Buch

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät - Marc Elsberg

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

von Marc Elsberg

Hochspannung durch Stromausfall!
An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt ...

Rezensionen zu diesem Buch

Hochspannend und sehr Real

An einem kalten Februar Tag brechen nach und nach in ganz Europa die Stromnetze zusammen. Eine Katastrophe. Hoffentlich können die Netze schnell wieder gestartet werden...

Marc Elsberg ist einer der wenigen Autoren, die einen quasi mit dem ersten Wort fesseln. So auch hier. 
Die Story wird aus vielen verschiedenen Perspektiven erzählt, am Anfang muss der Leser sich so erstmal zwischen einem Wirrwarr aus Charakteren und Orten zurecht finden. Nach einiger Zeit sieht man jedoch...

Weiterlesen

Geniales Buch, aber ein Szenario, was ich nicht erleben möchte

Das war mal ein Szenario, was mich gefesselt hat. Manchmal dachte ich nur, was wenn sowas wirklich passiert? Ganz ohne Strom? Wir sind viel zu sehr auf Strom angewiesen und ich glaube echt, wenn sowas passieren würde, würde das in einer Katastrophe enden.Deswegen fasziniert mich dieses Buch/Hörbuch auch so. Der Autor hat was erschaffen, was selten gelingt. Eine Geschichte, die so real erscheint, dass ein Leser denkt, er befinde sich mitten im Szenario. So erging es mir zumindest. Was dann...

Weiterlesen

Es war ganz in Ordnung für Zwischendurch

BLACK OUT

By Marc Elsberg

 

Inhalt:

Februar.
Europa.
Kein Strom.

Was geschieht,
wenn mit einem Mal das gesamte Stromnetz zusammenbricht?
Was passiert aus der Zivilisation?
Was wird die Menschheit machen?

Der italienische Informatiker und ehemaliger Hacker Piero Manzano wird um Hilfe gebeten, als das Stromnetzwerk zusammenbricht.
Er vermutet, dass ein Hackerangriff dahinter steckt, jedoch will ihm niemand Glauben...

Weiterlesen

Wie fragil unsere Zivilisation doch ist!

Ausgehend von Italien und Schweden bricht im Winter innerhalb kürzester Zeit das gesamte europäische Stromnetz zusammen. Piero Manzano, früher Hacker und Protestler, jetzt IT- Spezialist, findet heraus, dass in den 'Smartmetern'  (intelligente Stromzähler, gibt es tatsächlich) ein Schadcode aktiviert wurde.

Trotz enormer Schwierigkeiten, weil gleich zu Anfang vieles nicht mehr funktioniert, z.B. öffentliche Verkehrsmittel oder Telefon, schafft er es, sowohl zur Polizei als auch zur...

Weiterlesen

Lehr- und unterhaltungsreich: BLACKOUT

Ich bin recht schwer in dieses Buch hinein gekommen, habe unterwegs mit der Einordnung einer viel zu großen Anzahl von handelnden Personen zu kämpfen gehabt und bis zum Ende hin nur einen Bruchteil der technischen Erklärungen verstanden. Da mich die Spannung vom Moment des Stromzusammenbruches aber total gepackt hatte, ignorierte ich, wenn ich bei einigen Leuten nicht wusste, ob gut oder böse, konzentrierte mich auf die, die ich "kannte" und großteils mochte, und nahm allen Technikkram als...

Weiterlesen

Zieht euch warm an - es könnte jederzeit so kommen

Plötzlich und unerwartet gibt es einen sogenannten Blackout in Europa, was heißt, dass mehr oder weniger das gesamte Stromnetz ausgefallen ist. Zunächst machen sich die Behörden und auch die Bevölkerung keine allzu großen Sorgen - was auch immer passiert ist, der Fehler wird sicherlich schnell behoben und das Stromnetz wieder hochgefahren. Doch alle Versuche scheitern - das Stromnetz kann nicht wieder aktiviert werden. IT-Spezialist Piero Manzano ist bereits zu Beginn der Stromausfälle ein...

