Buch

ZERO - Sie wissen, was du tust - Marc Elsberg

ZERO - Sie wissen, was du tust

von Marc Elsberg

Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen!

Der Tod eines Jungen führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der beliebten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten - und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die es einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen ...

(2 mp3-CDs, Laufzeit: 13h 21)

Rezensionen zu diesem Buch

Rasanter Thriller, der zum Nachdenken anregt

Die Journalistin Cyn wird in das Online-Ressort ihrer Zeitung versetzt, doch von dem Thema hat sie eigentlich gar keine Ahnung. Als ihre Tochter ihre für Recherchezwecke erhaltene Cyberbrille ausleiht und deren Freund mit der Brille auf der Nase während der Verfolgung eines Verbrechers erschossen wird, beginnt Cyn die Suche nach den Ursachen und stolpert bald über ein beängstigendes Online-Experiment, mit dem die User einer Datensammelplattform beeinflusst werden. Dazu beschäftigt sie auch...

Weiterlesen

Erschreckend realistisch, jedoch gefühlskalt wie eine KI

Journalistin Cynthia Bonsant muss mit der fortschreitenden Technik mithalten - und bekommt vom Chef eine Datenbrille verpasst. Als sie diese ihrer jugendlichen Tochter ausleiht, sind die Teenager kaum mehr zu halten - bis einer der Freunde auf offener Straße erschossen wird. Nicht nur Cynthia beginnt sich daraufhin, näher für die aktuellen Technikspielereien zu interessieren und stößt auf ein ausgeklügeltes Netzwerk der Datensammlung samt legaler sowie illegaler Anwendungsmöglichkeiten......

Weiterlesen

Willkommen in Paranoia

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘

Der Klappentext verspricht hohe Spannung und manchmal findet man diese auch in dem Buch, denn der Tod des Jungen geschieht erst nach der Hälfte des Buches. Ja, es gibt auch vorher bereits spannende Momente, aber dann nimmt die Handlung erst Fahrt auf. Alles dient der Vorbereitung auf das letzte Drittel des Buches - was ich dann als nicht ausgewogen empfinde.

Marc Elsberg verliert sich häufig in epischen technischen Beschreibungen - da konnte Steffen Groth...

Weiterlesen

erst am Ende richtig spannend

Inhaltlich konnte mich das Buch leider nicht so begeistern. Meine Erwartungen waren sehr hoch, da mir "Blackout" von diesem Autor so unheimlich gut gefallen. Hier wurde ich vor allem von dem Fehlen der zwischenmenschlichen Beziehungen enttäuscht. Es gab jede Menge Technikdetails, was auch bei 'Blackout' so der Fall war und mir dort gefallen hat. Hier wirkte es aber etwas reißerisch inszeniert und es gab viele Wiederholungen. Vor allem die erste Hälfte konnte mich daher nicht richtig packen....

Weiterlesen

Allsichtbarkeit und Manipulation in der modernen Welt.

Freemee ist eine Internet-Firma, die Apps für ihre User zur Verfügung stellt, um ihnen sinnvolle Entscheidungen in Alltagssituationen vor zu schlagen. Diese ActApps werden von ihren Usern geliebt und bereitwillig angenommen.
Und Freemee ist in der Lage durch intelligente Algorithmen über ihre Daten vorhersagen zu können, was eine Person in einer bestimmten Situation tun wird, wie sie sich verhalten wird.
Zero ist das Pseudonym eines Aktivisten, der darauf hinweist, dass es eine...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Audio-CD
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
ISBN:
9783837124965
Erschienen:
Mai 2014
Verlag:
Random House Audio
7.72727
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (11 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 19 Regalen.

Ähnliche Bücher