Odine

Letzte Rezension

Magisterium - Cassandra Clare, Holly Black

Magisterium
von Cassandra Clare Holly Black

Wer hier wohl Chaosmagie betrieben hat?

Nicht nur Call oder Alex, sondern auch die Autorinnen scheinen sich hier des Chaos bedient zu haben. Der vierte Band wirkt konnfus, ideenlos und es fiel mir unglaublich schwer, den Einstieg zu finden. Nach dem angeblichen Mord an Allan kann Call natürlich nicht ins Magisterium, sondern sitzt als Häftling im Panoptikum fest.

Stille Wasser - Donna Leon

Stille Wasser
von Donna Leon

Mal ein ganz anderer aber toller Brunetti

Dieser Roman ist so wunderbar atmosphärisch, dass man praktisch die italienische Sonne auf Brunettis kleiner Insel auf der Haut spürt! Nach einem fingierten Herzinfarkt nimmt sich Commissario Brunetti eine kleine Auszeit und zieht für ein paar Wochen auf eine kleine Insel. Mehr möchte ich erstmal nicht verraten, nicht dass noch jemand gespoilert wird.

Vom Mondlicht berührt - Amy Plum

Vom Mondlicht berührt
von Amy Plum

Die Kate-Mercier-Show geht weiter....

Oft stören mich ja wechselnde Erzählperspektiven, weil sie es manchmal erschweren, der Geschichte zu folgen. Bei der Revenant-Reihe habe ich es mir dringend gewünscht. Bereits im ersten Teil ging mir Kate ein bisschen auf die Nerven. Ich kann nicht mal genau sagen warum, sie ist einfach immer zu nett, selbstlos und wird (auch noch aus ihrer Perspektive) perfekt dargestellt.