Buchseite

Kritikerlady | Beim Lesen guter Bücher wächst die Seele empor.

Favoriten

Meine Favoriten (10) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 1296
Erscheinungsjahr 1990
Seiten: 349
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 1120
Erscheinungsjahr 2000
Seiten: 608
Erscheinungsjahr 1997
Seiten: 517
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 365
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 160
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 608
Erscheinungsjahr 2005
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2000
Seiten: 304
Erscheinungsjahr 2004

Ich lese gerade

  • Seiten: 553/774

Lese-Challenges

Über mich

Ich bin eine richtige Leseratte mit viel zu wenig Zeit. Gelesen wird querdurch, was mich gerade anspricht. Ich rezensiere auch auf anderen Seiten, also bitte nicht wundern, wenn meine Rezensionen auch auf anderen Seiten zu finden sind.

Zitiert

Doch wer seine Ellenbogen einsetzt, kann seine Hände nicht mehr benutzen.

"Thank God it's Monday" von Dark Horse Innovation

Letzte Rezension

Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele - Suzanne Collins

Die Tribute von Panem 1. Tödliche Spiele
von Suzanne Collins

Mit Recht so erfolgreich

Das Land Panem war in 13 Distrikte und das Kapitol unterteilt. Die Distrikte lehnten sich gegen das Kapitol auf in einem erbitterten Krieg, aus dem das Kapitol als Sieger hervorging. Der Distrikt 13 wurde komplett zerstört. Die anderen Distrikte müssen jeweils bestimmte Produkte für das Kapitol herstellen. Bei Distrikt 12 ist es beispielsweise Kohle.

Amokspiel - Sebastian Fitzek

Amokspiel
von Sebastian Fitzek

Thrill der höchsten Qualitätsstufe

Die Kriminalpsychologin Ira Samin hat es nicht einfach. Ihre Tochter Sara hat sich umgebracht und ihre andere Tochter Kitty gibt ihr die Schuld daran und spricht kein Wort mehr mit ihr. Ira hat sich monatelang in den Alkohol geflüchtet, weil sie mit dieser Situation nicht klar kam, aber damit soll nun Schluss sein. Sie will sich selbst umbringen.

Those Girls - Was dich nicht tötet - Chevy Stevens

Those Girls - Was dich nicht tötet
von Chevy Stevens

Ziemlich spannend!

Die Schwestern Jess, Courtney und Dani sind alle noch nicht erwachsen, als es zu einem folgeschweren Streit mit ihrem gewalttätigen Vater kommt. Ihre Mutter ist schon länger tot und so beschließen die Drei zu fliehen, weil sie Angst vor der Polizei haben und davor, wie in verschiedene Pflegefamilien zu kommen, die teilweise nicht besser waren als ihr Vater. Doch der Wagen bleibt liegen.

Statistik

Rezensionen105
Fragen9
Artikel0
Kommentare667
Bewertungen143
Bücher in den Regalen373
Badges57
Freunde30

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Kritikerlady