihr scheint Lichtjahre entfernt. Inzwischen macht sich die lebenstüchtigere Schwester Cecilias an ihn heran. Er ist dem, was ihm da geboten wird, nicht abgeneigt, doch seine heimliche Liebe bleibt Cecilia. Und eines Tages ist es so weit. Drei Lichtjahre sind vergangen, Claudio und Cecilia nähern sich an. Aber da ist auch noch die Schwester... Erzählt wird abwechselnd aus den drei Perspektiven der Beteiligten. Und so hat man am Ende drei verschiedene Liebesgeschichten gelesen. Oder war es doch nur eine?

Nachtblumen

Nachtblumen - Carina Bartsch

Auf jede Nacht folgt ein Tag

Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.

Nach den Bestsellern "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.

Corruption

Das neue, große Kriminal-Epos des amerikanischen Bestseller-Autors Don Winslow. In den Straßenschluchten von New York lässt der internationale Star-Autor Don Winslow ein alptraumhaft realistisches Szenario von Drogen, Menschenhandel, Mord entstehen. Er zeichnet die todbringende Allianz von staatlichen Stellen und organisiertem Verbrechen: Sie sehen sich als Elitetruppe der Polizei, eine verschworene Einheit, ausgestattet mit weitreichenden technischen und rechtlichen Moglichkeiten. Gemeinsam sollen sie für Ruhe und Ordnung in ihrem Revier sorgen, dem nördlichen Manhattan. Und genau das tun sie. Hier gelten ihre Spielregeln, hier geschieht nichts ohne ihr Wissen. Doch die Truppe ist extremem Stress ebenso ausgesetzt wie extremen Risiken ... und extremen Verlockungen ... Don Winslows neues Meisterwerk - erschütternd, brutal und unnachgiebig. 

Rezensionen zu diesem Buch von:

Sternenstaub

Sternenstaub - Nora Roberts

Wenn der Sternenstaub zur Erde fällt, erfüllen sich die geheimsten Wünsche ...

Die selbstbewusste Archäologin Riley hat einen Auftrag: Zusammen mit fünf weiteren Auserwählten muss sie nach Irland reisen, um dort die Suche nach dem letzten Stern, dem Stern des Eises, zu vollenden und das Schicksal aller Welten zu retten. Um die noch fehlenden Hinweise zu finden, vertieft sich Riley in die Geschichte und die Mythen Irlands. Als sie eines Tages in eine gefährliche Situation gerät, ist es der geheimnisvolle Doyle, der sie rettet, und sie kommen einander näher, gefährlich nah. Doch Doyle verschloss einst sein Herz für immer. Wird ihre Liebe trotzdem eine Chance haben? Und werden die sechs Auserwählten es schaffen, ihre Mission zu erfüllen?

Rezensionen zu diesem Buch von:

Jeder neue Tag mit dir

Jeder neue Tag mit dir - Luisa Valentin

Das Leben ist voller zweiter Chancen - man muss sie nur nutzen ...

Als der Kameramann Markus überraschend früher von Dreharbeiten nach Hause kommt, muss er bestürzt feststellen, dass seine Frau Kathrin kurz davor ist, ihn zu betrügen. Ihre Ehe steht vor dem Aus. Doch dann fällt ihnen ein alter Koffer voller Geschenke in die Hände, den sie vor dreizehn Jahren zur Hochzeit bekommen haben. Mit jedem Päckchen, das sie öffnen, und jeder Nachricht, die sie lesen, teilen die beiden immer mehr Erinnerungen. Doch kann diese emotionale und prickelnde Reise in die Vergangenheit sie nicht nur an einen besonderen Urlaubsort, sondern wieder auf einen gemeinsamen Weg bringen?

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der Attentäter

Der Attentäter - Clive Cussler, Justin Scott

Die Standard Oil Company des mächtigen Millionärs John D. Rockefeller drängt die Konkurrenz mit brutalen Mitteln aus dem Geschäft. Rockefeller wird sogar verdächtigt, einen Auftragsmörder auf seine Gegner angesetzt zu haben. Um seine Weste rein zu waschen, beauftragt er den Privatdetektiv Isaac Bell von der Van Dorn Agency, seine Unschuld zu beweisen. Bell nimmt den Auftrag an - und befindet sich plötzlich selbst im Visier des skrupellosen Meisterschützen.

