Buchseite

KerstinT

Favoriten

Meine Favoriten (32) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 432
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 608
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 432
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2003
Seiten: 393
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 269
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2015
Alle Bücher

Ich lese gerade

KerstinT liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 100
Gelesene Bücher: 105
Oktober 2017
Lese-Challenge Ziel: 7
Gelesene Bücher: 3

Über mich

Ich liebe es zu Lesen! Es ist wunderschön es sich mit einem Buch gemütlich zu machen und in eine andere Welt/ein anderes Leben einzutauchen! :)

Zitiert

Life is like a box of chocolates - you never know what you're gonna get

Forrest Gump

Letzte Rezension

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag! - Lena Greiner, Carola Padtberg-Kruse

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!
von Lena Greiner Carola Padtberg-Kruse

Sehr, sehr lustig und unterhaltsam – leider viel zu wahr

In diesem Buch fassen Lena Greiner und Carola Padtberg ihre Rückmeldung auf einen Aufruf bezüglich Helikoptereltern auf Spiegel Online zusammen. Das Phänomen der Helikoptereltern ist vor allem in den letzten Jahren vermehrt aufgetreten. Es scheint, als würde sich diese unkontrolliert vermehren. Schlimm für ihre Umwelt, gut für unsere literarische Unterhaltung!

Unsichtbare Spuren - Andreas Franz

Unsichtbare Spuren
von Andreas Franz

Der Zufall ist sein bester Freund

1999 verlässt die 17-jährige Sabine Körner überstürzt ihr Zuhause. Sie möchte zu einer Bekannten nach Flensburg und dort ein neues Leben anfangen. Doch in Flensburg kommt sie nie an. Denn sie gerät durch einen Zufall in die Hände ihres Mörders. Hauptkommissar Sören Henning ermittelt. Schnell wird ein Tatverdächtiger festgenommen und verurteilt. Doch dieser war es nicht.

Ameisen küssen nicht - Kerstin Engel

Ameisen küssen nicht
von Kerstin Engel

Unterhaltsam – etwas überspitzt, aber gut

Isa Werner ist erst 32, aber schon Professorin für Myrmekologie, die Lehre der Ameisen. Sie lebt in Hamburg und hat eine leichte Affinität zu Feuer – besser sie entfacht gern mal aus Versehen einen Brand. Nun ist sie für einen Forschungspreis nominiert und muss nach Norwegen um im Finale gegen den Münchner Affenforscher Ben Breitenbach zu bestehen. Doch die Reise wird zu einem Abenteuer.

Statistik

Rezensionen252
Fragen5
Artikel0
Kommentare341
Bewertungen363
Bücher in den Regalen413
Badges57
Freunde4

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit KerstinT