Buch

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge - Mary E. Pearson

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

von Mary E. Pearson

Band 1 der Chroniken der Verbliebenen, dem Epos um Intrigen, Lügen und Geheimnisse - endlich auch auf Deutsch zu lesen.

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Königstochter zu töten. Und der andere ist ausgerechnet jener Prinz, den sie heiraten sollte. Schnell fühlt sich Lia zu beiden hingezogen ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ich habe mehr erwartet,kann es aber trotzdem weiterempfehlen

Das Buch hatte mich mit seinem Inhalt schon im Vorraus angesprochen gehabt und als ich es bei gefühlt jedem Blogger gesehen habe musste ich es natürlich auch kaufen.Es ist ein gehyptes Buch…leider ist der Hype größer als das Buch selbst.

Die Handlung fängt bei Lia an.Als Prinzessin hat sie -um den Frieden zu wahren, die Pflicht den fremden Prinzen aus dem Nachbarland zu heiraten.Am Tage ihrer Hochzeit flieht die mit ihrer engen Vertrauten Pauline und ihr kleines Abenteuer geht los....

Weiterlesen

Mary E. Pearson: Der Kuss der Lüge

Lesesterne: 5 Punkte

Autor: Mary E. Pearson

Titel: Der Kuss der Lüge

Verlag: One, 2017

ISBN: 978-3-8466-0036-8

Seiten: 556

Preis: 18,00€ (E-Book) 13,99€

Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Rezensiert von: Hexelili

 

Lia wäre lieber ein ganz normales Mädchen, keine erste Tochter und ganz bestimmt nicht von einer Königsfamilie. Sie möchte selbst über ihr Leben bestimmen und entscheiden, was sie damit macht. Doch als Königstochter...

Weiterlesen

Sehr schöner Reihen-Auftakt

Inhalt:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um...

Weiterlesen

Wo führt die Reise hin?

Prinzessin sein ist nicht immer einfach. Schon gar nicht wenn man die erste Tochter ist. Lia aus dem Königshaus Morrigham soll den Prinzen eines anderen Königreiches heiraten. Einen Prinzen, den sie noch nie gesehen hat. Lia, die schon immer ein loses Mundwerk hatte und ein Wirbelwind war, flieht am Tag der Zeremonie. Mit ihrer Freundin Pauline flieht sie nach Terravin und arbeitet in einer Taverne. Zwei junge Männer ziehen eines Abends ihre Aufmerksamkeit auf sie, diese könnten...

Weiterlesen

Einige Anfangsschwierigkeiten, aber danach zieht einen die Geschichte in ihren Bann

Hier geht es zur Rezension auf meinem Blog: https://liebedeinbuch.blogspot.com/2017/09/rezension-kuss-der-luge.html

Kurzbeschreibung: Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen....

Weiterlesen

Die Chronik der Verbliebenen Band 1: Auftakt zu einer vielversprechenden Reihe?Die Chronik der Verbliebenen Band 1: Auftakt zu einer vielversprechenden Reihe?

Lia aus dem Königreich Morrighan soll mit einem Prinzen aus einem fremden Königreich verheiratet werden. Doch statt sich "wie ein Soldat in der Armee ihres Vaters" zu fügen, flieht sie mit ihrer und begeht damit Hochverrat. Lia will ein neues Leben beginnen und gibt ihre Privilegien als Prinzessin völlig auf, um frei und selbstbestimmend leben zu können. Doch sie ahnt nicht, dass zwei junge Männer ihren Weg kreuzen werden. Einer, der von ihr verschmäht wurde und der andere ein Attentäter,...

Weiterlesen

Einschläfernd

Zunächst einmal muss ich meine Begeisterung für das Cover zum Ausdruck bringen. Es ist so wunderschön gestaltet und ich liebe es. Was mir jedoch schleierhaft ist, ist, warum dort ein blondes Mädchen zu sehen ist, wo Lia doch schwarze Haare hat (soll vielleicht ihre Zofe darstellen)

So, nun zur Geschichte. Ich muss sagen, dass ich die Idee eigentlich sehr gut finde, zumal man auch als Leser nicht weiss, wer von den beiden Männern denn nun wer ist. Ich hab gedacht, ich wüsste es, war ja...

Weiterlesen

Woher kommt dieser Hype?

Meine Meinung: 
Ach, was hört man nicht alles über diese Reihe. Diese Reihe steht auf jeder Wunschliste, gefühlt liest jeder diese Bücher und alle finden sie gut. Dann kommt Mia und liest die Geschichte und quält sich einfach die ganze Zeit. Und es bleibt im Endeffekt die Frage: Was findet ihr alle an dem Buch und woher kommt dieser Hype?

Ich kann es ehrlich nicht verstehen. Es geht um Lia, eine Prinzessin, die zwangsverheiratet werden soll. Da Lia das nicht akzeptieren kann,...

Weiterlesen

Ein echtes Highlight

 

Titel: Der Kuss der Lüge

Reihe: Die Chroniken der Verbliebenen; Band 1

1 Der Kuss der Lüge  2 Das Herz des Verräters  3 Die Gabe der Auserwählten
Autorin: Mary E. Pearson
Verlag: Bastei Lübbe/One
Preis: 18,- € Hardcover

Erscheinungsdatum: 16.02.2017
Seitenzahl: 559

 

 Inhalt:

 

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie...

Weiterlesen

Lesenswert

Lia mag es nicht, wenn man ihr vorschreibt, wie sie ihr Leben leben soll. Vor allem nicht, wen sie lieben soll. Deswegen flieht sie mit ihrer Freundin Pauline am Tag ihrer Hochzeit. Aus Prinzessin Arabella wird die Schankmagd Lia. Doch Ihre Pflichten holen sie ein, und sie muss eine Entscheidung treffen, die nicht nur ihr Leben beeinflussen wird.

 

Dieses Buch ist bezaubernd. Fesselnd. Mehr als spannend. Lia ist eine Starke Protagonistin, die manchmal sehr eigenwillig ist....

Weiterlesen

Band 1 hat mich rundum überzeugt

Inhalt:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um...

Weiterlesen

Ein wunderbares Buch mit einer tollen Überraschung!

Lia sollte einen Mann aus einem anderen Königreich heiraten. Eigentlich. Denn kurz vor der Hochzeit flieht sie und hat somit Verrat an ihren König (also ihren Vater) begangen. Gerade, als sie anfängt normal zu leben, suchen sie zwei Männer heim. Einer davon ist der Prinz und der Andere ein Mörder, der sie töten soll ...

Bereits am Erscheinungsdatum habe ich mir den Klappentext durchgelesen und gemerkt: Das könnte doch etwas für mich sein!
Außerdem hört man ja fast nur...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Der Kuss der Lüge erreichte mich Anfang des Jahres überraschend und als ich dann nach langer Zeit zum Lesen kam, bereute ich schon fast, dass ich es nicht früher getan habe. Die Story ist genial und wunderschön: Ein Königreich in dem Magie zu Hause ist und zwei Königreiche, die mit diesem in Konflikt stehen. Die älteste Tochter des Königs soll den Prinzen aus einem anderen Königreich heiraten, um die Beziehungen zu stärken und zu verbessern. Doch sie will das nicht und flüchtet mit ihrer...

Weiterlesen

Wahnsinnig stimmungsvoller und spannender Auftakt einer neuen Fantasyreihe! Ich bin begeistert!

Als ich das erste Mal den Klappentext von „Der Kuss der Lüge“ durchgelesen hatte, war ich sehr skeptisch, ob die Geschichte etwas für mich ist und habe erst einmal die Finger davon gelassen. Nachdem ich dann aber auf YouTube eine Rezension von Lucie Kallies dazu gesehen habe, wurde ich neugierig, da sie total begeistert von dem Buch war und die Geschichte ganz anders beschrieben hatte, als ich sie mir zuerst vorgestellt hatte. Also habe ich kurzerhand bei ihrem Gewinnspiel mitgemacht und -...