Endlich dein

Endlich dein - Paige Toon

Gibt es den falschen Zeitpunkt für die große Liebe? Der 8. Roman von Bestseller-Autorin Paige Toon - aufregend romantisch und absolut berührend.
Als Bronte und Alex sich in London bei einem Junggesellenabschied kennenlernen, ist es Liebe auf den ersten Blick. Sie verbringen eine atemberaubende Nacht miteinander, doch Bronte wird wenige Tage später nach Australien zurückfliegen, wo sie als Bildredakteurin bei einem Magazin arbeitet, und Alex wird sich mit Zara verloben, mit der er schon seit Jahren zusammen ist. Aber diese eine Nacht können sie beide nicht vergessen.
Über ein Jahre später nimmt Bronte einen Job in London an. Gleich am ersten Tag trifft sie auf ihren neuen Kollegen - Alex. Bronte spürt sofort, dass da noch etwas ist. Aber Alex tut so, als sei nichts. Um sich abzulenken, nimmt Bronte Aufträge als Hochzeitsfotografin an. Zwölfmal ist sie dabei, als sich glückliche Paare das Jawort geben. Doch dann kommt Auftrag Nummer 13: die Hochzeit von Alex!
Paige Toon feierte große Erfolge mit folgenden Romanen und E-Novellas: 'Lucy in the sky', 'Sommer für immer', 'Du bist mein Stern', 'Einmal rund ums Glück', 'Diesmal für immer', 'Immer wieder du', 'Ohne dich fehlt mir was', 'Johnnys kleines Geheimnis' und 'Ohne dich keine Weihnacht'.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Blutebbe

Blutebbe - Derek Meister

Auf einem Geisterschiff im Watt werden die Leichen zweier Frauen gefunden. Sie sind grausam zugerichtet, wie Fische aufgehängt und ausgenommen worden. Ihre Lungen fehlen, und der Mörder hat eine seltsame Rune hinterlassen. Ein Ritualmord? Die Ermittlungen führen Knut und Helen zu einem weiteren Todesfall, der bereits Jahrzehnte zurückliegt. Treibt ihr Täter seitdem unbemerkt an der Küste sein Unwesen? Bevor Knut und Helen die schaurige Wahrheit herausfinden können, werden sie selbst zu Gejagten ...

Der dritte Teil der Thrillerserie um das Ermittlerteam Henning und Jansen.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Elena - Ein Leben für Pferde 6: Eine falsche Fährte

Elena - Ein Leben für Pferde 6: Eine falsche Fährte - Nele Neuhaus

Endlich ein neuer Elena-Band!

Elena und ihre beste Freundin Melike retten bei einem Ausritt ein verletztes Reh. Vom Förster erfahren sie, dass es in letzter Zeit mehrere Übergriffe auf Wildtiere gegeben hat. Elena bekommt Angst um ihr neugeborenes Fohlen. Und sie ist schockiert: Ein Wolf soll in den Wäldern rings um den Amselhof sein Unwesen treiben! Zum Glück sind Farid und ihre Freunde an ihrer Seite. Gemeinsam kommen sie einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur.

Der 6. Band der Elena-Reihe in neuer Optik!

Das Zeitalter des Zorns

Wie können wir den Ursprung des Hasses erklären, der unsere Welt überzieht - von Amokläufern über den IS bis hin zu Donald Trump, von rachsüchtigem Nationalismus bis zu Rassismus und Frauenfeindlichkeit in den Sozialen Medien? Der britisch-indische Intellektuelle Pankaj Mishra gibt in seinem neuen Buch eine überraschende Erklärung. Indem er zunächst den Blick bis hin zurück ins 18. Jahrhundert richtet, zeigt er, wie schon im Prozess der Modernisierung diejenigen, die nicht davon profitiert haben, anfällig für Demagogen waren. Und alle anderen, die zu spät kamen, zurückgelassen oder ausgegrenzt wurden sind, immer auf erschreckend gleiche Weise reagiert haben: mit Hass auf erfundene Feinde, dem Heraufbeschwören eines imaginären Goldenen Zeitalters und der Selbstermächtigung durch spektakuläre Gewalt. Heute wie damals treiben Massenpolitik, Technologie und das Streben nach Reichtum und Individualismus Millionen von Menschen ziellos in eine demoralisierte Welt: Entwurzelte, die von der Moderne nicht profitieren - mit denselben schrecklichen Folgen. Eine brillante und höchst aktuelle Deutung der Gegenwart, wie sie nur ein wahrhaft "globaler Intellektueller" (SZ) vorlegen kann.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

Seiten

Steffi_the_bookworm kommentierte am 19. Juni 2017 um 14:11

Paige Toon lese ich inzwischen nur noch auf Englisch, aber das Buch subt noch.