Weiterlesen

Spannendes Szenario, aber noch lange kein Thriller

Die Protagonisten finde ich recht oberflächlich gezeichnet, der Hauptfigur kam ich nicht sehr nahe.
Die etlichen Personen habe ich anfangs noch versucht, mit zu merken und konnte sie irgendwann nicht mehr auseinander halten. Das war aber auch für die Handlung gar nicht nötig.
Also dachte ich, es ist ein Fehler meinerseits und las weiter. 

Doch das Buch ist überladen mit zu vielen Handlungssträngen. Hier wäre weniger doch mehr. Was hat z. B. die Fahrt der Protagonisten mit...

Weiterlesen

Atemlose Spannung - nah an der Realität

"Blackout - Morgen ist es zu spät" vom Marc Elsberg ist eines der wenigen Bücher, die ich innerhalb eines Wochenendes durchgelesen habe, ohne es aus der Hand zu legen. Das liegt zum einen am seinem flüssigen Erzählstil, der durch viele Dialoge eine schnelle Dynamik entwickelt.

Hauptsächlich liegt es zum anderen an der Story. Ein Stromausfall im Februar, der so gut wie ganz Europa lahm legt, setzt eine Kettenreaktion in Gange, die in einer Katastrophe für die Menschheit enden kann....

Weiterlesen

Was wäre die Welt ohne Strom?

Was passiert, wenn das Licht ausgeht, der Strom fehlt, die Kommunikation zusammenbricht, die Regierung nicht mehr helfen kann?

Sind wir uns bewusst, wie abhängig wir vom Strom sind und wie gefährlich es sein kann, wenn er nicht mehr da ist?

Plötzlich fällt in bestimmten Gebieten des Landes der Strom aus, ohne, dass irgendjemand eine Ahnung hat, welche Ursache dahinter steckt. Mit der Zeit entdekct man, dass eine kriminelle Bande ganz bewusst die Stromversorgung der Menschen...

Weiterlesen

Beklemmend realistisch!

Wer kennt nicht den Ärger, wenn der Strom mal für kurze Zeit ausfällt. Aber ich hatte bisher nicht die geringste Vorstellung davon, was es bedeutet, wenn der Strom für mehrere Tage oder Wochen ausfällt. Und nicht nur in meinem Landstrich, sondern in ganz Europa. Eine schreckliche Vorstellung! Und genau dieses Szenario beschreibt Marc Elsberg in seinem Thriller Blackout.

Dabei geht er nicht behutsam vor, sondern wirft mich sofort mitten in das Geschehen. Schon nach den ersten Seiten...

Weiterlesen

Erschreckend ....

Dieser Wälzer mit seinen 800 Seiten ist gar nicht so einfach zu bewerten. Ich habe das Buch in einer Leserunde gelesen und nach dem ersten Viertel – als man sich dann eingelesen hatte – gab das Buch viel Diskussionsstoff her. Man wird sich erschreckend schnell bewusst, dass das Szenario im Buch in ähnlicher Form jederzeit Wirklichkeit werden kann. Wie schnell fehlen einem die Dinge, die man sonst als selbstverständlich hinnimmt, wenn der Strom weg ist? Es geht hier nicht nur darum, eine...

Weiterlesen

Unheimlich spannend und sehr glaubwürdig recherchiert

An einem kalten Februartag bricht zunächst in Italien und Schweden, dann in ganz Europa das gesamte Stomnetz zusammen. Ein totaler Blackout. Während die Behörden zunächst im Dunkeln tappen, vermutet ein italienischer Informatiker, Piero Manzano, einen Hackerangriff und versucht die Behörden zu warnen. Zunächst erfolglos, doch als er schließlich einen Kontakt herstellen kann, spitzen sich die Ereignisse zu und selbst Manzano rückt auf die Liste der Verdächtigen.

Europa liegt weiterhin...

