Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #39: Frischer Lesestoff!

Neue Woche, neue Bücher #39: Frischer Lesestoff!

Die Frankfurter Buchmesse mit all ihren Herbst-Novitäten naht; doch auch in dieser Woche erwarten uns einige Neuerscheinungen. Elf davon stellen wir ausführlich(er) vor.

An dieser Stelle oute ich mich gerne einmal als "Rico und Oskar"-Fan; sechs Jahre nach dem Erscheinen von "Rico, Oskar und der Diebstahlstein", dem dritten Band der mit dem "Deutschen Jugendliteraturpreis" ausgezeichneten Reihe von Andreas Steinhöfel, wird in dieser Woche Band 4 veröffentlicht: "Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch".
- Mit welchem Buch seid ihr in die Woche gestartet? :-)

Spoiler: Nein, in dieser Woche ist nicht viel Literarisches dabei.

Rico, Oskar und das Vomhimmelhoch

Weihnachten in der Dieffe: volles Programm und nichts läuft nach Plan! Die Bäume sind zwar geschmückt, aber wer mit wem feiert, wird noch einmal kräftig durchgemischt. Und warum verschwindet ständig so viel Essen – füttert Oskar da etwa noch jemanden mit durch? Als nun auch noch ein Schneesturm über Berlin hereinbricht und niemand mehr rauskann, ist das Chaos perfekt. Und keiner ahnt, dass auf Rico und Oskar nicht nur eine, sondern gleich zwei große Überraschungen warten …

Licht in tiefer Nacht

Sein Lächeln war freundlich, seine Augen dunkel. Ihr grüßter Fehler war, ihm zu vertrauen. Die prächtige Bodine Ranch in Montana ist seit Generationen ein familiengeführtes Gestüt. Unter der erfolgreichen Leitung der jungen Bodine Longbow wurde das Anwesen zu einem beliebten Feriendomizil ausgebaut. Doch so lange Bodine denken kann, liegt ein dunkler Schatten über diesem idyllischen Ort. Ihre Tante Alice lief mit achtzehn fort und wurde nie wieder gesehen. Was niemand von den Longbows ahnt: Alice lebt. Nicht weit von ihrer Heimat entfernt, ist sie Teil einer Familie, die sie nicht selbst gewählt hat ... "Vielschichtig, dunkel und psychologisch raffiniert - Nora Roberts in Höchstform." Kirkus Reviews

Rezensionen zu diesem Buch von:

Good Night Stories for Rebel Girls

Sie sind ins All und über den Atlantik geflogen, haben den Erdball schon mit 16 umsegelt und die höchsten Gipfel in Röcken bestiegen. In allen Ländern und zu allen Zeiten gab es Frauen, die mutige Vorreiter waren, neugierige Entdeckerinnen, kluge Forscherinnen und kreative Genies. Herrscherinnen, die unter widrigsten Umständen ihre Länder regierten, Aktivistinnen, die gegen Ungerechtigkeit protestierten, Wissenschaftlerinnen, die unbekannte Pflanzen und gefährliche Tiere erforschten. Dieses Buch versammelt 100 inspirierende Geschichten über beeindruckende Frauen, die jedem Mädchen Mut machen, an seine Träume zu glauben. Eine spannende Lektüre, illustriert von über 60 Künstlerinnen aus aller Welt.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Acht Berge

Eine unerschütterliche Freundschaft. Ein Aufbruch ins Ungewisse. Die Sehnsucht nach Heimat Wagemutig erkunden Pietro und Bruno als Kinder die verlassenen Häuser des Bergdorfs, streifen an endlosen Sommertagen durch schattige Täler, folgen dem Wildbach bis zu seiner Quelle. Als Männer schlagen die Freunde verschiedene Wege ein. Der eine wird sein Heimatdorf nie verlassen, der andere zieht als Dokumentarfilmer in die Welt hinaus. Doch immer wieder kehrt Pietro in die Berge zurück, zu diesem Dasein in Stille, Ausdauer und Maßhalten. Er ringt mit Bruno um die Frage, welcher Weg der richtige ist. Stadt oder Land? Gehen oder Bleiben? Was zählt wirklich im Leben? Vor der ehrfurchtgebietenden Kulisse des Monte-Rosa-Massivs schildert Paolo Cognetti mit poetischer Kraft die lebenslange Suche zweier Freunde nach dem Glück. Eine eindringliche archaische Geschichte über die Unbezwingbarkeit der Natur und des Schicksals, über das Leben, die Liebe und den Tod.