Weiterlesen

Gut mit Luft nach oben

Die Hintergrundgeschichte hört man in letzter Zeit öfter: Königstochter, an die hohe Erwartungen bezüglich ihrer magischen Fähigkeiten stellt (die sie jedoch nicht erfüllen kann, weshalb sie in ständiger Angst vor Entdeckung lebt), flieht kurz vor ihrer arrangierten Zwangshochzeit mit dem unbekannten Prinz eines verfeindeten Königreiches, zu dem durch die Hochzeit erste zarte Bande geknüpft werden sollen um den Frieden zu retten...

Bis dahin scheint das Buch auch erst einmal auf eine...

Weiterlesen

Der Kuss der Lüge

Cover und Klappentext:

Das Cover passt sehr zu dieser eher mittelalterlich angehauchten Welt, in der die Geschichte spielt und ist meines Erachtens nach einfach nur sehr treffend und schön gestaltet. Zwar ähnelt das Mädchen, welches auf dem Cover dargestellt ist, nicht wirklich der Protagonisten, aber trotzdem finde ich es, vor allen Dingen auch mit den Aspekten im Hintergrund einfach sehr gut. Auch der Klappentext ist in vielem einfach sehr stimmig, obwohl er mich, was die beiden...

Weiterlesen

Guter Auftakt für die Reihe

Die 17-jährige Prinzessin Lia soll wegen eines Bündnisses mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie zuvor in ihrem Leben gesehen hat. Einmal wollte sie ihn vor der Zeremonie treffen, doch ihre Nachricht blieb ohne Reaktion. Am Tag der Hochzeit flieht sie deshalb gemeinsam mit ihrer Zofe Pauline und fängt ein einfaches Leben als Kellnerin in einer Schenke an. Nicht viel später trifft sie dort auf zwei fremde junge Männer, die beide ihre Aufmerksamkeit erregen und zu denen sie...

Weiterlesen

Fantasy vom Feinsten

Lia ist eine Prinzessin von Morrighan, und noch dazu eine erstgeborene Tochter, die häufig über spezielle Gaben verfügen. Da Morrighan ständig durch die Barbaren aus Venda bedroht wird, soll Lia den Prinzen von Dalbreck heiraten. Doch ihre Angst vor einem unbekannten, und womöglich altem. Ehemann und ihr Drang nach Freiheit lassen sie die Flucht ergreifen. Zusammen mit ihrer Dienerin und Freundin Pauline, zieht sie in deren Heimatstadt, und versucht sich dort als einfaches Schankmädchen eine...

Weiterlesen

Eine magische Geschichte voller Gefühle, die man lesen sollte!

Inhalt:

Lia ist 17 Jahre alt, die älteste Tochter und Prinzessin von Morrighan. Sie soll mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie nicht mal kennt, doch Lia hat andere Pläne und lässt ihr bisheriges Leben hinter sich.
Zusammen mit ihrer Magd flieht sie und heuert weit weg in einer Taverne an um dort ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie jedoch nicht weiß ist, dass beide nach ihr suchen.
...

Weiterlesen

Zum Versinken schön

Was für eine schöne, bittersüße Geschichte! Mary E. Pearsons romantischen, mit magischem Einschlag angehauchten "Der Kuss der Lüge" habe ich regelrecht verschlungen. Ein wirklich gelungener Serienauftakt, bei dem ich nur sehr kleine Schwächen empfunden habe. Der Plot etwa ist gut durchdacht, aber hinsichtlich des Tempos nicht immer stimmig durchkomponiert. Dreiviertel des Buches sind sehr ruhig, dafür geht es im letzten Viertel umso dramatischer und gewalttätiger zu. Die Spannungssteigerung...

Weiterlesen

Macht neugierig auf mehr

Lia, Königstochter aus Morrighan, läuft am Tage ihrer Hochzeit fort, weil sie nicht mit einem ihr unbekannten Mann verheiratet werden will. In einer Schenke nimmt sie daraufhin die Arbeit auf und lernt zwei junge Männer kennen, zu denen sie sich hingezogen fühlt. Was sie nicht weiß: Der eine ist der Prinz, der ihr Zukünftiger werden sollte, der andere ein Attentäter aus einem anderen Königreich, ausgesandt, um sie zu töten.

 

Meine Meinung:

Mary E. Pearson entwirft hier...

Weiterlesen

Kuss der Lüge (Mary E. Pearson)

Der Kuss der Lüge (Mary E. Pearson)

One Verlag

560 Seiten

Klappentext

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen....

Weiterlesen

Macht süchtig

Cover
Mir gefällt das Cover richtig gut, allein schon wegen den tollen Sturmwolken, die das ganze etwas düster wirken lassen, denn es ist auch keine Geschichte in der es immer nur allen gut geht. Auch das Mädchen mit dem Blumenkranz (ich nehme mal an dabei handelt es sich um Lia) passt sehr gut, auch weil sie im Buch einen Blumenkranz für sich kauft. 

Protagonist
Lia ist die Prinzessin von Morrighan, dem Königshaus. Da sie das erste Mädchen der Familie ist soll sie einen...

Weiterlesen

Der Kuss der Lüge

 

Bei einer Leserunde in ''Was liest du?'' gewann ich dieses Buch und habe mich sehr darüber gefreut. Mich hat das Buch sehr interessiert, da ich momentan sehr gerne über Königreiche und deren Kämpfe lese. Dieses Buch ist sicherlich nicht schlecht, jedoch auch nicht überragend. Es hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen.

Diesmal hat mir der Einstieg, obwohl er sehr schnell und rasant verlief, richtig gut gefallen, da wir uns auf der Flucht befinden und es so sehr gut zur...

Weiterlesen

Gut mit Luft nach oben

Ich bin mir nicht ganz schlüssig, was ich nun nachdem ich Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verbliebenen vor wenigen Sekunden zu Ende gelesen habe, davon schlussendlich halten soll.

Für die Beschreibung fass ich mich ganz kurz. In der Geschichte geht es um die siebzehnjährige Lia, die erste Tochter des Königs von Morrighan. Sie soll mit einem Prinzen verheiratet werden, um die kaum vorhandene Allianz der beiden Königreiche zu stärken. Lia allerdings möchte niemanden heiraten, den...

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt, der Vorfreude auf mehr macht!

Es war einmal eine Prinzessin und ihr Name war Lia...
Doch was dem Leser gleich zu Beginn klar wird: Sie ist keine Prinzessin, die das Licht oder die Gestirne befiehlt, geschweige denn, dass sie sich wie eine Prinzessin benimmt oder überhaupt eine sein möchte. Und genau damit gewinnt sie den Leser gleich von der ersten Seite an.
Mary E. Perarson hat mit "Der Kuss der Lüge", dem ersten Band ihrer "Chronik der Verbliebenen"-Serie, einen soliden Auftakt abgeliefet, der sich bruchlos...

Weiterlesen

Zum Verlieben!

Weil ihre Eltern sie zwingen wollen einen Mann zu heiraten, den Lia weder kennt noch heiraten will, entschließt sich die Prinzessin mitsamt ihrer besten Freundin zu fliehen und heuert in einer Taverne an. Bald schon trifft sie auf Rafe und Kaden, weiß sie doch nicht, dass beide über ihre  Identität lügen.

Die Aufmachhung des Buches ist wirklich wunderschön. Innen gibt es eine Karte auf der man Lias Reise verfolgen kann und die Welt kennenlernt. Die Welt ist generell sehr schön...

