Buchseite

Arabella | Hobbyrezensent

Favoriten

Meine Favoriten (8) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Jo Nesbø
Seiten: 528
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 507
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 381
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 415
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 411
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 479
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 444
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2014

Ich lese gerade

  • Seiten: /415

Lese-Challenges

Über mich

Mein Benutzername ist Arabella, 1950, ich bin seit 47 Jahren verheiratet, und wir haben einen Sohn (1968). Meine Interessengebiete in der Belletristik: Frauenromane, Historische Romane, Krimis, Literatur und Thriller. Meine anderen Hobbies sind 7 mal die Woche Sport 1-3 Stunden täglich, Schwimmen, Aquajogging und Joggen im Wald. Desweiteren haben wir einen großen Garten mit Teich der der Pflege bedarf. Seit 5 Jahren bin ich in Rente und kann mich jetzt meinen Büchern widmen, die in Regalen in zwei Zimmern schlummern. Viele hab ich schon gelesen, manche 2 mal, aber es ist noch viel aufzuarbeiten.

 
 
 
 
 
 
 
 

Zitiert

Wer kann,der tut.

Erika Mann in dem Jahrhundertroman "Die Manns"

Letzte Rezension

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge - Ruth Hogan

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge
von Ruth Hogan

Wenn eine Keksdose voll Asche und ein Schmuckstück dem Glück auf die Sprünge helfen

    Herzerwärmend, verzaubernd und mit Hingabe für die kleinen Dinge...! Charles Bramwell Brockley reiste allein und ohne Fahrkarte im Zug von London Bridge nach Brighton. Die Keksdose von Huntley & Palmers, in der er reiste, schwankte bedenklich auf dem Rand des Sitzes, als der Zug in Haywards Heath ruckelnd anhielt.

Der Freund der Toten - Jess Kidd

Der Freund der Toten
von Jess Kidd

Ein umwerfendes literarisches Debüt voll beißendem Humor.

 Perfekt zum Mitfiebern! Mord verjährt nicht... Ein schweigendes Dorf - Ein Fremder, besessen von der Wahrheit. Im irischen Mulderrig sind Fremde nicht willkommen. Auch der sympathisch-abgerissene Mahony nicht, der obendrein etwas beunruhigend Vertrautes an sich hat. Er trifft zunächst auf eine Mauer des Schweigens, denn nicht jeder möchte, dass diese Geschichte wieder neu aufgerollt wird...

Das Haus der schönen Dinge - Heidi Rehn

Das Haus der schönen Dinge
von Heidi Rehn

Glanz und Elend, Liebe und Neid, Verrat und Versöhnung

  Vom Tuchhändler in München zum erfolgreichsten Unternehmer seiner Zeit. Eine packende Geschichte um Glanz und Elend einer Kaufhausdynastie. Einzigartiger Schauplatz dieses verführerischen Romans ist die elegante und schillernde Welt eines Münchner Kaufhauses aus dem 19. Jahrhundert. 1897 scheint die ganze Welt von einem Taumel ergriffen.

Statistik

Rezensionen204
Fragen0
Artikel0
Kommentare4
Bewertungen202
Bücher in den Regalen212
Badges25
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Arabella