Schwarze Kopfhörer

milkshake

Favoriten

Meine Favoriten (70) – Meine Lieblingsbücher
Autor: Harper Lee
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2001
Seiten: 538
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 587
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 1120
Erscheinungsjahr 2000
Seiten: 447
Erscheinungsjahr 1999
Seiten: 480
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 544
Erscheinungsjahr 1998
Seiten: 394
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 385
Erscheinungsjahr 2006
Seiten: 574
Erscheinungsjahr 2011
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Autor:
    Seiten: 20/234

Lese-Challenges

Über mich

  • Träumerin

  • Buchliebhaberin

  • Musikenthusiast ~ Folk, Singer-Songwriter, Indie

  • Gitarristin

  • Tiermensch

  • Filmnärrin

Zitiert

"Hast du gewußt, daß Wörter ein Leben haben? Sie gehen in die Luft hinaus mit Schallgeschwindigkeit. Ein kleines, eigenes Leben, bevor sie verschwinden. Wie die Kreise, die ein Stein macht, wenn man ihn mitten in einen Teich wirft."

"Schere, Stein, Papier" - Patricia McLachlan

Letzte Rezension

Palast der Finsternis - Stefan Bachmann

Palast der Finsternis
von Stefan Bachmann

Perfekter Begleiter für einen stürmischen Herbstabend

„Palast der Finsternis“ ist ein Spannungsroman mit fantastischen Elementen des deutsch-amerikanischen Autors Stefan Bachmann. Es handelt sich um das zweite Werk dieses Künstlers. Mit „Die Seltsamen“ landete Bachmann bereits einen Hit.

 

Worum geht es in „Palast der Finsternis“?

 

The Underground Railroad - Colson Whitehead

The Underground Railroad
von Colson Whitehead

Für mich insgesamt doch eher enttäuschend.

„Geraubte Körper bearbeiteten geraubtes Land. Es war eine Maschine, die niemals stillstand, ihr gieriger Kessel wurde mit Blut beschickt.” (S. 138)

 

Töte mich - Amélie Nothomb

Töte mich
von Amélie Nothomb

Ein Nothomb enttäuscht mich einfach nie!

Spitzzüngig, schwarzhumorig, bitterböse, düster, spannungsgeladen, tiefgründig, klug, metaphorisch – das sind alles Eigenschaften, die einen Nothomb für mich beschreiben und mit denen die Autorin sich in die Riga meiner Lieblingsautoren längst eingereiht hat.

Genau deshalb war „Töte mich“ (erschienen 2017) für mich selbst auferlegte Pflichtlektüre.

 

Worum geht es?

Statistik

Rezensionen48
Fragen2
Artikel0
Kommentare669
Bewertungen556
Bücher in den Regalen650
Badges59
Freunde14

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit milkshake