Von der Sternenreihe subt noch Teil 1. Blutebbe wandert auf den Wunschzettel.

Sommernixe kommentierte am 19. Juni 2017 um 14:31

Das Buch von Paige Toon wird früher oder später mal einziehen, da habe ich aber auch noch ein paar Bücher auf dem SuB.

Ich lese momentan Stefano (Shadows Band 1) von Christine Feehan und Blaze (Die Elite Band 3) von Vivien Summer.

buecherwurm1310 kommentierte am 19. Juni 2017 um 14:55

"Blutebbe" ist schon geordert, aber Don Winslows "Corruption" wäre noch interessant für mich, da ich gerne Krimis und thriller lese.

mikemoma kommentierte am 19. Juni 2017 um 15:05

Für mich ist diese Woche nichts dabei.
Ich starte mit "Todeskleid" von Karen Rose in diese Woche.

lautitia kommentierte am 19. Juni 2017 um 15:09

Diesmal ist für mich nichts dabei! Ich starte mit "Gray" von Leonie Swann in die neue Woche.

Borkum kommentierte am 19. Juni 2017 um 15:12

Nächste Woche wird auf jeden Fall Totenstille im Watt bei mir einziehen.

Ich beginne die Woche mit Die Tochter des Seidenhändlers

kingofmusic kommentierte am 19. Juni 2017 um 15:14

Mein SuB stöhnt - aber nur wegen der Hitze und nicht, weil weitere Bücher einziehen werden *g*. Diese Woche ist einfach nichts dabei, was SuB-gefährdend wäre...

wandagreen kommentierte am 19. Juni 2017 um 20:09

Man muss auch nicht jede Woche Bücher kaufen, nicht einmal jeden Monat, ich würde so weit gehen zu sagen, nicht jedes Jahr. (*grins*, schon gar nicht bei dem Angebot).

heike_e kommentierte am 26. Juni 2017 um 12:07

man muss aber nur dann keine kaufen, wenn man sie geschenkt erhält, ausleihen kann oder tolle Wanderbücher unterwegs sind :)

E-möbe kommentierte am 19. Juni 2017 um 15:51

Vom "Zeitalter des Zorns" abgesehen nichts Interessantes.

Ich lese heute "Der natürliche Lauf der Dinge" zu Ende.

westeraccum kommentierte am 19. Juni 2017 um 16:21

Die neuen Bücher von Klaus-Peter Wolf und Don Winslow kommen auf meinen Wunschliste!

Ullala kommentierte am 19. Juni 2017 um 16:38

Totenstille im Watt

und

Corruption 

wandern auf meine Wunschliste.

_Buchliebhaberin_ kommentierte am 19. Juni 2017 um 17:18

Das Buch von Paige Toon klingt ganz gut, ist allerdings nichts "dringendes".

Momentan lese ich noch am ersten Band von "Animox".

sphere kommentierte am 19. Juni 2017 um 17:50

Corruption und Zeitalter des Zorns kommen in meine Wunschliste.

Zur Zeit lese ich Bestechung in der Leserunde, im Auto höre ich Transport 1 (im Anschluss dann Teil 2).

 

FIRIEL kommentierte am 19. Juni 2017 um 17:59

Nichts dabei, was mich reizt.

Ich lese gerade "Drachenreiter" von Cornelia Funke.

naibenak kommentierte am 19. Juni 2017 um 18:23

Schön, dass mal nichts neues auf die Wuli muss ;-)

Ich lese derzeit Märchen. Jaaa genau :D und die sind wirklich so schön <3 ...von Paul M. Belt: Geschichten aus Nian - Lindenreiter (Teil 1).