Weiterlesen

Toller Auftakt mit starker Protagonistin

Ihr findet die Review auch auf meinem Blog, Goodreads, Lovelybooks und meinem Lesejury-Account :)

 

Der Schreibstil liest sich sehr angenehm und ich war von Anfang an von der Geschichte in eine...

Weiterlesen

Toller Auftakt mit einigen Längen

Die 17 jährige Lia ist die älteste Tochter aus dem Königshaus Morrighan.  Nach der Tradition soll sie mit einem unbekannten Prinzen verheiratet werden.  Aus diesem Grund flieht sie und möchte ein bürgerliches Leben führen. 

 

MEINE MEINUNG :

Das über 550 - seitige Buch ist in 72 unterschiedlich langen Kapitel unterteilt.  

An dem Schreibstil musste ich mich etwas dran gewöhnen.  Danach war er fesselnd,  flüssig und relativ schnell zu lesen. Die Story ist gut...

Weiterlesen

Ein richtig tolles Buch

Inhalt:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um...

Weiterlesen

Hätte mehr erwartet

Inhalt/Klappentext:

Ein Befehl, und das Licht gehorcht. 

Ein Wink von ihr, und Sonne, Mond und Sterne fallen auf die Knie und erheben sich wieder. 

Sie ist Lia, Königstochter von Morrighan.

Am Tag ihrer Hochzeit entflieht sie ihrem goldenen Käfig und lässt ihr bisheriges Leben hinter sich.

Weit entfernt von Morrighan heuert Lia in einer Taverne an. Dort lernt sie eines Abends zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß:...

Weiterlesen

Zu Beginn rasant, zum Ende hin intensiv

Die Skepsis bei einem gehypten Auftaktband einer Reihe ist bei mir immer sehr groß. Meistens bin ich eher enttäuscht und dann doch in der Reihe gefangen, weil ich ja unbedingt wissen will, wie es letztlich ausgeht. „Die Chronik der Verbliebenen“ ist nun die neuste Reihe, die viel Aufmerksamkeit in der Buchszene erhalten hat. Als ich dann bei einer Buchverlosung zu den Glücklichen zählte, konnte ich mich dann selbst überzeugen, ob der Hype gerechtfertigt ist oder nicht. Hier ist meine Analyse...

Weiterlesen

Geflohene Prinzessin gesucht!

Der Inhalt...

Am Tag ihrer arrangierten Hochzeit flieht die Königstochter Lia zusammen mit ihrer Freundin und Weggefährtin Pauline aus ihrer Heimat Morrighan. Sie lande in einem kleinen Städchen und heuern in einer Taverne an. Dort begegnet Lia schnell gleich zwei Männer, die ihr Herz höher schlagen lassen: Kaden und Rafe. Was Lia nicht weiß: Beide wurden ausgesandt um sie zu finden. Lia lernt die beiden immer näher kennen und merkt dabei gar nicht, dass sie längst in Gefahr schwebt...

Weiterlesen

Anders als erwartet, aber sehr gelungen

Auf dem Rücken des Buches heißt es: „Ein Befehl, und das Licht gehorcht. Ein Wink von ihr, und Sonne, Mond und Sterne fallen auf die Knie und erheben sich wieder.“ Das hat sich für mich nach einem grandiosen Fantasy-Roman angehört. Ich hatte mich auf Magie und die Beherrschung der Elemente eingestellt. Hierbei wurde ich jedoch leider ein bisschen enttäuscht. Wer hier ebenfalls einen solchen fantastischen Roman erwartet, sollte lieber nach einem anderen Buch greifen. Wer jedoch auch gerne...

Weiterlesen

Spannend, sympathische Charaktere und ein fieser Cliffhanger

Inhalt
Lia, die Erste Tochter der Königsfamilie Morrighans, soll den Prinzen von Dalbreck heiraten, um ein Bündnis zu schließen. Sie hat diesen Prinzen nie gesehen und sie ist als Braut auch nur begehrt, weil sie die Gabe der Ersten Tochter haben soll, die sich aber immer noch nicht gezeigt hat.
Also flieht Lia kurz vor der Hochzeit mit ihrer besten Freundin Pauline ans Ende des Königreichs und baut sich dort ein neues Leben auf.
Was sie aber nicht weiß: Zwei...

Weiterlesen

Beginn einer Fantasyreihe mit abruptem Ende

"Der Kuss der Lüge" ist der erste Teil einer neuen Fantasy-Reihe und die 17jährige Prinzessin Lia.
Sie soll  auf Wunsch ihrer Eltern einen ihr unbekannten Prinzen aus einem anderen weit entfernten Königreich heiraten und ihr Heimatland verlassen.
Da sie ein selbstbestimmtes Leben führen will und nicht einen Mann, den sie nie zuvor gesehen hat, heiraten will, flieht sie mit ihrer Begleiterin Pauline und taucht in einer anderen Stadt unter.
Dort arbeitet sie in einer Schenke...

Weiterlesen

Klasse Reihenauftrakt .. macht Lust auf die Folgebände

Ich habe im Rahmen einer Leserunde hier auf WLD ein Leseexemplar bekommen und möchte mich hier nochmal bei dem lieben WLD-Team dafür bedanken. 

Das Buch war ja seit seinem Erscheinen in aller Munde und hat einen rechten Hype ausgelöst. Auch im englischsprachigen wurde das Buch total gehypt. Deswegen war ich sehr gespannt auf die Geschichte und wollte diese für mich entdecken. 

In dem Buch geht es um die 17-jährige Lia; Prinzessin und Erste Tochter des Königshauses. Als die...

Weiterlesen

Ein tolles Buch mit Gefühl und Spannung!

Als ich in der Verlagsvorschau auf der Frankfurter Buchmesse dieses Buch gesehen habe, war direkt klar, dass ich es gerne lesen würde. Das Buch passte nicht nur genau in mein Genre, sondern mich packte auch die Neugier. Denn die Reihe von Mary E. Pearson wurde ich Amerika vergöttert. Solche Hypes schrecken mich manchmal ab, aber bei diesem Buch siegte dann doch die Neugier.
Das Cover alleine sieht ja schon toll aus, aber der Inhalt ist noch besser! Mary E. Pearsons Schreibstil ist...

Weiterlesen

Guter Auftakt mit sympathischen Protagonisten

Inhalt:
Sie ist Lia, Königstochter von Morrighan.

Lia ist 17 und die erste Tochter der Königsfamilie von Morrighan. Sie soll, um eine Allianz zwischen den Königreichen Morrighan und Dalbreck zu schaffen, den Prinzen von Dalbreck heiraten. Die arrangierte Ehe gefällt Lia überhaupt nicht, da sie sich den Prinzen als alten, hässlichen Mann vorstellt und sich wünscht jemanden heiraten zu dürfen, den sie tatsächlich liebt. Sie entschließt sich dazu am Tag ihrer Hochzeit zu...

Weiterlesen

Toller Auftakt

Als ich mich bei der Leserunde um dieses Buch beworben habe, klang es ganz nach meinem Geschmack und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Geschichte beginnt direkt mit der Flucht Lias vor ihrer Hochzeit und dank des Schreibstils ist man direkt in der Geschichte drin.

Die Perspektivwechsel zwischen Lia, dem Prinzen und dem Attentäter haben mir sehr gut gefallen, so hat man sich auch selbst Gedanken gemacht, wer denn wohl wer ist. Als es dann enthüllt wurde, war ich sehr überrascht,...

Weiterlesen

Wie ein Überraschungsei

Eine Prinesszin, die vor ihrem Schicksal flieht und dabei feststellen muss, dass es kein Entkommen gibt. Es geht um Liebe, Leben und den Tod.

