Buch

Vom Winde verweht

von Margaret Mitchell

Im Mittelpunkt dieses großangelegten Romans steht die schöne und stolze Scarlett O'Hara und ihre Liebe zu dem Draufgänger und geächteten Außenseiter Rhett Butler.

Keine andere Liebesgeschichte hat das Publikum auf der ganzen Welt so mitgerissen wie diese große Saga um die verwöhnte Scarlett O'Hara und ihren zynischen Verehrer Rhett Butler.Mit einzigartiger Intensität zeichnet Margaret Mitchell nach, wie eine große Liebe zerbricht und lässt gleichzeitig eine längst vergangene Epoche lebendig werden.
Die Südstaatlerin Scarlett O'Hara ist jung und vom Leben verwöhnt. Als Tochter eines Plantagenbesitzers lebt sie im Luxus auf dem Familiengut Tara, und es mangelt ihr nicht an Verehrern. Doch der Ausbruch des Bürgerkriegs verändert mit einem Schlag alles. Plötzlich muss Scarlett mit aller Kraft um die Erhaltung ihres Familienbesitzes kämpfen. Ein Mann taucht immer wieder in ihrem Leben auf und steht ihr in den Wirren der Nachkriegszeit bei: der skrupellose Kriegsgewinnler Rhett Butler. Zwischen ihm und Scarlett entwickelt sich eine große Liebe, doch beide sind auch viel zu stolz und eigensinnig, um diese Liebe zu leben...
Margaret Mitchells Klassiker wurde sofort nach Erscheinen im Jahre 1936 zum Bestseller und hat seitdem Millionen Leser auf der ganzen Welt begeistert. Die legendäre Verfilmung drei Jahre später machte Vivien Leigh als Scarlett und Clark Gable als Rhett zum berühmtesten Liebespaar der Filmgeschichte.

Rezensionen zu diesem Buch

Vom Winde verweht

Jedes Jahr wage ich mich an einen Klassiker, denn ich finde es gibt so schöne Bücher die sich einfach lohnen gelesen zu werden. Eines dieser Bücher lag schon länger bei mir rum und nun habe ich es endlich geschafft es zu lesen. Vom Winde verweht ist eindeutig ein Buch was sich lohnt zu lesen. Es ist ein Buch der Weltliteratur. Margaret Mitchell schreibt zeitlos. Man kann sich gut in die Geschichte rund um Scarlett und Rhett reinfühlen. Es ist herrlich kitschig und spannend zugleich. 

...

Weiterlesen

Viel mehr als nur eine Liebesgeschichte

Wenn man sich auf meinem Blog umschaut, braucht man nicht lange, um festzustellen, dass Klassiker nicht ganz so meins sind. Doch einer stand schon eine Weile auf meiner to-read-Liste. Die Geschichte rund um Scarlett O’Hara und Rhett Butler sollte einfach einmal im Leben gelesen werden. Und nicht nur, weil sich dieses Buch einfach auf jeder Liste aus dem Internet findet, auf der irgendwelche Bücher aufgereiht sind, die man eben vor dem Tod gelesen haben sollte. Doch dieses Buch lohnt sich...

Weiterlesen

Mein Lieblingsbuch!

Ja, auch nach vielen Jahren, nach vielen verschiedenen gelesenen Büchern,
 ist doch immer wieder meine Antwort, nach meinem Lieblingsbuch: "Vom Winde verweht"!
Sicher, man könnte immer noch viele mehr aufzählen, es kommt selten vor, dass ich ein Buch beende und nicht sagen kann, es war schön, oder gar Bücher abbreche, aber wenn ich nur eins benennen darf, dann ist es dieses!
Natürlich nicht zu vergessen und ein Muss, im Anschluss an dieses Buch, ist:
...Scarlet......

Weiterlesen

Ein wundervoller Klassiker

Man sollte den Film nicht mit dem Buch vergleichen!!! Ich habe zwar zuerst den Film gesehen und da wurde nichts verändert, jedoch wurden einige Sachen aus dem Buch weggelassen. Dies ist aber absolut verständlich, der Film geht ja eh schon über 3 Stunden und das Buch hat ca. 1100 Seiten, da muss gekürzt werden.
Allerdings hätte man das Buch auch an ein paar Stellen kürzen können, es gibt schon mal ein paar Seiten, die man nicht lesen muss. Gerade am Anfang dauert es ziemlich lange, bis...

Weiterlesen

Kitsch as kitsch can - einfach wunderbar.

Das Buch fühlt sich an, als wäre es jahrhundertealt - und? Scarlett O´Hara ist eine meiner Heldinnen der Weltliteratur. Ich nenne es so. Mitchell schreibt zeitlos und ich nehme diese Mammutwerk immer mal wieder zur Hand. Es ist so herrlich konservativ, kitschig und spannend wie eh und je. Rhett Butler der Inbegriff des Macho und doch zärtlich liebenden Mannes und dann eben Scarlett ("welche nicht eben schön zu nennen ist") und doch so faszinierend. Eine Emanze der ganz frühen Jahre. Auch die...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
1119 Seiten
ISBN:
9783548261898
Erschienen:
2004
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
Übersetzer:
Martin Schwarzbach-Beheim
9.43182
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (44 Bewertungen)

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 111 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher