Buchseite

Arabella | Hobbyrezensent

Favoriten

Meine Favoriten (8) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Jo Nesbø
Seiten: 528
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 507
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 381
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 415
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 411
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 479
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 444
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2014

Ich lese gerade

  • Seiten: /415

Lese-Challenges

Über mich

Mein Benutzername ist Arabella, 1950, ich bin seit 47 Jahren verheiratet, und wir haben einen Sohn (1968). Meine Interessengebiete in der Belletristik: Frauenromane, Historische Romane, Krimis, Literatur und Thriller. Meine anderen Hobbies sind 7 mal die Woche Sport 1-3 Stunden täglich, Schwimmen, Aquajogging und Joggen im Wald. Desweiteren haben wir einen großen Garten mit Teich der der Pflege bedarf. Seit 5 Jahren bin ich in Rente und kann mich jetzt meinen Büchern widmen, die in Regalen in zwei Zimmern schlummern. Viele hab ich schon gelesen, manche 2 mal, aber es ist noch viel aufzuarbeiten.

 
 
 
 
 
 
 
 

Zitiert

Wer kann,der tut.

Erika Mann in dem Jahrhundertroman "Die Manns"

Letzte Rezension

Der Sandmaler
von Henning Mankell

Eine junge Frau auf der Suche nach sich selbst.

Einer der ersten Romane aus der Feder von Henning Mankell "Der Sandmaler", liefert einen spannenden Einblick in das frühe Wirken des beliebten Schweden. Es ist ein leichtfüßiger Roman mit schweren Themen, 160 Seiten dünn und es war erst sein zweiter Roman als er in Schweden 1974 erschien. Seine erste literarische Reise nach Afrika. Der Autor war da gerade einmal 26 Jahre alt.

Dann schlaf auch du
von Leila Slimani

Eine grandiose Erzählerin.

Der Stoff unserer Alpträume ein Psychodelischer Lese-Sog. Ein Pariser Ehepaar glaubt in der properen Louise die perfekte Nanny für seine Kinder gefunden zu haben. Doch eines Tages sind die Kleinen tot. Die Geschichte einer Tragödie, ein Psychothriller mit gesellschaftskritischem Unterton.

Projekt Orphan - Gregg Hurwitz

Projekt Orphan
von Gregg Hurwitz

Spannung, die einen die ganze Nacht nägelkauend wach sein lässt.

     Er lebt nach seinen eigenen Regeln. Seine Nachbarn hielten Evan Smoak für einen harmlosen Verkäufer von Industriereiniger. Dabei war er eine der tödlichsten und geheimsten Waffen der US-Regierung: ein Absolvent des Orphan-Programms, in dem Waisenkinder zu hocheffizienten Killern ausgebildet wurden.

Statistik

Rezensionen228
Fragen0
Artikel0
Kommentare4
Bewertungen221
Bücher in den Regalen231
Badges26
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Arabella