Lesepinguin

Favoriten

Meine Favoriten (7) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 192
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 347
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 572
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 310
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 192
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 144
Erscheinungsjahr 2016

Ich lese gerade

  • Seiten: /418

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 25
Gelesene Bücher: 10

Über mich

"Lesen ist Abenteuer im Kopf." sagte eines Tages Andrè Heller in der Sendung "Fortsetzung folgt". Er hat recht behalten und ich lese immer noch viel und gerne. Und Abenteuer gehören nicht nur im Kopf gelebt sondern auch das man sie spürt. Und somit bin ich regelmässig auf Achse um "fremde" Menschen kennen zu lernen und die Landkarte mit neuen Fähnchen zu bespicken.

Zitiert

Mancher geht durch den Wald und sieht dort nichts als Brennholz

Leo Tolstoi

Letzte Rezension

Ohne Gnade - Bryan Stevenson

Ohne Gnade
von Bryan Stevenson

Ohne Gnade-wie grausam die Justiz sein kann

Das Thema Todesstrafe und die amerikanische Justiz hat mich persönlich zeitweise interessiert, jedoch nie bewusst über dieses Thema gelesen. Per Zufall stieß ich auf dieses Buch. Als ich die ersten Seiten gelesen habe, wusste ich das ich dieses Buch nicht mehr aus den Händen lege. Bryan Stevenson wurde in Milton, Delaware im November 1959 geboren.

Enzyklopädie Essbare Wildpflanzen - Steffen Guido Fleischhauer, Roland Spiegelberger, Jürgen Guthmann

Enzyklopädie Essbare Wildpflanzen
von Steffen Guido Fleischhauer Roland Spiegelberger Jürgen Guthmann

Essbare Wildniss

Dieses Buch verwende ich gerne wenn ich neue Wildpflanzen bestimmen und kennenlernen möchte. Es ist ein unverzichtbares Werk das (fast) keine Wünsche offen lässt. Es werden nicht nur die Pflanzen ausführlich beschrieben und bildlich (Foto oder handgezeichnet) gezeigt, sondern auch die verschiedenen Verarbeitungsmethoden beschrieben.

Eden
von Stanislaw Lem

Eden - Kein Garten Eden im Universum

Da ich in Genre "Science-Fiction" eher aktuellere Bücher gelesen habe, habe ich mich auf das Buch "Eden" von Stanislaw Lem gefreut. Die Inhaltsangabe war vielversprechend. Die ersten Kapitel waren zwar etwas zäh zu lesen, aber die lebendige und mitreißende Sprache haben das weiterlesen leicht gemacht. Durch einen Berechnungsfehler bohrt sich das Raumschiff in die Oberfläche vom Planeten Eden.

Statistik

Rezensionen43
Fragen5
Artikel0
Kommentare134
Bewertungen99
Bücher in den Regalen135
Badges51
Freunde28

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Lesepinguin