Philippa | Lesen aus Leidenschaft

Favoriten

Meine Favoriten (45) – Meine Lieblingsbücher
Seiten: 224
Erscheinungsjahr 1990
Seiten: 800
Erscheinungsjahr 0
Seiten: 845
Erscheinungsjahr 2011
Seiten: 272
Erscheinungsjahr 2013
Autor: Gina Mayer
Seiten: 365
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 377
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 412
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 300
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 461
Erscheinungsjahr 2012
Seiten: 256
Erscheinungsjahr 2012
Alle Bücher

Ich lese gerade

Philippa liest gerade kein Buch.

Lese-Challenges

2018
Lese-Challenge Ziel: 100
Gelesene Bücher: 18
Februar 2018
Lese-Challenge Ziel: 10
Gelesene Bücher: 3

Über mich

Lesesüchtig und eine leidenschaftliche Büchersammlerin

Zitiert

„Ein Buch, das man liebt, darf man nicht leihen, sondern muss es besitzen.“ (Friedrich Nietzsche) "Bücher sind die stillsten und beständigsten Freunde; sie sind die zugänglichsten und weisesten Ratgeber und die geduldigsten Lehrer" Charles W. Eliot (1834 - 1926)

Friedrich Nietzsche

Letzte Rezension

Ich finde dich
von Harlan Coben

Ich finde dich

~~Jake und Natalie sind unsterblich ineinander verliebt. Alles ist perfekt, doch dann heiratet Natalie ganz plötzlich und völlig unerwartet einen anderen Mann: Todd. Jake versteht die Welt nicht mehr. Er muss Natalie versprechen, aus ihrem Leben zu verschwinden. Er darf keinen Kontakt mehr zu ihr aufnehmen.

Das Ravioli-Chaos oder Wie ich plötzlich Held wurde - Katja Reider

Das Ravioli-Chaos oder Wie ich plötzlich Held wurde
von Katja Reider

Das Ravioli-Chaos

~~Der 10-jährige Lenni und sein bester Freund Walze wünschen sich, einmal für mindestens fünfzehn Minuten richtig berühmt zu sein. Dieser Wunsch geht für Lenni schon bald in Erfüllung. Durch einen Zufall ist er kurz alleine im kleinen Einkaufsladen um die Ecke, als dort ein Dieb mit Strumpfmaske auftaucht! Lenni ist erschrocken, doch der Dieb scheint kein normaler Dieb zu sein.

Berühre mich. Nicht. - Laura Kneidl

Berühre mich. Nicht.
von Laura Kneidl

Berühre mich. Nicht.

~~Die 18-jährige Sage verlässt ihr Elternhaus, um möglichst weit weg von zu Hause einen Neuanfang zu starten und ihr Studium aufzunehmen. So kommt sie nach Nevada. Um leben zu können, sucht sie sich einen Job und bekommt einen Aushilfsjob in der Bibliothek. Dort trifft sie auf Luca.

Statistik

Rezensionen1236
Fragen1
Artikel0
Kommentare990
Bewertungen1380
Bücher in den Regalen1124
Badges61
Freunde42

Gemeinsame Freunde

Du hast keine gemeinsamen Freunde mit Philippa