Ich denke, damit kann man die Geschichte grob umreißen ohne zuviel zu verraten. Und doch gibt es so viel mehr zu sagen!

Dieses Buch bietet mit seinem flüssigen Schreibstil ein wahres Lesevergnügen. Die Autorin schickt euch durch ein unbekanntes Land, welches sie so gut bildlich beschreibt, dass ein Film im Kopf läuft und trotzdem genügend...

Weiterlesen

Spannend!

Ich musste einfach bei der Leserunde mitmachen, da ich schon viel von dem Buch gehört habe und das Cover unglaublich ansprechend war. Auch der Klappentext hat mir gut gefallen. Das Buch hat mich schlussendlich restlos überzeugt.

Der Schreibstil war flüssig und hat mir sehr gut gefallen. Man kann bereits nach wenigen Seiten in die Geschichte eintauchen und ich habe die Welt, die die Autorin erschaffen hat gedanklich vor mir sehen können.Von Anfang an war ich gefesselt und wollte das...

Weiterlesen

Überraschend magisch

Arabella Celestine Idris Jezelia ist die Erste Tochter des Hauses Morrighan und daher nicht nur eine Prinzessin sondern auch mit der Gabe beschenkt - oder sollte es zumindest sein. Deshalb darf sie sich ihren Ehemann nicht selber aussuchen und muss stattdessen aus diplomatischen Gründen den Prinzen von Dalbreck heiraten. Um ihrem Schicksal zu entgehen, flieht sie und trifft bald auf zwei Männer – einer ausgeschickt um sie zu töten und der andere der Prinz, den sie heiraten sollte…

Das...

Weiterlesen

Ich brauche Band 2!

Das Buch ist ja in aller Munde. Viele haben den ersten Band der Reihe schon begeistert verschlungen und daher hatte ich vor dem Lesen sehr hohe Ansprüche an die Geschichte. Aber wow! Was für ein Buch! Ab der ersten Seite war ich begeistert und habe mit einem was?! die letzte Seite beendet. Zum Glück habe ich es erst jetzt gelesen, denn die Wartezeit bis Ende Mai ist ja kaum zum Aushalten.

Mary E. Pearson ist definitiv eine Autorin, die ich im Auge behalten muss. Ihr Schreibstil war...

Weiterlesen

Eine Prinzessin auf der Flucht vor ihrem Schicksal

Arabella Celestine Idris Jezelina ist die Erste Tochter des Hauses Morrighan und damit eine Prinzessin. Doch während ihre Brüder und Schwestern selbst wählen dürfen, wen sie heiraten wollen, wurde für sie eine Ehe mit dem Prinzen des Königreichs Dalbreck arrangiert. Auch wenn die Prinzessin, die am liebsten nur Lia genannt wird, nicht über die sogenannte Gabe verfügt, ist die Hochzeit doch wichtig für ein Bündnis der Reiche gegen das barbarische Venda. Doch Lia ist nicht bereit, ihr...

Weiterlesen

Der Kuss der Lüge

Der fantastische Jugendroman „Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen“ aus der Feder von Mary E. Pearson ist der Auftakt einer geplanten Trilogie, welcher bereits in Amerika große Wellen geschlagen hat. Und auch hier in Deutschland ist dieses Buch in bestimmten Kreisen recht populär, sodass ich mir gerne meine eigene Meinung bilden wollte.

 

Inhaltsangabe (Quellenangabe: Klappentext):

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt...

Weiterlesen

Prinzessin, Prinz und Assassine

Lia hat eigentlich einen ewig langen Namen, wie er zu einer echten Prinzessin gehört, doch obwohl sie die "Erste Tochter" ist, hasst sie es, nur für Tradition und Pflicht zu leben. Als sie dann noch an einen unbekannten Prinz verheiratet werden soll, hat sie die Schnauze voll. Sie läuft mit ihrer Dienerin und besten Freundin Pauline fort. Gemeinsam versuchen sie, in einem kleinen, malerischen Fischerstädtchen, ein Leben aufzubauen. Sie arbeiten beide als Schankmagd und fühlen sich dabei sehr...

Weiterlesen

Der Traum von der Selbstbestimmtheit

Was ist das nur mit mir und diesen jugendlichen Fantasyromanen? Die Geschichten sind meistens nicht sehr innovativ, die Handlung relativ vorhersehbar und doch lege ich die Romane immer äußerst ungern zur Seite und schwelge, ja fiebere regelrecht mit den zumeist weiblichen Hauptfiguren mit. Die Chroniken der Verbliebenen ist eine neue Reihe, die auf altbewährtes setzt: man nehme eine starke weibliche Persönlichkeit, die von der wahren aufrechten Liebe träumt, in eine privilegierten Stellung...

Weiterlesen

Das Klischee der freiheitsliebenden Prinzessin super aufgepimpt und verpackt in einer neuen Welt

„Der Kuss der Lüge“ ist der Beginn der „Chroniken der Verbliebenen“ und erzählt die Geschichte von Prinzessin Lia von Morrighan, die sich von Tradition, Glauben und Verantwortung abwendet um ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen. Das Buch der amerkanischen Autorin Mary E. Pearson ist in deutscher Fassung erstmals im Februar 2017 im Lübbe Verlag (one by Lübbe) erschienen.

Und wieder war es bei mir mehr ein Kauf nach Cover als nach Geschichte. Das Hardcover mit der blonden jungen Frau...

Weiterlesen

Pageturner trotz einiger Kritikpunkte

Am Tag ihrer Hochzeit reißt Lia aus. Die älteste Tochter der Königshauses Morrighan will nicht heiraten, schon gar keinen sicherlich abscheulichen Prinzen, den sie nie zuvor gesehen hat. Gemeinsam mit ihrer Dienerin und Freundin Pauline ergreift sie die Flucht. Die beiden Mädchen reisen durchs halbe Land und finden schließlich Zuflucht in einem kleinen Ort, in dem sie als Schankmädchen in einer Herberge anheuern. Für Lia ist es eine komplett neue Erfahrung, vom Leben einer Prinzessin mit...

Weiterlesen

Ihr müsst dieses Buch lesen - eines meiner Jahreshighlights!

INHALT:
Lia ist die erstgeborene Königstochter und deswegen dazu bestimmt einen Prinzen zu heiraten. Doch an ihrem Hochzeitstag flieht sie zusammen mit ihrer Freundin und entscheidet sich für ein einfaches Leben als Bedienung in einem Gasthaus. Es dauert nicht lang, da lernt sie zwei Männer kennen. Lia ahnt nichts, doch einer von ihnen ist der Prinz, den sie heiraten soll und der andere ein Attentäter, der sie ermorden soll...

MEINUNG:
Das Cover dieses Buches hat mich...

Weiterlesen

Spannend und wundervoll!

~~Sie flieht am Tag ihrer Hochzeit. Sie wird verfolgt, gejagt und geächtet. Sie ist Lia, die älteste Königstochter von Morrighan und gerade mal 17 Jahre alt.
 Doch von einem Tag auf den anderen lässt sie ihr ganzes bisheriges Leben hinter sich….
Eine Saga, die in eine Welt voller Lügen, Geheimnisse und Gefühle entführt …(Quelle: Buchrücken)

 

Die Autorin Mary E. Pearson hat bereits verschiedene Jugendbücher geschrieben. Der Kuss der Lüge, Buch 1 der  Chroniken der...

Weiterlesen

Ein gelungener Fantasyauftakt

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Mit gerade mal 17 Jahre, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch Lia entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was Lia nicht weiß, die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die Lia zu töten. Und...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt der Reihe

Meine persönliche Meinung:

Ich habe mich für dieses Buch entschieden, weil ich sehr viel darüber auf diversen  Netzwerken und Portalen gelesen habe.

