Buch

Der Schatz Salomos - Maria W. Peter

Der Schatz Salomos

von Maria W. Peter

Zwei grausame Morde, der Fluch des Goldes und der verschollene Tempelschatz von Jerusalem - der dritte Teil der Krimireihe rund um die römische Sklavin Invita

260 n. Chr.: Von düsteren Erinnerungen geplagt, kehrt die Sklavin Invita in ihre Heimatstadt, Divodurum an der Mosel, zurück. Als dort kurz nacheinander zwei junge Frauen ermordet ...

Rezensionen zu diesem Buch

Trau! Schau! Wem! ...

Unglaublich aber war … kaum ist die junge Sklavin Invita mit ihrer Herrin in Metz angekommen, geht der Ärger auch schon los. Sie scheint ihn wahrlich anzuziehen, wie das Licht die Motten. Und diesmal geht es um nichts Geringeres als Mord. Schnell wird ein vermeintlich Schuldiger gefunden doch das lässt Invita nicht so im Raum stehen. Sie kennt Salomon aus ihrer Kindheit und kämpft verbissen darum, dessen Unschuld beweisen. Natürlich nicht ohne sich selbst dabei mal wieder um Kopf und Kragen...

Weiterlesen

Römische Geschichte und Spannung vom Feinsten

Der Roman spielt im römischen Dividorium im 3. Jh. n. Chr. (der heutigen Stadt Metz) Invita, die Sklavin begleitet ihre Herrin und den Statthalter in ihre Heimatstadt  und stolpert dort über ihre ehemaligen Besitzer und alte Bekannte. Nacheinander werden gleich zwei Frauen grausam ermordet, mit denen Invita noch kurz zuvor Kontakt hatte! Invitas Neugierde und ihr wacher Verstand beginnt sofort zu arbeiten und sie gerät mal wieder in ein gefährliches Geflecht von Intrigen, Machtgier und...

Weiterlesen

Gut recherchierter historischer Roman mit starker Protagonistin

„Der Schatz Salomos“  ist der dritte Band der Autorin Maria W. Peter, in dem es um die Sklavin Invita geht. Für mich war es das erste Buch aus dieser Reihe und ich konnte der Handlung problemlos ohne das Vorwissen aus Band eins und zwei folgen.

Invita kommt im Dienst von Marcella - der Tochter des Statthalters - in ihre Heimatstadt Divodurum zurück. Direkt bei ihrer Ankunft muss sie zuerst miterleben, wie eine Frau den Statthalter mit einem Fluch belegt. Kurze Zeit später findet sie...

Weiterlesen

Neues Abenteuer um die römische Sklavin Invita

Diesmal verschlägt es die romische Sklavin Invita nach Divodurum Mediomatricorum, wo sie ihre Kindheit verbracht hat. Natürlich gelingt es ihr auch in ihrer alten Heimatstadt nicht, ihre Nase aus Dinge herauszuhalten, die sie nichts angehen. Und ehe sie es sich versieht, ist sie in den grausamen Mord an zwei auffallend schönen blonden Frauen verwickelt, deren Ableben irgendwie im Zusammenhang mit schwarzer Magie zu stehen scheint. In Verdacht gerät ausgerechnet ihr Freund aus Jugendtagen,...

Weiterlesen

Der Schatz Salomos

Die Sklavin Invita kehrt gemeinsam mit ihrer Herrin Marcella, der Tochter des Statthalters, in ihre Heimatstadt Divodurum zurück. Bald darauf werden zwei junge Frauen getötet und der Arzt und dessen Sohn des Mordes und der Hexerei beschuldigt. Da Invita die zwei Beschuldigten schon lange kennt und von deren Unschuld überzeugt ist, beginnt sie auf eigene Faust zu recherchieren, findet so manches gut gehütetes Geheimnis heraus und begibt sich dabei in große Gefahr.

Maria W. Peter  ist...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783492983570
Erschienen:
November 2017
Verlag:
Piper ebooks
9.83333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 4 Regalen.

Ähnliche Bücher