Buchseite

jrr510

Letzte Rezension

Jürgen - Heinz Strunk

Jürgen
von Heinz Strunk

Nicht das stärkste Buch von Heinz Strunk

Stilistisch kann ich nachvollziehen, warum seitenlang Dating-Tipps aus verschiedenen Büchern zitiert werden, da somit die verzweifelte Lage und das jahrelange Ausprobieren des Findens einer Partnerin herausgearbeitet wird. Es ist trotzdem extrem langatmig an diesen Stellen.
Auch finde ich das Ende im Verhältnis zum Anfang und Mittelteil zu kurz und fast schon abrupt.

Jens. Ein Mann will nach unten - Erlend Loe

Jens. Ein Mann will nach unten
von Erlend Loe

Eine etwas andere Männerfreundschaft

Fvonk lebt, nachdem er von seiner Ex-Freundin verlassen wurde und im Laufverein der Untreue bezichtigt wurde, alleine und sehr zurückgezogen. Eines Tages mietet die Regierung die Einliegerwohnung in seinem Haus an für nieman geringerem als dem norwegischen Minsiterpräsidenten Jens Stoltenberg. Dieser sucht dringend einen Rückzugsort von seinem stressigen Politikeralltag.

Überman - Tommy Jaud

Überman
von Tommy Jaud

Enttäuschender letzter Teil der "Simon Peters" Romane

Was den Charakter "Simon Peters" betrifft, sind ja ein gewisses Chaos und verrückte Ideen vorprogrammiert, aber dieses Mal, war es so absurd und dann gleich so langatmig, dass ich am Ende froh war, als ich es durchgelesen hatte.