I-Love-Cheese | Warum muss bei jeder Erschütterung immer alles schwabbeln...

Favoriten

Meine Favoriten (4) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 253
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2008
Autor: Jay Asher
Seiten: 282
Erscheinungsjahr 2009

Ich lese gerade

  • Seiten: 1/590
  • Seiten: 1/446

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 40
Gelesene Bücher: 64
Dezember 2017
Lese-Challenge Ziel: 4
Gelesene Bücher: 3

Über mich

Tja,
ich bin eigentlich nur auf der Seite um anzugeben wie wenig Bücher ich lese und was für ein schlechten Geschmack ich dabei besitze.

Ab und an hoffe ich noch nebenbei, ein Buch für Umme abzustauben. Um schleimige Kommentare als Bewerbung für eine Leserunde zu hinterlassen, nur um die Redakteure um den Finger zu wickeln und kurz vor der Bekanntgabe mit zu 'hibbeln' um zu zeigen, wie wichtig mir dieses Buch ist, weil es einfach kein Cent gekostet hat.

Für einen garstigen Kommentar im Forum bin ich immer zu haben, und selber bin ich nicht abgeneigt, welche einzufahren.

Horrido - und Tschüss

 

Zitiert

Nothing tastes as good as skinny feels

Kate Moss

Letzte Rezension

Die Stadt des Affengottes - Douglas Preston

Die Stadt des Affengottes
von Douglas Preston

Die Stadt des Affengottes

Zu allererst, die Schreibweise ist gut und flüssig zu lesen. Wenn man Mal anfängt kommt man gut voran. Auch wenn am Anfang viel in die Vergangenheit rund um die Säge der Weißen Stadt und der mosquitia berichtet wird und man etwas durch die Zeit springt. Der Autor Schaft es gut alleswas er erlebt hat bildhaft und ohne ängen wieder zu geben.

Fighting to be Free - Nie so geliebt - Kirsty Moseley

Fighting to be Free - Nie so geliebt
von Kirsty Moseley

Schnarch - "Fighting to be Free - Nie so geliebt"

Jamie will nach seinem Gefängnisaufenthalt ein normales Leben beginnen. Ist leichter gesagt als getan, da ihn seine Vergangenheit nicht los lässt und immer wieder in das Milieu hineingezogen wird. Da kann die kleine süße Cheerleaderin auch nichts dran ändern, oder doch?

Aber im Großen und Ganzen war es eine interessante Idee, aber echt miserabel umgesetzt.

Sweetgirl
von Travis Mulhauser

Sweetgirl

Ein interessantes Buch, was mir sehr gefallen hat.
Durch die bildhafte Sprache konnte ich mir die verschneite Einöde und den Wald bei Nacht, sowie die beißende Kälte richtig vorstellen.

Statistik

Rezensionen43
Fragen0
Artikel0
Kommentare304
Bewertungen54
Bücher in den Regalen153
Badges53
Freunde2

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit I-Love-Cheese