parden | ...aus dem Buchland - und von LITTERAE ARTESQUE...

Favoriten

Meine Favoriten (142) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 723
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2016
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 362
Erscheinungsjahr 2014
Autor: Matt Haig
Seiten: 352
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 383
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 416
Erscheinungsjahr 2014
Seiten: 384
Erscheinungsjahr 2013
Seiten: 313
Erscheinungsjahr 2017
Seiten: 320
Erscheinungsjahr 2015
Alle Bücher

Ich lese gerade

  • Seiten: /136

Lese-Challenges

2017
Lese-Challenge Ziel: 150
Gelesene Bücher: 156
Oktober 2017
Lese-Challenge Ziel: 12
Gelesene Bücher: 21

Über mich

Es wird niemanden erstaunen, dass ich Bücher sehr mag, ja, und das Lesen selbiger natürlich auch... :D Da bleibt der Fernseher eben öfter aus, Bücher bescheren mir oft ein vielseitigers "Kino im Kopf".

Gerade auch, wenn das Leben einem mal wieder den Boden unter den Füßen wegzieht, sind Bücher oft eine wunderschöne Möglichkeit, in andere Welten einzutauchen. Manchmal die einzige Normalität, die einem bleibt.

Neben Büchern mag ich neuerdings sehr das Fotografieren, außerdem schon lange und immer wieder Musik, Kino und Sonne, sowie Freunde und Gemütlichkeit.

Seit Mai 2013 betreibe ich gemeinsam mit zwei anderen Buchbegeisterten einen Blog, der immer mehr Gestalt annimmt: LITTERAE ARTESQUE. Besucher sind natürlich immer gerne gesehen...

Und hier findet man uns: http://www.litterae-artesque.blogspot.de/

 

 

 

Zitiert

Es geht im Leben nicht darum, zu warten, dass das Unwetter vorbeizieht. Es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen.

Zig Ziglar

Letzte Rezension

Des Sommers letzte Rosen
von

Eine Tüte bunt Gemischtes...

Dieses Buch enthält einhundert deutsche Gedichte aus einem Zeitraum von fast tausend Jahren. Der Herausgeber hat aus den wichtigsten Anthologien, die zwischen den Jahren 1900 und 1999 erschienen sind, die Gedichte zusammengestellt, die am häufigsten gedruckt wurden.

Feuerprobe
von Susanne Fröhlich

Kurzweilige Unterhaltung...

Andrea Schnidt ist überglücklich! Paul hat ihr zum 50. Geburtstag eine Kreuzfahrt geschenkt und ihr damit einen absoluten Traum erfüllt! Aber unbeschwert kann sie die Vorfreude nicht genießen, dafür gibt einfach zu vieles, was ihr Kopfzerbrechen bereitet.

Boy in a White Room - Karl Olsberg

Boy in a White Room
von Karl Olsberg

Cogito ergo sum...

Manuel ist ein fünfzehnjähriger Junge, der eines Tages in einem weißen Raum erwacht. Nichts ist um ihn her, und er weiß auch nicht, wer er ist, wo er ist und ebenso wenig, wie er in diesen Raum gelangte. Eine computergenerierte Stimme namens Alice ist sein einziger Kontakt, doch viele seiner Fragen versteht sie nicht. Immerhin erkennt Manuel, dass er Zugriff auf das Internet hat.

Statistik

Rezensionen1016
Fragen3
Artikel0
Kommentare575
Bewertungen1005
Bücher in den Regalen1057
Badges60
Freunde62

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit parden