aly53

Favoriten

Meine Favoriten (30) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 541
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 411
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 736
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 510
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 376
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 656
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 276
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 413
Erscheinungsjahr 0
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 100/376

Lese-Challenges

Über mich

Ich bin eine Leseratte durch und durch.

Lese aber erst seit einigen Jahren aktiv, angefangen hat alles mit diesen Liebesschmökern ( Cora, Baccara etc.) dann hab ich angefangen mir Bücher aus der Bibo auszuleihen. Das hat meine Sucht entfacht. Ich fing an , mir Bücher zu kaufen, denn ich muss sie in meinem Regal bewundern können, das gibt mir immer einen regelrechten Auftrieb, das ist einfach unglaublich.

Ich habe mich auf zwei Genre spezialisiert, Krimis und Thriller und ich liebe Romane über Familiengeheimnisse (Kate Morton, Lucinda Riley etc.)

Ich geb auch zu ich sammle Reihen, und fang meist erst mit lesen an, wenn sie auch komplett sind :)

Wer sich gern mit mir über meine Lieblingssucht austauschen möchte , darf das gerne, ich hab immer ein offenes Ohr :)

Und abschließend muss ich sagen, für ein gutes Buch geh ich bis ans Ende der Welt und noch viel weiter :)

Zitiert

"Reiche Menschen, sind arme Menschen mit viel Geld"

Rosa Mord von Nadja Quint

Letzte Rezension

Hex
von Thomas Olde Heuvelt

Amüsant und unheimlich

Hex ist in aller Munde und da es mir wärmstens empfohlen wurde, musste auch ich mir mein Urteil bilden. Es ist im Genre Horror angesiedelt und so freute ich mich auf einige Gruselmomente. Nun, was aber dann tatsächlich kam, traf meine Erwartungen nicht ganz.

Neanderthal
von Jens Lubbadeh

für mich die Überraschung schlechthin und zudem noch ein richtiges Highlight, wenn auch sehr beängstigend und erschreckend

Das neue Werk von Jens Lubbadeh ist für mich die Überraschung schlechthin und zudem noch ein richtiges Highlight, wenn auch sehr beängstigend und erschreckend.
Das Cover hat mich sofort mit seiner mysteriösen Art sehr angezogen und der Klappentext tat sein übriges.

Glück schmeckt nach Popcorn
von Marie Adams

Ein Wohlfühlroman, der einfach Spaß macht und den kalten Alltag etwas wärmer macht

Auf den neuen Roman von Marie Adams habe ich mich sehr gefreut und gerade in der kalten Zeit passt er einfach perfekt.
Er bringt eine tolle Wohlfühl Atmosphäre mit, die man sofort spürt und es dauert auch nicht lange und man erfährt mehr über das Lichtspielhaus und seine Geschichte. Das ist aber nur ein erster Anreiz, damit man den Hauptort besser kennenlernen kann.

Letzte Artikel

Alle Artikel
Interview mit Nele Neuhaus

Autoreninterview

Interview mit Nele Neuhaus

Ihre ersten Krimis veröffentlichte sie im Selbstverlag bis 2008 der Ullstein-Verlag auf sie aufmerksam wurde. Heute gehört sie zu den meistgelesenen Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum. Erst gestern erschien ihr neuestes Werk "Sommer der Wahrheit". aly53 hat Nele Neuhaus interviewt. Mehr lesen

17.06.2014

Statistik

Rezensionen1029
Fragen6
Artikel1
Kommentare290
Bewertungen1185
Bücher in den Regalen1272
Badges51
Freunde24

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit aly53