MelC

Letzte Rezension

Durch alle Zeiten - Helga Hammer

Durch alle Zeiten
von Helga Hammer

Tolles Debüt

In "Durch alle Zeiten" begleiten wir Elisabeth durch ihr erlebnisreiches, schicksalhaftes, schweres, aber auch leidenschaftliches Leben. Die Autorin hat damit ihren ersten Roman veröffentlicht und hat mich mit ihrem authentischen Schreibstil und ihrer bildlichen Sprache von der ersten Zeile an in Elisabeths Leben hineingezogen.

Und du kommst auch drin vor - Alina Bronsky

Und du kommst auch drin vor
von Alina Bronsky

Originelle Idee

Alina Bronsky verfolgt in ihrem Jugendroman eine gleichermaßen originelle wie auch gespenstische Idee. Die 15 jährige Kim findet in einem Roman ihr eigenes Leben wieder. Das geht weit über eine Identifikation mit der Protagonistin hinaus. Sie meint, sich und ihre Umgebung identisch dargestellt zu lesen. Besonders beängstigend daran ist, dass das Buch kein gutes Ende nimmt.

Eine von uns
von Harriet Cummings

Sozialstudie

Harriet Cummings beschreibt in " Eine von uns" die Situation eines englischen Dorfes in dem The Fox sein Unwesen treibt. Er dringt in Häuser ein, scheint dort zu beobachten und Dinge zu berühren. Als eine junge, beliebte Dorfbewohnerin spurlos verschwindet ist die Verbindung zu The Fox in den Köpfen der Dorfbewohner schnell geknüpft.