Weiterlesen

Ein spannender, sehr interessanter Wissenschafts-Thriller

Ein Stromausfall in den meisten Teilen von Europa legt das Leben der Bevölkerung lahm. Es gibt keinen Strom, Heizungen fallen aus, fließend Wasser wäre ein Traum, tanken kann man nicht und  auch die Bankautomaten funktionieren nicht mehr. Die Kommunikation ist weitgehend lahmgelegt. Die Ursache dieses Stromausfalls ist nicht bekannt, auch nicht, wie man das Problem beseitigen könnte. Der Ex-Hacker und IT-Spezialist Manzano aus Mailand findet den Fehler. Er kontaktiert die Polizei und teilt...

Weiterlesen

Blackout

Wieder einmal ein Buch, dass ich erst deutlich nach der Zeit gelesen habe, als es gerade gehypt wurde, was aber weniger daran lag, dass mich das Thema nicht interessiert hätte, als dass ich damals einfach nicht dazu gekommen bin.

Allein das Grundszenario dieser Geschichte ist extrem erschreckend, unvorstellbar und doch leider irgendwie möglich. Wenn man einfach mal bedenkt, wie wahrscheinlich solch ein Vorfall wirklich ist, vor allen Dingen, wie leicht angreifbar die Menschheit doch...

Weiterlesen

BLACKOUT

~~Review Blackout

 

Hallo meine Lieben <3 Hier kommt meine Rezension zu BLACKOUT!

Titel: BLACKOUT. Morgen ist es zu spät
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erscheinungsdatum Erstausgabe : 19.03.2012  beim Blanvalet Verlag
ISBN: 9783442380299                
 Sprache: Deutsch

Inhalt:

 

Ist Fortschritt ein Rückschritt? - Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr. Der Countdown läuft ...

 

An einem...

Weiterlesen

Sehr spannender und interessanter Thriller, ich bin begeistert!

Ein kalter Tag im Februar: In Europa brechen alle Stromnetze zusammen, ein totaler Blackout. Niemande weiß warum und sämtliche Versuche, die Systeme neu zu starten misslingen. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff, seine Warnungen bleiben aber erfolglos und werden einfach so abgetan. Als ihm endlich jemand zuhört, ist er schon in einem Netz aus Intrigen gefangen und gerät selbst in den Kreis der Verdächtigen. Währenddessen leidet Europa weiterhin unter der...

Weiterlesen

Hat mich nicht umgehauen

Diese Buch hatte ich lange auf meiner Wunschliste gestanden und nach dem das zweite Buch es Autoren Zero“ erschienen ist, wurde es mir noch dringender das Buch zu lesen.
Ich konnte mir das Ebook von meiner Mutter abgreifen, was gut war, denn das Buch ist 800 Seiten stark!
Witzig ist, dass ich zeitgleich mit diesem Buch „Opferlämmer“ von Jeffery Deaver begonnen habe, wo es auch um Stromausfälle und dazu gehörige Verbindungen geht.
Wo dieses Buch eher realistisch ist, ist...

Weiterlesen

Gar nicht mal so unrealistisch

interessiert. Und neulich auf der Buchmesse hatte ich dann sogar das Glück, den Autor zu treffen und habe mein Buch signieren lassen :) Da musste ich es dann natürlich unverzüglich lesen.
Ich hätte gar nicht so sehr mit dieser Endzeit-Stimmung gerechnet. Umso positiver war ich davon überrascht. Für sowas bin ich ja immer zu haben.
Ich muss sagen, dass mich die unendlich vielen Perspektivenwechsel am Anfang schon sehr verwirrt und gestört haben. So hat man zwar den Stromausfall...

Weiterlesen

Ein Buch voller rasanter Spannung

Blackout ist ein faszinierendes, erschreckendes und sehr gut recherchiertes Buch über die Situation, wenn in nahezu ganz Europa der Storm ausfällt. Die Geschichte beginnt ziemlich rasant. Man taucht sofort in die Geschichte und die verschiedenen Länder ein, in denen es nach und nach zu Stromausfällen kommt. Dabei werden die Charaktere nur oberflächlich beschrieben und mehr Wert auf die Entwicklung und die technischen Details Wert gelegt. Es ist wirklich erstaunlich, mit was für Kenntnissen,...

