Buchseite

NaddlDaddl

Favoriten

Meine Favoriten (21) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 591
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 414
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 429
Erscheinungsjahr 2014
Autor: Jay Asher
Seiten: 282
Erscheinungsjahr 2009
Seiten: 400
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 496
Erscheinungsjahr 2016
Seiten: 396
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 454
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 600
Erscheinungsjahr 2016
Alle Bücher

Ich lese gerade

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 50
Gelesene Bücher: 51
August 2017
Lese-Challenge Ziel: 5
Gelesene Bücher: 2

Über mich

Ich lese eigentlich alles, was mir so in die Hände fällt: Jugendliteratur, Fantasy, Science Fiction, Thriller und auch Liebesromane. Zu meinen Lieblingsautoren zählen Suzanne Collins, Ilsa J Bick, Derek Landy, George R R Martin, Jojo Moyes, Petra Hülsmann und Mhairi McFarlane. Seit 2015 rezensiere ich auch in meinem Blog "Echt jetz?" viele viele Bücher. Neben dem Lesen Lesen von Büchern schreibe ich auch.

Zitiert

Never forget what you are, for surely the world will not. Make it your strength. Then it can never be your weakness.

A Game of Thrones

Letzte Rezension

Fangirl
von Rainbow Rowell

Unglaublich süße Geschichte mit menschlichen Charakteren

Ich habe „Fangirl“ eigentlich innerhalb zweier Tage gelesen, beziehungsweise innerhalb zweier langer Busfahrten, und das liegt vor allem daran, dass ich das Buch vor allem zum Ende hin kaum mehr aus der hand legen wollte.

Die Tochter des Seidenhändlers - Dinah Jefferies

Die Tochter des Seidenhändlers
von Dinah Jefferies

Beginnt recht gut, verläuft sich dann aber irgendwo im Sand

 

 

Als ich „Die Tochter des Seidenhändlers“ das erste Mal gesehen habe, hat mich der Klappentext ziemlich angefixt. Familienkonflikte, Widerstände, eine Liebesgeschichte - und das alles verbunden mit einer Reise zurück in die Geschichte, ins Vietnam Anfang der 1950er Jahre.

Gone Girl - Das perfekte Opfer - Gillian Flynn

Gone Girl - Das perfekte Opfer
von Gillian Flynn

Zurecht gehypt

Dieses Buch hat mich geflasht! Überall hört man von „Gone Girl“, sieht man das Buch, den Film und so musste ich es endlich auch lesen – was ich nicht bereut habe. Ich will hier nicht zu viel verraten, der Klappentext ist auch mit Absicht so kurz gehalten, damit wirklich nichts vorweggenommen wird. Dadurch wird man immer wieder von der Geschichte überrascht.

Statistik

Rezensionen48
Fragen0
Artikel0
Kommentare79
Bewertungen73
Bücher in den Regalen128
Badges43
Freunde1

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit NaddlDaddl