Flugzeug vor blauem Himmel

Michael H. | endlich auch mit Backstage-Pass...

Favoriten

Meine Favoriten (11) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 447
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 396
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 575
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 202
Erscheinungsjahr 2010
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 2008
Seiten: 1227
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 270
Erscheinungsjahr 2011
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 1/96

Lese-Challenges

Über mich

Ich bin Michael, 34 Jahre alt, aus dem schönen Aachen und ab hier müsste ganz lange schon was ganz anderes stehen... Bevorzugt lese ich Romane, Krimis und Thriller, auch schon mal ein Sachbuch. Und höre gerne Hörspiele. Außerdem mag ich Gesellschaftsspiele, Quiz und unnützes Wissen... und bin der wohl letzte Fan der Alemannia ;-).

Zitiert

"Das Internet ist für uns alle Neuland."

Angela Merkel, 19.06.2013

Letzte Rezension

Das Mädchen - Stephen King

Das Mädchen
von Stephen King

langatmig und langweilig

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine vollständige Lesung, 7 CDs, 450 Minuten Laufzeit. Ich fands für den Anlass ganz passend, habe mir das auf meinen MP3-Player überspielt und auf eine längere Wanderung mitgenommen. Die neunjährige Trisha entfernt sich auf einem Ausflug von Mutter und Bruder und verirrt sich im Wald. So weit, so gut. Und vielversprechend.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand - Jonas Jonasson

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand
von Jonas Jonasson

Ein Road-Movie in Buchform

Kurz vor Beginn der Feier zu seinem 100. Geburtstag beschließt Allan Karlsson aus Malmköping, Sörmland, sich aus dem Staub zu machen. Durch Zufall gelangt er an einen Koffer voller Geld, den er kurzerhand beschließt mitzunehmen. So beginnt eine absurd komische Reise durch ein Jahrhundert, in dem Allan Karlssons Lebensweg immer ganz eng mit wichtigen Ereignissen im Weltgeschehen verwoben ist.

Hummeldumm - Tommy Jaud

Hummeldumm
von Tommy Jaud

eine Reise, bei der der Humor irgendwann auf der Strecke bleibt

Der Klappentext vermittelt schon einen guten Eindruck, von dem, was den Leser erwartet. Allein der erste Satz ist schon klasse. Und es geht auch gleich temporeich los. Schnell pflügt man amüsiert durch die ersten Kapitel einer aberwitzigen Story.

Statistik

Rezensionen12
Fragen98
Artikel0
Kommentare14796
Bewertungen327
Bücher in den Regalen648
Badges62
Freunde155

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Michael H.