Weiterlesen

Sehr realitätsnah und fesselnd - Ein Muss für alle, die es gerne spannend haben

Blackout hat mich sehr gefesselt. Dies lag nicht nur an der sehr gelungenen Story, sondern auch an der Realitätsnähe. Ich muss gestehen, dass ich ab und an dem Radio gelauscht habe, ob es Neuigkeiten zu den Ereignissen in den Atomkraftwerken gibt, oder generell zur Stromsituation. Ganz schön verrückt! So in Bann gezogen hat mich schon länger kein Thriller mehr!

Wie der Titel schon sagt, geht es darum, dass in Europa der Strom ausfällt. Dies passiert zu anfangs in einzelnen Städten und...

Weiterlesen

zeigt für Nicht.Technikfreaks schon so manche Länge

Was passiert, wenn von heute auf morgen das europäische Stromnetz lahmgelegt wird ?
Dieses Szenario bringt Mark Elsberg dem Leser auf erschreckend realistische Art und Weise näher. Keine Nahrung, keine Wärme, kein Wasser, keine Nahverkehrsmittel ,keine medizinische Versorgung, keine Telekomunikation und was noch schrecklicher ist, die Gefahr , die von Atomkraftwerken ausgeht, die bei fehlenden Kühlsystemen einem Supergau sehr nahe sind. Wir, die Menschen, für die diese...

Weiterlesen

erschreckend realistisch

Hab es jetzt endlich geschafft fertig zu lesen, war am Anfang auch nicht wirklich sicher, ob das was für mich ist, bin ja eher der Krimi und Thriller Typ. Die ersten 70 Seiten waren für mich mühsehlig, aber dann fing es an das mich das Buch mehr und mehr fesselte. Mir war kgar nicht klar, was alles hinter dem Thema "Stromausfall" steckt das wurde sehr anschaulich geschildert. Ich war förmlich mittendrin im Geschehen und hab mitgelitten und mitgefiebert. Sehr toll fand ich auch, obwohl es so...

Weiterlesen

Blackout ganz ohne Blackout des Autors

Ich durfte das Buch im Rahmen einer Lesrunde lesen, was durch die aktive Beteiligung des Autors besonders interessant war. Aber auch, wenn ich das Buch alleine hätte lesen müssen, wäre es auf jeden Fall eines meiner diesjährigen Highlights gewesen.

Der sprachliche Stil hat mir sehr gut gefallen. Auch die Personen wirkten lebendig und authentisch. In das Geschehen konnte man sich sehr gut hineinversetzen, da es sehr anschaulich beschrieben wurde. Ständig beschäftigt einen als Leser die...

Weiterlesen

“BLACKOUT – Morgen ist es zu spät” von Marc Elsberg

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, werden dubiose E-Mails auf seinem Computer gefunden. Selbst unter Verdacht wird Manzano eins klar: Ihr Gegner ist ebenso raffiniert wie gnadenlos. Unterdessen liegt Europa im Dunkeln, und die Menschen stehen vor ihrer...

Weiterlesen

Morgen ist es zu spät

as passiert, wenn der Strom ausfällt? Und nicht nur für kurze Zeit, sondern für Tage? Genau dies passiert in einem Großteil von Europa. Millionen von Menschen müssen ohne Strom auskommen und um ihr Überleben kämpfen. Erst fehlen wichtige Dinge wie fließendes Wasser, Heizung und die Kühlung von Lebensmitteln, dann wird es schlimmer, denn die Notstromversorgung in Atomkraftwerken und Chemiekonzernen droht auszufallen.
Der Italiener Piero Manzano kommt durch Zufall auf den Verdacht, dass...

Weiterlesen

spannend und erschreckend realistisch

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard« sowie Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Er hat für dieses Buch drei Jahre gebraucht. Hat sich genauestens über alle Abläufe informiert und das Szenario so realistisch wie möglich dargestellt. Ein paar Technische Details hat er allerdings verändert um keine Anleitung zu schreiben, wie man Stromnetze lahmlegt. Das...

