Kirmes

Lrvtcb | bibliophil

Favoriten

Meine Favoriten (23) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 704
Erscheinungsjahr 2006
Autor: J. D. Robb
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2004
Seiten: 443
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 426
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2012
Autor: Kiera Cass
Seiten: 368
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 672
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 371
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 430
Erscheinungsjahr 2010
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 75
Gelesene Bücher: 49
April 2017
Lese-Challenge Ziel: 6
Gelesene Bücher: 8

Über mich

Seit ich mich erinnern kann, habe ich Bücher geliebt. Von meinem ersten Kinderbuch (Udo), über das erste Buch, das ich selber gelesen habe (Pippi Langstrumpf) bis hin zu den Büchern, die ich heute lese. So bin ich mit Eragon durch die Lüfte geflogen, habe mit Harry gegen Voldemort gekämpft und habe als Parker Brown die große Liebe gefunden.

Bei Büchern gebe ich (fast) jedem Buch und jedem Genre eine Chance. Aber auf keinem Fall kann ich nein zu einem guten Fantasy-Buch sagen. Es gibt nichts schöneres, als abends nach einem langen Tag oder in der Bahn ein Buch aufzuschlagen und in eine andere Welt zu versinken.

Zitiert

"Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber wenige erwählen wir zu unseren Freunden, unseren vertrauten Lebensgefährten."

(Ludwig Feuerbach)

Letzte Rezension

Sakura
von Kim Kestner

Mal eine ganz andere Dystopie

Dystopien sind meines Erachtens geniale Geschichten, da sie zwar ein erfundenes Weltbild beschreiben, aber dennoch Parallelen zu unserer aktuellen Gesellschaft aufzeigen. Obwohl die aktuellen Dystopien so unterschiedlich scheinen mögen, sind sie dennoch relativ ähnlich. Alleine schon, da sie so häufig als Trilogie geschrieben und damit gleich aufgebaut sind.

Dark Mafia Prince - Annika Martin

Dark Mafia Prince
von Annika Martin

Ganz netter Mafia-Roman

Wer kennt das Gefühl nicht: Man lernt ein neues Wort oder einen neuen Ausdruck kennen und plötzlich liest oder hört man diesen überall. So geht es mir in letzter Zeit mit Mafia- oder Gangster-Romanen. Vor einem Monat habe ich das erste, solche Buch gelesen und innerhalb kürzester Zeit habe ich relativ viele weitere gelesen. Somit habe ich gerade einen sehr guten Vergleich.

Nothing more - Anna Todd

Nothing more
von Anna Todd

Da hätte ich besser gar nichts gehört

Eigentlich bin ich nicht der größter Hörbuchhörer, da ich mir beim Lesen die Personen und Handlungen besser vorstellen kann. Bei „Nothing More“ wollte ich den Hörbüchern noch einmal eine Chance geben – ich hätte es besser sein gelassen.

Statistik

Rezensionen75
Fragen3
Artikel0
Kommentare694
Bewertungen155
Bücher in den Regalen380
Badges58
Freunde20

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Lrvtcb