Wer Klappentext hat mich noch zusätzlich neugierig gemacht.

Das Cover ist hier wirklich auch wunderschön geworden und es passt sehr gut zur Geschichte. 

Die ersten 3 Kapitel mag es für einige vielleicht langatmig oder langweilig erscheinen, aber ich persönlich war schon vom ersten Satz an begeistert. Ab dem 5. Kapitel...

Weiterlesen

Dieses Buch hat mich wirklich überrascht

Gesamteindruck:

Auf dieses Buch bin ich durch die vielen positiven Bewertungen gestoßen, die ich überall gesehen habe. Ich wurde neugierig und wollte wissen, was sich hinter der Geschichte mit dem extrem schlichten (beinahe romantischen Cover) verbirgt.

Die Geschichte beginnt mit den Hochzeitsriten, die die erste Tochter des Hauses Morrighan über sich ergehen lässt. Sie soll mit dem Prinzen eines anderen Königreichs verheiratet werden um die politische Lage zu stabilisieren....

Weiterlesen

Ein tolles Jugendbuch...

Inhalt: Lia eine erstgeborene Tochter und damit etwas ganz besonderes mit einer besonderen Gabe, muss an ihrem 17.Geburtstag einen vollkommenen fremden Prinzen heiraten. Kurz darauf nimmt sie sich wild entschlossen ihre Freundin und flieht weit weg mit ihr in ein kleines Dorf. In diesem kleinen Dorf lernt sie auch schnell die attraktiven Männer Rafe und Kaden kennen, die aber beide ein dunkles Geheimnis haben. Nur eines dieser dunklen Geheimnisse bringt Lia in Gefahr….

Das Buch „Kuss...

Weiterlesen

Der Prinz, der Kopfgeldjäger und die geflohene Braut

Lia ist zarte 17 und die erste Tochter des Königshauses von Morrighan. Sie soll einen ihr unbekannten Mann heiraten. Mit ihrer Zofe flieht Lia und wird in einem kleinen Dorf in einer Taverne angestellt. Der Prinz und ein Kopfgeldjäger suchen nach ihr.

 

Mein Problem mit gehypten Büchern ist immer jenes, dass sie mich meist enttäuschen. Deshalb versuche ich, den Hype zu verdrängen und das Buch selbst auf mich wirken zu lassen. „Der Kuss der Lüge“ ist ein Jugendbuch, das mit...

Weiterlesen

Spannender Auftakt eines toller Jugend-High-Fantasy

Die 17-jährige Lia ist die älteste Tochter des Königshauses Morrighan. Um das Bündnis mit dem Königreich Dalbreck zu stärken, soll Lia mit dem dortigen Prinzen verheiratet werden. Das passt ihr aber gar nicht und so beschließt sie mit Ihrer Dienerin Pauline zu fliehen. Die Flucht gelingt und fortan arbeitet Lia als einfaches Schankmädchen in einer Taverne. Eines Tages betreten zwei Männer die Bar. Einer wurde ausgesandt um sie zu töten, der andere ist der verschmähte Prinz. Und Lia stellt...

Weiterlesen

Prinzessin auf der Flucht

Inhalt:
Ein Befehl, und das Licht gehorcht.
Ein Wink von ihr, und Sonne, Mond und Sterne fallen auf die Knie und erheben sich wieder.
Sie ist Lia, Königstochter von Morrighan.
Am Tag ihrer Hochzeit entflieht sie ihrem goldenen Käfig und lässt ihr bisheriges Leben hinter sich.

Weit entfernt von Morrighan heuert Lia in einer Taverne an. Dort lernt sie eines Abends zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen.
Was sie nicht weiß: Die beiden...

Weiterlesen

Hoffentlich ist der zweite Band besser...

Die erste Seite beschreibt einen kleinen Teil von Gaudrels Vermächtnis…

Die Königstocher von Morrighan, Arabella, von Freunden Lia genannt, sollte heute heiraten. Doch dazu kam es nicht.…

Lia war geflohen. Gemeinsam mit ihrer Freundin Pauline war sie unterwegs nach Terravin…

Der sitzen gelassene Prinz war zornig. Denn das konnte er sich nicht bieten lassen….

Dann gab es noch einen anderen Mann, der den Auftrag hatte, die Prinzessin zu töten….

Alle drei,...

Weiterlesen

Ein toller Reihenauftakt, mit etwas Luft nach oben

 *Infos zum Buch*
Seitenzahl:  560 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe Verlag
ISBN:  978-3846600368
Preis:  18,00 € (Gebundene Ausgabe) / 13,99 € (E-Book)
Reihe: Die Chroniken der Verbliebenen 01 - Der Kuss der Liebe 
          Die Chroniken der Verbliebenen 02 - Das Herz des Verräters

*Infos zur Autorin*
"Mary E. Pearson hat bereits verschiedene Jugendbücher geschrieben. Der Kuss der Lüge, Band 1 der Chroniken der Verbliebenen, hat in den USA in...

Weiterlesen

Ein vielversprechender Reihenauftakt

Durch den flüssigen und bildlichen Schreibstil konnte mich die Autorin in eine faszinierende Welt entführen, mit starken Charakteren.
Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, aber vor allem aus Lia's. 

Der Spannungsbogen ist leider erst zum späteren Zeitpunkt vorhanden, denn ich finde, es zieht sich am Anfang ganz schön... die Autorin hat viel Wert auf das Leben von Lia gelegt und daher wird hier sehr viel Potenzial verschwendet, denn ein paar weniger...

Weiterlesen

Interessanter Auftakt!

Um ihre Welt zu retten, soll Lia, die Prinzessin und Erstgeborene, einen Prinzen eines anderen Königreichs heiraten, den sie noch nie gesehen hat. Kurz bevor sie abfahren soll, flieht sie mit ihrer Zofe und taucht unter. Lieber riskiert sie alles, als einen alten, schrecklichen und ihr unbekannten Prinzen zu heiraten ...

Der Aufbau der Welt mit den verschiedenen Königreichen hat mir gut gefallen, die Charaktere sind vielschichtig und abwechslungsreich und die Tatsache, dass man als...

Weiterlesen

"Geh aufrecht und aufrichtig"

Es ist ein großer Tag für Arabella Celestine Idris Jezelia, Prinzessin von Morrighan. Der Tag ihrer Hochzeit mit dem Prinzen von Dalbreck. Doch was sich wie ein Märchen darstellt, ist keines. Jedenfalls nicht für Lia. Denn die Siebzehnjährige hatte keine Chance, den ihr zugedachten Ehemann selbst zu wählen und kennenzulernen. Als Pfand für eine Allianz zwischen den beiden Königreichen soll sie ihre Freiheit aufgeben und damit das Recht, eigene Träume zu verwirklichen. So entzieht sie sich...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt zu einer hoffentlich komplett tollen Reihe

Meine Meinung:

Cover und Klapptext hatten mich sofort in Ihren Bann gezogen. Nachdem ich den Klapptext gelesen hatte wollte ich unbedingt wissen, wer der Prinz und wer der Attentäter ist. Doch bis ich dies rausgefunden hatte dauert ein bisschen, auch wenn ich bereits Vermutungen hatte.

Diese Idee fand ich wirklich klasse und hat einem sofort an das Buch gefesselt.

Der Kuss der Lüge wird aus der Sicht von Lia, Pauline, dem Prinz und dem Attentäter erzählt. Die...

Weiterlesen

Das war eine positive Überraschung

"Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson ist 2017 bei Bastei Lübbe erschienen.