Weiterlesen

'Blackout' - Spannend, sehr gut recherchiert und erschreckend real

Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr. Der Countdown läuft …

Das Cover:
Das ‘Blackout’ Cover ist schlicht. Es ist schwarz, nur der Titel des Buches mit schwarzen Buchstaben, die rot umrandet sind, sticht heraus. Im O von Out ist das Zeichen eines An- und Ausschalters zu sehen, was sehr gut zur Geschichte passt. Die rote Umrandung interpretiere ich persönlich als ‘Notstromlicht’.

Die Geschichte:
Für uns ist Strom im täglichen Leben wichtig....

Weiterlesen

Energie-Krimi mit Gruselfaktor

Wie abhängig sind wir eigentlich vom Strom? Gerade bei den jetzigen Energiewendediskussionen kommt diese Frage immer wieder auf. Die Antwort gibt auf erschreckend realistische Weise dieser Krimi - Ohne Strom geht in Europa gar nichts mehr. 

Ganz plötzlich und ohne jede Vorwarnung brechen in Europa mehrere Stromnetze zusammen und was ich bis dahin so auch nicht wusste: durch die Verzahnung der verschiedenen nationalen Netze entsteht durch die Ausfall eines Netztes eine Überlastung des...

Weiterlesen

Spannend und nachdenklich machend

Stromausfall europaweit.Welch eine Vorstellung.Bisher habe ich mir höchstens mal Gedanken gemacht, wenn der Strom ausfällt,das mein Wecker nicht geht und ich verschlafe.Das ist wohl das kleinste Problem.In diesem Buch wird einem erst bewusst, was alles ohne Strom nicht funktioniert.Das macht Angst und lässt nachdenken.Ich habe mich beim lesen erwischt, dass ich nachdachte, ob wir genug Vorrat an Essen und trinken habe, wenn sowas passieren sollte,was wir alle nicht hoffen.Das Buch ist...

Weiterlesen

Hat mir Angst gemacht

Normalerweise kann mir kein gutes Buch lang genug dauern, hier jedoch war ich froh, das Ende erreicht zu haben, so erschreckend wird der Zerfall von gesellschaftlichen Strukturen in kürzester Zeit geschildert. Ich habe von dem Buch geträumt und war froh, am nächsten Morgen das Display meines Weckers zu sehen.

Weiterlesen

Eine Anregung zum nachdenken / umdenken

Inhalt
Ist Fortschritt ein Rückschritt? Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr
Der Countdown läuft….

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, werden dubiose E-Mails auf seinem Computer gefunden. Selbst unter Verdacht wird...

Weiterlesen

Packend real!!!

(44)

Um es vorab kurz und knapp zu sagen: Das Buch ist einfach nur genial! Lest es!!

Inhalt:
Was passiert, wenn in ganz Europa nicht nur für mehrere Stunden, sondern gleich für mehrere Tage oder gar Wochen ausfällt? Marc Elsberg entwirft in seinem ca. 800 Seiten umfassenden Roman ein erschreckend realistisches, beängstigendes Szenario eines - im wahrsten Sinne des Wortes - im Dunkeln liegenden Europas. Aus einer Vielzahl von Blickwinkeln lässt der Autor das...

Weiterlesen

Wahnsinnig realistisch...!

Beim Lesen des Buchs kam ich wirklich ins grübeln, denn das Szenario eines Black Out halte ich aufgrund der heutigen technischen Abhängigkeit durchaus für möglich. Wegen der Realitätsnähe bei den Erzählungen über den Stromausfall, der mangelnden Wasser- und Medikamentenversorgung und der Suche nach dem wahren Verursacher, hat es mir viel Spaß gemacht dieses Buch zu lesen. Auch wurden vor kurzem geschehene Vorfälle wie z.B. die Katastrophe in Fukushima mit in die Geschichte einbezogen und im...

Weiterlesen

ein Thriller, der unter die Haut geht......

Kurzbeschreibung

Ist Fortschritt ein Rückschritt? - Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr. Der Countdown läuft ...
An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, werden dubiose E-Mails auf seinem Computer gefunden. Selbst unter Verdacht wird...