Garten_Fee_1958 kommentierte am 19. Juni 2017 um 20:46

hm, ich glaube Totenstille im Watt und Nachtblumen wäre was für mich ;-)

LySch kommentierte am 19. Juni 2017 um 21:03

Diese Woche ist rein gaaar nichts für mich dabei ;)

Habe gestern die Bienen beendet und heute mit "Bis an die Grenze" von Dave Eggers angefangen! :)

wandagreen kommentierte am 19. Juni 2017 um 21:42

Dann lesen wir jetzt das gleiche Buch, Likey! Ich bin allerdings schon in der zweiten Hälfte!

LySch kommentierte am 22. Juni 2017 um 15:53

Haha ;) Die Zeitspanne unseres gemeinsamen Lesegenusses war dann doch recht kurz - du liest zu schnell, oder (viel wahrscheinlicher!) ich zu langsam... :D

Brocéliande kommentierte am 19. Juni 2017 um 21:41

"Das Zeitalter des Zorns" könnte mir gefallen - sehr zutreffender Titel (gestern einen anderen Titel gesehen, der es mir ebenso angetan hat, hier aber nicht in der Liste ist - geschrieben von einer (sehr jungen, *1990) Psychologin:Buchtitel lautet: "Sitzen ist fürn Arsch" ;)

Ich bin mit Gray - Leonie Swann für die Leserunde gestartet und lese dual immer mal wieder ein wenig in Ulrike Renk - Das Lied der Störche...

Fay1279 kommentierte am 19. Juni 2017 um 22:31

Nachtblüten wird auf den Wunschzettel wandern aber ist jetzt nicht so dringend... ich fand kirschroter Sommer und türkisgrüner Winter damals sehr erfrischend und finde es toll wenn es Selfpublisher schaffen weil sie gut sind. 

Susi kommentierte am 19. Juni 2017 um 22:50

das erste Buch klingt interessant, aber der SuB ist zu hoch und die Wunschliste zu lang...

Chaoskeks kommentierte am 19. Juni 2017 um 22:51

Die Woche ist für mich da auch nicht wirklich was bei.
Ich lese erstmal Rogue One - Catalyst zu Ende und dann gucke ich mal wozu ich als nächstes Lust habe :)
 

hobble kommentierte am 20. Juni 2017 um 06:07

Mit dem neuen Winslow

lesebrille kommentierte am 20. Juni 2017 um 07:12

Da sind schöne Bücher dabei,aber keins hat es auf meine Wunschliste geschafft,evt. nur das neue Buch von Klaus-Peter Wolf.

Die Woche starte ich mit "Bewusstlos" von Sabine Thiesler und eins von Nicholas Sparks "Die Nähe des Himmels".

 

Lesezeichen13 kommentierte am 20. Juni 2017 um 07:53

Danke für die Tipps, aber nicht kein Must have Buch dabei.

 

Ich starte mit Ellen Berg - Ich schenk dir die Hölle auf Erden

libertynyc kommentierte am 20. Juni 2017 um 08:19

Bei mir wandern 4 Bücher auf die WuLi

  • Nachtblumen
  • Sternenstaub
  • Jeder neue Tag mit dir
  • Endlich dein

Ich lese gerade AchtNacht von Fitzek.

MichaEssen kommentierte am 20. Juni 2017 um 08:31

Öööh nö, diesmal nix dabei, macht aber auch nichts. E sind ja noch genug in meiner Wunschbibliothek vorhanden

KerstinT kommentierte am 20. Juni 2017 um 08:34

Ich freue mich auf "Totenstille im Watt".

Annie kommentierte am 20. Juni 2017 um 08:35

"Das Zeitalter des Zorns" klingt sehr interessant. Bei den Romanen ist mal so gar nichts für mich dabei. Gut für meinen SuB xD

Isaopera kommentierte am 20. Juni 2017 um 09:29

Eventuell könnte "Drei Lichtjahre" etwas für mich sein - ich merke es mir mal vor.