Zum Inhalt: Lia ist die 17-jährige Tochter des Königshaus Morrighan. Zur Stärkung der Grenzen soll sie mit einem Prinzen des Nachbarkönigreichs verheiratet werden, den sie nie zuvor gesehen hat. Doch sie entscheidet sich, zusammen mit ihrer Zofe und besten Freundin Pauline zu flüchten und kommt zunächst in einem weit entfernten Land zu Ruhe. Als sie beginnt, in einer Taverne zu arbeiten, lernt sie zwei...

Weiterlesen

Ein guter Start, aber da ist noch Luft nach oben

INHALT:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Handlung:

Die Welt gefällt mir wirklich gut. Bisher haben wir sicherlich erst einen Bruchteil von dem erfahren, was es zu erfahren gibt, aber es ist unglaublich spannend. Der erste Teil des Buches war durchwachsen. Mal war es sehr spannend und dann hat es sich auch wieder gezogen. Die zweite Hälfte konnte mich jedoch vollkommen überzeugen. Die Handlung überschlug sich beinahe und sorgte so für ein rasches Lesetempo.

Mir hat die Idee der Autorin gefallen, über einen sehr langen...

Weiterlesen

Unglaubliches leseerlebnis

Lia ist die erste Tochter des Königreiches Morrighan und ihr Vater möchte sie für seine politischen Zwecke mit einem Prinzen eines anderen Königshauses verheiraten. Doch Lia, die an die wahre Liebe glaubt, flieht stattdessen mit ihrer besten Freundin Pauline in einen kleinen, weit entfernten Ort und gibt sich als Kellnerin in einem Wirtshaus aus. Bis plötzlich zwei gutaussehende, junge Männer vor ihr stehen und ihr Interesse wecken. Doch auch diese beiden spielen ein falsches Spiel, denn...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt einer Trilogie!

Inhalt: Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die...

Weiterlesen

Interessant!

Infos zum Buch:

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.02.2017
Aktuelle Ausgabe : 16.02.2017
Verlag : Bastei Lübbe
ISBN: 9783846600368
Fester Einband 560 Seiten
Sprache: Deutsch

 

Klappentext:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen....

Weiterlesen

ein interessanter 1. Teil

Lia ist die älteste Tochter des Könighauses Morrighan und soll deshalb bereits mit 17 Jahren verheiratet werden. Sie kennt den Prinzen nicht und will diesem Schicksal entgehen. Gemeinsam mit ihrer Angestellten und besten Freundin Pauline flieht sie einen Tag vor ihrer Hochzeit. Schließlich landen sie weit entfernt vom Königshaus in der Taverne einer entfernten Verwandten von Pauline und arbeiten dort als Schankmädchen. Eines Tages tauchen zwei junge Männer dort auf, die das Interesse von Lia...

Weiterlesen

Man liebt es oder man hasst es. Ich weiß es noch nicht.

~~Meinung~~

 

~~Cover~~

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist tatsächlich was besonders. Hierdurch wurde ich auch auf die Geschichte aufmerksam.

In der Innenseite soll auch eine Karte abgebildet sein, welche ich bei meinem Manuskript nicht habe, aber das Hardcover hat es.

~~Zum Inhalt~~

Lia, die erstgeborene Königstochter, soll an einen Mann verheiratet werden, welchen sie noch nie gesehen hat. Die Hochzeit ist jedoch mehr politische Strategie,...

Weiterlesen

Gelungener Auftakt

Meine Meinung:

Ein Land – drei Königreiche – und alle drei sind mehr oder weniger miteinander verfeindet ...

Mittendrin steht Lia, Prinzessin aus dem Königshaus Morrighan. Sie soll den Prinzen aus dem großen Königreich Dalbreck heiraten, weil ihre Eltern sich aus der Verbindung eine gute Allianz erhoffen. Doch der König und die Königin haben ihre Rechnung ohne ihre Tochter gemacht, denn diese denkt überhaupt nicht daran, eine Ehe mit einem wildfremden einzugehen und...

Weiterlesen

Lia´s Schicksal

Lia, die 17-jährige und damit älteste Tochter des Königshauses Morrighan, soll den Prinzen von Dalbreck heiraten. Lia hat den Prinzen jedoch vorher nie gesehen und flüchtet mit ihrer Freundin Pauline in deren weit entfernte Heimat. Sie arbeiten als Bedienung in einer Taverne als dort 2 attraktive Männer auftauchen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Lia fühlt sich zu beiden hingezogen, doch sie spielen ein falsches Spiel mit ihr. Haben beide nur böses im Sinn?

Bereits die...

Weiterlesen

Gute Unterhaltung

Meine Meinung:

Als ich das Buch in der Vorschau entdeckt habe, war ich sofort Feuer und Flamme und musste es unbedingt lesen. Dementsprechend glücklich war ich dann, als ich es über die Lesejury gewonnen habe und in der Leserunde lesen durfte.

Geschrieben ist das Buch hauptsächlich aus der Sicht von Lia. Es gibt aber auch immer wieder Kapitel, die aus der Sicht von Rafe, Kaden, dem Attentäter und dem Prinzen geschrieben.

Die Autorin macht es ziemlich spannend, wer von...

Weiterlesen

Eine Prinzessin auf der Flucht

Klappentext:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt...

Weiterlesen

Ich bin völlig überzeugt!

vv

Rezension zu dem Buch

„Die Chroniken der Verbliebenen- Der Kuss der Lüge“ von Mary E. Pearson

 

Buchdetails

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 16.02.2017

Aktuelle Ausgabe : 16.02.2017

Verlag : Bastei Lübbe

ISBN: 9783846600368

Fester Einband 560 Seiten

Sprache: Deutsch

 

 

Zur Autorin:

Mary E. Pearson erblickt am 14. August 1955 in Südkalifornien das Licht der Welt. Sie studierte in San Diego und...

Weiterlesen

Ein Beginn der neugierig macht, aber deutlich ausbaufähig ist

In diesem Buch begleiten wir die 17 jährige Lia. Doch sie ist kein gewöhliches Mädchen ihres Alters. Als erste Tochter des Königshauses Morrighan trägt sie viel Verantwortung und hat wenig Entscheidungsgewalt über ihr Leben. Selbst ihren Bräutigam darf sie nicht selbst wählen, denn zum Wohle ihrer Untertanen soll sie mit einem Prinz verheiratet werden, den sie noch nie gesehen hat. Doch Lea entzieht sich ihrer Verantwortung und flieht kurz vor der Vermählung. Nur einmal leben wie sie es sich...

Weiterlesen

Jugendfantasyroman, der alles hat

Und wieder ein Start einer mehrteiligen Jugendfantasyreihe. Diese Reihe beginnt wie ein Märchen. Lia ist die älteste Tochter im Königshaus und soll nun mit gerade 17 Jahren einen Thronerben eines benachbarten Reiches heiraten. Sie kennt ihn nicht und widersetzt sich dem Willen ihrer Eltern. sie flieht mit ihrer Zofe Pauline. In einem kleinen Küstenort finden sie Zuflucht. Anstellung und Unterkunft gibt ihnen eine Tavernenbesitzerin. Lia fühlt sich zum ersten Mal frei und glücklich. Aber ihre...

Weiterlesen

GUT, aber definitiv nicht das Highlight, das ich erwartet hatte !

Bücher, deren Übersetzung man sich lange gewünscht und erhofft hat, sind auch immer irgendwie Bücher, an die man schon von vornherein hohe Erwartungen hat. Seltsam oder ?
Jedenfalls erging es mir auch mit "Der Kuss der Lüge" so. Seit bestimmt schon zwei Jahren stolpere ich im Netz immer wieder über die englische Ausgabe und lese begeisterte Rezensionen. Kein Wunder also, das ich Feuer und Flamme war, als ich zum ersten Mal davon las, das es endlich auch ins Deutsche übersetzt wird und...