Rezensionen zu diesem Buch von:

GötterFunke 02 - Hasse mich nicht!

GötterFunke 02 - Hasse mich nicht! - Marah Woolf

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben scheinbar andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der
Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben - aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen?
Der 2. Band der GötterFunke-Trilogie von Marah Woolf, Bestsellerautorin ("MondLichtSaga" und "BookLess") und eine der erfolgreichsten Selfpublisherinnen Deutschlands!

Rezensionen zu diesem Buch von:

Ich bin mal eben wieder tot

Zehn Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Angsterkrankung und Panikattacken. Nicholas Müller, der ehemalige Sänger von Jupiter Jones ("Still"), erzählt über seine Umwege aus der Krankheit. Der Herzschlag beschleunigt sich, der Blutdruck steigt, der Atem wird schneller, kalter Schweiß bricht aus. Ein Herzinfarkt? Ein Schlaganfall? Ein Tumor? Nicholas Müller kann die Symptome nicht deuten, als sie zum ersten Mal auftreten. Nach vielen medizinischen Untersuchungen erst die Diagnose: generalisierte Angststörung mit starken Panikattacken, Hypochondrie und depressiven Episoden. Zehn Jahre lebt er mit starken Ängsten und Panikattacken, bis gar nichts mehr geht. Sein Song "Still" ist zu diesem Zeitpunkt das meistgespielte Lied im Radio, da begibt er sich endlich in Therapie und zieht sich aus allem raus. In seinem Buch erzählt Nicholas Müller offen und mit kraftvoller Sprache über seine Angst. Der Sänger macht all den Menschen Mut, die ebenfalls an einer Angststörung leiden.

Talon - Drachenblut

Talon - Drachenblut - Julie Kagawa

Auf alles war das unerschrockene Drachenmädchen Ember vorbereitet - aber nicht auf den Schmerz, den sie empfindet, als der Sankt-Georgs-Ritter Garret leblos in ihren Armen niedersinkt, vom Schwert des Gegners schwer verwundet.

Ohne zu wissen, ob Garret jemals wieder die Augen aufschlagen wird, muss Ember in den nächsten Kampf ziehen. Denn die mächtige Organisation Talon rüstet sich zum endgültigen großen Schlag gegen die Ritter und die aufständischen Drachen. Ganz vorne mit dabei: Dante, Embers Zwillingsbruder. Gemeinsam mit dem rebellischen Drachen Riley, der weiter um ihr Herz kämpft, dringt Ember in Dantes Versteck vor. Was die beiden nicht ahnen: Dante erwartet sie bereits. Und in seinen finsteren Plänen spielt Ember eine der Hauptrollen. Sollte sie sich widersetzen, ist ihr Leben nichts mehr wert ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Deine letzte Nachricht. Für immer. - Emily Trunko

Die letzten Worte, die wir von einem geliebten Menschen erhalten, gehören zu den Erinnerungen, die uns am meisten aufwühlen.

Nach Ich wollte nur, dass du noch weißt ... erscheint nun auch die Internetsensation The Last Message Received der jungen Amerikanerin Emily Trunko als Geschenkbuch . Diese Sammlung vereint die emotionalsten Textnachrichten des Tumblr-Blogs, wunderschön gestaltet durch zahlreiche Illustrationen und modernes Handlettering . Ein ganz besonderes Jugendbuch, das zu Herzen geht und lange nachhallt.

In ihrem Tumblr-Blog The Last Message Received veröffentlicht die 16-jährige Emily Trunko die letzten Nachrichten von geliebten Menschen und deren bewegende Hintergrundgeschichten: die allerletzten Zeilen vor einer Trennung, einem Abschied oder dem Tod. Diese Texte berühren die Seele. Sie machen nachdenklich, aber geben auch Hoffnung. Und sie erinnern daran, den Menschen, die uns wichtig sind, jeden Tag unsere Liebe zu zeigen.

