blessed | Immer ein Buch dabei, oder zwei, oder drei...

Favoriten

Meine Favoriten (18) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 382
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 479
Erscheinungsjahr 2013
Autor: Jojo Moyes
Seiten: 528
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2011
Autor: F. Rivers
Seiten: 488
Erscheinungsjahr 1995
Seiten: 520
Erscheinungsjahr 1998
Seiten: 462
Erscheinungsjahr 1995
Seiten: 419
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 412
Erscheinungsjahr 2012
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 45/432
  • Seiten: 89/421
  • Seiten: 459/864

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 60
Gelesene Bücher: 20

Über mich

Ich liebe Bücher und lese sowohl deutsche als auch englische Bücher. Ich rezensiere jeweils in der Sprache, in der ich das entsprechende Buch gelesen habe. Wundert euch also nicht über die englischen Rezis. ;)

Liebe Grüße!

 

http://imlesefieber.wordpress.com/

 

 

Zitiert

It always seems impossible until it's done.

Nelson Mandela

Letzte Rezension

Der Preis meines Glaubens - Ali Husnain

Der Preis meines Glaubens
von Ali Husnain

Ein spannendes Glaubenszeugnis

Ali Husnain führt in seinem Heimatland Pakistan ein privilegiertes Leben. Er wächst im Wohlstand in einer hochgeachteten muslimischen Familie auf, deren Stammbaum bis zum Ursprung des Islam zurückreicht. Als Jugendlicher reist Ali mit seiner Schwester in den Sommerferien nach England, um seine kranke Tante zu besuchen. Der sechswöchige Aufenthalt soll Alis Leben für immer verändern.

Mit Gott die Welt verändern - John Eldredge

Mit Gott die Welt verändern
von John Eldredge

Gebet, das funktioniert

Bestseller-Autor John Eldredge nimmt sich in seinem neuesten Buch Mit Gott die Welt verändern des „richtigen“ Betens an. Mit zahlreichen Beispielen aus der Bibel sowie aus seinem eigenen Leben zeigt Eldredge, wie Gebet funktioniert. Des Weiteren legt er dar, welche Missverständnisse über Gott und das Gebet wir auflösen müssen, um ohne Hindernisse beten zu können.

The Couple Next Door
von Shari Lapena

Vielschichtig und spannend

Anne und Marco Conti sind zu einer Dinnerparty bei ihren Nachbarn eingeladen. Kurzfristig sagt ihr Babysitter ab. Da sie gleich nebenan wohnen, entschließen sie sich, dennoch zur Party zu gehen. Sie nehmen das Babyfon mit und sehen abwechselnd nach ihrer Tochter. Als Anne das letzte Mal nach ihr schaut, schläft sie.

Statistik

Rezensionen105
Fragen6
Artikel0
Kommentare226
Bewertungen266
Bücher in den Regalen363
Badges59
Freunde11

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit blessed