Martina Suhr

Favoriten

Meine Favoriten (2) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 261
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 135
Erscheinungsjahr 2015

Ich lese gerade

Martina Suhr liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

Über mich

Mein Name ist Martina, zweifache Mama und gerade zu Hause in Elternzeit. Schon als Teenager habe ich Bücher geradezu verschlungen und habe es genossen in die Welt der Literatur abzutauchen. Ich hatte das große Glück, meine Leidenschaft durch mein Anglistik und Germanistik-Studium vertiefen zu dürfen. Jetzt habe ich Spaß daran, meine Leseerfahrung und den dabei gewonnenen Eindruck zu teilen und mich mit anderen Bücherwürmern aktiv auszutauschen. Neben dem Rezensieren bin ich auch schon bei ettlichen Büchern Testleserin gewesen, was mir auch sehr viel Spaß macht, da man so noch ein wenig Einblick in den Entstehungsprozess der Bücher bekommt. Am liebsten lese ich Fantasy, aber bin auch anderen Genres nicht abgeneigt und lerne gerne neue Genres und Buchformen kennen.

Zitiert

Ein schönes Buch ist wie ein Schmetterling. Leicht liegt es in der Hand, entführt uns von einer Blüte zur nächsten und lässt den Himmel ahnen.

Lao-Tse

Letzte Rezension

Die Magie der Lüge - Nicole Gozdek

Die Magie der Lüge
von Nicole Gozdek

Gelungene Fortsetzung - noch stärker als der Vorgänger

Gesamteindruck:

Wie geht die Geschichte weiter? Endlich habe ich es erfahren!

Das Cover ist wieder mal eine Augenweide und ähnlich dem ersten Teil, außer, dass die Farbe und die Namen, die sich über das Titelbild schlängeln, anders sind.

Petronella Apfelmus - Sabine Städing

Petronella Apfelmus
von Sabine Städing

Eine Hexengeschichte, die der ganzen Familie Freude bereitet

Gesamteindruck:

Wir sind bekennende Petronella Apfelmus-Fans und freuen uns jedes Mal aufs Neue, wenn es heißt: ein neues Abenteuer kommt!

Hexenbuch und Schnüffelnase ist mittlerweile schon Band 5 der Reihe um die kleine Wetterhexe und ihre Freunde.

Königsblau - Julia Zieschang

Königsblau
von Julia Zieschang

Dark Fantasy - ein Märchen, das es in sich hat

Gesamteindruck:

Was für ein Cover – dunkel, geheimnisvoll und gefährlich, dazu dieser interessante Mann mit Bart, von dem man nicht weiß, ob man ihn heiß oder beängstigend finden soll.

Um es kurz zu machen: ein Cover voll nach meinem Geschmack!

Statistik

Rezensionen130
Fragen1
Artikel0
Kommentare142
Bewertungen124
Bücher in den Regalen141
Badges26
Freunde3

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Martina Suhr