"Hol dir ein paar Taschentücher, ach, hol dir am besten gleich die ganze Packung."
Cosmopolitan

Rezensionen zu diesem Buch von:

Einsam bist du und allein

Nach einem privaten Drama braucht die Edelsteinexpertin Celia dringend eine Auszeit. Erleichtert nimmt sie die Einladung an, auf einem Kreuzfahrtschiff Vorträge zu halten. Dort freundet sie sich mit Lady Em an, einer reichen alten Dame, die eine unschätzbar wertvolle Smaragdkette besitzt. Drei Tage später, mitten auf hoher See, wird Lady Em ermordet aufgefunden - und die Kette ist verschwunden. Celia ist entschlossen, die Tat aufzuklären. Auch wenn die Liste der Verdächtigen immer länger wird. Und auch wenn sie sich ihres eigenen Lebens an Bord bald nicht mehr sicher sein kann.

Der Schwarze Thron - Die Königin

Der Schwarze Thron - Die Königin - Kendare Blake

Drei Schwestern. Drei magische Talente. Nur eine Krone.

Mirabella, Katharine und Arsinoe sind Drillinge, jede eine Anwärterin auf den Thron der Insel Fennbirn. Ihr Reich verlangt nach einer neuen Königin - doch damit eine von ihnen die Herrschaft erlangen kann, muss sie ihre beiden Schwestern eigenhändig töten. Der Kampf um den Thron ist längst entbrannt, und jede Königin muss sich entscheiden, ob sie leben oder sterben will. Doch während zwei von ihnen noch gegen ihre Bestimmung rebellieren, schreckt die Dritte auf dem Weg zur Krone vor nichts zurück.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Was wir dachten, was wir taten

Was wir dachten, was wir taten - Lea-Lina Oppermann

Amokalarm. Eine maskierte Person dringt ins Klassenzimmer ein und diktiert mit geladener Pistole Aufgaben, die erbarmungslos die Geheimnisse aller an die Oberfläche zerren. Arroganz, Diebstähle, Mitläufertum, Lügen - hinter sorgsam gepflegten Fassaden tun sich persönliche Abgründe auf. Fiona ringt fassungslos mit ihrer Handlungsunfähigkeit, Mark verspürt Genugtuung und Herr Filler schwankt zwischen Aggression und Passivität. Als sie den Angreifer enttarnen, sind die Grenzen der Normalität so weit überschritten, dass es für niemanden mehr ein Zurück gibt.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

Seiten

naibenak kommentierte am 26. September 2017 um 13:36

"Acht Berge" ist - nicht zuletzt aufgrund ganz wunderbarer Rezis von Wanda und Buchliese - auf meine WuLi gewandert ♥

Ich lese derzeit "Meine geniale Freundin" von Elena Ferrante. Jetzt endlich beginnt es auch mich WIRKLICH zu fesseln - nach über der Hälfte  *hüstel*... ;-)

katzenminze kommentierte am 26. September 2017 um 15:58

Besser spät als nie... :D

Buchliese kommentierte am 26. September 2017 um 16:57

"Acht Berge" wird auf jeden Fall seinen Weg zu dir finden! ;-)

LySch kommentierte am 26. September 2017 um 18:06

Liest der Sohnemann eigentlich auch so gerne? :) Dann musst du ihm mal "Rico&Oskar" zeigen... ;)

Stefanie Schultz kommentierte am 26. September 2017 um 13:48

Bei Acht Berge bin ich schon länger am Überlegen, bin bis jetzt aber immer noch unentschlossen! :D

"Was wir dachten, was wir taten" hört sich auch total gut an! 

Momentan lese ich America War von Omar el Akkad und es gefällt mir bisher sehr gut. 

Susi kommentierte am 26. September 2017 um 13:55

Die Gute Nachtgeschichten für Rebellinnen klingen gut. Ist auf der Wu-Li gelandet.

LySch kommentierte am 26. September 2017 um 13:57

"Acht Berge" ist dank der lieben Wanda schon hier eingezogen *freu freu* :)

Und auf Rico&Oskar Band 4 freu ich mich schon wie verrückt!!! ♡ Ich bin ganz großer Fan, die zwei sind nämlich sooo liebenswert! Hier steht schon der tolle Schuber und Band 4 passt wunderbar dazu ;)

katzenminze kommentierte am 26. September 2017 um 16:00

Diese Berge sind dermaßen an mir vorbei gegangen... X)

wandagreen kommentierte am 26. September 2017 um 17:57

Sollten sie nicht.