Weiterlesen

Eine fremde Welt

Die 17jährige Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Sie soll aus Staatsräson Prinzen von Dalbreck heiraten, den sie noch nie gesehen hat. Sie flüchtet mit ihrer Freundin in eine weit entfernte Stadt und arbeitet dort in einer Taverne. Zwei Männer unter den Gästen haben es ihr angetan und beide sind auf der Suche nach ihr. Der eine hat den Auftrag, sie zu töten; der andere ist der Prinz, der Grund für ihre Flucht war.

Der Schreibstil ist sehr bildhaft und angenehm zu...

Weiterlesen

Bildgewaltig, spannend und einfach wundervoll!

Inhalt:

Als älteste Tochter des Königshauses Morrighan, ist es der 17-Jährigen Lia vorherbestimmt, einen Prinzen zu heiraten, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen und kennen gelernt hat. Aber Prinzessin Lia ist gegen ihr verheißungsvolles Schicksal und beschließt den Lauf der Dinge selbst in die Hand zu nehmen und ihr altes Leben zurück zulassen um ihre Zukunft selbst zu bestimmen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an.

Dort trifft sie auf zwei...

Weiterlesen

Von Mordgedanken und einer eigentlich guten Story, die sich dezent im Hintergrund gehalten hat

Von Mordgedanken und einer eigentlich guten Geschichte, die sich dezent zurückgehalten hat

 

Die Prinzessin von Morrighan flieht gemeinsam mit ihrer Zofe Pauline vor einer erzwungenen Eheschließung. Sie will nur eins. Frei sein und ihren eigenen Weg gehen, ihre eigene Liebe finden. In einem Gasthaus fangen die beiden als Schankmädchen an. Als eines Tages zwei junge, gutaussehende Burschen Interesse an Lia zeigen, ahnt die Prinzessin nicht, dass der eine ihr versprochen war und...

Weiterlesen

Ein ruhiger Auftakt einer Reihe der erst am Ende so richtig in Fahrt kommt

Lias zukünftiger Weg scheint vorherbestimmt zu sein, denn sie ist Arabella Celestine Idris Jezelia, Erste Tochter des Hauses Morrighan und damit ein wertvolles Mittel um Verbündete zu gewinnen. So soll sie mit ihren 17 Jahren bereits verheiratet werden und das an den fremden Prinzen von Dalbreck den sie noch nie zuvor gesehen hat. Wie Vieh verschachert zu werden entspricht aber so gar nicht ihrer Vorstellung eines freien Lebens, daher wagt sie das unfassbare: Lia flieht vor der Heirat und...

Weiterlesen

Toller Auftakt mit kleiner Schwäche!!

Worum gehts?

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde...

Weiterlesen

Save the best for last

Wenn man als Buchblogger so durch das Netz streift, ist einem kaum entgangen, dass da eine dicke Hype-Welle über den großen Teich auf uns zuschwappt. Ich rede hier von den Chroniken der Verliebenen. Oder auch durch den Auftakt bekannt als „Der Kuss der Lüge“ von Mary E. Pearson. 

Bereits im Vorfeld gab es eine Blogtour, bei denen u. a. die Bookwives oder Damaris liest die Reihe und den ersten Band vorgestellt haben. Einige Blogger haben ebenfalls vorher Exemplare erhalten und auch ich...

Weiterlesen

Ein gelungener erster Band mit kleinen Schwachstellen

Worum es geht:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt...

Weiterlesen

Der Kuss der Lüge

Titel: Der Kuss der Lüge

Die Chroniken der Verbliebenen

Buch 1

Originaltitel: >>The Remnant Chronicles. The Kiss of Deception|<<

Autorin: Mary E. Pearson

Klappentext + Inhalt:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und...

Weiterlesen

ein toller und vielversprechender Auftakt

Die Königstochter Lia ist 17 Jahre alt und soll mit dem Prinzen von Dalbreck verheiratet werden, den sie noch nie gesehen hat. Da Lia diesem Schicksal entkommen will, flieht sie mit ihrer Bediensteten Pauline. Die Beiden landen in Terravin und arbeiten dort in einer Schenke. Eines Tages treffen hier auch zwei Männer ein, die Lia beide sehr interessant findet. Einer ist der Prinz von Dalbreck, der andere ein Attentäter, der Lia umbringen soll. Doch, dass die beiden wegen ihr hier sind, damit...

Weiterlesen

"Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson

Inhalt

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die...

Weiterlesen

Ein sehr ruhiger Start, der jedoch sehr schön in die Welt einführt...

Die Schreibweise der Autorin und Übersetzerin ist unheimlich ruhig, bildhaft und liebevoll gestaltet worden. Der Leser kann sich relativ schnell in die Geschichte einfinden, Beziehungen aufbauen und eintauchen.

Erzählt wird die Geschichte aus drei verschiedenen Sichtweisen, darunter Kaden, Rafe und Lia welche alle eine wichtige Rolle spielen werden.

Lia ist die Prinzessin aus dem Königshaus Morrighan, welche ein sehr offenes, manchmal aufbrausendes und vor allem liebevolles...

Weiterlesen

Der Kuss der Lüge

Rezension zu Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

 

Titel: Der Kuss der Lüge: Die Chroniken der Verbliebenen (Band 1)

Autor: Mary E. Pearson

Übersetzer: Barbara Imgrund

Verlag: ONE (Bastei Lübbe)

Seiten: 560

Genre: Highfantasy

Preis: 18,00 € HC, 13,99 € ebook

Erscheinungsdatum: 16.02.2017

Isbn: 978-3-8466-0036-8

 

Die komplette Reihe in der bisherigen Übersicht:

(Sobald die Titel der Teile 3 und 4...

Weiterlesen

Der Kuss der Lüge

Klappentext:

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde...

Weiterlesen

Wer ist Prinz und wer ist Attentäter?

Das Original zu „Der Kuss der Lüge“ stand lange Zeit auf meiner Wunschliste und als ich dann entdeckt hatte, dass es auch hier bei uns erscheinen wird, war ich sofort Feuer und Flamme und konnte es gar nicht erwarten. Die Kurzbeschreibung klang so vielversprechend und spannend. Eine Prinzessin flieht vor einer Zwangsheirat und versteckt sich. Der Prinz, den sie heiraten sollte und ein Attentäter, der die Königstochter umbringen soll, finden sie. Doch wer ist wer? Und jetzt nach dem Lesen von...

Weiterlesen

Ein vielversprechender Reihenauftakt

Inhalt:
Lia ist entsetzt. Als erste Tochter von Morrighan soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie zuvor noch nicht einmal in Augenschein genommen hat. Eine Zweckheirat, um die Macht ihrer Familie und des Königreiches zu erweitern. Sie möchte nicht mit einem hässlichen, alten Mann vermählt werden. Daher packt sie kurz vor der Abreise zu den Feierlichkeiten ihre Sachen, besteigt noch im Hochzeitsgewand eines der Pferde aus dem Stall und flüchtet gemeinsam mit ihrer treuen...

Weiterlesen

Was ein toller Auftakt

Nicht nur das Cover ist der Hammer auch der Klappentext hat mich unglaublich neugierig auf das Buch gemacht. 

 

Ein kleines Königreich, nicht weit entfernt vom nächsten Krieg, eine Prinzessin, ein Prinz und magische Gaben- das klingt eindeutig nach einem Buch für mich!

 

Die Protagonistin Lia ist eine Prinzessin und sogar eine erstgeborene Tochter. Den Legenden nach haben alle erstgeborenen Töchter die Gabe des in die Zukunftschauens. Lia hingegen ist sich sicher...

