Buchseite

Lenneth

Favoriten

Meine Favoriten (11) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 345
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 361
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 367
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 510
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 557
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 619
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 788
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 640
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 394
Erscheinungsjahr 2014
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 135/384

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 25
Gelesene Bücher: 27

Über mich

Hallo, ich bin 28 Jahre alt, lese für mein Leben gern, bin gern mal faul und liebe Reisen, Essen und warme Sommertage mit lauen Nächten. Und natürlich meine Familie :D

Ansonsten mache ich ein bisschen Sport (leider noch viel zu wenig um meinen Bauch- und Hüftspeck loszuwerden) und gebe gern Geld aus - davon aber leider zu viel ;)

Zitiert

Es ist Unsinn sagt die Vernunft, Es ist Unglück sagt die Berechnung, Es ist nichts als Schmerz sagt die Angst, Es ist aussichtslos sagt die Einsicht, Es ist lächerlich sagt der Stolz, Es ist leichtsinnig sagt die Vorsicht, Es ist unmöglich sagt die Erfahrung, Es ist was es ist sagt die Liebe.

Was es ist von Erich Fried

Letzte Rezension

Die drei Magier - Das magische Labyrinth - Matthias von Bornstädt

Die drei Magier - Das magische Labyrinth
von Matthias von Bornstädt

Tolle magische Welt mit schönen Illustrationen

Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen Machenschaften des fiesen Zauberers Rabenhorst retten sollen... (Auszug Klappentext)

Am Abgrund des Himmels - Sue-Ellen Pashley

Am Abgrund des Himmels
von Sue-Ellen Pashley

Kitschige Liebesgeschichte mit schlecht integrierten magischen Elementen

Das Letzte, was Grace nach ihrem Umzug von Sydney nach Bruny Island will, ist, sich neu zu verlieben. Der Faszination des Nachbarsjungen Nick kann sie sich jedoch nicht entziehen. Als er Grace vor dem sicheren Tod bewahrt, offenbart sich sein Geheimnis: Nick ist ein Gestaltwandler – er kann sich in einen Adler verwandeln.

Der Brief
von Carolin Hagebölling

Bedrückendes, spannendes, philosophisches Werk!

Am 26. Mai stellt ein Brief alles infrage, was Marie, Anfang 30, bisher für real gehalten hatte: Darin ist von Maries Leben in Paris die Rede, von ihrem Mann Victor - und von ihrer lebensbedrohlichen Krankheit. Tatsächlich erfreut sich Marie bester Gesundheit, arbeitet als Journalistin in Hamburg und führt eine glückliche Beziehung mit Johanna. Aber der mysteriöse Brief lässt ihr keine Ruhe.

Statistik

Rezensionen61
Fragen0
Artikel0
Kommentare209
Bewertungen140
Bücher in den Regalen199
Badges47
Freunde4

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Lenneth