LySch kommentierte am 26. September 2017 um 18:02

Is ja nicht wild ;) Es gab ne LR bei LB...da konnte ich mich aufgrund der Zeit aber nicht bewerben und freu mich jetzt, dass ich es vermacht bekommen habe *lach* Ich mag die Berge und das klingt nach nem schönen Buch! :)

Arbutus kommentierte am 01. Oktober 2017 um 13:34

Ich hab' mich da auch beworben. Aber bei den normalen LB-Runden habe ich noch nie was gewonnen.

LySch kommentierte am 26. September 2017 um 18:02

Außerdem hat mich Wandas Rezi totaaal neugierig gemacht und Buchliese ist auch so begeistert! :) Das kann doch nur gut werden ;)

LadySamira091062 kommentierte am 26. September 2017 um 14:00

GötterFunke 02 - Hasse mich nicht!

Talon - Drachenblut

Der Schwarze Thron - Die Königin

die drei sind auf meine wunschliste gewandert

 

 

Leia Walsh kommentierte am 26. September 2017 um 14:37

"Acht Berge" liegt hier schon einige Zeit und wartet darauf, gelesen zu werden. Aber so wirklich reizt es mich leider gerade noch nicht.

wandagreen kommentierte am 26. September 2017 um 17:57

Muss in der Tat etwas in die Stimmung passen. Vllt im Herbst.

mikemoma kommentierte am 26. September 2017 um 14:44

"Einsam bist du und allein" und "Licht in tiefer Nacht" wandern auf meine Wunschliste, "Götterfunke 02" ist bereits auf meinem Reader.
Meine Woche startet mit einem Rezi-Exemplar und danach mal schauen. Ich habe der Büchermeile in Düsseldorf dreizehn neu eingezogene Bücher zu verdanken! Da wird sicher etwas dabei sein;)

Ullala kommentierte am 26. September 2017 um 15:11

"Götterfunke hasse mich nicht"  wandert auf meine Wunschliste. Die Lesewochenende habe ich mit "Möge die Stunden kommen" von Jeffrey Archer angefangen.

Aacher kommentierte am 26. September 2017 um 15:29

Das Amokbuch vielleicht. Ansonsten ist wie üblich vor der FBM nichts dabei, was reizen könnte.

katzenminze kommentierte am 26. September 2017 um 15:59

Ahahahahaaah! "Ich bin mal eben wieder tot" ist ein ABSOLUTES muss für mich als großem Jupiter Jones Fan! Ich trauere immer noch, dass er aufgehört hat! Ohne seine Stimme und seine Texte ist die Band leider nix mehr. Wenn das Buch auch nur halb so schön ist wie seine Liedtexte bin ich glücklich!

Und "Good Night Stories for Rebel Girls" klingt sehr cool. Bin ich dafür!

Von "Acht Berge" muss ich mir mal Wandas Rezi angucken wenn hier alle so begeistert sind. Ansonsten hätte ich es ignoriert.

Ich starte natürlich mit Das Floß der Medusa! Das wird Klasse! :) :)

wandagreen kommentierte am 26. September 2017 um 18:00

Ah, du kennst den. Gibts nen vernüftigen Link zu einem tollen Song? "Ich bin mal eben wieder tot" hört sich ganz interessant an, da ich eine Freundin habe, die an Panikattacken zumindest zeitweise gelitten hat. Ich halte es für ein Bindungsproblem, but who knows. Die "Acht Berge" ist so schön, das habe ich schon gelesen u n d rezensiert. Zur Zeit flöße ich ein bisschen zögerlich vor mich hin. Ist wunderbar geschrieben, dennoch ... .

LySch kommentierte am 26. September 2017 um 18:05

Ahh, stimmt! Die "Rebell-Girls-Geschichten" find ich auch spannend :) (gibt's grad auch ne Verlosung bei LB - nur mal so am Rande ;))

Und das Buch zu Angststörungen habe ich vorhin auch übersehen - das klingt sehr interessant! Habe da auch im Bekanntenkreis Berührungspunkte und wäre mal spannend, was dazu zu lesen...

wandagreen kommentierte am 26. September 2017 um 18:13

Obwohl solche Celebrities sicherlich sehr übertreiben, weil sie sich samt und sonders für den Nabel der Welt halten. Kann "der da" jedoch nicht sein, da völlig unbekannt bei mir.

