Buchseite

Katja Ezold | Kochende Büchereule mit eigenen Blog und 2 kleinen Zwergen :-)

Favoriten

Meine Favoriten (2) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 448
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 470
Erscheinungsjahr 2013

Ich lese gerade

Katja Ezold liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 52
Gelesene Bücher: 14

Über mich

Ich liebe es zu schreiben, zu lesen, zu kochen ...  Mama zu sein und das Leben zu genießen.

Meine bevorzugten Genres: eigentlich vieles - querbeet. Am liebsten Familiengeschichten, Liebesromane, ein guten Krimi; Bücher zum Thema Kinder, Kochen, Küche, Reisen, Buchläden

Gar nichts anfangen kann ich aktuell mit Horror, Sci-Fi, zu blutige Krimis / Thriller, Dystropien und zu unrealistische Sachen

Letzte Rezension

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt - Kristina Günak

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt
von Kristina Günak

Wer weiß schon ...

Eine Verlagsmitarbeiterin und ein Bestsellerautor gehen gemeinsam auf Lesereise … Als ich den Klappentext gelesen habe war ich sofort begeistert. Dazu das ansprechende Cover und die Tatsache, dass eine meiner Lieblingsautorinnen das Buch geschrieben hat: ich musste es lesen.

Immer montags beste Freunde - Laura Schroff, Alex Tresniowski

Immer montags beste Freunde
von Laura Schroff Alex Tresniowski

Immer montags ...

Auf das Buch bin ich auf der Leipziger Buchmesse quasi mit der Nase gestoßen wurden. Es lag in der Nähe eines anderen Buches, welches mich reizte.

Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt - Emmy Abrahamson

Widerspruch zwecklos oder Wie man eine polnische Mutter überlebt
von Emmy Abrahamson

Wie überlebt man eine polnische Mutter?

Alicja ist 15 und lebt zwischen zwei Welten. Sie wohnt mit ihren Eltern und ihrem älteren Bruder in Schweden und führt ein gutes Leben. Ihr Vater ist Schwede, aber ihre Mutter ist Polin und das vereinfacht ihr Leben nicht wirklich.

Letzte Artikel

Alle Artikel

Gedankensplitter: Recherche für und in Büchern

Mein heutiger „Gedankensplitter“ beschäftigt sich mit einem Thema, das beim Schreiben von Büchern häufig eine Rolle spielt und bei manchen Büchern besser eine Rolle spielen sollte. Es geht um Recherche. Der Begriff Recherche (französisch recherche, ‚(Nach-)Forschung‘, ‚Suche‘, ‚Untersuchung) bezeichnet die gezielte, nicht beiläufige Suche nach I... Mehr lesen

19.09.2016

Gedankensplitter:

Warum Rezensionen für einen Autoren so wichtig sind …

An einem Morgen glaubte ich meinen Augen nicht trauen zu können: Ein Buch, dass ich sehr mochte, hatte über Nacht gleich dreimal eine Ein-Sterne-Rezension kassiert. Geschmäcker sind verschieden, aber was mir sich nach einigen weiteren Mausklicks zeigte, konnte ich erst nicht glauben. Die Rezensenten gingen die Autorin beinahe persönlich an, die... Mehr lesen

07.04.2015

Darf ich bitten? Deutschsprachige Autoren im Interview

Ich möchte euch heute von einer Aktion erzählen, die ich persönlich richtig gut finde und natürlich sehr gern begleite. Es begann mit der Idee einer Bloggerin, die damit andere begeistern konnte und so gelang es, die Aktion mit Leben zu füllen. Auch ich war sofort Feuer und Flamme und sehr gern mit dabei. Darf ich bitten? Deutschsprachige Autore... Mehr lesen

27.07.2014

Statistik

Rezensionen205
Fragen8
Artikel4
Kommentare653
Bewertungen207
Bücher in den Regalen276
Badges54
Freunde34

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Katja Ezold