In die Woche bin ich mit "Hinter dem Café das Meer" gestartet - leider hat es mir nicht so gut gefallen und ich bin ganz froh, dass ich es gestern noch auslesen konnte ;)

juli_mary kommentierte am 20. Juni 2017 um 09:59

diese Woche ist nichts dabei

Badeamsel kommentierte am 20. Juni 2017 um 10:54

Diese Woche wandern folgende Bücher auf die Wunschliste:

Drei Lichtjahre von Andrea Canobbio

Nachtblumen von Carina Bartsch   und

Jeder neue Tag mit dir von Luisa Valentin

 

frlwunder kommentierte am 20. Juni 2017 um 11:57

das buch von paige toon klingt total interessant

evafl kommentierte am 20. Juni 2017 um 12:39

Nichts dabei, was ich zwingend lesen müsste. Ich habe nun "Der kleine Laden der einsamen Herzen" angefangen. :) 

Lily911 kommentierte am 20. Juni 2017 um 14:15

Diese Woche also nichts für mich dabei. ☺

Kitty Catina kommentierte am 20. Juni 2017 um 14:33

"Nachtblumen" klingt sehr interessant!

Bosni kommentierte am 20. Juni 2017 um 14:45

Diese Woche ist wieder nichts für mich dabei - nur "Nachtblumen" klingt etwas interessant :)

Wie schon seit ein paar Wochen, starte ich mit "Dschungelbuch" und "Die Eule, die gern aus dem Wasserhahn trank" - bei beiden Büchern komme ich aktuell leider einfach nicht vorwärts...

Kochbuch-Junkie kommentierte am 20. Juni 2017 um 15:20

Hm, diesmal ist für mich nichts dabei, aber mir ist der Lesestoff bisher nicht ausgegangen, also ist es nicht weiter tragisch ;-)

BücherwurmNZ kommentierte am 20. Juni 2017 um 21:33

Nichts dabei, was mich interessiert.

Ich bin mit Der Schwarm in die Woche gestartet. Vielleicht schaffe ich es diese Woche noch, das Buch zu beenden. Bin schon neugierig, wie es ausgeht.

MrsFraser kommentierte am 20. Juni 2017 um 21:50

Nachtblumen kommt auf die Wunschliste und Paige Toon werde ich wohl früher oder später auch mal 'durcharbeiten'. Ich habe gerade Two by Two von Sparks beendet und warte auf The ministry of umtost happiness aus London. Wenn das nicht morgen kommt, lese ich wohl... ? Keine Ahnung, was vom SuB. :)

UJac kommentierte am 20. Juni 2017 um 23:12

"Das Zeitalter des Zorns" klingt sehr interessant, kommt auf meine WuLi.

Michelly kommentierte am 21. Juni 2017 um 07:39

"Nachtblumen" und "Jeder neue Tag mit dir"  wandern auf meine Wunschliste...

uwe1956 kommentierte am 21. Juni 2017 um 12:35

Und wieder kommen 4 Bücher auf meine Wunschliste:

Totenstille im Watt - Klaus-Peter Wolf

Corruptin - Don Winslow 

Der Attentäter - Clive Cussler & Justin Scott

Blutebbe - Derek Meister

passion4books kommentierte am 21. Juni 2017 um 14:21

"Jeder neue Tag mit dir" und "Corruption" klingen wirklich gut. Sie sind direkt auf meine WuLi gekommen.

FantaSie fantasierte am 22. Juni 2017 um 09:36

Das Buch von Carina Bartsch wandert auf jeden Fall auf meine Wunschliste. Endlich was Neues von ihr :) Ich lese gerade  "Forever with you" von J. Lynn

Fasersprosse kommentierte am 22. Juni 2017 um 09:58

Diese Woche ist für mich ein interessantes Buch dabei: "Das Zeitalter des Zorns". 

Ich finde es toll, dass auch Sachbücher vorgestellt werden.

Harakiri kommentierte am 23. Juni 2017 um 08:06

Totenstille im Watt lese ich gerade. Ist mal ne andere Perspektive, aber ich brauchte länger um rein zu kommen.

Nachtblumen habe ich schon gelesen. Reicht nicht an die Vorgänger ran

Blutebbe kommt.

Sonst keine Gefahr fürs Sübchen dabei

mikemoma kommentierte am 26. Juni 2017 um 14:51

Diese Woche ist für mich nichts dabei und ich kann mich weiter mit meinem SuB-Abbau beschäftigen!
Meine Woche startet mit "Die vierte Braut".

Seiten