katzenminze kommentierte am 26. September 2017 um 19:20

Naja, Celebreties ist relativ... Ich würde den auf der Straße nicht unbedingt erkennen und selbst in Deutschland waren die nicht sooooo bekannt. ;)

Song, song, song. Schwer, weil ich jedes Lied mag. :) Etwas bekannter wäre vielleicht ImmerFürImmer. Was ich total liebe ist Das Jahr in dem ich schlief (Fun Fact: Der Typ der da zwischendurch spricht ist Oliver Rohrbeck, der Sprecher von Justus Jonas von den Drei Fragezeiche nach denen die Band auch benannt ist. Fun Fact Ende.). Oder eine Ballade.

Oh und als Dankeschön weil ich wegen der Youtube Liedersuche auf ein mir bisher unbekanntes Duett von Jupiter Jones und Jennifer Rostock gestoßen bin bekommst du das auch noch. In Berlin! Berlin ist toll! Original ist von Jennifer Rostock. Insekten im Eis. I love it! <3 <3
Euphoire. ^.^

wandagreen kommentierte am 01. Oktober 2017 um 16:08

Ist gar nicht schlecht, die Gruppe, danke Minzi!

katzenminze kommentierte am 26. September 2017 um 19:34

@ lysch: (Hab mich gerade beworben. Aber da gewinnen ja eh immer nur die gleichen... XD *rofl* :D :D :D )

wandagreen kommentierte am 26. September 2017 um 19:51

Dankeschön! Ich hör es morgen an. Dann kommentiere ich es. Vllt mag ich es ja.

LySch kommentierte am 26. September 2017 um 20:02

Also bei LB gewinnen sowieso immer nur die gleichen *megagrins* Ich zum Beispiel! *loool*
Ne, aber mal im Ernst - da hab ich schon oft gewonnen. Bei WLD noch nie, aber da hab ich mich glaub auch erst einmal beworben xD Bei der Medusa ;)

sphere kommentierte am 28. September 2017 um 23:17

Jupiter Jones sind völlig an mir vorbei gegangen :) Das Buch hört sich sehr interessant an, das wäre was für mich!

Steffi_the_bookworm kommentierte am 26. September 2017 um 16:11

Bei den Good Night stories bin ich noch ein bisschen unentschlossen, obwohl es ziemlich cool klingt.

Hasse mich nicht wird auch auf jeden Fall gelesen.

Brocéliande kommentierte am 26. September 2017 um 16:36

Für mich nix dabei (was nichts ausmacht, da noch und weiterhin 'gut ausgelastet' ;)

Ich lese derzeit zum einen "Der Jasmingarten" (Hornby) und zum anderen "Stimme der Toten" (Elisabeth Herrmann)

katzenminze kommentierte am 26. September 2017 um 16:45

Hihi, ich dachte gerade, dass "Der Jasmingarten" so gar nicht nach einem Titel von Nick Hornby klingt. Aber das ist er ja auch nicht... Das Buch hört sich übriges schön an! Nach Drama und Romantik... ;)

Bosni kommentierte am 26. September 2017 um 16:44

Die Good Night Stories habe ich schon vor einiger Zeit auf Englisch gelesen - haben mir sehr gefallen :)

Ansonsten interessiert mich diese Woche nur Talon, allerdings bin ich da noch nicht mal beim 2. Band, wird also noch etwas dauern, bis auch dieser einziehen darf :)

Buchliese kommentierte am 26. September 2017 um 17:01

"Acht Berge" würde ich lesen, wenn ich es nicht schon hätte ... Ansonsten ist diese Woche nichts für mich dabei. Auch mal schön!

In der Mittagspause habe ich "Qualityland" zu Ende gelesen und ich bin mir noch nicht ganz sicher, womit es nachher weitergeht. Gute Chancen hat "Terror" von Schirach.

buecherwurm1310 kommentierte am 26. September 2017 um 17:16

Nichts dabei, was ich unbedingt lesen muss.

Ridata kommentierte am 26. September 2017 um 17:31

Wirklich überzeugt hat mich diese Woche nichts.

Momentan lese ich: Marlenes Geheimnis von Brigitte Riebe

FIRIEL kommentierte am 26. September 2017 um 18:49

"Acht Berge" ist also ein neuer Geheimtipp - muss ich mir merken. Und Rico und Oskar werde ich auch gern wieder bei mir begrüßen.

