Angelika bekennende Buchsüchtige

Favoriten

Meine Favoriten (37) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 305
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 326
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 345
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 501
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 409
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2014
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 256/589
  • Seiten: 65/567
  • Seiten: 89/409

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 24
Gelesene Bücher: 50
August 2017
Lese-Challenge Ziel: 2
Gelesene Bücher: 3

Über mich

Krimis, Biographien, Lovestorys, Humor, historiesche Romane, Kochbücher... keine Sachbücher; ich kann mir Fakten "verpackt" besser merken.
Musik, Essen, Reisen, reden, unsportlich, tierisch neugieig... das sollte mich auf die schnelle beschreiben :0)

Bei Instagram als neuneugierig unterwegs :)

Mein Tauschregal ist leer, da ich meine Bücher in der Regel spende. Gerne kann aber die aktuelle oder ungelesene Lektüre angefragt werden.

Zitiert

Manchmal weiß ich gar nicht, dass es sich um mein Lieblingsbuch handelt, bis ich das Buch gelesen habe. Daher: gib Büchern eine Chance :0)

Letzte Rezension

12 Years a Slave - Solomon Northup

12 Years a Slave
von Solomon Northup

Vielleicht lieber die Übersetzung lesen

Ein unglaubliches Buch. Solomon Northup schrieb direkt nach seiner Gefangenschaft dieses Buch um auf die Umstände aufmerksam zu machen. Wie er es schafft zum Teil Verständnis für seine Peiniger aufzubringen blieb mir ein Rätsel; doch ist er ein sehr gläubiger Mensch, er sich seinen Glauben trotz allem erhalten hat.

Der Glasmurmelsammler - Cecelia Ahern

Der Glasmurmelsammler
von Cecelia Ahern

Wie immer GENIAL!

Eine Geschichte der Generationen. Eine Tochter lernt auf Umwegen ihren Vater besser kennen und damit verstehen. Das hilft auch ihrer eigenen Entwicklung, ihrem eigenen Leben.

Wie immer eine schöne Sprache, liebevoll gezeichnete Charaktere. Der Geschichte zu folgen, das Kopfkino zu bemühen, beides eine reine Freude. Nicht anders zu erwarten mit viel Gefühl und Empathie.

Die Hexe von Portobello - Paulo Coelho

Die Hexe von Portobello
von Paulo Coelho

Nach dem ersten Einlesen ein angenemes Buch

Nach den ersten Zeilen, wollte ich es schon beinah zur Seite legen. Doch dann hatte ich mich doch recht schnell an den Stil (verschiedene Interviews sollten ein gesamt Bild der Hexe von Portobello geben) gewöhnt. Wie immer in seinen Büchern geht es um den Glauben, das Finden des Glaubens, die Mystik.

Statistik

Rezensionen39
Fragen1
Artikel0
Kommentare190
Bewertungen186
Bücher in den Regalen516
Badges40
Freunde18

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Angelika bekennende Buchsüchtige