misery3103 | Buchverschlingerin

Favoriten

Meine Favoriten (14) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 1728
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 304
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 381
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 576
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 1533
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 511
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2007
Seiten: 606
Erscheinungsjahr 2011
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 200
Gelesene Bücher: 239
November 2017
Lese-Challenge Ziel: 15
Gelesene Bücher: 14

Zitiert

"Unglaublich, dass Mum und ich hier draußen in der eiskalten Dunkelheit stehen und uns unterhalten. Wie winzige Zwerge auf dem Boden einer Gefriertruhe mit geschlossenem Deckel, in der nur die kleine Glühbirne brennt."

Lautlose Nacht, Rosamund Lupton

Letzte Rezension

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag! - Lena Greiner, Carola Padtberg-Kruse

Verschieben Sie die Deutscharbeit - mein Sohn hat Geburtstag!
von Lena Greiner Carola Padtberg-Kruse

Von überfürsorglichen Eltern

~~Lena Greiner und Carola Padtberg erzählen in diesem Buch amüsante Anekdoten über Eltern, die jeden Schritt ihrer Kinder überwachen und gleichzeitig vom Säuglingsalter an ehrgeizig das spätere Leben ihrer Kinder planen. Für das Buch haben Hebammen, Erzieher, Lehrer, Professoren usw. ihre Erlebnisse an die Redaktion von Spiegel Online gesandt.

Das Glück an Regentagen - Marissa Stapley

Das Glück an Regentagen
von Marissa Stapley

Irgendwann wird der Regen aufhören, das tut er immer

Als Maes Verlobter spurlos verschwindet und sie herausfindet, dass er ein Betrüger ist, der mit dem Geld seiner Anleger abgehauen ist, kehrt sie zurück nach Alexandria Bay, so sie im Inn ihrer Großeltern aufgewachsen ist. Hier trifft sie auch Gabe wieder, Freund ihrer Kindheit und große Liebe ihres Lebens. Gibt es eine gemeinsame Zukunft für die beiden?

Blinder Instinkt - Andreas Winkelmann

Blinder Instinkt
von Andreas Winkelmann

Im Wald der tausend Beinchen

~~An einem warmen Sommertag wird die blinde, achtjährige Sina aus dem Garten ihrer Eltern entführt und bleibt verschwunden. 10 Jahre später wird aus einer Wohnstätte die ebenfalls blinde Sarah entführt. Schnell ist ein Zusammenhang mit dem Verschwinden Sinas hergestellt, denn die Mädchen sehen sich auch noch zum Verwechseln ähnlich.

Statistik

Rezensionen315
Fragen0
Artikel0
Kommentare164
Bewertungen304
Bücher in den Regalen348
Badges56
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit misery3103