Ich lese gerade "Die fremde Königin" von Gablé.

Borkum kommentierte am 26. September 2017 um 19:14

Nichts dabei was ich unbedingt haben müsste.

Gestartet bin ich mit Nachts am Brenner von Lenz Koppelstätter

gaby2707 kommentierte am 26. September 2017 um 19:23

Licht in tiefer Nacht von Nora Roberts hat es auf meine WuLi geschafft.

Heute kam Scherbennacht von Nicole Neubauer bei mir an. Damit starte ich in den Abend.

Castiel kommentierte am 26. September 2017 um 19:33

Was wir dachten, was wir taten habe ich unabhängig von dieser Übersicht als ebook runtergeladen und relativ flott angefangen - wenn man mehr Zeit hätte, verführt es dazu es in einem Mal durchzulesen. Aktuelles Thema, spannend geschrieben.

mehrBüchermehr.... kommentierte am 26. September 2017 um 20:30

Bei ein, zwei Büchern überlege ich, ob ich sie auf meine WuLI setze.

ich bin in die neue Woche mit "Schmetterlinge im Dunkeln" gestartet

eine Kurzgeschichte und danach folgt noch eine und dann geht es wieder weiter mit Christoph Marzi

"Der letzte Film des Abraham Tenenbaum"

sweetentchen kommentierte am 27. September 2017 um 03:31

Was wir dachten, was wir taten kommt mal auf die Wunschliste.

hobble kommentierte am 27. September 2017 um 05:56

Das Neue von Mary Higgins Clark

Lesemama kommentierte am 27. September 2017 um 06:48

Bei mir ist Götterfunke, Deine letzte Nachricht. Für immer und Good Night Story for Rebel Girls auf die Wunschliste gewandert...

Gelesen wird aktuell einerseits immer noch mein Leserundenbuch Palast der Finsternis und Chosen-Die Bestimmte

Salome kommentierte am 27. September 2017 um 07:13

ICH BIN MAL EBEN WIEDER TOT hört sich interessant an. Ich lese gerade TODESFRIST von Andreas Gruber

lesebrille kommentierte am 27. September 2017 um 07:40

Sehr interessante Bücher dabei besonders "Good Night Stories for Rebel Girls"  ist etwas für mich. 

Diese Lesewoche begann mit "Morgen ist es Liebe" von Monika Maifeld  und nun ein Kinderbuch "Hamstersaurus Rex" ganz witzig geschrieben bisher.

luelue83 kommentierte am 27. September 2017 um 07:51

Wieder eine tolle Auswahl. ich schmeiß direkt mal

- Der Schwarze Thron - Die Königin

- Was wir dachten, was wir taten ganz interessant

auf meine Wuschliste für Weihnachten :-D

 

evafl kommentierte am 27. September 2017 um 11:55

"Licht in tiefer Nacht" klingt spannend, von Nora Roberts habe ich bislang noch nichts gelesen. "Ich bin mal eben wieder tot" ist sicher auch ein interessanter Bericht, aber kein wirkliches "Muss" für mich. "Deine letzte Nachricht. Für immer" reizt mich gar nicht. Ich habe bereits das vorherige Buch von Emily Trunko "gelesen", das konnte mich nicht überzeugen."Was wir dachten, was wir taten" klingt super spannend. Merke ich mir mal. Ich habe gestern "Brandmal"von Mark Benecke Florian Hilleberg angefangen zu lesen. :) 

Lily911 kommentierte am 30. September 2017 um 14:32

Neue Woche neue Bücher! Sieht nicht schlecht aus die Bücherwahl dieser Woche... ❤

Arbutus kommentierte am 01. Oktober 2017 um 13:28

"Acht Berge" ist bisher leider noch an mir vorbeigegangen; hoffe, dass sich das nochmal ändert. außerdem sehr interessant klingt "Was wir dachten, was wir taten".

Ach ja, was ich tatsächlich gerade lese? Tina Weiss: "Venus".

uwe1956 kommentierte am 02. Oktober 2017 um 05:55

Diese Woche ist wieder nur ein Biuch dabei: 

Einsam bist du und allein  -  Mary Higgins Clark

Seiten