Buchseite

Marshall Trueblood

Favoriten

Meine Favoriten (11) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 253
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 550
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 288
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 363
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 704
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2015
Autor: Alex Capus
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 342
Erscheinungsjahr 2014
Autor: Harper Lee
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 441
Erscheinungsjahr 0
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Autor: Max Frisch
    Seiten: 1/208

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 90
Gelesene Bücher: 153
Juni 2017
Lese-Challenge Ziel: 10
Gelesene Bücher: 10

Über mich

Kaffee - Krimi - Klassiker - Kaffee - Romane - Theater - Ebook-Ablehner - Kaffee - Schokolade - Sylt - Grey´s Anatomy - und da war noch...Kaffee!

Zitiert

Bist Du verliebt, verzückt, verzaubert; merk Dir´s! Über lang oder kurz, lässt Dein Prinz auch ´nen Furz!

Letzte Rezension

Der Näher - Rainer Löffler

Der Näher
von Rainer Löffler

Spannend, aber...

Der Thriller hat mich unschlüssig zurückgelassen. Sehr positiv: Die  Auflösung ist sehr überraschend. Rainer Löffler schreibt so spannend und rasant, daß ich an zwei Tagen durch die Geschichte geflogen bin; dabei kann ich nicht bestätigen, daß der Roman sehr eklig und nichts für zartbesaitete Gemüter wäre.

Schatten - Ursula Poznanski

Schatten
von Ursula Poznanski

Spannend

Der vierte Fall aus Salzburg mit Beatrice Kaspary und Florin Wenninger. Zwei Morde, die zusammenhängen und Bea erkennt ein Muster, das direkt zu ihr selber führt.

Ursula Poznanski entwickelt in diesem Roman einen Spannungsbogen, der ständig steigt, um dann zu schnell zu enden. Da hilft dann auch der Zufall ein bißchen nach und die Logik bleibt ein wenig auf der Strecke. 

Wir Glücklichen - Amy Bloom

Wir Glücklichen
von Amy Bloom

Wir (Un)Glücklichen

Eva und Iris sind Schwestern. Ganz unterschiedliche Schwestern, die der Leser im Amerika der 1940er Jahren begleitet. Iris träumt von der großen Karriere in Hollywood, während Eva anderen Frauen Tarotkarten legt. Der Roman erzählt von ihren Träumen, ihren Sehnsüchten, vom Vater, der ein wahrer Traumtänzer ist und natürlich von der Liebe.

Statistik

Rezensionen14
Fragen0
Artikel0
Kommentare44
Bewertungen168
Bücher in den Regalen233
Badges33
Freunde0

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Marshall Trueblood