Weiterlesen

Unglaublich und erschreckend

Beschreibung:

Was geschieht, wenn es zu einem Stromausfall kommt, welcher nicht innerhalb von wenigen Minuten oder Stunden der Vergangenheit angehört? Was geschieht, wenn nicht nur unsere Stadt oder unser Land davon betroffen ist, sondern große Teile Europas? Genau dieses Geschehen ist da Thema dieses Buches. 
An einem Februartag kommt es zu einem Stromausfall in Europa. Durch einen Zufall kommt bei dem italienischen Informatiker Manzano der Verdacht auf, dass es sich hierbei um...

Weiterlesen

Großes, erschreckendes Szenario

Wir werden morgens vom digitalen Wecker geweckt, machen uns mit der Kaffeemaschine einen Kaffee, nutzen evtl. die Mikrowelle für warme Milch. Nehmen die Margarine aus dem Kühlschrank, streichen sie auf das warme Brot aus dem Toaster.
Das Auto oder die Bahn bringt uns zum Arbeitsplatz, wo sich die meisten Leute an einen PC setzen. Oder irgendetwas Digitales einschalten, weil sie damit arbeiten.
Wir schauen zwischendurch auf das Handy, schließen aufgrund niedrigem Akkustandes das...

Weiterlesen

Ein sehr schönes Buch

Piero Manzano baut einen Unfall, da plötzlich die Straßenlaternen ausgegangen sind. In ganz Norditalien ist der ganze Strom weg. Und dann in ganz Europa. Valentina Condotto ist System Operator, er ist eigentlich für das System zuständig. Und versucht die ganze Zeit, es neu zu starten! Herwig Oberstätter arbeitet bei YBBS Kraftwerk, dort ist es noch nie passiert. Auch wenn sie das öfters geprobt hatten. Jochen Pewalski ist der Leiter von Europol. Er versucht mit allen zu kommunizieren,...

Weiterlesen

Ein außergewöhnliches Leseerlebnis

Blackout - Morgen ist es zu spät.... Was passiert in Deutschland, in Europa und in der ganzen Welt, wenn von jetzt auf gleich der Strom ausfällt und nicht wieder zurück kommt? Ein spannendes und sehr interessantes Buch mit einigen Hintergrundinfos über ein Ereignis, dass sich so keiner vorstellen möchte, aber durchaus im Rahmen des Möglichen liegt. Ein sehr kurzweiliges Lesevergnügen. Einmal angefangen, möchte man das Buch am liebsten nicht mehr aus der Hand legen, bis man auch die letzte...

Weiterlesen

Sehr beeindruckendes Buch, mal was anderes!

Von meinem Vater empfohlen habe ich das Buch "Black Out" von Marc Elsberg gelesen. Der Autor war mir bisher nicht bekannt, wird mir aber im Gedächtnis bleiben ;)
Vorab: Ich lese gerne Bücher, die Katastrophen enthalten (meistens Krimis etc), aber leider haben diese oft eine ähnliche Story (zum Beispiel gibt es Tote und der Mörder wird gesucht...).

In Black Out geht es um Folgendes: In weiten Teilen der Welt fällt der Strom für längere Zeit aus und Chaos entsteht. Es werden die...

Weiterlesen

Spannend und beeindruckend. Sollte jeder gelesen haben!

Inhalt: Es ist ein ganz normaler, wenn auch kalter Februartag, als plötzlich in ganz Europa der Strom ausfällt. Alle Verantwortlichen rätseln über die Ursache. Nur der (ehemaliger) italienischer Hacker Piero Manzano erkennt die Ursache – doch die will ihm niemand glauben. Als er sich schließlich doch Erhör verschafft, bekommen das auch die Verantwortlichen mit und versuchen, den Verdacht auf Manzano selbst zu lenken.

Meinung:
Wer meinen Blog regelmäßig liest wird gemerkt haben,...

Weiterlesen

Packend, aufwühlend, macht nachdenklich

Klappentext:

Ist Fortschritt ein Rückschritt? – Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr. Der Countdown läuft …

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, werden dubiose E-Mails auf seinem Computer gefunden. Selbst unter Verdacht wird...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
799 Seiten
ISBN:
9783442380299
Erschienen:
2013
Verlag:
Blanvalet Taschenbuchverl
8.96907
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (97 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 266 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher