Nicole Gnewuch | Chaotische aber liebenswürdige Buchfanatikerin

Favoriten

Meine Favoriten (28) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 432
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 195
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 525
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 478
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 336
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 1120
Erscheinungsjahr 2015
Seiten: 432
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 464
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 256
Erscheinungsjahr 2014
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: 20/525

Lese-Challenges

Über mich

Vom fast Lehrer zur Buchhändlerin. Zumindest schon so fast. Ich bin inzwischen 25 Jahre alt und habe gerade eine Ausbildung zur Buchhändlerin bei der Mayerschen in Bochum begonnen. Im Augenbilck wusel ich dort durch die Abteilungen des Kinder- und Jugendbuches, komme in Kontakt mit den "Schönen Dingen", den Spielwaren, aber auch mit den Hörbüchern, den DVDs und dem Sachbuch im Bereich Biogarfie, Geschichte und Zeitgeschehen.

Als wahre Leseratte verschlinge ich schon seit vielen Jahren fast alles, das mir in die Finger kommt. Mit den Jahren wird man wohl etwas wählerischer, doch zumindest was das Genre angeht, bin ich noch immer offen für alles, was wohl auch meine Bibliothek gut widerspiegelt. Mein Herz schlägt aber ganz besonders für die Thriller, die auch gern mal blutig sein dürfen. Je mehr Zeit ich aber bei den Kinderbüchern verbringe, umso mehr entdecke ich auch wieder, was es dort für schöne und lustige Schätze zu finden gibt.

Wenn ich tatsächlich mal kein Buch in der Hand habe, dann bleiben immer noch genug Möglichkeiten, sich über Bücher auszutauschen. Zum Beispiel auf meinem Blog, den ich mit einer Freundin führe. Entsprechend verbringe ich auch einiges an Freizeit mit dem Bloggen oder Spielen, aber auch mit eigenem Geschreibsel in Rollenspielforen. Das eigene Buch war auch schon oft geplant, wenn man doch nur mal anfangen würde zu schreiben xD

Mit einer guten Serie kann man mich auch mal vor den Fernseher oder bei einem Film auch ins Kino locken und entsprechend vielseitig sind meine Interessen wohl, wenngleich auf jeden Fall das Buch und all die fremden Welten im Mittelpunkt stehen. Wo kann man schließlich sonst in einen Kaninchenbau fallen, auf einem Besen fliegen oder einen blutigen Mörder überführen?

Zitiert

"Für meinen Freund Daniel, der mir Stimme und Feder zurückgegeben hat. Und für Bea, die uns beiden das Leben zurückgegeben hat."

Der Schatten des Windes , Carlos Ruiz Zafón

Letzte Rezension

Mein bester letzter Sommer
von Anne Freytag

Die beste Liebesgeschichte des Jahres

Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen. Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft.

Die Gestrandete - Alexander Maksik

Die Gestrandete
von Alexander Maksik

Faszinierender Einblick in das Leben der Flüchtlinge

Jacqueline ist eine Gestrandete. Heimatlos, sprachlos. Sie ist 23 Jahre alt und aus ihrem afrikanischen Geburtsland geflohen. Nun kämpft sie an einem griechischen Strand ums Überleben. Tagsüber versucht sie, unter den Touristen nicht aufzufallen, nachts wäscht sie sich im Meer. Sie trägt nur ihre Kleidung und Erinnerungen bei sich. Mehr nicht. Doch über das Erlebte kann sie nicht sprechen.

Die Blutschule
von Max Rhode

Das geht aber auch besser

"Aber wissen Sie, was meine Hoffnung ist? Dass mich irgendjemand hier drinnen umzubringen versucht. Mir den Kopf einschlägt oder mit einem Messer auf mich einsticht. Und man danach meinen toten Körper aus dem Psychoknast hier raus schafft. Und wissen Sie, was? Ich glaube, dann komme ich zu Ihnen. Sobald ich wiederauferstanden bin, mache ich mich auf den Weg. Um es Ihnen zu beweisen.

Statistik

Rezensionen71
Fragen0
Artikel0
Kommentare2
Bewertungen162
Bücher in den Regalen170
Badges27
Freunde11

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Nicole Gnewuch