Weiterlesen

endlich wieder ein Knallerauftakt!!!

Inhalt
Lia soll als erste Tochter aus politischen Gründen an einen Prinzen aus einem anderen Königreich verheiratet werden. Kurz vor der Hochzeit flieht sie mit einer ihrer Vertrauten. Im Wirtshaus, in dem sie Zuflucht gefunden haben, lernt sie zwei nette junge Männer kennen.

Sofort fühlt sie sich zu beiden hingezogen. Was sie, im Gegensatz zum Leser, jedoch nicht weiß: Einer von ihnen ist der Prinz, dem sie versprochen ist - und der andere ein Attentäter, der sie töten...

Weiterlesen

Ein wahnsinns Auftakt

"Der Kuss der Lüge" bildet den Auftakt zu den Chroniken der Verbliebenen. Im Deutschen wird es vier Teile geben. Die Geschichte lässt sich in das Genre Fantasy einordnen, auch wenn die Fantasyelemente in diesem Band eher dünn gesät sind. 
Nachdem ich den Klapptext gelesen hatte, habe ich mit einer fantastischen Liebesgeschichte und der typischen Dreiecksbeziehung gerechnet. Doch schon am Anfang wurde ich eines Besseren belehrt. Mit einem sehr bildlichen und locker, leichten...

Weiterlesen

Geheimnisvoll und Spannend

Prinzessin Arabella, genannt Lia, soll einen Mann heiraten, den sie nicht kennt. Doch so will es das königliche Gesetz. Allerdings will Lia die ganze Hochzeit nicht und flieht an ihrem Hochzeitstag mit ihrer Zofe Pauline. Nachdem beide weit genug von zuhause entfernt sind, heuern sie als Bardamen in einer Taverne an. Lias Flucht bleibt natürlich nicht unentdeckt und sie wird verfolgt. Auf sie wurde ein königliches Kopfgeld ausgesetzt und wer möchte dies natürlich nicht haben ? In der Taverne...

Weiterlesen

eine wunderschöne Geschichte

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch das Mädchen entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Die beiden sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um...

...

Weiterlesen

Ein schöner Auftakt

Inhalt

Als sogenannte Erste Tochter hat Lia keine Möglichkeit über ihr Schicksal selbst zu entscheiden. Da sie die Tochter des Königs von Morrighan ist, soll sie einen Prinzen heiraten, den sie noch nie gesehen hat um ein Bündnis zu schmieden. Doch sie möchte nur aus Liebe heiraten und so flieht sie und zieht ein einfaches Leben dem Leben einer zukünftigen Königin vor.
Als jedoch Rafe und Kaden in ihr Leben treten, ändert sich alles, denn der eine ist gekommen um sie zu töten...

Weiterlesen

Vielversprechender Auftakt!

Als Prinzessin von Morrighan ist Lia ein Soldat in der Armee ihres Vaters. Doch kann man von einem siebzehn Jahre alten Mädchen wirklich verlangen, dass sie einen Fremden heiratet und dann mit ihm in sein Königreich zieht?
Für Lia lautet die Antwort auf diese Frage eindeutig: Nein. Und so entschließt sie sich ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen und flieht am Tag ihrer Hochzeit...

"Der Kuss der Lüge" ist der erste Band von Mary E. Pearsons Reihe Die Chroniken der...

Weiterlesen

Prinz oder Attentäter, für wen schlägt Lias Herz höher?

Herrlich, ich liebe Dreieckskonstellationen und die hier ist wunderbar gelungen. 
Mir hat vor allem die ganze Heimlichtuerei gefallen. Lia, der Prinz und der Attentäter wissen jeweils nicht, wer die anderen sind, mit Ausnahme von den beiden Kerlen, die sich sehr wohl bewusst sind, dass sich hinter Lia die Prinzessin des Reiches Morrighan verbirgt. Nach ungefähr der Hälfte des Buches bekommt das Ganze nochmal einen Twist, den ich so nicht erwartet hätte. Da musste ich dann erstmal ein...

Weiterlesen

Fesselnd, geheimnisvoll und voller Emotionen. Für mich definitiv ein Highlight!

Zitate:

"Ich war erst siebzehn. Hatte ich denn kein Recht auf meine eigenen Träume für die Zukunft?" Seite 12

"Er folgte mir, wohin ich auch ging, suchte nach mir, als hätte ich ein Geheimnis gestohlen, das ihm gehörte." Seite 127

 

Meinung: 

Lia, die 17-jährige Tochter des Königs von Morrighan, ist unglücklich. Als erste Tochter sollte sie nicht nur über die Gabe der Siarrah verfügen -was definitiv nicht der Fall ist-, sondern auch den Prinzen von Dalbreck...

Weiterlesen

Unglaubwürdige Charaktere und ziemliche Längen in der Geschichte

Inhalt:
Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei Männer kennen, die sofort ihre Aufmerksamkeit erregen. Was sie nicht weiß: Beide sind auf der Suche nach ihr. Einer wurde ausgesandt, um die...

Weiterlesen

Mich konnte diese Geschichte restlos begeistern

Cover:
Die Gestaltung des Buches ist definitiv ein Eyecatcher. Es hat etwas mystisches, geheimnisvolles und ist dabei modern und ansehnlich gestaltet, sodass man wohl kaum in der Buchhandlung daran vorbeigehen kann. Es macht mehr als neugierig auf die Geschichte und ist deswegen sehr gelungen!

Inhalt:
Was für eine Achterbahnfahrt! Mary E. Pearson hat mich mit "Der Kuss der Lüge" auf ein Abenteuer mitgenommen, das es in sich hat.
Man befindet sich zu Anfang in einer...

Weiterlesen

Ich brauche Band 2!

Der Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen 1 von Mary E. Pearson

erschienen bei LuebbeOne

 

Zum Inhalt

 

Lia ist die älteste Tochter im Königshaus Morrighan. Gerade mal 17 Jahre alt, soll sie mit einem Prinzen verheiratet werden, den sie noch nie in ihrem Leben gesehen hat. Doch die Prinzessin entscheidet sich, ihr bisheriges Leben hinter sich zu lassen. Sie flieht und heuert weit entfernt von zu Hause in einer Taverne an. Dort lernt sie zwei...

Weiterlesen

Spannend und liebevoll

Erster Satz:

„Heute war der Tag, an dem tausend Träume sterben mussten und ein einziger geboren wurde“

 

 

„Der Kuss der Lüge“ ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Der Großteil des Romans ist aus Lias Perspektive geschrieben aber in einigen Kapiteln bekommt der Leser einen Einblick in die Perspektiven von dem Attentäter und vom Prinzen.

 

Die Charaktere sind liebevoll gestaltet und sind mir schnell sympathisch auch konnten sie mich sehr...

Weiterlesen

Die Chronik der Verbliebenen:1.Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson

Inhalt:
Prinzessin Arabella soll heiraten. Jedoch hat ihr Vater, der König, die Hochzeit ohne ihr Einverständnis engagiert. Auch hat sie den Prinzen nicht gesehen. Nur seinen steinalten Vater. So flieht sie am Tag ihrer Hochzeit mit ihrer Zofe.
Unter dem Namen Lia fängt sie ein neues Leben als Schankmädchen an. Dies mal erfolgreich, mal weniger.
Doch der sitzengelassene Prinz macht sich auf den Weg sie zu suchen. Als er sie findet, ist er fasziniert von ihr.
Er ist...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
560 Seiten
ISBN:
9783846600368
Erschienen:
Februar 2017
Verlag:
Lübbe ONE in der Bastei Lübbe AG
Übersetzer:
Barbara Imgrund
8.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (96 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 264 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher