Buch

DIE WAHRHEIT

von Melanie Raabe

Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder - und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben ....

Rezensionen zu diesem Buch

völlig unlogisch von Anfang bis zum Schluß

Habe viel positives über das Buch gehört und bin nun sehr enttäuscht. Mit dem Schreibstil kann ich mich nicht so ganz anfreunden und auch Sarahs Innenleben (Gedanken und Gefühle) finde ich eher langweilig. Da hat sie etwas so Gravierendes wie das spurlose Verschwinden ihres Mannes erlebt und bleibt doch irgendwie oberflächlich.

Dass sie am Flughafen nichts sagt, als ein Fremder sich als ihr Mann ausgibt, kann ich nicht nachvollziehen. Auch wenn es ihr körperlich schlecht geht und sie...

Weiterlesen

Der Fremde daheim

Die 37jährige Sarah hat sich mit ihrem Sohn in ihrem Leben eingerichtet, dass so ganz anders geworden ist. Ihr Mann Phillip verschwand vor sieben Jahren während einer Geschäftsreise nach Südamerika. Und nun bekommt sie plötzlich die Nachricht, ihr Mann sei wieder aufgetaucht und werde mit dem nächsten Flug wieder in Hamburg ankommen. Sarah ist sehr unsicher, wie sie die Nachricht aufnehmen soll. Eigentlich ist es eine Freude, doch als sie ihrem Mann am Flughafen abholen soll, sieht sie einen...

Weiterlesen

Überraschend, spannend, mitreißend

„Die Wahrheit“ von Melanie Raabe ist der zweite Thriller, den ich von ihr gelesen habe, und sie hat mich auch mit diesem Buch wieder überrascht und begeistert. Er war ganz anders als „Die Falle„, natürlich, aber trotzdem erkennt man sie zwischen den Zeilen wieder, denn ich finde Melanie Raabe hat einen ganz eigenen Schreibstil.

Die Spannung in diesem Buch war wieder einmal auf einem sehr hohen Level und ich habe die ganze Zeit mitgefiebert. Lediglich zwei Tage hat es gedauert bis ich...

Weiterlesen

Leseerlebnis der Spannungs-Extraklasse!

Ich bin immer noch ganz hin und weg von diesem atemberaubenden Psychothriller! Denn das tut er tatsächlich – er raubt einem den Atem. Mir blieb beim Lesen die Luft weg, eine Gänsehaut kroch mir den Rücken hinunter, mir liefen Schweißperlen über die Stirn und ich saß irgendwann aufrecht im Bett, weil die Spannung kaum noch auszuhalten war.

In ihrem zweiten Thriller erzählt Melanie Raabe, international gefeierter Shootingstar der deutschen Spannungsliteratur, Sarahs unglaubliche...

Weiterlesen

Die Wahrheit konnte mich nicht überzeugen

Sieben Jahre ist es her das Sarah ihren Mann gesehen hat. Sieben Jahre in denen sie ihr Leben versucht hat weiter zu leben. Sieben Jahre um ihren gemeinsamen Sohn groß zu ziehen.
Vor sieben Jahren ist ihr Mann Philipp auf einer Geschäftsreise in Südamerika verschwunden und es fehlte jede Spur.
Ein Anruf und Sarahs Leben wird auf den Kopf gestellt. Sie weiß noch nicht mal was sie zu ihm sagen soll, was die richtigen Worte sind. Doch die bleiben ihr quasi fast im Hals stecken, denn...

Weiterlesen

Unfassbar spannend, unfassbar gut und absolut mitreißend

Von "Der Falle" war ich ja schon richtig angetan, von daher war ich wirklich gespannt, wie sich diese Geschichte hier entwickeln würde.
Ich mag den Schreibstil der Autorin und vor allem die düstere, qualvolle und unheilvolle Atmosphäre die sie dabei produziert unheimlich gern.
Man ist sofort im Geschehen drin und kann sich einfach nicht mehr lösen.
Adrenalin pur und es vibriert in allen Sinnen. Einfach kaum zu beschreiben.
Auch der Anfang dieses Buches hat mich sofort...

Weiterlesen

Viele Widersprüche und Logikfehler…

Sarahs Mann, Philipp Petersen, verschwand vor sieben Jahren auf einer Geschäftsreise in Südamerika. Er war vom Hotel aus alleine losgegangen, um einen Investor zu treffen – doch er erreichte ihn nie. Seine Ehefrau hält aber noch immer an ihm fest, weswegen sie nur langsam und unter großer Anstrengung Veränderungen ertragen kann. Die langen Haare kurz geschnitten und einen Kollegen, der in sie verliebt ist, scheint es, als würde endlich ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Die alleinerziehende...

Weiterlesen

Perspektivenwechsel

 

Kurze Inhaltszusammenfassung:

 

Sarahs Mann Philipp ist vor sieben Jahren während einer Geschäftsreise in Südamerika spurlos verschwunden. Plötzlich taucht ein Mann auf, der behauptet Philipp zu sein, doch Sarah erkennt keine Ähnlichkeit zu ihrem Ehemann. Nachdem niemand an der Identität des zurückgekehrten Ehemannes zu zweifeln scheint und auch ihren Bedenken kaum Beachtung geschenkt wird, weiß Sarah nicht, wie sie mit der Situation umgehen soll? Hat sich ihr Mann so...

Weiterlesen

Da sagte die Frau zu dem Fremden: Schön, dass du wieder da bist!

Zum Inhalt

Das  ist nun das dritte Buch, das ich von der Autorin gelesen habe. Melanie Raabe hat mit >>Die Wahrheit<< ein weiteres Meisterwerk geschaffen.

Die 37 jährige Sarah vermisst seit 7 Jahren ihren Mann. Sie weigert sich, ihn für tot erklären zu lassen. Philipp ist von einer Südamerikareise nicht mehr zurückgekehrt.
Sarah vermutet, dass es sich um eine Entführung handelt. Niemals würde Philipp sie und ihren Sohn einfach verlassen.

Sarah macht mit...

Weiterlesen

Zu konstruiert

Und wieder einmal bin ich auf die Marketing-Maschinerie hereingefallen! ‚Die Falle‘, der erste Thriller von Melanie Raabe wurde gefeiert und von vielen Lesern hoch gelobt. Die Filmrechte sind verkauft. Ich habe diesen Thriller nicht gelesen und nun kommt der zweite Thriller auf den Markt: „Die Wahrheit“.
In „Die Wahrheit“ geht es um eine Frau, deren Mann nach einer Geschäftsreise nicht nach Hamburg zurückkehrt und sie nach 7 Jahren versucht damit abzuschließen. Dann wird er doch...

Weiterlesen

2,5 Sterne für die gute Idee und den guten Anfang

Obwohl ich das erste Buch von Melanie Raabe nicht gelesen habe, war ich sehr gespannt auf dieses, da sich die Inhaltsangabe so gut angehört hat: Sarahs Mann Philipp ist vor sieben Jahren auf einer Südamerikareise verschwunden, wahrscheinlich wurde er entführt. Sarah ist gerade an dem Punkt angelangt, an dem wieder neu anfangen will mit einer neuen Frisur, vielleicht auch einem neuen Mann in ihrem Leben, denn mit einem Kollegen versteht sie sich sehr gut … da kommt die Nachricht: Philipp lebt...

Weiterlesen

Was ist schon die Wahrheit ?

Melanie Raabe – Die Wahrheit

Erscheinungsdatum: 29. August 2016
Format: Broschiert
Verlag: btb Verlg
Seiten : 448
Preis: 16,00 €

ISBN: 978-3442754922

 

Klappentext/Inhaltsangabe:
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem...

Weiterlesen

Die Erwartungen bei weitem nicht erfüllt

Zum Inhalt:

Seit Sarahs Mann Philipp vor 7 Jahren auf einer Geschäftsreise nach Kolumbien verschwand, wartet sie auf ein Lebenszeichen von ihm. Vieles deutet auf eine Entführung hin, aber niemand weiß, ob er noch am Leben ist. Mit den Jahren arrangiert sich Sarah mit der Situation und lebt ihr eigenes Leben. Sie ist finanziell unabhängig und zieht den gemeinsamen Sohn groß. Auch scheint es wieder Platz für einen neuen Mann in ihrem Leben zu geben. Doch dann geschieht plötzlich das...

Weiterlesen

Wieder sehr zu empfehlen

Melanie Raabe ist es gelungen nun auch mit ihrem zweiten Thriller vollauf zu begeistern.

Die Figuren erscheinen vielschichtig und sehr bildhaft, so dass es dem Leser erscheint als würde man sie persönlich kennen. Nicht aber kennen im Sinne von gute Freunde, sondern kennen im Sinne von echten Menschen, die man auf irgendeine Art und Weise kennengelernt hat.

Ebenso ist es mit den Schauplätzen die mir vorkamen als wenn ich schon irgendwann einmal dort gewesen wäre.

...

Weiterlesen

Die Wahrheit

Eigene Inhaltsangabe:

Sarahs Mann ist vor 7 Jahren auf einer Geschäftsreise in Kolumbien verschwunden. Die Jahre waren für Sarah hart, aber sie kann sich endlich lösen, hat einen neuen Freund und beginnt ihr Leben neu zu ordnen. Doch gerade dann als sie zu diesem Schritt bereit ist, taucht ihr Mann urplötzlich wieder auf. Doch der Fremde den sie am Flughafen abholen will ist nicht ihr Phillip! Doch keiner will ihr glauben und der Fremde nistet sich in ihr Haus ein...Ein Martyrium...

Weiterlesen

Guter Thriller mit fragwürdigem Ende

Das Cover von "Die Wahrheit" ist schlicht gehalten, ds schwarz weiß passt zur Stimmung und das Motiv mit den abgeschnittenen Haaren zur Geschichte. Im Innenteil sind auf rotem Hintergrund Zitate abgedruckt. Meiner Meiner Meinung nach wirkt dies etwas reißerisch und deplaziert und trübt den positiven ersten Eindruck. 

Zur Geschichte:Sarah Petersen lebt nun seit sieben Jahren allein. Vor sieben Jahren verschwand Philipp auf einer Geschäftsreise und kehrte nie nach Hause zurück. Als...

Weiterlesen

Verwirrend und spannend zugleich

Eigentlicht müsste Sarah ein glückliches Leben führen, sie arbeitet gerne in ihrem Job als Lehrerin, hat einen achtjährigen Sohn, ein großes Haus und viel Geld. Doch ihr Ehemann Philipp wurde vor sieben Jahren bei einer Geschäftreise in Südamerika entführt, seitdem fehlt jede Spur von ihm. Langsam scheint es jedoch, als würde Sarah über ihren Verlust hinwegkommen und nimmt wieder am Leben teil, sie trifft sich mit Arbeitskollegen, hat eine beste Freundin gefunden und auch mit Mirko scheint...

Weiterlesen

Ein genialer Thriller mit einem enttäuschenden Ende

Seit 7 Jahren vermisst Sarah Petersen ihren Mann Philipp. Philipp war nach Südamerika unterwegs und seitdem fehlt jede Spur von ihm. In diesen 7 Jahren versucht Sarah alles, um ihren verschwundenen Ehemann wieder ausfindig zu machen. Jedoch erfolglos. Dann beginnt sie ihr Leben wieder in die Hand zu nehmen. Als alleinerziehende Mutter gar nicht so einfach, aber sie schafft es ihren Sohn Leo groß zu ziehen. Gerade als sie sich auch von dem letzten Rest ihres Lebens getrennt hatte, bekommt sie...

Weiterlesen

Die Wahrheit

Sieben Jahre lang musste Sarah Petersen mit der Ungewissheit leben, was mit ihrem Mann geschehen ist. Sieben Jahre zwischen der Sorge, dass er tot sein könnte, und der Hoffnung, dass er wieder zurückkehrt zu ihr und ihrem gemeinsamen Sohn Leo, der keine Erinnerung an den Vater hat. Dann kommt der Anruf vom Auswärtigen Amt: man konnte ihren Mann in Kolumbien befreien und er ist auf dem Weg nach Deutschland. Voller Spannung fiebert Sarah dem Moment am Flughafen entgegen. Wie wird das...

Weiterlesen

nach "Die Falle" hat mich auch dieses Buch absolut überzeugt

Dieses Buch ist überwiegend aus der Sicht von Sarah geschrieben. Sie ist 37 Jahre alt. Vor sieben Jahren kehrt ihr Mann Philipp nicht von einer Geschäftsreise aus Kolumbien zurück. Die Nachricht, dass Philipp gut in seinem Hotel angekommen ist, ist das letzte Lebenszeichen, was Sarah von Philipp hat. 

Sarah versucht ihr Leben in geordneten Bahnen zu führen. Für den gemeinsamen Sohn möchte sie eine gute Mutter sein. Aber auch immer wieder muss sie an Philipp denken, was ist wohl...

Weiterlesen

Spannend!

Diese Rezension erscheint auch auf meinem Blog www.zeilenliebe.wordpress.com.

Allgemeines:

Die Wahrheit ist am 29.08.2016 als Paperback bei btb erschienen. Es handelt sich um Melanie Raabes zweiten Thriller, der inhaltlich aber nicht an ihren Erstling Die Falle anschließt. Auf 448 Seiten ist Raabes neustes Werk gedruckt worden. Optisch hat es mich sofort angesprochen und meine Leselust geweckt.

Inhalt:

„Vor...

Weiterlesen

Mehr ein Spannungsroman als ein Thriller, mit etwas enttäuschendem Ende

Sieben Jahre lang ist Philipp Petersen nun schon verschwunden. Auf einer Geschäftsreise in Südamerika wurde er entführt. Seine Frau, Sarah, lebt mit dem gemeinsamen Sohn in Hamburg und hat die Hoffnung nie aufgegeben. Nun ist sie bereit, neu anzufangen, da erreicht sie ein Anruf des Auswärtigen Amtes: Philipp wurde befreit und wird heimkehren. Doch der Mann, der schließlich vor ihr steht, ist nicht Philipp! Sarah versucht, es jemandem zu sagen, doch keiner glaubt ihr. Und der Fremde droht...

Weiterlesen

hin- und hergerissen

Ich habe gerade 'Die Wahrheit' von Melanie Raabe beendet und bin noch ganz hin- und hergerissen, wie ich es bewerten will. Vor einer Woche durfte ich an einer Vorlesung mit der überaus sympathischen Autorin teilnehmen. Sie hat so toll aus ihrem Thriller gelesen und ein wenig von der Handlung erzählt, sodass ich gleich Lust bekam, das ganze Buch zu lesen. Ihr Schreibstil ist flüssig und spannend, so habe ich das ganze Buch in kürzester Zeit durch gelesen. Allerdings hat mich die Handlung...

Weiterlesen

TOP - die Wahrheit zählt!!!

In dem Buch ‚Die Wahrheit’ von Melanie Raabe geht es um eine junge Frau, die nach sieben Jahren ihrem entführten Ehemann wieder begegnet – und erkennen muss, dass es sich um einen Betrüger handelt, der an das Familienvermögen möchte. Keiner glaubt ihr, dass es sich nicht um Ihren Mann handle, obwohl selbst die eigene Mutter ihn nicht zu erkennen vermag. Nach und nach stellt sie Ermittlungen an, um ihn zu überführen – doch mit jeder ihrer Handlungen setzt ihr der Fremde immer mehr zu, dass...

Weiterlesen

Durchaus spannender Psycho-Thriller, der mich leider nicht gepackt hat

7 Jahre sind vergangen, seit der Hamburger Geschäftsmann Philipp Petersen auf einer Südamerikareise spurlos verschwunden ist. Mühsam hat sich seine Frau Sarah mit dem gemeinsamen Sohn Leo in das normale Leben zurückgekämpft und gerade wieder Fuß gefaßt, als ein Anruf ihr Leben erneut auf den Kopf stellt: Philipp ist wieder da. Doch auf die Freude folgt der Schock, denn der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht Philipp. Und niemand will ihr das glauben. Wie soll sie ihr Umfeld von der...

Weiterlesen

Ein Thriller, der mich zwiegespalten zurücklässt

Kurzbeschreibung
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine...

Weiterlesen

Was lange währt wird endlich gut

Nachdem Sarahs Ehemann Philipp vor 7 Jahren nach einer Geschäftsreise nicht mehr zurückkehrte, findet die Alleinerziehende gerade wieder etwas ins Leben zurück. Sie fragt sich natürlich immer noch, was mit ihrem Mann passierte und kann die Ungewissheit kaum aushalten. Und dann kommt plötzlich ein Anruf, der alles verändert: Philipp lebt und wird nach jahrelanger Geiselhaft wieder zur Familie zurückkehren. Tja, und dann ist er da. Die Freude ist bei allen groß -nur bei Sarah nicht. Denn...

Weiterlesen

Die Psychologie des Menschen

„Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich....

Weiterlesen

In Wahrheit ein super Buch

Zum Inhalt:
Sarahs Mann Philipp Petersen ist vor sieben Jahren in Kolumbien spurlos verschwunden. Gerade als Sarah mit ihrem gemeinsamen Sohn Leo versucht ein neues Leben anzufangen kommt die Nachricht, Philipp lebt und kommt zurück. Nur das es nicht Sarahs Mann ist. Wer ist der Fremde?

Meine Meinung:
Ob das Buch ein Thriller ist oder nicht, darüber lässt sich streiten. Also für mich ist es auf jeden Fall einer. Zwar total unblutig und nicht brutal, aber spannend bis zum...

Weiterlesen

Der vielleicht beste Thriller des Jahres

Inhalt:
Vor sieben Jahren, verschwand der erfolgreiche Geschäftsmann Pillip Petersen spurlos.
Sarahs Ehemann tauchte von der Auslandsreise nie auf, eine Lösegeldforderung blieb bis heute aus.
Gerade als Sarah und ihr Sohn die ersten Schritte in ein neues Leben zu wagen beginnt, kommt die unglaubliche Neuigkeit, ihr Ehemann und Vater ihres Kindes lebt.
Doch als Sarah umrundet von Polizei und Presse auf ihren Mann trifft, schlägt die Freude augenblicklich in pure Panik...

Weiterlesen

Der Fremde in meinem Bett

Zum Inhalt:
Vor sieben Jahren verschwindet Sarahs Mann auf einer Geschäftsreise in Kolumbien spurlos. Jetzt kehrt er zurück, aber der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist Sarah unbekannt. Verzweifelt versucht sie ihre Umwelt von der gestohlenen Identität zu überzeugen, aber der Fremde erweist sich als ebenbürtiger Gegner.

Mein Eindruck:
Frau Raabe hat ein gutes Gespür für Seelenwelten und vermag es deshalb sehr gut, die inneren Kämpfe ihrer beiden Hauptpersonen...

Weiterlesen

Wer kennt schon Die Wahrheit?

Ein Thriller, der spannend bis zur letzten Seite ist, obwohl kein Tropfen Blut fließt und es keine Gewaltszenen gibt. Einfach nur gut. Melanie Raabe hat einen ganz besonderen Schreibstil, der Lust auf mehr macht.
Viele Menschen sind auf der Suche nach der Wahrheit, Sarah ganz besonders. Ihr Mann ist vor sieben Jahren verschwunden und sie fragt sich bis heute, was passiert ist. Dass er tot ist, hat sie nie geglaubt. Und dann, als ihr Leben so langsam ruhiger wird und in neuen Bahnen...

Weiterlesen

Toller Schreibstil mit Spannender Handlung

~~Inhalt:

Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte...

Weiterlesen

Ein psychologischer und ruhiger Spannungsroman durch und durch!

~~Nach sieben Jahren bekommt Sarah den lang erwarteten Anruf vom auswärtigen Amt, dass ihr Mann Philipp am leben sei und wieder zu ihr zurück käme. Vor sieben Jahren wurde dieser in Südamerika entführt. Sieben Jahre in denen Sarah nicht wusste was geschehen war, sieben Jahre in denen sie ihren achtjährigen Sohn alleine groß zog. Als sie Philipp endlich am Flughafen in Empfang nehmen will trifft sie allerdings auf einen völlig fremden Menschen der da behauptet ihr Mann zu sein …

Auf...

Weiterlesen

Eine überraschende Wahrheit

Heute geht es bei mir um "Die Wahrheit". Den zweiten Roman von Melanie Raabe. Ich durfte das Buch innerhalb einer Leserunde lesen und ich mag euch auch nicht allzu lange auf die Folter spannen.

Klappentext:

Ein reicher Geschäftsmann, der spurlos während einer Südamerikareise verschwindet. Eine Ehefrau, die sich weigert, ihn für tot erklären zu lassen. Und ein Fremder, der alles dafür tut, den Platz des Verschwundenen einzunehmen...

Meine Meinung:

Das Buch war sehr...

Weiterlesen

Was will der Fremde ?

Ich mag diesen Schreibstil total gern. Auch hier ist die Spannung gut hochgehalten. Wenn diese Autorin einen verwilderten Garten, an dem ich sicher nur vorbeigehen würde, beschreibt, wird er mit Ihren Worten wunderschön.... Alle Beschreibungen sind so gut, dass man direkt an Ort und Stelle ist. Es wird aus zwei Sichtweisen erzählt und auch das finde ich klasse!

Ich habe auch dieses Buch in einer Leserunde gelesen und war ganz entsetzt, dass das Ende vielen nicht gefallen hat, denn...

Weiterlesen

Zu konstruiert und unglaubwürdig

Da mir Melanie Raabes erster Psychothriller "Die Falle " ganz gut gefallen hatte, habe ich mich auf diesen neuen Thriller von ihr total gefreut.

Die Story ist flüssig erzählt. Melanie Raabe erzählt in kurzen Kapitel aus der Ich-Perspektive von Sarah, über die wir durch ihre Gedanken und Rückblicke auf ihre Beziehung zu  Philipp sehr viel erfahren. Der Fremde kommt in kurzen Abschnitten auch zu Wort. Er bleibt jedoch bis zur Auflösung sehr mysteriös.
 
Übermäßig spannend...

Weiterlesen

Die Rückkehr

Die Rückkehr

Wenn ein Mann einfach so verschwindet, ist das natürlich ein schwerer Schicksalsschlag für die Zurückgebliebenen...

 

In diesem Fall für Sarah und ihren kleinen Sohn, die fortan ohne Mann und Vater Phillip klarkommen müssen, wobei der Sohn noch sehr klein war, als sein Vater verschwand und es nicht wirklich anders kennt... Als auch Sarah endlich wieder mit ihrem Leben richtig beginnen will, Jahre später, taucht Phillip plötzlich wieder auf...

Doch...

Weiterlesen

Mamihlapinatapai

Ein spannender Thriller über eine beängstigende Situation.

Vor sieben Jahren verschwand der erfolgreiche Unternehmer und Ehemann von Sarah Ptersen spurlos auf einer Geschäftsreise. Es gibt keinerlei Spuren oder Hinweise auf seinen Verbleib. Lösegeldforderungen wurden nie gestellt, so dass es unwahrscheinlich ist, Phillip Petersen jemals wiederzusehen. Seine frau lässt ihn aber niemals los und weigert sich immer wieder ihn für tot zu erklären lassen. Eines Tahes geschieht das scheinbar...

Weiterlesen

Spannender Thriller mit sehr enttäuschendem Ende

Der reiche Geschäftsmann Philipp Petersen verschwindet bei einer Geschäftsreise nach Südamerika spurlos. Jahrelang gibt es kein Lebenszeichen von ihm. Seine Ehefrau Sarah kümmert sich seit seinem Verschwinden allein um den gemeinsamen Sohn. Gerade ist sie dabei die Vergangenheit hinter sich zu lassen und in die Zukunft zu sehen, als nach sieben Jahren ein Anruf alles verändert. Das Auswärtige Amt teilt ihr mit, dass man Philipp gefunden habe, es ihm gut gehe und er bald nach Hause zurück...

Weiterlesen

Wahnsinnig spannend

Mir hat dieser Thriller sehr gut gefallen.

Es war spannend und hat mir viel Herzklopfen bereitet.

Gerade als Sarah beginnt, sich mit dem Verschwinden Ihres Mannes abzufinden und als Sie nach 7 Jahren endlich ein neues Leben beginnen möchte, erhält Sie die Nachricht, dass er zurückkommt. Doch dann der Schock. Sarah ist die Einzige, die bemerkt, dass es nicht Ihr geliebter Philipp ist, des sich nun als Ihr Mann ausgibt.

Eine spannende Suche nach der Wahrheit beginnt. Da...

Weiterlesen

Was ist ,,Die Wahrheit"?

Seitdem ihr Mann nach einer Geschäftsreise in Kolumbien spurlos verschwunden ist, zieht Sarah den gemeinsamen Sohn Leo alleine groß. Doch dann, nach sieben ungewissen Jahren, bekommt sie die Nachricht, dass Philipp befreit wurde und nun zu ihr zurückkehrt. Am Flughafen soll sie ihn wieder treffen, aber dann steigt ein fremder, ihr unbekannter Mann aus dem Flugzeug, den sie noch nie gesehen hat. Was will dieser Mann von ihr und was ist mit Philipp?
Nach Melanie Raabes Debüt ,,Die Falle...

Weiterlesen

Packender Pageturner gipfelt in enttäuschendem Ende

Vor sieben Jahren ist Sarahs Ehemann auf einer Geschäftsreise nach Südamerika verschwunden. Sieben Jahre ohne ein kleinstes Lebenszeichen. Umso überraschender die Nachricht über seine plötzliche Rückkehr. Doch als Sarah ihm gegenüber steht, ist sie sich sicher: das ist nicht ihr Mann, nicht ihr Philipp. Doch niemand scheint ihr zu glauben und der Fremde nistet sich auch noch im Familienheim ein…

Die Wahrheit ist, dass Melanie Raabe in ihrem zweiten Roman zeigt was sie kann. Ein...

Weiterlesen

Gute Idee, spannender Anfang, verworren in der Mitte, unbefriedigendes Ende

Dabei fing es für mich als Leser mit einer guten Idee an und für die Hauptperson Sarah mit einem Schritt in ein neues Leben. Oder was bedeutet es sonst, wenn man sich die hüftlangen Haare zu einer Kurzhaarfrisur schneiden lässt?! Nach sieben Jahren des Wartens auf ihren in Südamerika vermissten Mann will Sarah anscheinend die Hoffnung aufgeben, dass er noch lebt. Doch gerade da teilt ihr das Auswärtige Amt mit, dass Philipp befreit wurde und sich auf dem Weg nach Hause befindet.

Eitel...

Weiterlesen

Spannende Idee - banale Auflösung

Vor sieben Jahren verschwand Sarahs reicher Ehemann Philipp während einer Geschäftsreise. Sarah wohnt seitdessen mit ihrem Sohn alleine in der großen Stadtvilla. Gerade hat sie den Entschluss gefasst wieder zu leben, als ein Anruf kommt, dass ihr Mann gefunden worden wäre.
Als sie ihn sieht, steht da ein Fremder vor ihr, der nicht ihr Mann sein kann. Niemand glaubt ihr. Und der Fremde droht ihr, ihren Sohn und ihr perfektes Leben wegzunehmen...

Ich bin nur so von Seite zu Seite...

Weiterlesen

Die Wahrheit

Nachdem ihr Mann Phillip vor 7 Jahren auf einer Geschäftsreise spurlos verschwunden ist, ist Sarah nun bereit die Vergangenheit loszulassen und einen Neuanfang zu wagen. Doch dann erhält Sarah plötzlich die Nachricht das ihr Mann gefunden wurde und lebt. Bereits am nächsten Tag soll er mit dem Flugzeug zurück nach Hause kommen. Sarahs Gefühle fahren Achterbahn. Als sie am Flughafen ihren Mann in Empfang nehmen will, steigt jedoch ein ihr völlig Fremder Mann aus dem Flugzeug, der sagt er wäre...

Weiterlesen

Die Lüge: Die WAHRHEIT

Die Geschichte an sich ist toll erdacht, am Titel kann man sich reiben, aber direkt unpassend ist er eigentlich auch nicht, das Cover passt, signalisiert ein Friseurbesuch doch bei Frauen oft die Vorbereitung auf eine einschneidende Veränderung in ihrem Leben, und der Stil erzeugte einen wahren Lesesog bei mir. Witzige Aspekte gab es auch, über Stellen mit den Katzen "Schnaps" und "Schnitzel" oder der Nachbarin, Frau Theis, die einer eventuell drohenden Demenzerkrankung dadurch entgegen zu...

Weiterlesen

Psychothriller

Schon das Cover hat mich in den Bann gezogen. Eine Frau hat sich die Haare abgeschnitten. Gerade fällt die letzte Strähne. Handelt es sich um die Hauptperson? Ist sie womöglich auf der Flucht? Hat sie etwas zu verbergen? Oder beginnt sie einfach ein neues Leben? Eigentlich spielt schon das Cover mit den Vermutungen des Lesers.

Der sieben Jahre verschollene Ehemann von Sarah erscheint plötzlich wieder auf der Bildfläche. Nachdem er entweder für tot oder entführt gehalten wurde und sie...

Weiterlesen

Absolute Leseempfehlung, sehr spannend!

€ 16,00 [D] inkl. MwSt. 
€ 16,50 [A] |  CHF 21,50* 
(* empf. VK-Preis) 

Paperback, KlappenbroschurISBN: 978-3-442-75492-2

NEU 
Erschienen: 29.08.2016 
Der neue Thriller der internationalen Erfolgsautorin
Melanie Raabe

Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann...

Weiterlesen

Ein Thriller der Weltklasse!

„Ich denke, dass Liebe kein Zustand ist und auch kein Gefühl. Liebe ist ein Organismus. Mit Hunger und Durst. Ein Lebewesen, das wachsen und schrumpfen, krank werden und gesunden, das einschlafen und sterben kann.

Das wiederbelebt werden kann.“

Dieses Zitat aus dem Thriller „Die Wahrheit“ von Melani Raabe ist einer der Punkte, die mich dieses Buch als großartig bezeichnen lassen. Schon das Cover und die beiden Sätze darauf („Sie kennt ihn nicht. Doch er weiß alles über sie.“)...

Weiterlesen

immer wieder überraschend

~~Seit 7 Jahren ist der wohlhabende Geschäftsmann Philipp verschwunden. Ist er während der Geschäftsreise nach Südamerika entführt worden, ist er tot oder verschollen oder hat er sich selbst abgesetzt? In der Ehe von Sarah und Philipp kriselte es und kurz vor der Reise gab es einen heftigen Streit. Nur ihrem kleinen zu liebe blieben sie zusammen. Jetzt, wo Sarah langsam wieder ins Leben zurück findet, sie arbeitet als Lehrerin und hat sich einen kleinen Freundeskreis aufgebaut, sich wieder...

Weiterlesen

Sehr spannend

Ein großer Verlust ereilt Sarah: ihr Mann Philipp wird auf einer Geschäftsreise auf einmal vermisst und sie muss ihr Leben ohne ihn und nur mit ihrem kleinen Sohn alleine weiterführen.

Sieben Jahre später ereilt sie eine unglaubliche Nachricht: Phillip ist am Leben und kehrt zu ihr zurück... Die Medien sind natürlich gleich am Start, doch Sarah weiß nicht recht,ob sie sich wirklich freuen soll; hatte sie doch gerade vor, sich endgültig von den Gedanken an ihn zu lösen nach all den...

Weiterlesen

Was ist die wirkliche Wahrheit?

Seit sieben Jahren ist der Ehemann von Sarah Peterson verschwunden. Von einer Reise nach Südamerika kehrte er nicht mehr zurück. Sieben Jahre trauerte sie um ihn, war nicht in der Lage in ein neues Leben ohne ihn zurückzukehren. Dann kommt der völlig unerwartete Anruf vom Auswärtigen Amt. Ihr Mann Philipp wurde in Kolumbien befreit und ist bereits auf dem Rückweg nach Deutschland. Das Zusammentreffen mit ihm ist für Sarah eine Katastrophe. Das ist nicht ihr Mann. Nur niemand scheint es zu...

Weiterlesen

Der fremde Mann

Sieben lange Jahre hat Sarah auf seine Rückkehr gehofft. Aber Philipp, der auf einer Geschäftsreise spurlos verschwunden ist, kehrt nicht zurück. Sie begreift, dass sie sich endlich wieder dem Leben stellen muss und fängt langsam an sich aus ihrer Zurückgezogenheit zu lösen. Sie hat wieder eine Perspektive und ist auf dem besten Weg die Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen. Da geschieht das Unfassbare – Philipp lebt und ist bereits auf dem Weg nach Deutschland.

Doch der Mann,...

Weiterlesen

Nichts als die Wahrheit

Sarah meistert ihr Leben mit Ihrem Sohn Leo seit sieben Jahren alleine, denn ihr Mann Philipp Petersen wurde bei einer Südamerikareise verschleppt und tauchte bis dato nicht mehr auf. Als Sarah gerade wieder anfängt zu leben, sich auf einen Mann einlässt, kommt de Anruf. Ihr Mann Philipp lebt. Doch Sarah weiß nicht, ob sie sich freuen soll, obwohl sie so lange auf diese Nachricht gewartet hat. Als sie ihrem Mann gegenüber steht, sieht sie einen Fremden, der ihr ganzes Leben zerstören könnte...

Weiterlesen

Spannend und wunderbar zu lesen

Diese Rezension mag und kann ich nicht schreiben, ohne auf Spoiler zu verzichten.
Darum sage ich zuerst, dass ich den neuen Roman von Melanie Raabe so was von weiter empfehlen kann. In nur zwei Tagen habe ich das Buch nahezu inhaliert, ihr eigener Schreibstil trifft zu 100% meinen Geschmack, ich konnte und wollte "DIE WAHRHEIT" einfach nicht aus der Hand legen.
Einen halben Stern habe ich dennoch abgezogen, weil die Auflösung doch ein paar Fragen in mir auslöste, die ich immer...

Weiterlesen

Leider enttäuschend

Titel: Die Wahrheit
Autor: Melanie Raabe
Verlag: btb
Genre: Thriller
Seitenanzahl: 444
ISBN: 978-3-442-75492-2

Vor dem Buch

Raabes Debütroman Die Falle habe ich damals verschlungen. Zu diesem Buch habe ich auch meine erste Rezension geschrieben. Da mir Die Falle so gut gefallen hatte, musste ich auch Die Wahrheit lesen.

Klappentext

Ein reicher Geschäftsmann, der spurlos während einer Südamerikareise verschwindet. Eine Ehefrau, die...

Weiterlesen

Spannung und Verwirrung - ein Buch zum Mit- und Nachdenken

Melanie Raabes zweites Buch ist spannend, man kann es nicht anders sagen. Circa dreiviertel des Buchs habe ich verschlungen, denn ich wollte unbedingt die Wahrheit wissen - ist Philipp nun der wahre Ehemann von Sarah oder ein billiger Doppelgänger? Wenn er ein Doppelgänger ist, wird irgendwann irgendjemand ihr glauben? Wenn sie falsch liegt und es der echte Philipp ist, wieso erkennt sie ihn nicht.

Ich war wirklich gefesselt, Melanie Raabes Art zu schreiben gefällt mir sehr gut. Man...

Weiterlesen

Ein rundum gelungener Psychothriller.

Buchinfo
Die Wahrheit - Melanie Raabe
Broschiert - 448 Seiten - ISBN-13: 978-3442754922
Verlag: btb Verlag - Veröffentlichung: 29. August 2016
EUR 16,00
Kurzbeschreibung
Der neue Thriller der internationalen Erfolgsautorin
Melanie Raabe
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß...

Weiterlesen

Die Maske hinter der Maske - Hoch spannend und sprachgewaltig

Der Vermögende Unternehmer Philipp Petersen verschwindet spurlos während einer Geschäftsreise in Südamerika. Sieben Jahre lang fehlt jede Spur von ihm. Während dessen zieht Sarah Petersen, die Ehefrau des vermeintlichen Entführungsopfers, ihren achtjährigen Sohn Leo allein auf. Sarah lebt zurückgezogen, arbeitet als Lehrerin, leistet ehrenamtliche Hilfe in einer Flüchtlingsunterkunft und kümmert sich aufopfernd um ihren Sohn.

Als sie sich entschließt einen Neuanfang zu wagen, ihren...

Weiterlesen

Fesselnder Thriller

„Die Wahrheit“ – so heißt der zweite Roman von Melanie Raabe. Dieser ist genauso fesselnd, wie schon das erste Buch der Autorin.

 

Vor sieben Jahren verschwand der Geschäftsmann Philipp Peterson spurlos in Südamerika. Zurück bleiben seine Frau Sarah und der gemeinsame Sohn Leo.

Das Buch beginnt sieben Jahre nach dem Verschwinden. Als Leser fragt man sich, was damals passiert ist und ob eventuell ein Verbrechen vorliegt. Hat vielleicht sogar die Ehefrau etwas damit zu tun...

Weiterlesen

Ein psychologisch ausgefeilter und grandios erzählter Thriller

Ich habe erst vor ein paar Monaten Melanie Raabes Roman Die Falle gelesen und war restlos begeistert. Es war zweifellos eines der besten Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe, weshalb ich dem Erscheinungstermin von Die Wahrheit, dem zweiten Thriller der Erfolgsautorin, nun schon seit einigen Wochen sehnsüchtig entgegenfiebere. Wenn eine Autorin bereits ein so brillantes Buch vorgelegt hat, ist die Erwartungshaltung der Leserschaft natürlich entsprechend hoch und...

Weiterlesen

Mehr Poesie als Thriller!

Vor 7 Jahren, ist Phillip Petersen verschwunden. Seine Frau Sahra zieht den gemeinsamen Sohn in Hamburg allein auf. Von diesem Zeitpunkt an lebt Sahra nicht mehr sie wartet nur noch, sie wartet darauf dass erzurück kommt, wartet auf eine Lösegeldforderung, wartet auf die Todesnachricht.

Aber nichts von alle dem passiert, bis sie ohne jede Hoffnung nach 7 Jahren die Nachrricht bekommt, dass ihr Mann morgen zurück kommt. Doch als er aus dem Flugzeug steigt, stellt sie fest, dass er es...

Weiterlesen

Schmerz ist lediglich Schwäche, die den Körper verlässt.

Dieses Buch hat ein tolles Cover. Der Einband ist interessant gestaltet - habe ich so noch nie gesehen, gefällt mir aber sehr gut! Wenn man den Einband aufklappt sind einige Textpassagen aus dem Buch selbst bzw. Informationen zur Autorin zu finden. Die Gestaltung ist sehr ansprechend. 

Die Geschichte ist phänomenal und spannend geschrieben. Der Schreibstil der Autorin darf ohne schlechten Gewissens als phänomenal bezeichnet werden - sehr mitreißen und dennoch einfach und zügig zu...

Weiterlesen

Die Wahrheit über den Fremden ist überraschend gut

Sarah lebt mit ihrem achtjährigen Sohn Leo im Haus ihres vor sieben Jahren verschwundenen Ehemanns Philipp Petersen. Sie ist Lehrerin. Das große Vermögen ihres Mannes hat sie bisher nicht angerührt. Immer hat sie auf seine Rückkehr gehofft, nie verstanden wie es sein kann, dass ein Mensch auf eine Geschäftsreise geht und nicht zurückkommt und das, wo doch zwischen ihnen alles so perfekt war.

Nun steht Sarah kurz davor ihr Leben zu ändern. Eine neue Liebe zu einem Kollegen hat sich...

Weiterlesen

Welche Wahrheit?

Sarah fing gerade an, Mirko in ihr Leben zu lassen: einen neuen Mann, nicht um Philipp zu vergessen, aber ohne ihn wieder neu anzufangen. Philipp, der vor sieben Jahren nach Kolumbien aufbrach, nur für fünf Tage,  und dann nicht zurück kam. Als sie sich endlich durchgerungen hat, ihrem Sohn Leo von Mirko zu erzählen, klingelt ihr Telefon und das auswärtige Amt teilt ihr mit, dass Philipp befreit wurde.
Die Gedanken und Gefühle, die bei Sarah hochkamen waren zu spüren; wie hätte ich...

Weiterlesen

Ein abstruser Psychothriller mit hohem Unterhaltungswert

Was ist das Schlimmste, das du jemals getan hast? Diese Frage wird Sarah Peters von einem Fremden gestellt, der seit seiner Ankunft auf dem Hamburger Airport behauptet, ihr Ehemann zu sein. Als vermeintliches Entführungsopfer in Kolumbien befreit, ist er nun in die Rolle des wohlhabenden Geschäftsmannes Philipp Peters geschlüpft, der sieben Jahre zuvor auf einer Geschäftsreise nach Südamerika spurlos verschwand. Mit dem Ziel, dessen Platz einzunehmen, versucht er, Sarah für sich zu gewinnen...

Weiterlesen

Schön beklemmend, aber die Spannung fehlt

Nach sieben Jahren Abwesenheit kehrt Sarahs angeblich entführter Mann Philipp zurück. Doch Sarah ist sich sicher, diesen Mann noch nie vorher gesehen zu haben. Wer ist der Mann, der sich als Philipp ausgibt, und was will er von Sarah?

Die Geschichte wird von Sarah in der Ich-Perspektive in der Gegenwart erzählt, später dann auch unter der Überschrift „Der Fremde“ vom angeblichen Philipp. Durch die Perspektive erhält der Leser einen genauen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt der...

Weiterlesen

Enttäuschend

Von Melanie Raabe habe ich im letzten Jahr viel Gutes gehört, aber erst mit ihrem Buch "Die Wahrheit" komme ich dazu, mir selbst ein Bild zu machen.
Sarahs Ehemann Philipp ist vor sieben Jahren auf einer Geschäftsreise in Kolumbien verschollen. Jetzt taucht er plötzlich wieder auf, doch es ist ein gefährlicher Fremder, der sich unter Philipps Namen in ihrem Haus einnistet.
Ja, das ist ein perfekter Plot für einen spannenden Thriller. 
Anfangs haben mir die detaillierten...

Weiterlesen

Sehr spannender Thriller

          Dies ist bis jetzt das zweite Buch von Melanie Raabe gelesen habe. Nachdem ersten Buch war ich so begeistert, dass ich dieses Buch unbedingt haben musste.
Ich habe es auf jeden Fall nicht bereut. Mit dem Buch ist der Autorin ein Wahnsinns- Thriller gelungen. Von der ersten Seite an hat mich das Buch in Bann gezogen. Ich hatte Gänsehautfeeling pur.
Schon das wunderschöne Cover und der Titel sprechen für sich. Der Schreibstil ist sehr spannend und angenehm zu lesen. Ich...

Weiterlesen

Mein Leseeindruck

~~Oh, was für ein blassen Cover. Farblos und doch ansprechend. Ob das an den roten Buchstaben der Autorin liegt? Oder ist es doch eher die Haarsträhne? Ich weiß es nicht. Minimalistisch und doch interessant. Da hilft nur eins.... lesen.

Gesagt, getan! Der erste Satz: "Die Welt ist schwarz."

Nachdem der erste Satz nun nicht wirklich aufschlussreich war, wollte ich natürlich mehr wissen.

 Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive erzählt. Und so treffen wir auf Sarah,...

Weiterlesen

Faszinierender Psychothriller! Pageturner!

Zum Inhalt:
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine...

Weiterlesen

Hat einige Längen und reicht nicht an "Die Falle" heran

Vor sieben Jahren ist der reiche Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all den Jahren verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich...

Weiterlesen

Der Fremde im Haus

Die Wahrheit von Melanie Raabe. Erschienen im btb Verlag am 29. August 2016.
Sarahs Mann Philipp ist auf einer Geschäftsreise in Kolumbien verschwunden. Vor 7 Jahren. Sarah hat sich nie damit abgefunden, dass er tot sein könnte. Sie lebt im Haus seiner Familie mit dem gemeinsamen Sohn Leo. Langsam öffnet sie sich wieder dem Leben und zum Zeichen, dass sie über den Verlust von Philipp gekommen ist, schneidet sie ihre langen Haare ab. Zeit für neues. Da plötzlich kommt der Anruf auf den...

Weiterlesen

Die Wahrheit über Sarah und Philipp

Sarahs Mann Philipp ist vor 7 Jahren spurlos verschwunden. Als Sarah den Verlust endlich überwunden hat und sich auf eine neue Liebe einlässt, taucht Philipp wieder auf. Aber Sarah weiß: das ist nicht mein Mann! Das ist ein Fremder. Dennoch wohnt Philipp nun bei ihr und terrorisiert sie. 

Das Buch beginnt gemächlich und wurde für mich zu sehr in die Länge gezogen. Sarah lässt sich ihre Haare abschneiden – und? Wen interessiert das? Viel lieber hätte ich von ihrem Leben ohne Philipp...

Weiterlesen

Die Wahrheit

Vor sieben Jahren verschwand Sarahs Ehemann Philipp bei einer Geschäftsreise in Kolumbien. Seit dem gab es kein Lebenszeichen von ihm. Sarah hat ihr Leben mit ihrem Sohn weitestgehend in den Griff bekommen und ist gerade dabei, sich endlich von Philipp zu lösen, will ihn allerdings nicht für tot erklären lassen. Dann gerät ihr Leben wieder aus den Fugen, denn sie bekommt die Nachricht, dass Philipp lebt und nach Hause zurück kehren wird. Doch der Mann, den sie am Flughafen trifft, ist nicht...

Weiterlesen

Wer ist gut und wer ist böse?

Zum Cover: Es spricht sehr an und passt gut zum Beginn des Buches. Zum Beginn des "neuen" Lebensabschnittes. Gefällt mir.

Zur Story: Ich bin ein wenig hin und her gerissen. Auf dem Cover steht "Thriller". Also ein klassischer Thriller ist dieses Buch ganz bestimmt nicht. Es würde viel besser in die Unterkategorie "Psychothriller" passen. Eigentlich geht es in diesem Buch um eine Beziehung die von allen Blickwinkeln beleuchtet wird - in guten wie in schlechten Zeiten sozusagen. Die...

Weiterlesen

spannend und überraschend

Philipp Petersen, der Mann von Sarah, ist vor sieben Jahren während einer Südamerikareise verschwunden. Sarah meistert seitdem das Leben mit ihrem Sohn Leo alleine. Doch dann bekommt sie eines Tages einen Anruf, dass ihr Mann am Leben ist und nach Deutschland geflogen wird. Sarah weiß nicht, was sie nun fühlen soll. Als sie dann den Mann aus dem Flugzeug steigen sieht, ist Sarah fassungslos. Vor ihr steht ein Fremder. Sarah versucht, dies den anderen klarzumachen. Doch der Mann droht, ihr...

Weiterlesen

Der Fremde

"Die Wahrheit" löste in mir ein sehr beklemmendes Gefühl aus, da ich die Wahrheit erst sehr spät erkannte und es der Autorin wirklich gelungen ist, mich komplett herauszufordern. Ich konnte die Gesinnung des Fremden nicht erkennen und es beängstigte mich.

Sarah ist gerade dabei, ihr Leben neu zu ordnen, als sie den Anruf bekommt, das ihr Mann nach sieben Jahren Abwesenheit nach Hause kommt. Dies wird deutlich, da das Cover eine abgeschnittene Haarsträhne zeigt, die auf eine...

Weiterlesen

Lohnt sich zu lesen

Zum Inhalt:
Sarahs Mann, Philipp, ist vor über 7 Jahren auf einer Geschäftsreise in Südamerika verschollen. Obwohl sie sich weigert, ihn für tot erklären zu lassen, fängt sie langsam an, sich das Leben mit ihrem 8jährigen Sohn Leo ohne ihn einzurichten.
Da erhält sie plötzlich einen Anruf vom Auswärtigen Amt, dass Philipp nach Hause kommt. Sie fühlt sich durch die Nachricht wie benommen.
Als Sarah am Hamburger Flughafen mit ihrem Sohn steht und das landende Flugzeug...

Weiterlesen

Nichts ist, wie es scheint - oder doch?

Dieses Buch war mein erstes Buch von Melanie Raabe und da "Die Falle" sehr gelobt wurde, hatte ich recht hohe Erwartungen. Die Leseprobe las sich gut und flüssig, allerdings muss man auch sagen, dass diese recht viel Handlung umfasst. Das Buch ist insgesamt gut geschrieben und die Charaktere sind sehr präsent, aber leider kam nicht so richtige Spannung bei mir auf. Der Fall ist interessant und regt zum Nachdenken an, allerdings ist die Auflösung und das Ende dafür recht...lahm. Natürlich...

Weiterlesen

Kein Thriller!

Philipp Petersen, ein reicher Geschäftsmann geht nach Südamerika...Geschäftsreise!..und verschwindet spurlos. 
Sieben Jahre später,seine Frau Sarah lebt alleine mit dem achtjährigen Leo,erreicht sie eine bedeutende Nachricht: Philipp wurde gefunden.Und er lebt!
Als sie an den Flughafen kommt,  sich auf ihren Mann freut,kommt die grosse Ernüchterung.Der Mann, der sich für Philipp ausgibt ist ein Fremder!
Doch niemand will ihr glauben. Als sie den Fremden darauf anspricht,...

Weiterlesen

Spannender Pageturner

Vor sieben Jahren hat Sarah Petersen ihren Mann Philipp zum letzten Mal gesehen. Denn er verschwand auf einer Geschäftsreise in Südamerika spurlos. In all den Jahren gab es kein Lebenszeichen und keine Lösegeldforderung. Sarah kann noch immer nicht glauben, dass der Vater ihres Sohnes tot sein soll und deshalb fällt es ihr unheimlich schwer, den Schritt in ein neues Leben zu wagen. Doch sie weiß, dass sie nicht ewig warten sollte und beginnt zögernd ihr Leben umzustellen. Doch dann passiert...

Weiterlesen

Leider mit einigen Längen und erschreckend banaler Auflösung

Stell dir vor, du lebst zusammen mit deinem Mann und deinem kleinen Sohn ein glückliches Leben. Stell dir zudem vor, dein Mann verschwindet während einer Geschäftsreise spurlos. Dir bleibt nichts weiter, als dein Leben irgendwie für deinen Sohn weiter zu leben. Und nach sieben Jahren, gerade als du beginnst, dich mit dem Verlust deines Mannes abzufinden und nach vorne zu schauen, kommt ein Anruf: Dein Mann lebt und wird schon am nächsten Tag nach Hause kommen. Doch der Mann, den alle als...

Weiterlesen

Wenn die Wahrheit hinterfragt wird

Als Sarah's Mann vor etwa sieben Jahren auf einer Geschäftsreise spurlos verschwand, blieb Sarah alleine mit ihren damals einjährigen Sohn zurück. Die Jahre verginen und just in der Gegenwart beginnt Sarah sich zu fassen und einen neuen Abschnitt in ihrem Leben zu beginnen. Sie beginnt ihre sozialen Kontakte zu pflegen und baut sogar eine, im Moment noch geheime, Beziehung auf. Doch dann erhält sie die mysteriöse Nachricht, dass ihr verschollener Mann aufgetaucht ist. Als sie ihn im...

Weiterlesen

Nicht so gut wie der Vorgänger

Der reiche Geschäftsmann Phlipp Petersen verschwand vor 7 Jahren auf einer Geschäftsreise in Südamerika. Jetzt bekommt seine Frau Sarah die Nachricht, dass er noch lebt. Doch der Mann, den sie am Flughafen abholt ist nicht ihr Ehemann.

Ich fand" Die Falle" von Melanie Raabe gut, darum wollte ich auch dieses Buch gerne lesen. Die ersten hundert Seiten gefielen mir auch noch recht gut, und es kam etwas Spannung auf. Doch leider könnte mich das Buch nicht die ganze Zeit überzeugen....

Weiterlesen

Verstörend, aber spannend

Sieben Jahre lebt Sarah Petersen schon im Ungewissen. Vor sieben Jahren verschwand ihr Mann Philipp bei einer Geschäftsreise in Südamerika. Wurde Philipp entführt? Es gab aber nie eine Lösegeldforderung. Ist er tot? Sarah hat sich gerade einigermaßen in ihr Leben als allein erziehende Mutter des achtjährigen Leo gefügt, hat sogar einen neuen Mann in ihr Leben gelassen – als sie die Nachricht bekommt, dass Philipp lebt und in Kürze heimkehrt. Sarahs Gefühle sind äußerst zwiespältig: Freude,...

Weiterlesen

atemberaubend gut!

Melanie Rabe erzählt eine ungewöhnliche Geschichte. Es ist sieben Jahre her, dass Sarah ihren Mann das letzte Mal gesehen hat. Philipp ist auf einer Reise nach Kolumbien spurlos verschwunden und taucht nun plötzlich wieder in ihrem Leben auf, doch Sarah steht vor einem Fremden. Wer ist dieser Mann, der behauptet mit ihr verheiratet zu sein? Erzählt wird der Roman fast ausschließlich aus Sarahs Perspektive.

Der einfühlsam geschriebene Thriller schlägt Haken, wie ein davon laufender...

Weiterlesen

Erneut ausgetrickst

"Die Wahrheit" handelt von Sarah Petersen, die seit sieben Jahre alleinerziehende Mutter von Leo ist. Denn Philipp, ihr Mann, ist auf einer Geschäftsreise in Südamerika spurlos verschwunden. Jahrlang hat sie sich hartnäckig dagegen geweht ihren Mann für tot erklären zu lassen und kurz nachdem sie endültig entschieden hat wieder nach vorne zu sehen, erhält sie einen Anruf: Philipp lebt! Doch die leise Freude, die sich bei dieser Nachricht bei ihr einnistet, wird jäg gebremst, denn der Mann,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
443 Seiten
ISBN:
9783442754922
Erschienen:
September 2016
Verlag:
btb
7.68605
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (86 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 156 Regalen.

Ähnliche Bücher