Arbutus

Favoriten

Meine Favoriten (25) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Tim Parks
Seiten: 360
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 375
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 276
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 528
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2012
Autor:
Seiten: 240
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 255
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 768
Erscheinungsjahr 2011
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: /552

Lese-Challenges

Über mich

Musikerin auf der Suche nach sich selbst...

Ich mag Literatur, die mich berührt. Die mich fesselt. Aber auch, die ich getrost mal zur Seite legen und zwei Tage später wieder interessiert zur Hand nehmen kann.

Jeden Sommer lese ich ungefähr ein Kapitel aus meinem längst vergriffenen Kultbuch "An den Küsten des Lichts" von Peter Bamm, beim Abendbrot eines warmen Tages auf meinem kleinen Balkon sitzend. Irgenwann fahre ich da mal hin. Aber erst muss ich noch den Jakobsweg zuende gehen.

Im Übrigen kriege ich nur noch Harry Potter-Empfehlungen, seit ich "Die Frau in Schwarz" rezensiert habe...

Zitiert

Alles nun, was ihr wollt, das euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch.

Das Evangelium des Matthäus

Letzte Rezension

Alle meine Wünsche - Grégoire Delacourt

Alle meine Wünsche
von Grégoire Delacourt

Ein trauriges Buch über das Glück

Ich kam mir vor wie in einem Kitschfilm von Frank Capra, und ich kann Ihnen sagen, der Kitsch tut manchmal verdammt gut.

Ein Hausboot auf der Themse - Penelope Fitzgerald

Ein Hausboot auf der Themse
von Penelope Fitzgerald

Eine Tragikomödie mit Herz

Die mittellose Nenna lebt mit ihren beiden aufgeweckten Töchtern Martha und Tilda inmitten einer liebenswerten Gemeinschaft mehr oder weniger gescheiterter Existenzen auf einem mehrerer Hausboote am Battersea Reach. Nenna leidet unter der Trennung von ihrem Mann; eigentlich bräuchte sie jemanden an ihrer Seite.

Einfach los... - Mady Host

Einfach los...
von Mady Host

Schöner Reisebericht

Mady Host beschreibt in diesem sehr angenehm zu lesenden Buch ihre Pilgerreise auf dem Camino del Norte, dem nördlichen Alternativweg, auf dem es einsamer ist und mehr regnet als auf der Jakobsweg-Hauptroute, dem "Camino Francés". Sie geht diesen Weg bewusst allein, um herauszufinden, was das auf-sich-gestellt-sein so mit einem Menschen macht.

Statistik

Rezensionen65
Fragen7
Artikel0
Kommentare3239
Bewertungen127
Bücher in den Regalen522
Badges61
Freunde35

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Arbutus